+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 10 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 93

Thema: Miele

  1. #1
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Salzsee in Mordor
    Beiträge
    36.790

    Standard Miele

    Das nächste Großunternehmen geht vor die Hunde.

    Zitat :

    Die Folge ist ein Stellenabbau, den es in der 125-jährigen Geschichte des Familienunternehmens aus Gütersloh noch nicht gegeben hat. Mehr als 2000 Jobs sollen abgebaut, 700 Stellen von Deutschland nach Polen verlagert werden. Betroffen sind damit etwa zehn Prozent der Belegschaft.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    68.961

    Standard AW: Miele

    Also ich habe letzte Woche was von dem Abbau von 2.000 Stellen sogar gelesen. Nur noch aus Deutschland. Miele hat die besten Waschmaschinen usw..


    Der Haus- und Gewerbegerätehersteller teilte am Dienstag den Mitarbeitern mehrerer Produktionsstandorte in ganz Deutschland mit, dass im Zuge strenger Sparmaßnahmen im Zuge einer Unternehmensumstrukturierung bis zu 2.000 Stellen abgebaut werden sollen – bis zu 700 weitere Stellen könnten zudem ins Nachbarland Polen verlagert werden.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von navy (08.02.2024 um 06:50 Uhr)
    Die Selbstverwaltungsstrukturen, die die NATO im Kosovo wachsen ließ, kritisierte eine als „Verschlusssache“ eingestufte Studie des Instituts für Europäische Politik (IEP) 2007 als „fest in der Hand der Organisierten Kriminalität“, die „weitgehende Kontrolle über den Regierungsapparat“

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Kosto8
    Registriert seit
    22.11.2023
    Beiträge
    266

    Standard AW: Miele

    auch der "Wessi" lernt langsam das brutale Fiatgeldsystem kennen
    es endet in der Hyperinflation oder in einer anderen Katastrophe spätestens im Jahr 2025 ??

  4. #4
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    68.961

    Standard AW: Miele

    Zitat Zitat von Kosto8 Beitrag anzeigen
    auch der "Wessi" lernt langsam das brutale Fiatgeldsystem kennen
    und das kann nicht gut gehen, zeigt die Geschichte
    Die Selbstverwaltungsstrukturen, die die NATO im Kosovo wachsen ließ, kritisierte eine als „Verschlusssache“ eingestufte Studie des Instituts für Europäische Politik (IEP) 2007 als „fest in der Hand der Organisierten Kriminalität“, die „weitgehende Kontrolle über den Regierungsapparat“

  5. #5
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Salzsee in Mordor
    Beiträge
    36.790

    Standard AW: Miele

    Billig in Polen zusammengeschraubt. Am Ende bleibt nur noch der Name. AEG schraubt ja auch schon in Polen zusammen. Von Bosch und Bauknecht existieren auch nur noch die Namen.

    Der Wirtschaftsstandort Deutschland ist bald Geschichte.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Kosto8
    Registriert seit
    22.11.2023
    Beiträge
    266

    Standard AW: Miele

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    und das kann nicht gut gehen, zeigt die Geschichte
    gings noch nie
    es endet in der Hyperinflation oder in einer anderen Katastrophe spätestens im Jahr 2025 ??

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    3.535

    Standard AW: Miele

    Das gleiche droht der Autoindustrie auch. Die Chinesen wollen den Markt im E-Auto-Bereich beherrschen. BYT lässt extra spezielle Autoschiffe bauen , damit der Weltmarkt geflutet werden kann ! Die Strompreise sind ja in Deutschland ideologische besonders hoch. ZF baut Elektromotoren jetzt auch in den USA.
    Wer globale Standtorte hat investiert jetzt fast ausschließlich im Ausland !

    Trotz höchster Steuereinnahmen aller Zeiten, geht der Regierung trotzdem das Geld aus !

    Das Bruttosozialprodukt ist ja in den letzten Jahren nicht besonders gewachsen, wenn man das mit anderen Ländern vergleicht !

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Kosto8
    Registriert seit
    22.11.2023
    Beiträge
    266

    Standard AW: Miele

    wir steuern auf die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten zu, dass ist leider so
    es endet in der Hyperinflation oder in einer anderen Katastrophe spätestens im Jahr 2025 ??

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    11.166

    Standard AW: Miele

    Zitat Zitat von Würfelqualle Beitrag anzeigen
    Das nächste Großunternehmen geht vor die Hunde.

    Zitat :

    Die Folge ist ein Stellenabbau, den es in der 125-jährigen Geschichte des Familienunternehmens aus Gütersloh noch nicht gegeben hat. Mehr als 2000 Jobs sollen abgebaut, 700 Stellen von Deutschland nach Polen verlagert werden. Betroffen sind damit etwa zehn Prozent der Belegschaft.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Man muss das positiv sehen. Die freigesetzten Mitarbeiter werden helfen, den "Fachkräftemangel" abzubauen.

  10. #10
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    68.961

    Standard AW: Miele

    Zitat Zitat von Kosto8 Beitrag anzeigen
    wir steuern auf die größte Wirtschaftskrise aller Zeiten zu, dass ist leider so
    die gesamte Bildung, Ausbildung wurde Zeitgleich vernichtet. Es gibt keine Grundlage mehr, das dieser Niedergang gestoppt werden kann. Überall Idioten als Experten, die nie in einer Firma gearbeitet haben
    Die Selbstverwaltungsstrukturen, die die NATO im Kosovo wachsen ließ, kritisierte eine als „Verschlusssache“ eingestufte Studie des Instituts für Europäische Politik (IEP) 2007 als „fest in der Hand der Organisierten Kriminalität“, die „weitgehende Kontrolle über den Regierungsapparat“

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Nutzer die den Thread gelesen haben : 73

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben