+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5
Zeige Ergebnis 41 bis 48 von 48

Thema: >Vereintes Deutschland<

  1. #41
    endlich trocken Benutzerbild von Minimalphilosoph
    Registriert seit
    16.10.2019
    Ort
    Test
    Beiträge
    15.402

    Standard AW: >Vereintes Deutschland<

    Zitat Zitat von DUNCAN Beitrag anzeigen
    "Deutschland" ist ein geschichtlicher Begriff wie Karhago. Dieses Land ist heute us-amerikanische Provinz mit Ureinwohnern, die aber kein englisch sprechen können, obwohl sie sich mit ihrem denglisch redlich bemühen.

    Der Bevölkerungsanteil dieser Eingeborenen nimmt allerdings rapide ab. Dagegen nimmmt der Anteil der türkisch-arabischen Bevölkerung rapide zu, so dass sich in Zukunft nur die Frage stellt, ob sich das Gro der Bevölkerung eher als islamische Enklave oder doch nur als US-Provinz ansieht. Das "Deutschland" von dem ihr faselt. ist Geschichte egal ob mit oder ohne 2+4 - oder Friedensvertrag.
    Für diese dreckige, knallharte und wahre Beschreibung bekommst du ein Grün von mir. Ich weiss das dir das Reich am Herzen liegt.
    Wir lassen uns im Defätismus nicht unterkriegen.
    Die Übel, die der Klimwandel über die Menschheit bringt, werden geringfügig sein im Vergleich zu den Verheerungen, die seine angeblichen Bekämpfer auslösen werden.

    "Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont" (Konrad Adenauer; rheinländischer Separatist)
    ... bei mir stehn die Bücher rechts im Regal, rechts im Regal, rechts im Regal.

  2. #42
    Mitglied Benutzerbild von Gero
    Registriert seit
    10.03.2021
    Beiträge
    7.842

    Standard AW: >Vereintes Deutschland<

    Zitat Zitat von DUNCAN Beitrag anzeigen
    "Deutschland" ist ein geschichtlicher Begriff wie Karhago. Dieses Land ist heute us-amerikanische Provinz mit Ureinwohnern, die aber kein englisch sprechen können, obwohl sie sich mit ihrem denglisch redlich bemühen.

    Der Bevölkerungsanteil dieser Eingeborenen nimmt allerdings rapide ab. Dagegen nimmmt der Anteil der türkisch-arabischen Bevölkerung rapide zu, so dass sich in Zukunft nur die Frage stellt, ob sich das Gro der Bevölkerung eher als islamische Enklave oder doch nur als US-Provinz ansieht. Das "Deutschland" von dem ihr faselt. ist Geschichte egal ob mit oder ohne 2+4 - oder Friedensvertrag.
    Es ist erst vorbei wenn es vorbei ist.
    Siehe Spanien 722 bis 1492.
    770 Jahre hat es gedauert.
    Die Geschichte ist noch lang.
    "So wie des Deutschen Vogel, der Aar, hoch über allem Getier dieser Erde schwebt, so soll der Deutsche sich erhaben fühlen über alles Gevölk, das ihn umgibt, und das er unter sich in grenzenloser Tiefe erblickt."

  3. #43
    Mitglied Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    104.101

    Standard AW: >Vereintes Deutschland<

    Zitat Zitat von DUNCAN Beitrag anzeigen
    "Deutschland" ist ein geschichtlicher Begriff wie Karhago. Dieses Land ist heute us-amerikanische Provinz mit Ureinwohnern, die aber kein englisch sprechen können, obwohl sie sich mit ihrem denglisch redlich bemühen.

    Der Bevölkerungsanteil dieser Eingeborenen nimmt allerdings rapide ab. Dagegen nimmmt der Anteil der türkisch-arabischen Bevölkerung rapide zu, so dass sich in Zukunft nur die Frage stellt, ob sich das Gro der Bevölkerung eher als islamische Enklave oder doch nur als US-Provinz ansieht. Das "Deutschland" von dem ihr faselt. ist Geschichte egal ob mit oder ohne 2+4 - oder Friedensvertrag.
    Der türkisdch-arabische Anteil nimmt so lange zu ( derzeit nur auf Pump ) wie deutsche fleißig Steuern entrichten. Warte, die Eieruhr läuft ab.
    Ohne Skepsis verhungert die Demokratie.

  4. #44
    SchwanzusLongusGermanicus Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Hamburgum
    Beiträge
    65.042

    Standard AW: >Vereintes Deutschland<

    Zitat Zitat von DUNCAN Beitrag anzeigen
    "Deutschland" ist ein geschichtlicher Begriff wie Karhago. Dieses Land ist heute us-amerikanische Provinz mit Ureinwohnern, die aber kein englisch sprechen können, obwohl sie sich mit ihrem denglisch redlich bemühen.

    Der Bevölkerungsanteil dieser Eingeborenen nimmt allerdings rapide ab. Dagegen nimmmt der Anteil der türkisch-arabischen Bevölkerung rapide zu, so dass sich in Zukunft nur die Frage stellt, ob sich das Gro der Bevölkerung eher als islamische Enklave oder doch nur als US-Provinz ansieht. Das "Deutschland" von dem ihr faselt. ist Geschichte egal ob mit oder ohne 2+4 - oder Friedensvertrag.
    Nachdem was geschehen ist und noch geschehen wird, bestehen keine Aussichtern mehr das die BRD von der Russischen Foederation oder VR China uebernommen und zur teilutomen Republik bzw. Provinz gemacht wird. Die Russen und Chinesen wollen uns Deutsche nicht mehr. Sobald es den ehemaligen Hegemon USA nicht mehr gibt, sehe ich als devote, anbiederliche Deutsche Doofkartoffel nur eine glueckliche Zukunft in der deutschen Provinz des neu erschaffenen Osmanischen Reiches. Ich beabsichtige daher aus vorauseilenden Gehorsam zum Islam zu konvertieren. Wo muss unterschreiben? Kann ich mich an die tuerkische muslimische Gemeinde meines Vertrauens oder direkt an die UID des zukuenftigen osmanischen Reichsfuehres Recep Tayyip Erdoğan wenden?
    " Streicht die Kuechenabfaelle fuer die Aussaetzigen! Keine Gnade mehr bei Hinrichtungen!
    Und sagt Weihnachten ab! "

    (Sheriff von Nottingham)

  5. #45
    endlich trocken Benutzerbild von Minimalphilosoph
    Registriert seit
    16.10.2019
    Ort
    Test
    Beiträge
    15.402

    Standard AW: >Vereintes Deutschland<

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Der türkisdch-arabische Anteil nimmt so lange zu ( derzeit nur auf Pump ) wie deutsche fleißig Steuern entrichten. Warte, die Eieruhr läuft ab.
    Das ist jetzt schon rassisch vorbei. Unumkehrbar. Scheissegal wer das finanziert.
    Die Übel, die der Klimwandel über die Menschheit bringt, werden geringfügig sein im Vergleich zu den Verheerungen, die seine angeblichen Bekämpfer auslösen werden.

    "Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont" (Konrad Adenauer; rheinländischer Separatist)
    ... bei mir stehn die Bücher rechts im Regal, rechts im Regal, rechts im Regal.

  6. #46
    Mitglied Benutzerbild von DUNCAN
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    4.401

    Standard AW: >Vereintes Deutschland<

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Die Russen und Chinesen wollen uns Deutsche nicht mehr. Sobald es den ehemaligen Hegemon USA nicht mehr gibt, sehe ich als devote, anbiederliche Deutsche Doofkartoffel nur eine glueckliche Zukunft in der deutschen Provinz des neu erschaffenen Osmanischen Reiches. Ich beabsichtige daher aus vorauseilenden Gehorsam zum Islam zu konvertieren. Wo muss unterschreiben?
    Eine sehr gute und zukunftsorientierte Entscheidung. Wende Dich einfach an den für Winterhude zuständigen Ajatollah oder Imam oder eventuell auch Kalifen.
    „Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch“ Bertold Brecht, nach wie vor sehr aktuell

  7. #47
    SchwanzusLongusGermanicus Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Hamburgum
    Beiträge
    65.042

    Standard AW: >Vereintes Deutschland<

    Zitat Zitat von Minimalphilosoph Beitrag anzeigen
    Das ist jetzt schon rassisch vorbei. Unumkehrbar. Scheissegal wer das finanziert.
    Ist doch egal! Araberinnen, Perserinnen und Tuerkinnen sind die schoensten Frauen der Welt. Wenn Du rechtzeitig konvertierst
    und finanziell gut situiert bist, kannst Du moeglicherweise sogar eine prachtvolle, junge, bildschoene Araberin, Perserin oder Tuerkin ehelichen. Mit guten Willen kann man auch die positiven Aspekte der " Rassenschande " erkennen und auskosten.
    " Streicht die Kuechenabfaelle fuer die Aussaetzigen! Keine Gnade mehr bei Hinrichtungen!
    Und sagt Weihnachten ab! "

    (Sheriff von Nottingham)

  8. #48
    endlich trocken Benutzerbild von Minimalphilosoph
    Registriert seit
    16.10.2019
    Ort
    Test
    Beiträge
    15.402

    Standard AW: >Vereintes Deutschland<

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Ist doch egal! Araberinnen, Perserinnen und Tuerkinnen sind die schoensten Frauen der Welt. Wenn Du rechtzeitig konvertierst
    und finanziell gut situiert bist, kannst Du moeglicherweise sogar eine prachtvolle, junge, bildschoene Araberin, Perserin oder Tuerkin ehelichen. Mit guten Willen kann man auch die positiven Aspekte der " Rassenschande " erkennen und auskosten.
    Möglicherweise? Leck mich am Arsch. Ich mag deine Parolen, aber bei mir fruchten die nicht.

    Möglicherweise... Hahaha...Ich habe mal Versicherungen verkauft.
    Die Übel, die der Klimwandel über die Menschheit bringt, werden geringfügig sein im Vergleich zu den Verheerungen, die seine angeblichen Bekämpfer auslösen werden.

    "Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont" (Konrad Adenauer; rheinländischer Separatist)
    ... bei mir stehn die Bücher rechts im Regal, rechts im Regal, rechts im Regal.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.05.2022, 05:43
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.01.2020, 12:06
  3. Antworten: 347
    Letzter Beitrag: 13.03.2012, 06:50
  4. Vereintes Russland schickt neuen Bauern ins Feld
    Von Genosse 93 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.12.2007, 16:20
  5. Für ein vereintes Europa!!
    Von Etatist im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 92
    Letzter Beitrag: 16.10.2006, 17:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 61

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben