+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 54

Thema: Linksextreme wollen Bundesjugendspiele abschaffen

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    22.267

    Standard Linksextreme wollen Bundesjugendspiele abschaffen

    Hier nur ein paar Stichworte:

    - Wenn es Sieger gibt, gibt es Verlierer, also Gedemütigte bis Traumatisierte
    - Sport wird als typisch für Kapitalismus bezeichnet (höher, schneller, weiter)
    - Vorgänger von Bundesjugendspielen waren Reichsjugendspiele, also ganz böse rechts und Nazi
    - Leistung soll von vornherein als schlecht gelten (Werteverdrehung)



    Dass sämtliche sozialistischen Staaten Sport noch viel wichtiger nahmen, wird einfach ignoriert.

    Ich finde, man sollte jede linke Zecke jeden Tag zusammenschlagen. Dann sehen sie, was sportliche Fehlleistung (fehlende eigene Leistung) anrichtet.

    Wie sehr muss man sich selbst hassen? Wie viel Minderwertigkeitskomplexe muss man haben, um die Leistung der Anderen schlechtreden zu müssen, um sich selber besser zu fühlen?

    Gut fand ich auch die Synthese, was dabei gesamthaft rauskommt, wenn die Guten runtergezogen werden, und die Schlechten die Punkte der Anderen bekommen: Am Ende leisten alle zusammen weniger als vorher mit guten und schlechten Leistungen getrennt. Exakt genauso wie bei unserem Hochsteuersystem mit Bürgergeldpämperung.
    Don't ask for sunshine!

  2. #2
    GESPERRT
    Registriert seit
    09.08.2022
    Beiträge
    5.536

    Standard AW: Linksextreme wollen Bundesjugendspiele abschaffen

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Hier nur ein paar Stichworte:

    - Wenn es Sieger gibt, gibt es Verlierer, also Gedemütigte bis Traumatisierte
    - Sport wird als typisch für Kapitalismus bezeichnet (höher, schneller, weiter)
    - Vorgänger von Bundesjugendspielen waren Reichsjugendspiele, also ganz böse rechts und Nazi
    - Leistung soll von vornherein als schlecht gelten (Werteverdrehung)



    Dass sämtliche sozialistischen Staaten Sport noch viel wichtiger nahmen, wird einfach ignoriert.

    Ich finde, man sollte jede linke Zecke jeden Tag zusammenschlagen. Dann sehen sie, was sportliche Fehlleistung (fehlende eigene Leistung) anrichtet.

    Wie sehr muss man sich selbst hassen? Wie viel Minderwertigkeitskomplexe muss man haben, um die Leistung der Anderen schlechtreden zu müssen, um sich selber besser zu fühlen?

    Gut fand ich auch die Synthese, was dabei gesamthaft rauskommt, wenn die Guten runtergezogen werden, und die Schlechten die Punkte der Anderen bekommen: Am Ende leisten alle zusammen weniger als vorher mit guten und schlechten Leistungen getrennt. Exakt genauso wie bei unserem Hochsteuersystem mit Bürgergeldpämperung.
    Ach ja, rat mal warum viele Leute Sport so kacke finden...

    liegt vllt wirklich an solchen Gsichtern im Profisport, wie etwa Boris B.?
    intellektuell meist Totalausfälle und oft genug mainstreamhörig, siehe auch Merkel und "ihre Jungs"...

    Nicht zu vergessen solche "Traumtypen" hier als Sportlehrer:


    (linkes Bild)

    Als ich mit der Schule fertig war, hatte ich mir geschworen: NIE WIEDER SPORT ! und den "Tanzverbot-Lifestyle" gefrönt mit Wixxen, Fastfood und nur vorm Computer hängen...

    bis ich gemerkt habe, dass mir das nicht gut tut, auch psychisch, dann habe ich angefangen was zu machen.

    Aber bestimmt nicht für irgendwelche Pokale, irgendwelche neurechten Arschlöcher oder sonstwas

    Die Probleme sind halt - wie üblich - auch die Linksrechtsdenkerei, also das Framing.

  3. #3
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    68.757

    Standard AW: Linksextreme wollen Bundesjugendspiele abschaffen

    Zitat Zitat von naturstoned Beitrag anzeigen
    Ach ja, rat mal warum viele Leute Sport so kacke finden...

    liegt vllt wirklich an solchen Gsichtern im Profisport, wie etwa Boris B.?
    intellektuell meist Totalausfälle und oft genug mainstreamhörig, siehe auch Merkel und "ihre Jungs"...

    Nicht zu vergessen solche "Traumtypen" hier als Sportlehrer:


    (linkes Bild)

    Als ich mit der Schule fertig war, hatte ich mir geschworen: NIE WIEDER SPORT ! und den "Tanzverbot-Lifestyle" gefröhnt mit Wixxen, Fastfood und nur vorm Computer hängen...

    bis ich gemerkt habe, dass mir das nicht gut tut, auch psychisch, dann habe ich angefangen was zu machen.

    Aber bestimmt nicht für irgendwelche Pokale, irgendwelche neurechten Arschlöcher oder sonstwas

    Die Probleme sind halt - wie üblich - auch die Linksrechtsdenkerei, also das Framing.
    Blödere Ideen habe die wohl nicht mehr. Für die Gesundheit, die Motorig, Sozialverhalten von Jugendlichen sind die Sport Kämpfe sehr wichtig. Nur für Dummdödels wie Ricarda Lang, eben nicht
    Die Selbstverwaltungsstrukturen, die die NATO im Kosovo wachsen ließ, kritisierte eine als „Verschlusssache“ eingestufte Studie des Instituts für Europäische Politik (IEP) 2007 als „fest in der Hand der Organisierten Kriminalität“, die „weitgehende Kontrolle über den Regierungsapparat“

  4. #4
    GESPERRT
    Registriert seit
    09.08.2022
    Beiträge
    5.536

    Standard AW: Linksextreme wollen Bundesjugendspiele abschaffen

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Blödere Ideen habe die wohl nicht mehr. Für die Gesundheit, die Motorig, Sozialverhalten von Jugendlichen sind die Sport Kämpfe sehr wichtig. Nur für Dummdödels wie Ricarda Lang, eben nicht
    Ricarda sollte man die Popp-dich-schlank-Diät empfehlen

  5. #5
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    68.757

    Standard AW: Linksextreme wollen Bundesjugendspiele abschaffen

    Zitat Zitat von naturstoned Beitrag anzeigen
    Ricarda sollte man die Popp-dich-schlank-Diät empfehlen
    Aber vorher eine Versicherung abschließen, wenn sich ihren Beglücker zerquetscht
    Die Selbstverwaltungsstrukturen, die die NATO im Kosovo wachsen ließ, kritisierte eine als „Verschlusssache“ eingestufte Studie des Instituts für Europäische Politik (IEP) 2007 als „fest in der Hand der Organisierten Kriminalität“, die „weitgehende Kontrolle über den Regierungsapparat“

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    9.176

    Standard AW: Linksextreme wollen Bundesjugendspiele abschaffen

    Zitat Zitat von naturstoned Beitrag anzeigen
    Ach ja, rat mal warum viele Leute Sport so kacke finden...

    liegt vllt wirklich an solchen Gsichtern im Profisport, wie etwa Boris B.?
    intellektuell meist Totalausfälle und oft genug mainstreamhörig, siehe auch Merkel und "ihre Jungs"...

    Nicht zu vergessen solche "Traumtypen" hier als Sportlehrer:


    (linkes Bild)

    Als ich mit der Schule fertig war, hatte ich mir geschworen: NIE WIEDER SPORT ! und den "Tanzverbot-Lifestyle" gefrönt mit Wixxen, Fastfood und nur vorm Computer hängen...

    bis ich gemerkt habe, dass mir das nicht gut tut, auch psychisch, dann habe ich angefangen was zu machen.

    Aber bestimmt nicht für irgendwelche Pokale, irgendwelche neurechten Arschlöcher oder sonstwas

    Die Probleme sind halt - wie üblich - auch die Linksrechtsdenkerei, also das Framing.

    Guten Morgen naturstoned.
    Darf ich mir die bescheidene Frage erlauben wie oft so durchschnittlich - (gefröhnt mit Wixxen)

    Gruß Kiwi
    Einige kennen mich - viele können mich.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    22.267

    Standard AW: Linksextreme wollen Bundesjugendspiele abschaffen

    Zitat Zitat von naturstoned Beitrag anzeigen
    Ach ja, rat mal warum viele Leute Sport so kacke finden...

    Als ich mit der Schule fertig war, hatte ich mir geschworen: NIE WIEDER SPORT ! und den "Tanzverbot-Lifestyle" gefröhnt mit Wixxen, Fastfood und nur vorm Computer hängen...

    bis ich gemerkt habe, dass mir das nicht gut tut, auch psychisch, dann habe ich angefangen was zu machen.

    Aber bestimmt nicht für irgendwelche Pokale, irgendwelche neurechten Arschlöcher oder sonstwas

    Die Probleme sind halt - wie üblich - auch die Linksrechtsdenkerei, also das Framing.
    Bist du Teil des Problems?

    Mein letzter Sportlehrer war auch so ein Schwein, der mir in Sport eine 5 reindrückte, obwohl ich in derselben Woche bei den Bundesjugendspielen Schulsieger mit den höchsten Punkten war! Es gab aber damals schon (1985) keine Siegerehrung mehr, weil das den Verantwortlichen wohl zu rechts war und zu demütigend für die Verlierer. Hinter der Ehrenurkunde musste ich herlaufen. Die war im Sekretariat untergegangen und nicht auffindbar. Von meinem größten Sieg und der Punktzahl erfuhr ich nur zufällig aus der Schülerzeitung. DAS war Demütigung.

    Übrigens: Diese Schule heißt seit zwei Jahren so: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der vorige Namensgeber Wilhelm Filchner war denen zu rechts.
    Wilhelm Filchner war ein deutscher Geophysiker, Geodät, Forschungsreisender und Reiseschriftsteller. Er leitete die Zweite Deutsche Antarktisexpedition ins Weddell-Meer und entdeckte dort das Filchner-Ronne-Schelfeis. Er war Autor von 27 vor allem populärwissenschaftlichen Büchern und Reiseberichten.
    (Wikipedia) Ergänzung: Während der NS-Zeit, und das geht ja gar nicht in der linksten Schule des Landkreises.
    Don't ask for sunshine!

  8. #8
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    119.232

    Standard AW: Linksextreme wollen Bundesjugendspiele abschaffen

    - Wenn es Sieger gibt, gibt es Verlierer, also Gedemütigte bis Traumatisierte
    Wenn dem so ist, dann müsste man auch alle Karten-, Brett-, und Würfelspiele verbieten...
    >>> DEM DEUTSCHEN VOLKE <<<

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    9.176

    Standard AW: Linksextreme wollen Bundesjugendspiele abschaffen

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Blödere Ideen habe die wohl nicht mehr. Für die Gesundheit, die Motorig, Sozialverhalten von Jugendlichen sind die Sport Kämpfe sehr wichtig. Nur für Dummdödels wie Ricarda Lang, eben nicht
    Hallo navy auch Dir in aller Frühe einen schönen Dienstag.
    Sport war noch nie mein Ding, in der Schule musste ich mich eben fügen und machen was die Lehrer so verlangten.
    Nach der Schule habe ich meine Lehre als Gipser und Stukkateur angefangen.
    40-45 Stundenwoche muss ich heute noch lachen. Freitags war das Soll von ca. 50 Stunden erreicht.
    Am Samstagmorgen durfte ich das Auto waschen, den Schweinestall ausmisten und der Chefin ihre Teppiche ausklopfen.
    Am Nachmittag so um 15 Uhr war Schluss – Feierabend.
    Wann hätte ich mit Sport anfangen sollen?
    Gruß Kiwi
    Einige kennen mich - viele können mich.

  10. #10
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    119.232

    Standard AW: Linksextreme wollen Bundesjugendspiele abschaffen

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Hallo navy auch Dir in aller Frühe einen schönen Dienstag.
    Sport war noch nie mein Ding, in der Schule musste ich mich eben fügen und machen was die Lehrer so verlangten.
    Nach der Schule habe ich meine Lehre als Gipser und Stukkateur angefangen.
    40-45 Stundenwoche muss ich heute noch lachen. Freitags war das Soll von ca. 50 Stunden erreicht.
    Am Samstagmorgen durfte ich das Auto waschen, den Schweinestall ausmisten und der Chefin ihre Teppiche ausklopfen.
    Am Nachmittag so um 15 Uhr war Schluss – Feierabend.
    Wann hätte ich mit Sport anfangen sollen?
    Gruß Kiwi
    Sehr sehr löblich !
    Nichtsdestotrotz, heutzutage würden Dich viele als "Opfa" bezeichnen...
    >>> DEM DEUTSCHEN VOLKE <<<

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Junge Feministinnen wollen Ehe abschaffen
    Von PanzerIV im Forum Deutschland
    Antworten: 108
    Letzter Beitrag: 18.07.2018, 15:34
  2. Linksextreme wollen Bürgerkrieg
    Von Gawen im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 446
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 12:10
  3. Grüne wollen Radwege abschaffen
    Von Eridani im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 04.12.2013, 16:44
  4. Grüne wollen Drittstaatenregelung bei Asyl abschaffen
    Von Patriotistin im Forum Deutschland
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 15:13
  5. Linksextreme wollen Myfest stören!
    Von Houseworker im Forum Deutschland
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 06:12

Nutzer die den Thread gelesen haben : 72

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben