+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 80

Thema: Sammelstrang: Dritter Weltkrieg

  1. #21
    Excellence of Execution Benutzerbild von Hitman
    Registriert seit
    04.07.2021
    Ort
    HELVETIA
    Beiträge
    5.208

    Standard AW: Sammelstrang: Dritter Weltkrieg

    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    Tatsächlich. NATO plant in 2 bis 3 Jahren gegen Russland in Krieg zu ziehen. Hier das Kriegsgetrommel:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    'https://www.zdf.de/nachrichten/politik/ausland/nato-manoever-militaeruebung-soldaten-100.html
    Im Ernstfall schrumpft die Soldatenzahl dann um die Hälfte....

  2. #22
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    70.929

    Standard AW: Sammelstrang: Dritter Weltkrieg

    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    Tatsächlich. NATO plant in 2 bis 3 Jahren gegen Russland in Krieg zu ziehen. Hier das Kriegsgetrommel:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    'https://www.zdf.de/nachrichten/politik/ausland/nato-manoever-militaeruebung-soldaten-100.html
    auch blöd geimpfte Soldaten und deren Schwuchtel Clubs, wollen beschäftigt sein.
    Die Selbstverwaltungsstrukturen, die die NATO im Kosovo wachsen ließ, kritisierte eine als „Verschlusssache“ eingestufte Studie des Instituts für Europäische Politik (IEP) 2007 als „fest in der Hand der Organisierten Kriminalität“, die „weitgehende Kontrolle über den Regierungsapparat“

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    11.345

    Standard AW: Sammelstrang: Dritter Weltkrieg

    Hier die Kriegsvorbereitungen der NATO aus Sicht der Russen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    NATO: Wir bereiten uns auf einen Krieg mit Russland vor

    Auf dem NATO-Gipfel im Juli in Vilnius habe das westliche Militärbündnis bereits die "umfassendsten Verteidigungspläne seit Ende des Kalten Krieges" beschlossen. Dazu gehöre auch ein weiterer Kapazitätsaufbau und eine Neuanpassung der Kommandostrukturen. Momentan gehe es darum, die Ukraine in ihrem "existenziellen Kampf" zu unterstützen. Insbesondere sei es in dieser Situation notwendig, dass "öffentliche und private Akteure ihre Einstellung ändern", so Bauer. In früheren Zeiten sei alles "planbar, vorhersehbar und kontrollierbar" gewesen.

    Das habe sich mittlerweile geändert: "Wir leben jetzt in einer anderen Ära, in der jederzeit alles passieren kann und wo wir das Unerwartete erwarten", so Bauer. Er wolle nicht prognostizieren, dass in Zukunft alles "falsch" laufen werde. Aber wir müssten realisieren, dass wir nicht zwangsläufig für immer im Frieden lebten.

    Die veränderten Verhältnisse, die Erwartung des Unerwarteten, seien der Grund, warum die NATO entsprechende Pläne schmiede. Diese seien auch der Grund, warum die NATO sich auf einen Krieg mit Russland und den Terrorgruppen vorbereite. Der Vorsitzende des NATO-Militärausschusses betonte an dieser Stelle ausdrücklich, dass die NATO sich nur für den Fall vorbereite, dass Russland angreifen würde. Denn die NATO beginne niemals einen Konflikt, so der Admiral:

    "Wenn sie (Russland und die Terrorgruppen) uns nicht attackieren, trachten auch wir nach keinerlei Konflikten."
    Passend dazu ruft der niederländische NATO-Admiral Rob Bauer die Bevölkerung dazu auf, Maßnahmen zu treffen, um die ersten 36 Stunden zu überleben. Ob sie vor den US-Wahlen loslegen?

  4. #24

    Standard AW: Sammelstrang: Dritter Weltkrieg

    Was genau spricht gegen das NATO-Manöver?
    Freiheit statt Sozialismus!!!

  5. #25
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    gem.Lauterbach seit 03.22 im Nirvana,weil ungeimpft
    Beiträge
    24.203

    Standard AW: Sammelstrang: Dritter Weltkrieg

    Hallo,

    Die üblichen Kriegstreiber lassen zunehmend die Sau raus wie hier aktuell im ukrainischen YouTube-Kanal"HSE" der ehemalige USjüdische Nato-Vertreter und Völkermord-Fan in Moskau:




    USA

    Today, 02:54

    Retired US Navy captain urged not to be ashamed of the genocide of Russians

    Retired captain of the first rank of the US Navy and former chief of staff of the NATO military mission in Moscow, Harry Tabach, believes that Ukraine should not be shy about "aggression" against Russia, even if it involves the destruction of the population.

    In an interview with the Ukrainian YouTube channel "HSE", Harry Tabach cited as an example the "destruction of half the population" of the Third Reich and the dropping of atomic bombs by the Americans on Hiroshima and Nagasaki. "Aggression can only be extinguished by even greater aggression," said the former NATO representative in Moscow.....
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die eigentliche Arschkarte hätte ein zerstörtes Europa!


    kd
    Ukraine:"Es werden über 10 Millionen Menschen vermisst. Ich schätze, dass die Verluste in die Millionen gehen, nicht in die Hunderttausende. Es gibt keine Ressourcen in diesem Land, es gibt niemanden um zu kämpfen...Die Ukrainer verlieren diesen Krieg"
    Rajmund Andrzejczak, General und bis Oktober 2023 Chef des Generalstabs der polnischen Armee (19.03.24 RT)

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    11.345

    Standard AW: Sammelstrang: Dritter Weltkrieg

    Britischer General meint, Bevölkerung soll sich auf einen massiven Krieg gegen Russland vorbereiten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    . . . Britischer Armeechef warnt Bevölkerung, sich auf massiven Krieg mit Russland vorzubereiten

    General Sir Patrick Sanders vergleicht die Situation in der Ukraine mit den Krisen von 1914 und 1937 und besteht darauf, dass nur "Bürgerarmeen" in der Lage sein werden, den kommenden Angriff auf die westliche Lebensweise abzuwehren.

    Der Chef der britischen Armee hat die Bürgerinnen und Bürger des Vereinigten Königreichs gewarnt, sich auf einen Krieg in der Größenordnung der großen Konflikte des 20. Jahrhunderts einzustellen.

    Auf der International Armoured Vehicles Ausstellung für gepanzerte Fahrzeuge in London sagte General Sir Patrick Sanders, die russische Invasion in der Ukraine sei ein Zeichen für die Zukunft. Er warnte davor, die Lehren aus früheren Kriegen zu ziehen, bevor es zu spät sei.

    "Unsere Vorgänger haben die Tragweite der so genannten Julikrise 1914 nicht erkannt und sind in den schrecklichsten aller Kriege hineingestolpert", sagte er, "wir können es uns nicht leisten, heute denselben Fehler zu machen. Die Ukraine ist wirklich wichtig."
    Während sich solche Stimmen häufen, marschiert eine gewaltige NATO-Armee an den Grenzen Russlands auf.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    . . .Zum Schutz unserer regelbasierten Ordnung ‒ Britische NATO-Truppen in Eberswalde

  7. #27
    unforgettable Benutzerbild von Memory
    Registriert seit
    21.06.2022
    Ort
    Diesseits
    Beiträge
    3.212

    Standard AW: Sammelstrang: Dritter Weltkrieg

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Britischer General meint, Bevölkerung soll sich auf einen massiven Krieg gegen Russland vorbereiten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Sich davon machen und allen besitz verkaufen, was sich nicht lohnt mitzunehmen.wie sonst vorbereiten?

    Während sich solche Stimmen häufen, marschiert eine gewaltige NATO-Armee an den Grenzen Russlands auf.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Unsere Kriegstreiber werden es nicht direkt sagen, das der Krieg eskalieren wird.

  8. #28
    bin hier nur spazieren Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    Tour de Chvourbleau
    Beiträge
    15.664

    Standard AW: Sammelstrang: Dritter Weltkrieg

    Kriegspläne

    Vorbereitung für den Ernstfall: Bundeswehr stellt Verteidigungsplan auf

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Guttenberg: Vorbereitung auf Putin "unsere verdammte Pflicht"

    Karl-Theodor zu Guttenberg sieht es als "unsere verdammte Pflicht" an, sich auf einen möglichen Krieg gegen Russland vorzubereiten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    80.552

    Standard AW: Sammelstrang: Dritter Weltkrieg

    USA kündigen Reaktion auf Drohnenangriff an
    Pro-iranische Milizen im Irak bekannten sich zu der Attacke und erklärten, sie hätten vier US-Militärbasen angegriffen, davon drei in Syrien.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  10. #30
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    7.706

    Standard AW: Sammelstrang: Dritter Weltkrieg

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Britischer General meint, Bevölkerung soll sich auf einen massiven Krieg gegen Russland vorbereiten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Während sich solche Stimmen häufen, marschiert eine gewaltige NATO-Armee an den Grenzen Russlands auf.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    NATO-Truppen auf dem Gebiet der ehemaligen DDR.
    Es wird also jetzt auch der letzte Rest der Zusage von der Wiedervereinigung gebrochen..

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Dritter Weltkrieg
    Von rumpelgepumpel im Forum Deutschland
    Antworten: 129
    Letzter Beitrag: 11.02.2018, 16:10
  2. Dritter Weltkrieg wird in den nächsten fünf Jahren auftreten
    Von dimu im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 15:14
  3. 2010 Dritter Weltkrieg?
    Von D-Moll im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 862
    Letzter Beitrag: 21.11.2010, 22:00
  4. Ein dritter Weltkrieg wegen Israel?
    Von MuslimClassic im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 09:20

Nutzer die den Thread gelesen haben : 111

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben