+ Auf Thema antworten
Seite 13 von 15 ErsteErste ... 3 9 10 11 12 13 14 15 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 121 bis 130 von 141

Thema: brd verschickt Einladungsschreiben für alle Mohammedaner

  1. #121
    Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    4.188

    Standard AW: brd verschickt Einladungsschreiben für alle Mohammedaner

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Der AfD gehen zu viele gute Leute von der Fahne. Heute schon wieder einer (Ex-Sprecher). Er meinte anscheinend, dass in der Partei eine Günstlingswirtschaft herrsche.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Prof. Meuthen hatte mir richtig gut gefallen.
    Ja, der Meuthen!
    Einer, dem man abnahm, konservativ zu sein.
    Der war aber dem Höcke nicht genehm und wurde rausgeekelt.
    Schade!
    Die Weidel ist eine gute Rednerin, die die Dinge auf den Punkt bringen kann und einen scharfen, aber kultivierten Sprechstil hat.
    Es gibt weitere gute Sprecher bei der AfD, z.B. den Curio und den Brandner.

    Viele AfDler grenzen sich wohltuend ab von den Stegner, Lindhs &Co bei der SPD und den überkandiedelten Jungspunden bei den Grünen, bei denen man den Eindruck hat, daß sie nur herumkrakeelen können..

  2. #122
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    10.944

    Standard AW: brd verschickt Einladungsschreiben für alle Mohammedaner

    Zitat Zitat von Wassiliboyd Beitrag anzeigen
    Die deutsche Demokratie krankt daran, daß sich die Blockpartei CDUCSUSPDFDPGrüne den Staat angeeignet, zur Beute gemacht, haben.
    Es herrscht somit eine Parteiendemokratur. Ob die AfD das ändern kann oder will, ist mir unklar... und WER sonst sollte noch dieses "System" ändern können oder wollen???
    Bekanntlich ist D eine Firma und kein Staat. Da läßt sich mit Sicherheit ein neues Fundament gründen
    Die Geschützten müssen vor den Ungeschützten geschützt werden, indem man die Ungeschützten zwingt, sich mit dem Schutz zu schützen, der die Geschützten nicht geschützt hat
    https://www.youtube.com/watch?v=1WzJviSbqcE. Wird der Bürger unbequem, ist er plötzlich rechtsextrem...https://www.youtube.com/watch?v=aQhOrgzY3es

  3. #123
    Mitglied Benutzerbild von Chinon
    Registriert seit
    02.11.2022
    Beiträge
    7.168

    Standard AW: brd verschickt Einladungsschreiben für alle Mohammedaner

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Bekanntlich ist D eine Firma und kein Staat. Da läßt sich mit Sicherheit ein neues Fundament gründen
    Es gibt durch Valérie Bugault präsentierte Hinweise, daß es sich bei Frankreich genauso verhält. Die dahinter stehende Absicht scheint zu sein, Staat und Gesellschaft einer totalen Privatisierung zu unterziehen, sie Kapitalinteressen, Banken und Konzernen zu unterwerfen, so daß aus der Res publica eine Res privata wird.
    "Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes", (Francis Delaisi, Gewerkschafter, Sozialist und Mitarbeiter Aristide Briands beim Völkerbund).

  4. #124
    Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    4.188

    Standard AW: brd verschickt Einladungsschreiben für alle Mohammedaner

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Bekanntlich ist D eine Firma und kein Staat. Da läßt sich mit Sicherheit ein neues Fundament gründen
    Bin kein Freund des Mottos:
    "Alles Scheiße, deine Elly"!

  5. #125
    Mitglied Benutzerbild von Sheharazade
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    17.196

    Standard AW: brd verschickt Einladungsschreiben für alle Mohammedaner

    Zitat Zitat von DUNCAN Beitrag anzeigen
    WRONG! Die Ampel wird abgewählt und die stärkste Oppositionsparte, die CDU, macht das Rennen. Eventuell mit der SPD oder den GRÜNEN als Juniorpartner. Mit Merz wird ein neuer, frischer Wind in der BRD wehen und eine noch stärkere Ausrichtung an die USA mit letztendlich der Möglichkeit, ein assimilierter Staat zu werden. Die Afd muss nicht verboten werden, da sie ohne relevanten Einfluss bleiben wird.
    Seit wann ist die CDU Opposition?

  6. #126
    Mitglied Benutzerbild von DUNCAN
    Registriert seit
    06.10.2016
    Beiträge
    4.397

    Standard AW: brd verschickt Einladungsschreiben für alle Mohammedaner

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Araber und Türken haben keineswegs eine schlechte Meinung von Deutschen, jedenfalls nicht in ihren Heimatländern. Mit ihrem Kadavergehorsam gegenüber Israel verspielt die BRD aber zunehmend den traditionell guten Ruf Deutschlands in der arabischen Welt.
    Bei unseren Eltern und Großeltern waren die Deutschen als starkes, ehrliches und intelligentes, arbeitsames, stolzes und bestens organisiertes Volk bekannt, dem man mit Achtung begegnete.

    Erst nachdem wir die deutschen, so wie sie heute sind, immer näher kennengelernt haben, erfahren wir täglich, dass diese ihnen früher zugesagten Attribute nicht mehr zutreffend sind und sich nahezu ins Gegenteil verkehrt haben. Einerseits ist es schön, eure Angst vor uns zu spüren, wenn ihr auf den Straßen respektvoll Platz macht, andererseits ist es irgendwie auch schade, dass ihr zu Heloten ohne jede Ehre geworden seid. Das Land eurer Großväter haben unsere Großväter allerdings sehr geschätzt. Das ist durchaus richtig.
    „Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch“ Bertold Brecht, nach wie vor sehr aktuell

  7. #127
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    8.487

    Standard AW: brd verschickt Einladungsschreiben für alle Mohammedaner

    Zitat Zitat von Wassiliboyd Beitrag anzeigen
    Ja, der Meuthen!
    Einer, dem man abnahm, konservativ zu sein.
    Der war aber dem Höcke nicht genehm und wurde rausgeekelt.
    Schade!
    Die Weidel ist eine gute Rednerin, die die Dinge auf den Punkt bringen kann und einen scharfen, aber kultivierten Sprechstil hat.
    Es gibt weitere gute Sprecher bei der AfD, z.B. den Curio und den Brandner.

    Viele AfDler grenzen sich wohltuend ab von den Stegner, Lindhs &Co bei der SPD und den überkandiedelten Jungspunden bei den Grünen, bei denen man den Eindruck hat, daß sie nur herumkrakeelen können..
    Da stimme ich Dir zu.

    Höcke mochte ich noch nie, allein vom Ansehen her ist er mir nicht sympathisch. Ich höre und sehe zu wenig von Dr. Weindel.


  8. #128
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    10.944

    Standard AW: brd verschickt Einladungsschreiben für alle Mohammedaner

    Zitat Zitat von Chinon Beitrag anzeigen
    Es gibt durch Valérie Bugault präsentierte Hinweise, daß es sich bei Frankreich genauso verhält. Die dahinter stehende Absicht scheint zu sein, Staat und Gesellschaft einer totalen Privatisierung zu unterziehen, sie Kapitalinteressen, Banken und Konzernen zu unterwerfen, so daß aus der Res publica eine Res privata wird.
    Nicht nur D und F: so ziemlich alle "Staaten" sind Keine, sondern Firmen
    Die Geschützten müssen vor den Ungeschützten geschützt werden, indem man die Ungeschützten zwingt, sich mit dem Schutz zu schützen, der die Geschützten nicht geschützt hat
    https://www.youtube.com/watch?v=1WzJviSbqcE. Wird der Bürger unbequem, ist er plötzlich rechtsextrem...https://www.youtube.com/watch?v=aQhOrgzY3es

  9. #129
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    10.944

    Standard AW: brd verschickt Einladungsschreiben für alle Mohammedaner

    Zitat Zitat von DUNCAN Beitrag anzeigen
    Bei unseren Eltern und Großeltern waren die Deutschen als starkes, ehrliches und intelligentes, arbeitsames, stolzes und bestens organisiertes Volk bekannt, dem man mit Achtung begegnete.

    Erst nachdem wir die deutschen, so wie sie heute sind, immer näher kennengelernt haben, erfahren wir täglich, dass diese ihnen früher zugesagten Attribute nicht mehr zutreffend sind und sich nahezu ins Gegenteil verkehrt haben. Einerseits ist es schön, eure Angst vor uns zu spüren, wenn ihr auf den Straßen respektvoll Platz macht, andererseits ist es irgendwie auch schade, dass ihr zu Heloten ohne jede Ehre geworden seid. Das Land eurer Großväter haben unsere Großväter allerdings sehr geschätzt. Das ist durchaus richtig.
    Respektvoll??? Ich denke, das hat andere Gründe. Ansonsten gebe ich dir Recht.
    Die Geschützten müssen vor den Ungeschützten geschützt werden, indem man die Ungeschützten zwingt, sich mit dem Schutz zu schützen, der die Geschützten nicht geschützt hat
    https://www.youtube.com/watch?v=1WzJviSbqcE. Wird der Bürger unbequem, ist er plötzlich rechtsextrem...https://www.youtube.com/watch?v=aQhOrgzY3es

  10. #130
    Händler der Realität Benutzerbild von Morrison
    Registriert seit
    13.09.2022
    Beiträge
    3.435

    Standard AW: brd verschickt Einladungsschreiben für alle Mohammedaner

    Zitat Zitat von DUNCAN Beitrag anzeigen
    Bei unseren Eltern und Großeltern waren die Deutschen als starkes, ehrliches und intelligentes, arbeitsames, stolzes und bestens organisiertes Volk bekannt, dem man mit Achtung begegnete.

    Erst nachdem wir die deutschen, so wie sie heute sind, immer näher kennengelernt haben, erfahren wir täglich, dass diese ihnen früher zugesagten Attribute nicht mehr zutreffend sind und sich nahezu ins Gegenteil verkehrt haben. Einerseits ist es schön, eure Angst vor uns zu spüren, wenn ihr auf den Straßen respektvoll Platz macht, andererseits ist es irgendwie auch schade, dass ihr zu Heloten ohne jede Ehre geworden seid. Das Land eurer Großväter haben unsere Großväter allerdings sehr geschätzt. Das ist durchaus richtig.
    Zustimmung. Die westdeutschen Almans sind heute in der Breite, natürlich mit Ausnahmen, feige Waschlappen geworden, die dann plötzlich zu Koyoten werden, wenn sie alte oder schwache Menschen treffen, die Regierungskritik oder gar Islamkritik äußern.

    Nicht mal für das Mädchen, das vor 2 Tagen von einem Moslem gemessert wurde in Wangen haben sie etwas übrig, die Westies .
    Keine Mahnkundgebungen, keine echte Bestürzung, schon gar keine Demos gegen die Gewalt der Zuwanderer.

    Doch halt, Demos gegen rechts gibt's fast schon wöchentlich in Wangen.

    Ich stimme deinem Post voll zu. Grün dafür.

    Aber: Zähle mich bitte nicht zu den verfi****n Wessiealmans.
    Ich gehe, wenn ich "Euch" ( Wer seid Ihr, ich kanns nur vermuten, Türken oder Araber oder sowas) weder aus dem Weg , sondern mittendrin noch wirst du mich erleben, dass ich den Blick senke.
    Ok. Ein Teil meiner Vorfahren sind auch aus Russland. Liegt wahrscheinlich daran.
    Ob der Deutsche gut oder schlecht ist, hängt von den Befehlen ab, die er bekommt".

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Betrugsemails von FBI Servern verschickt
    Von Haspelbein im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 27.06.2022, 19:44
  2. Bundeswehr verschickt Sturmgewehre mit Hermes
    Von Patriotistin im Forum Deutschland
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 08.12.2014, 09:44
  3. NPD verschickt Kondome an Ausländer und Politiker
    Von Mythras im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 291
    Letzter Beitrag: 18.09.2013, 13:49
  4. Katze wurde mit der Post verschickt
    Von dimu im Forum Deutschland
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 28.10.2006, 11:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 99

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben