+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 42

Thema: Jüdisches Völkermord-Besatzersprachrohr Springer-Verlag macht „Rebbach" mit Pali-Vertreibung!

  1. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    4.105

    Standard AW: Jüdisches Völkermord-Besatzersprachrohr Springer-Verlag macht „Rebbach" mit Pali-Vertreibung!

    Zitat Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
    ....
    finde ich den geschichtslosen Beitrag!

    Die unerzählte Geschichte Palästinas & Israels – Abby Martin


    Noch ein paar geschichtliche Fakten über die Massenmorde an den semitischen Palästinensern:
    Liste der Städte und Dörfer, die während des Palästina-Krieges von 1947 bis 1949 entvölkert wurden


    Kein
    Reiner Zufall,
    dass im Laufe von Jahrzehnten immer mehr Geschichtslügen zur "Wahrheit" werden.
    Das ist wie mit den >15 Mio. deutschen Vertriebenen aus Gebieten die jetzt angeblich Polen, Russen und Tschechen gehören....
    "Geschichtslügen" hat jeder anzubieten.
    Diese rechtfertigen keinen Angriff auf Menschen, nur weil sie einer Ethnie/Religion angehören, die man, für was auch immer, verantwortlich macht.
    Ich nenne mich "heimatvertrieben" als einer der wenigen, die noch leben.
    In Stettin geboren und nicht in Szcetsczin (wie immer man das schreibt), einige Kindheitsjahre in Kolberg, danach (12. März 1945) mit Schiff und Bahn ins Oldenburger Münsterland.
    Was Krieg heißt, habe ich als Kind erlebt!!!
    ZWEIMAL; im Osten, danach im Westen.

    Habe alles dargelegt, wie ich es sehe und möchte nicht persönlich für Verbrechen verantwortlich gemacht werden, die möglicherweise von meinem Vater/Großvater verübt worden sein könnten.
    Ebenso wenig sind die von der HAMAS bestialisch ermordeten Israelis für ihre Eltern verantwortlich.

    Komme mir bitte keiner von wegen geschichtslos!!!

  2. #12
    unforgettable Benutzerbild von Memory
    Registriert seit
    21.06.2022
    Ort
    Diesseits
    Beiträge
    3.212

    Standard AW: Jüdisches Völkermord-Besatzersprachrohr Springer-Verlag macht „Rebbach" mit Pali-Vertreibung!

    Zitat Zitat von Wassiliboyd Beitrag anzeigen
    "Geschichtslügen" hat jeder anzubieten.
    Diese rechtfertigen keinen Angriff auf Menschen, nur weil sie einer Ethnie/Religion angehören, die man, für was auch immer, verantwortlich macht.
    Ich nenne mich "heimatvertrieben" als einer der wenigen, die noch leben.
    In Stettin geboren und nicht in Szcetsczin (wie immer man das schreibt), einige Kindheitsjahre in Kolberg, danach (12. März 1945) mit Schiff und Bahn ins Oldenburger Münsterland.
    Was Krieg heißt, habe ich als Kind erlebt!!!
    ZWEIMAL; im Osten, danach im Westen.

    Habe alles dargelegt, wie ich es sehe und möchte nicht persönlich für Verbrechen verantwortlich gemacht werden, die möglicherweise von meinem Vater/Großvater verübt worden sein könnten.
    Ebenso wenig sind die von der HAMAS bestialisch ermordeten Israelis für ihre Eltern verantwortlich.

    Komme mir bitte keiner von wegen geschichtslos!!!
    Gibt's eine Rechtfertigung für das IS.raelische Militär im Gazastreifen so vorzugehen? Schon m letzten Jahr haben die, die meisten Gebäude im Gazastreifen zerstört .
    Bestätigt sind im Gaza Krieg bis zum 13.03.24 : über 13.000 getötete Kinder, 9.000 getötete Frauen und 125 getötete Journalisten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    ( . Laut aktuellen UN-Angaben hat die israelische Armee seit Beginn ihrer Militäroperation in Gaza vor 158 Tagen (Stand 13. März) [Links nur für registrierte Nutzer]. Die Gesamtzahl der Toten wird mit 31.000 angegeben. Die Lieferung von lebensnotwendigen humanitären Gütern auf dem Landweg wird selbst mutmaßlich engen Partnern wie den USA und Deutschland verweigert. Laut Angaben von UN-OCHA sind bereits zwei Dutzend palästinensische Kinder den Hungertod gestorben..........)


  3. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    4.105

    Standard AW: Jüdisches Völkermord-Besatzersprachrohr Springer-Verlag macht „Rebbach" mit Pali-Vertreibung!

    Zitat Zitat von Memory Beitrag anzeigen
    Gibt's eine Rechtfertigung für das IS.raelische Militär im Gazastreifen so vorzugehen? Schon m letzten Jahr haben die, die meisten Gebäude im Gazastreifen zerstört .
    Bestätigt sind im Gaza Krieg bis zum 13.03.24 : über 13.000 getötete Kinder, 9.000 getötete Frauen und 125 getötete Journalisten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    ( . Laut aktuellen UN-Angaben hat die israelische Armee seit Beginn ihrer Militäroperation in Gaza vor 158 Tagen (Stand 13. März) [Links nur für registrierte Nutzer]. Die Gesamtzahl der Toten wird mit 31.000 angegeben. Die Lieferung von lebensnotwendigen humanitären Gütern auf dem Landweg wird selbst mutmaßlich engen Partnern wie den USA und Deutschland verweigert. Laut Angaben von UN-OCHA sind bereits zwei Dutzend palästinensische Kinder den Hungertod gestorben..........)
    Ja, da alles ist tragisch und hätte nicht sein müssen.
    Deine Klage allerdings solltest du an die HAMAS-Mörder richten!

  4. #14
    unforgettable Benutzerbild von Memory
    Registriert seit
    21.06.2022
    Ort
    Diesseits
    Beiträge
    3.212

    Standard AW: Jüdisches Völkermord-Besatzersprachrohr Springer-Verlag macht „Rebbach" mit Pali-Vertreibung!

    Zitat Zitat von Wassiliboyd Beitrag anzeigen
    Ja, da alles ist tragisch und hätte nicht sein müssen.
    Deine Klage allerdings solltest du an die HAMAS-Mörder richten!
    Was für ne Klage??
    Und was ist mit der Verhältnismäßigkeit? Das israelische Militär hat alleine mindestens über 10 mal mehr Kinder getötet, als die Hamas Israelis


  5. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    4.105

    Standard AW: Jüdisches Völkermord-Besatzersprachrohr Springer-Verlag macht „Rebbach" mit Pali-Vertreibung!

    Zitat Zitat von Memory Beitrag anzeigen
    Was für ne Klage??
    Und was ist mit der Verhältnismäßigkeit? Das israelische Militär hat alleine mindestens über 10 mal mehr Kinder getötet, als die Hamas Israelis
    Was soll man sagen???
    Altes deutsches Sprichwort:
    Wie man in den Wald hineinruft,
    so schallt es heraus!

  6. #16
    unforgettable Benutzerbild von Memory
    Registriert seit
    21.06.2022
    Ort
    Diesseits
    Beiträge
    3.212

    Standard AW: Jüdisches Völkermord-Besatzersprachrohr Springer-Verlag macht „Rebbach" mit Pali-Vertreibung!

    Zitat Zitat von Wassiliboyd Beitrag anzeigen
    Was soll man sagen???
    Altes deutsches Sprichwort:
    Wie man in den Wald hineinruft,
    so schallt es heraus!
    Ne, in diesem Fall schallt es bis jetzt schon über 30 mal lauter heraus.(gemessen an den Zahlen der getöteten)
    In israelischen Wäldern gelten ganz andere Gesetze
    Geändert von Memory (17.03.2024 um 15:14 Uhr)


  7. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    14.07.2017
    Beiträge
    3.960

    Standard AW: Jüdisches Völkermord-Besatzersprachrohr Springer-Verlag macht „Rebbach" mit Pali-Vertreibung!

    Zitat Zitat von Wassiliboyd Beitrag anzeigen
    1. Ja, da alles ist tragisch und hätte nicht sein müssen.
    2. Deine Klage allerdings solltest du an die HAMAS-Mörder richten!
    1. Das ist keine Tragik, sondern ein Völkermord, sogar mit der Waffe Hunger ausgeführt.
    Nein, pfui, das muß nicht sein.....und alles demokratisch.....!

    2. Die Schauergeschichten über die Hamas sind selbst in USA aufgeklärt worden:

    „Zwischen Hammer und Amboss“
    Die Geschichte hinter dem Exposé der New York Times vom 7. Oktober
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    2. März 2024

    Ist es
    Reiner Zufall,
    wenn sich jede Propaganda in die Köpfe als Wahrheit einnisten?

  8. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    4.105

    Standard AW: Jüdisches Völkermord-Besatzersprachrohr Springer-Verlag macht „Rebbach" mit Pali-Vertreibung!

    Zitat Zitat von Memory Beitrag anzeigen
    Ne, in diesem Fall schallt es bis jetzt schon über 30 mal lauter heraus.(gemessen an den Zahlen der getöteten)
    In israelischen Wäldern gelten ganz andere Gesetze
    Man muß es sich eben vorher überlegen, WEN man angeht!

    Der Gleiterangriff der HAMAS hat viel Leid über über die Ghasaner gebracht.
    Das alles hätte man bleiben lassen sollen!

  9. #19
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    gem.Lauterbach seit 03.22 im Nirvana,weil ungeimpft
    Beiträge
    24.203

    Standard AW: Jüdisches Völkermord-Besatzersprachrohr Springer-Verlag macht „Rebbach" mit Pali-Vertreibung!

    Zitat Zitat von Wassiliboyd Beitrag anzeigen
    Ja, da alles ist tragisch und hätte nicht sein müssen.
    Deine Klage allerdings solltest du an die HAMAS-Mörder richten!
    Im Westjordanland gibts keine Hamas! Und mit den von Siedlern enteigneten Palis(nicht alle werden von Siedlern und IDF erschossen) machte nachweislich Springer Geschäfte.Das ist das Strangthema!!!!!

    kd
    Ukraine:"Es werden über 10 Millionen Menschen vermisst. Ich schätze, dass die Verluste in die Millionen gehen, nicht in die Hunderttausende. Es gibt keine Ressourcen in diesem Land, es gibt niemanden um zu kämpfen...Die Ukrainer verlieren diesen Krieg"
    Rajmund Andrzejczak, General und bis Oktober 2023 Chef des Generalstabs der polnischen Armee (19.03.24 RT)

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    4.105

    Standard AW: Jüdisches Völkermord-Besatzersprachrohr Springer-Verlag macht „Rebbach" mit Pali-Vertreibung!

    Zitat Zitat von Esreicht! Beitrag anzeigen
    Im Westjordanland gibts keine Hamas! Und mit den von Siedlern enteigneten Palis(nicht alle werden von Siedlern und IDF erschossen) machte nachweislich Springer Geschäfte.Das ist das Strangthema!!!!!

    kd
    Da ist ein anderer Schlimmfinger am Werk, der nichtmal gewählt ist.
    Abu Masen osä heißt der.
    Sein Vorgänger hieß Arafat und war Ägypter; Frage, was hatte DER da zu suchen?

    Was manche Siedler da aufführen, finde ich auch nicht gut.
    Aber es ist nun mal so, daß zwei Feinde das gleiche Land beanspruchen. Davon ist einer mächtig und der andere ohnmächtig.
    So geht es -leider- zu auf der Welt.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 46
    Letzter Beitrag: 23.03.2023, 18:40
  2. Eva Herman gewinnt im Berufungsprozess gegen Springer Verlag
    Von Doitzu im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.12.2012, 07:20
  3. Beispielhafte Propaganda/Axel Springer Verlag
    Von Casus Belli im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 03.11.2011, 20:25
  4. Es gab keine Pali Vertreibung!
    Von Dayan im Forum Krisengebiete
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 11:51
  5. Axel Springer Verlag arrangiert einen Konflikt zwischen Deutschen und Polen
    Von Kerkorian im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 15:14

Nutzer die den Thread gelesen haben : 47

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben