+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 14 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 136

Thema: Angenehmste Flugerfahrung- bezogen auf das Fluggerät.

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Senator_74
    Registriert seit
    11.05.2023
    Ort
    Stmk
    Beiträge
    2.596

    Standard AW: Angenehmste Flugerfahrung- bezogen auf das Fluggerät.

    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    Schikane, Erniedrigung, Demütigung, Terrorisierung. Konditionierung hin zum braven Schlachtvieh für die Neue Weltordnung.
    Dabei sind die Leute die Leidtragenden, die beruflich oft fliegen müssen.

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    31.10.2010
    Beiträge
    61.261

    Standard AW: Angenehmste Flugerfahrung- bezogen auf das Fluggerät.

    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    Schikane, Erniedrigung, Demütigung, Terrorisierung. Konditionierung hin zum braven Schlachtvieh für die Neue Weltordnung.
    Quatsch!

    Sag das doch denen, die mit ihren ständigen Attentaten und Drohungen den Flugverkehr so unsicher gemacht haben, dass man sogar wegen kleinster harmloser Fläschchen im Handgepäck abgewiesen wird!

    Das haben doch nicht die Sicherheitsbehörden in allen Ländern nur wegen reiner Schikane gemacht!

    Ich möchte auch nicht wegen eines bescheuerten ausgerasteten Unterhosenbombers in die Luft gejagt werden, wenn ich aus irgendeinem Grund ein Flugzeug benutzen muss!

    Weshalb können eigentlich manche Zeitgenossen Ursache und Wirkung nicht mehr in der richtigen Reihenfolge erkennen?

  3. #23
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    56.754

    Standard AW: Angenehmste Flugerfahrung- bezogen auf das Fluggerät.

    Keine Ahnung, Chronos- wegen Feuerzeugen im aufgegebenen Gepäck wurde zwei meiner Mitreisenden vor einer Woche in Seoul rausgeholt.Ja, sie röntgen auch die Koffer.Jeden! Das ist Safety Ranking.Nummer 2 nach Narita! World Top.

  4. #24
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    56.754

    Standard AW: Angenehmste Flugerfahrung- bezogen auf das Fluggerät.

    Zitat Zitat von Rikimer Beitrag anzeigen
    Schikane, Erniedrigung, Demütigung, Terrorisierung. Konditionierung hin zum braven Schlachtvieh für die Neue Weltordnung.
    Freilich: Flugsicherheit ist überschätzt.OMG!

  5. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    31.10.2010
    Beiträge
    61.261

    Standard AW: Angenehmste Flugerfahrung- bezogen auf das Fluggerät.

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Keine Ahnung, Chronos- wegen Feuerzeugen im aufgegebenen Gepäck wurde zwei meiner Mitreisenden vor einer Woche in Seoul rausgeholt.Ja, sie röntgen auch die Koffer.Jeden! Das ist Safety Ranking.Nummer 2 nach Narita! World Top.
    Ja, Seoul. Die sturen Koreaner...

    Die wollten es schon früher im alten Kimpo-Airport sehr genau wissen. Da musste ich mal kurz nach dem WTC-Desaster auf Socken und mit der mit einer Hand hochgehaltenen Hose (der Gürtel musste zuvor raus) durch die Schleuse stapfen.

    Der Tokyo-Narita ist natürlich ein besonders kritischer, überwiegend von internationalen Linien stark frequenter Flughafen. Da schauen die Japaner verständlicherwiese sehr genau hin. genauso wie der Chek Lap Kok auf Lantau oder der Changi in Singapore. Sehr zuverlässige und extrem pingelige Sicherheitskräfte.

    Der innerstädtische Tokyo-Haneda dagegen ist da schon etwas lockerer. Vermutlich weil die Japaner ihren Landsleuten weniger misstrauen (der Haneda ist ja fast ausschließlich für nationale Flüge).

  6. #26
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    56.754

    Standard AW: Angenehmste Flugerfahrung- bezogen auf das Fluggerät.

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Ja, Seoul. Die sturen Koreaner...

    Die wollten es schon früher im alten Kimpo-Airport sehr genau wissen. Da musste ich mal kurz nach dem WTC-Desaster auf Socken und mit der mit einer Hand hochgehaltenen Hose (der Gürtel musste zuvor raus) durch die Schleuse stapfen.

    Der Tokyo-Narita ist natürlich ein besonders kritischer, überwiegend von internationalen Linien stark frequenter Flughafen. Da schauen die Japaner verständlicherwiese sehr genau hin. genauso wie der Chek Lap Kok auf Lantau oder der Changi in Singapore. Sehr zuverlässige und extrem pingelige Sicherheitskräfte.

    Der innerstädtische Tokyo-Haneda dagegen ist da schon etwas lockerer. Vermutlich weil die Japaner ihren Landsleuten weniger misstrauen (der Haneda ist ja fast ausschließlich für nationale Flüge).
    Ähnlich in London City versus Gatwick, Heathrow oder Luton, von Biggin Hill nicht zu sprechen.

  7. #27
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    56.754

    Standard AW: Angenehmste Flugerfahrung- bezogen auf das Fluggerät.

    Gibts den überhaupt noch? Biggin Hill?

  8. #28
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    56.754

    Standard AW: Angenehmste Flugerfahrung- bezogen auf das Fluggerät.

    Ja gibts noch GAviation, mal nen kleinen Transfer gehabt, sicher 30 Jahre her.

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    8.975

    Standard AW: Angenehmste Flugerfahrung- bezogen auf das Fluggerät.

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Der innerstädtische Tokyo-Haneda dagegen ist da schon etwas lockerer. Vermutlich weil die Japaner ihren Landsleuten weniger misstrauen (der Haneda ist ja fast ausschließlich für nationale Flüge).
    Heißt das, das nur noch ANA (All Nippon Airways) von Haneda fliegt und den Flughafen anfliegt?


  10. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    31.10.2010
    Beiträge
    61.261

    Standard AW: Angenehmste Flugerfahrung- bezogen auf das Fluggerät.

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Heißt das, das nur noch ANA (All Nippon Airways) von Haneda fliegt und den Flughafen anfliegt?
    So habe ich das zumindest erlebt und in Erinnerung.

    Es kann allerdings sein, dass gelegentlich auch mal eine südkoreanische oder eine andere südostasiatische Linie ab Haneda fliegt, kann es aber nicht beschwören.

    Ich glaube allerdings, auf dem Haneda mal eine südkoreanische Asiana gesehen zu haben, aber wie gesagt ohne Gewähr.

    Genervt hat mich immer die zwei Stunden lange Busfahrt von Inner-Tokyo (ich logierte immer im New Otani) bis zum Narita mit zwischendrin umsteigen. Ein Irrsinn, diese Stadt und dieser viele Dutzende Kilometer entfernt gelegene Flughafen Int'l Narita.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Frankfurt: Neue Altstadt kann 2015 bezogen werden
    Von jack000 im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 25.03.2011, 10:11

Nutzer die den Thread gelesen haben : 66

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben