+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 3 1 2 3 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 22

Thema: Italien: 37 tote Soldaten durch Uranmunition(?)

  1. #1
    Mod - OUT OF ORDER Benutzerbild von basti
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Zona Korruptia / Schilda
    Beiträge
    4.018

    Standard Italien: 37 tote Soldaten durch Uranmunition(?)

    Italien: 37 tote Soldaten durch Uranmunition?

    Rom - In Italien ist ein Streit über die Zahl der durch Uranmunition bei Auslandseinsätzen getöteten Soldaten des Landes entbrannt. Verteidigungsminister Arturo Parisi stößt mit seinen Angaben auf Kritik, in den vergangenen zehn Jahren habe es 255 Tumorerkrankungen gegeben, 37 Soldaten seien durch abgereichertes Uran in panzerbrechender Munition gestorben. Die für Forschung zuständige Institution Osservatorio militare dagegen nennt nach einem Bericht der römischen Zeitung "La Repubblica" "2536 erkrankte Soldaten, von denen 164 durch Tumoren gestorben sind".

    [...]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    mal wieder die alte frage: kommts von der munition oder hätten die sowieso krebs bekommen?

    Laßt kein faules Geschwätz aus eurem Mund gehen, sondern redet, was gut ist, was erbaut und was notwendig ist, damit es Segen bringe denen, die es hören.

  2. #2
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    76.373

    Standard AW: Italien: 37 tote Soldaten durch Uranmunition(?)

    Zitat Zitat von basti Beitrag anzeigen
    mal wieder die alte frage: kommts von der munition oder hätten die sowieso krebs bekommen?
    Die Frage läßt sich nur statistisch beantworten.

    Die Leute sterben ja nicht an der Munition, auch der betriebsbedingte Umgang mit dieser Muniton vor dem Einschlag dürfte ungefährlich sein.

    Wirklich gefährlich ist der Staub, der bei der Verbrennung der Geschosse während des Einschlags übrig bleibt. Dieser Staub kann eingeatmet werden bzw. über den Magen-Darmtrakt in die Blutbahn geraten. Schwermetalle und deren Oxide lagert der Körper gerne mal in den Knochen ab. Dort kann das Material dann über längere Zeit seine segensreiche Wirkung entfalten.
    „Die Windflügel sind Sakralbauten für ein neues Glaubensbekenntnis.“ (Hans-Werner Sinn)

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    56.759

    Standard AW: Italien: 37 tote Soldaten durch Uranmunition(?)

    Eben- die frage wäre dann: wer schoß während des Irakkriges auf italienische Soldaten mit Uranmunition?

    So ein Quatschfug!

  4. #4
    Ouzo-Cola Benutzerbild von Skaramanga
    Registriert seit
    15.08.2006
    Ort
    Attika
    Beiträge
    23.378

    Standard AW: Italien: 37 tote Soldaten durch Uranmunition(?)

    Fest steht also: Das Einatmen von Munition ist ungesund. Gut zu wissen.

    Auch dass Soldaten bei militärischen Kriegseinsätzen in ihrer Gesundheit gefährdet sind ist eine beachtenswerte und ganz neue Erkenntnis.
    Geändert von Skaramanga (11.10.2007 um 10:39 Uhr)

  5. #5
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    16.088

    Standard AW: Italien: 37 tote Soldaten durch Uranmunition(?)

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Eben- die frage wäre dann: wer schoß während des Irakkriges auf italienische Soldaten mit Uranmunition?

    So ein Quatschfug!
    Genau! Und die Zivilisten in Bosnien können auch nicht geschädigt sein, schließlich hat auch keiner auf die geschossen.

    Auf geb' ich mein Werk; nur Eines will ich noch: das Ende - das Ende!

    (Wotan, Die Walküre)

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    56.759

    Standard AW: Italien: 37 tote Soldaten durch Uranmunition(?)

    Nun- auf die schon : aber auf Italiener?

  7. #7
    Mod - OUT OF ORDER Benutzerbild von basti
    Registriert seit
    26.04.2003
    Ort
    Zona Korruptia / Schilda
    Beiträge
    4.018

    Standard AW: Italien: 37 tote Soldaten durch Uranmunition(?)

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Eben- die frage wäre dann: wer schoß während des Irakkriges auf italienische Soldaten mit Uranmunition?

    So ein Quatschfug!
    also ich würde glatt behaupten, daß so ein geschoss durch einen menschen wie durch butter hindurch fliegt und derjenige keine zeit mehr hat, an krebs zu erkranken.

    Laßt kein faules Geschwätz aus eurem Mund gehen, sondern redet, was gut ist, was erbaut und was notwendig ist, damit es Segen bringe denen, die es hören.

  8. #8
    GESPERRT
    Registriert seit
    29.12.2006
    Ort
    Achim/Bremen
    Beiträge
    956

    Standard AW: Italien: 37 tote Soldaten durch Uranmunition(?)

    War das nicht schon im 1. Irakkrieg der Fall? Da haben die Amis doch mit dieser Munition gekämpft und dabei sind viele an Krebs erkrankt.
    Geändert von Eddie Meduza (11.10.2007 um 16:36 Uhr)

  9. #9
    Hände weg von Syrien! Benutzerbild von cajadeahorros
    Registriert seit
    06.02.2007
    Ort
    -
    Beiträge
    16.088

    Standard AW: Italien: 37 tote Soldaten durch Uranmunition(?)

    Zitat Zitat von basti Beitrag anzeigen
    also ich würde glatt behaupten, daß so ein geschoss durch einen menschen wie durch butter hindurch fliegt und derjenige keine zeit mehr hat, an krebs zu erkranken.
    Oder, wie Rudi Scharping, das @%()&$*+, in einer Mischung aus Arroganz und Dummheit so schön sagte: Diese Leute tun so, als würden wir Mini-Atombomben in Jugoslawien verschießen.

    Auch für Rudi nochmal: Urangeschoss -> Panzer -> BUMM -> Panzer putt -> Geschoss verdampft dabei teilweise -> tagelange Verseuchung des Kampfgebiets mit Uranpartikeln und Uranstaub (nicht besonders radioaktiv, aber wesentlich giftiger als Blei oder andere Schwermetalle) -> Soldat läuft durchs Kampfgebiet -> Soldat krank auch wenn nie Munition in der Hand gehabt..
    Auf geb' ich mein Werk; nur Eines will ich noch: das Ende - das Ende!

    (Wotan, Die Walküre)

  10. #10
    Selberdenker Benutzerbild von FranzKonz
    Registriert seit
    01.08.2006
    Beiträge
    76.373

    Standard AW: Italien: 37 tote Soldaten durch Uranmunition(?)

    Blöde Bande.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Nachtrag:

    Entschuldigung, ich meinte nicht alle.
    „Die Windflügel sind Sakralbauten für ein neues Glaubensbekenntnis.“ (Hans-Werner Sinn)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Tote deutsche Soldaten
    Von Geronimo im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 23.04.2006, 23:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 0

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben