+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 4 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 40

Thema: First amendment (nicht der Nutzer!) ist tot

  1. #1
    Der Klügere tritt nach! Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Welt
    Beiträge
    23.356

    Standard First amendment (nicht der Nutzer!) ist tot

    Die USA haben eine Gesetzgebung verabschiedet, die sich noch strenger liest, als der deutsche 130er.
    Den Holocaust leugnen oder behaupten, er sei übertrieben.


    Einem Juden doppelte Loyalität gegenüber Israel vorwerfen, SELBST wenn diese Person die doppelte Staatsbürgerschaft Israels besitzt oder offen zugibt, doppelte Loyalität gegenüber Israel zu haben.

    Zionismus als Rassismus bezeichnen oder dem zionistischen Terrorstaat das Existenzrecht auf dem Land Palästina absprechen.


    Auf Israel „doppelte Standards“ anwenden, wie man es von einer anderen Nation erwarten würde – etwa die Forderung, keinen Völkermord zu begehen.


    Mit Antisemitismus assoziierte Symbole verwenden (z. B. behaupten, Juden hätten Jesus getötet oder ein blaues Plüschtier in Form eines Oktopus, einen Feuerlöscher, ein umgedrehtes rotes Dreieck usw. verwenden)


    Vergleiche zwischen der gegenwärtigen israelischen Politik und der der Nazis ziehen.


    Juden kollektiv für Handlungen des Staates Israel verantwortlich machen.


    Bücher und Materialien verteilen, die als antisemitisch gelten.



    Während manche Dinge gerechtfertigt und, für Deutsche, normal sind, finde ich es unerhört, dass man selbst von jemand, der selbst sagt, er sei Israel genauso viel verpflichtet ist, wie dem Land, aus dem er kommt, nicht sagen darf, er hätte geteilte Solidarität. Und Zionismus ist Rassismus. Punkt. Und „Bücher, die als antisemitisch“ angesehen werden, nun, dsrunter könnte bald auch die Bibel fallen…. Alles in allem lächerlich für ein Land, in dem man Michelle Obsma bis vor ein pasr Jahren noch als Hure bezeichnen konnte, ohne belangt zu werden.
    Geändert von Differentialgeometer (02.05.2024 um 03:41 Uhr)

    Undefeated Nak Muay/Kickboxer: 0W - 0L - 0D
    <Tradition is not the worship of ashes, but the preservation of fire!>

  2. #2
    anti-russischer Rassist! Benutzerbild von Ghoul-809
    Registriert seit
    19.04.2024
    Beiträge
    632

    Standard AW: First amendment (nicht der Nutzer!) ist tot

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Die USA haben eine Gesetzgebung verabschiedet, die sich noch strenger liest, als der deutsche 130er.
    Den Holocaust leugnen oder behaupten, er sei übertrieben.


    Einem Juden doppelte Loyalität gegenüber Israel vorwerfen, SELBST wenn diese Person die doppelte Staatsbürgerschaft Israels besitzt oder offen zugibt, doppelte Loyalität gegenüber Israel zu haben.

    Zionismus als Rassismus bezeichnen oder dem zionistischen Terrorstaat das Existenzrecht auf dem Land Palästina absprechen.


    Auf Israel „doppelte Standards“ anwenden, wie man es von einer anderen Nation erwarten würde – etwa die Forderung, keinen Völkermord zu begehen.


    Mit Antisemitismus assoziierte Symbole verwenden (z. B. behaupten, Juden hätten Jesus getötet oder ein blaues Plüschtier in Form eines Oktopus, einen Feuerlöscher, ein umgedrehtes rotes Dreieck usw. verwenden)


    Vergleiche zwischen der gegenwärtigen israelischen Politik und der der Nazis ziehen.


    Juden kollektiv für Handlungen des Staates Israel verantwortlich machen.


    Bücher und Materialien verteilen, die als antisemitisch gelten.



    Während manche Dinge gerechtfertigt und, für Deutsche, normal sind, finde ich es unerhört, dass man selbst von jemand, der selbst sagt, er sei Israel genauso viel verpflichtet ist, wie dem Land, aus dem er kommt, nicht sagen darf, er hätte geteilte Solidarität. Und Zionismus ist Rassismus. Punkt. Und „Bücher, die als antisemitisch“ angesehen werden, nun, dsrunter könnte bald auch die Bibel fallen…. Alles in allem lächerlich für ein Land, in dem man Michelle Obsma bis vor ein pasr Jahren noch als Hure bezeichnen konnte, ohne belangt zu werden.
    Zeig bitte Link zum Gesetzestext, sonst glaubt das keiner.
    Wer Deutschland liebt, ist Antisemit!

  3. #3
    Der Klügere tritt nach! Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Welt
    Beiträge
    23.356

    Standard AW: First amendment (nicht der Nutzer!) ist tot

    Zitat Zitat von Ghoul-809 Beitrag anzeigen
    Zeig bitte Link zum Gesetzestext, sonst glaubt das keiner.
    Einfach danach googlen; das Internet glüht gerade. Die haveb einfachvdie Anrisemitismus Definition von irgrndeiner jüdischen Gruppe überkommen und da steht das so drin. Du darfst literally nicjts mehr über Israel sagen.

    Undefeated Nak Muay/Kickboxer: 0W - 0L - 0D
    <Tradition is not the worship of ashes, but the preservation of fire!>

  4. #4
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Salzsee in Mordor
    Beiträge
    38.065

    Standard AW: First amendment (nicht der Nutzer!) ist tot

    Ich kann mir das gut vorstellen, weil die US amerikanische Politik und Wirtschaft durchtränkt mit Juden ist. Die gewinnen immer mehr an Einfluß.

  5. #5
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    12.789

    Standard AW: First amendment (nicht der Nutzer!) ist tot

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Einfach danach googlen; das Internet glüht gerade. Die haveb einfachvdie Anrisemitismus Definition von irgrndeiner jüdischen Gruppe überkommen und da steht das so drin. Du darfst literally nicjts mehr über Israel sagen.
    Ist das aber nicht einer der letzten Sargnägel in der zionistischen Idee von "Israel"?
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)



  6. #6
    anti-russischer Rassist! Benutzerbild von Ghoul-809
    Registriert seit
    19.04.2024
    Beiträge
    632

    Standard AW: First amendment (nicht der Nutzer!) ist tot

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Einfach danach googlen; das Internet glüht gerade.
    Mit anderen Worten: du hast dir das bloß ausgedacht.
    Wer Deutschland liebt, ist Antisemit!

  7. #7
    Der Klügere tritt nach! Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Welt
    Beiträge
    23.356

    Standard AW: First amendment (nicht der Nutzer!) ist tot

    Zitat Zitat von Ghoul-809 Beitrag anzeigen
    Mit anderen Worten: du hast dir das bloß ausgedacht.
    Wenn Du nicht lesen kannst, kein Problem.

    Undefeated Nak Muay/Kickboxer: 0W - 0L - 0D
    <Tradition is not the worship of ashes, but the preservation of fire!>

  8. #8
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Salzsee in Mordor
    Beiträge
    38.065

    Standard AW: First amendment (nicht der Nutzer!) ist tot

    Ist das evtl. gemeint ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #9
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    gem.Lauterbach seit 03.22 im Nirvana,weil ungeimpft
    Beiträge
    24.307

    Standard AW: First amendment (nicht der Nutzer!) ist tot

    Zitat Zitat von Würfelqualle Beitrag anzeigen
    Ich kann mir das gut vorstellen, weil die US amerikanische Politik und Wirtschaft durchtränkt mit Juden ist. Die gewinnen immer mehr an Einfluß.
    Genau das Gegenteil ist der Fall. Seit Maersheimer/Walt die Machenschaften der Israel-Lobby ins Licht zerrten und dann auch noch Carter mit seinem Buch "Palestine Peace Not Apartheid" weltweit in den Zion dominierten Medien den Geifer rinnen ließ, verlieren sie zunehmend an Macht. Die zivilisierte Welt begehrt auf, die Goyim wollen nicht mehr länger wie Tiere von den Jews behandelt werden!

    kd
    Ukraine:"Es werden über 10 Millionen Menschen vermisst. Ich schätze, dass die Verluste in die Millionen gehen, nicht in die Hunderttausende. Es gibt keine Ressourcen in diesem Land, es gibt niemanden um zu kämpfen...Die Ukrainer verlieren diesen Krieg"
    Rajmund Andrzejczak, General und bis Oktober 2023 Chef des Generalstabs der polnischen Armee (19.03.24 RT)

  10. #10
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Salzsee in Mordor
    Beiträge
    38.065

    Standard AW: First amendment (nicht der Nutzer!) ist tot

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    Genau das Gegenteil ist der Fall. Seit Maersheimer/Walt die Machenschaften der Israel-Lobby ins Licht zerrten und dann auch noch Carter mit seinem Buch "Palestine Peace Not Apartheid" weltweit in den Zion dominierten Medien den Geifer rinnen ließ, verlieren sie zunehmend an Macht. Die zivilisierte Welt begehrt auf, die Goyim wollen nicht mehr länger wie Tiere von den Jews behandelt werden!

    kd
    Aha und deshalb bringen sie jetzt in den USA diese Gesetzmäßigkeiten in Umlauf ?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 83

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben