+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Schlesien will nicht das Kosovo Mitteleuropas werden

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Candymaker
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Bielsko-Biała
    Beiträge
    16.681

    Standard Schlesien will nicht das Kosovo Mitteleuropas werden



    Vom Kosovo will Jerzy Gorzelik nichts hören. Seine Vorbilder sind der Freistaat Sachsen, die Provinz Südtirol oder die Schweizer Kantone, so der 39-jährige Kunsthistoriker. Der Universitätsgelehrte aus dem polnischen Kattowitz führt seit 2003 die Bewegung für ein autonomes Schlesien (RAS) an. Seither gewinnt die Gruppierung rasant Zulauf. Bei den Kommunalwahlen erhielt die RAS vor wenigen Wochen in der Wojewodschaft Schlesien 8,5 Prozent der Stimmen. Gorzelik eroberte einen Platz in der Regionalregierung.

    Die wichtigste polnische Tageszeitung "Gazeta Wyborcza" fragte bereits: "Spaltet sich Schlesien jetzt von Polen ab?" Gorzelik weist dies weit von sich. Frei nach dem Motto "Kantone statt Kosovo" verlangt er nicht die Unabhängigkeit, sondern "mehr politische Eigenständigkeit und kulturelle Autonomie für Schlesien". Es gehe ihm vor allem um die "Anerkennung unserer regionalen Identität", sagt Gorzelik.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    http://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic118712_5.gif

  2. #2
    bärtig Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    60.360

    Standard AW: Schlesien will nicht das Kosovo Mitteleuropas werden

    Dafür!
    Aktueller Kalenderspruch: Let it be known that the planet broke before the Guard did.

  3. #3
    De-Okkultist Benutzerbild von Suppenkasper
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Basis 211
    Beiträge
    6.986

    Standard AW: Schlesien will nicht das Kosovo Mitteleuropas werden

    Dem schließe ich mich an.
    Sie können uns unterdrücken. Sie können uns meinetwegen töten. Kapitulieren werden wir nicht.

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    19.07.2005
    Beiträge
    4.260

    Standard AW: Schlesien will nicht das Kosovo Mitteleuropas werden

    Südtirol kann für Schlesien kein Vorbild sein. Dort wird die einheimische Bevölkerung von der sogenannten "Minderheit" diskriminiert, drangsaliert und terrorisiert und das nur wegen ihrer etnischen Zugehörigkeit. Nach dem untergang Nazideutschlands ist Südtirol ist der letzte rassistische Staat in Europa und eine art Dritte-Reich-Light.

    Schlesien muß das bleiben was es immer war, 100% polnisch!

  5. #5
    Tod den Eliten Benutzerbild von Rikimer
    Registriert seit
    23.05.2005
    Ort
    Kanada
    Beiträge
    23.112

    Standard AW: Schlesien will nicht das Kosovo Mitteleuropas werden

    Zitat Zitat von Libero Beitrag anzeigen
    Südtirol kann für Schlesien kein Vorbild sein. Dort wird die einheimische Bevölkerung von der sogenannten "Minderheit" diskriminiert, drangsaliert und terrorisiert und das nur wegen ihrer etnischen Zugehörigkeit. Nach dem untergang Nazideutschlands ist Südtirol ist der letzte rassistische Staat in Europa und eine art Dritte-Reich-Light.

    Schlesien muß das bleiben was es immer war, 100% polnisch!
    Obwohl dein Beitrag einige Fehler hat, so war Schlesien nicht immer zu 100% polnisch, dies erst nach der Vertreibung aller Deutschen, dennoch hat Schlesien meine Sympathie bei dem Gedanken nach mehr regionaler Unabhaengigkeit und kultureller Souveraentitaet. Beim Fall Suedtirol hingegen ist nach wie vor klar erkennbar, das der faschistoide Staat Italien die Grundrechte und Menschenrechte der Einheimischen Bevoelkerung (Deutsche) nicht anerkennen will. Hier gibt es noch viel zu tun beim Freiheitskampf der freiheitsliebenden Bevoelkerungen Europas. Vor allem in Italien.

    MfG

    Rikimer
    „Noch sitzt Ihr da oben, Ihr feigen Gestalten. Vom Feinde bezahlt, doch dem Volke zum Spott! Doch einst wird wieder Gerechtigkeit walten, dann richtet das Volk, dann gnade Euch Gott!“
    (Theodor Körner 1791-1813)

  6. #6
    bärtig Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    60.360

    Standard AW: Schlesien will nicht das Kosovo Mitteleuropas werden

    Föderalismus is gut, auch für und in Polen.
    Schlesien selber sollte sich auch noch innerlich föderieren.
    Aktueller Kalenderspruch: Let it be known that the planet broke before the Guard did.

  7. #7
    endlich zuhause Benutzerbild von Sprecher
    Registriert seit
    16.12.2007
    Ort
    Rückseite Pluto
    Beiträge
    50.456

    Standard AW: Schlesien will nicht das Kosovo Mitteleuropas werden

    Zitat Zitat von Libero Beitrag anzeigen
    Südtirol kann für Schlesien kein Vorbild sein. Dort wird die einheimische Bevölkerung von der sogenannten "Minderheit" diskriminiert, drangsaliert und terrorisiert und das nur wegen ihrer etnischen Zugehörigkeit. Nach dem untergang Nazideutschlands ist Südtirol ist der letzte rassistische Staat in Europa und eine art Dritte-Reich-Light.

    Schlesien muß das bleiben was es immer war, 100% polnisch!
    Trink nicht soviel Grappa.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    23.11.2008
    Ort
    Colonia
    Beiträge
    18.639

    Standard AW: Schlesien will nicht das Kosovo Mitteleuropas werden

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Föderalismus is gut, auch für und in Polen.
    Schlesien selber sollte sich auch noch innerlich föderieren.
    Ganz richtig, denn auch die Oberschlesier sollten zu ihrem Recht kommen.

    Nicht in Groß- oder sogar Megastaaten, sondern in kleinen staatlichen Einheiten kann sich große Kultur entfalten.
    Angebot und Nachfrage...das ist es, worauf ihr Menschen des nächsten Jahrhunderts stolz sein werdet. Friedrich Nietzsche

  9. #9
    Stopblitz
    Gast

    Standard AW: Schlesien will nicht das Kosovo Mitteleuropas werden

    Zitat Zitat von Libero Beitrag anzeigen
    Südtirol kann für Schlesien kein Vorbild sein. Dort wird die einheimische Bevölkerung von der sogenannten "Minderheit" diskriminiert, drangsaliert und terrorisiert und das nur wegen ihrer etnischen Zugehörigkeit. Nach dem untergang Nazideutschlands ist Südtirol ist der letzte rassistische Staat in Europa und eine art Dritte-Reich-Light.

    Schlesien muß das bleiben was es immer war, 100% polnisch!
    Was hast du denn genommen? Wann war Schlesien denn mal zu 100% polnisch bevor es zivilisiert wurde?

  10. #10
    Enfant terrible Benutzerbild von Cinnamon
    Registriert seit
    28.06.2009
    Beiträge
    29.701

    Standard AW: Schlesien will nicht das Kosovo Mitteleuropas werden

    Zitat Zitat von Libero Beitrag anzeigen
    Südtirol kann für Schlesien kein Vorbild sein. Dort wird die einheimische Bevölkerung von der sogenannten "Minderheit" diskriminiert, drangsaliert und terrorisiert und das nur wegen ihrer etnischen Zugehörigkeit. Nach dem untergang Nazideutschlands ist Südtirol ist der letzte rassistische Staat in Europa und eine art Dritte-Reich-Light.

    Schlesien muß das bleiben was es immer war, 100% polnisch!
    1. In Südtirol sind die Deutschsprachigen die Einheimischen, die Italienischsprechenden die Minderheit.
    2. Südtirol ist nicht rassistisch. Es ist nicht mal ein Staat.
    3. Schlesien ist nicht 100 % polnisch und war es auch nie.
    Mit Zimt und Zucker

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.09.2010, 22:27
  2. Antworten: 200
    Letzter Beitrag: 20.07.2008, 12:14
  3. Kosovo: Viele Muslime werden katholisch
    Von Nachtfalke im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.03.2007, 02:24
  4. TADIC:Kosovo ist nicht zu verkaufen auch nicht für die EU
    Von Legija im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 20.04.2006, 12:59

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben