+ Auf Thema antworten
Seite 27 von 27 ErsteErste ... 17 23 24 25 26 27
Zeige Ergebnis 261 bis 264 von 264

Thema: Warum sich Sprachen so schwer lernen - es geht um den Satzaufbau und dem Baustein

  1. #261
    endlich trocken Benutzerbild von Minimalphilosoph
    Registriert seit
    16.10.2019
    Ort
    Test
    Beiträge
    15.399

    Standard AW: Warum sich Sprachen so schwer lernen - es geht um den Satzaufbau und dem Baustein

    Zitat Zitat von Senator_74 Beitrag anzeigen
    Wenn man von Sprachphilosophie eine Ahnung hat....
    Mir wären in diesem Zusammenhang Blicke, Mimik oder Gesten eingefallen. Du drückst dich mal wieder nur geschwollen pseudointellektuell aus und bist für die arme Fragestellerin keine Hilfe.

    Jetzt weisst du aber auch, warum ich deine Freundschaftsanfragen immer wieder ablehne. Ich will einfach nicht dabei sein, wenn ein Ösi mal wieder Scheisse verzapft.
    Die Übel, die der Klimwandel über die Menschheit bringt, werden geringfügig sein im Vergleich zu den Verheerungen, die seine angeblichen Bekämpfer auslösen werden.

    "Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont" (Konrad Adenauer; rheinländischer Separatist)
    ... bei mir stehn die Bücher rechts im Regal, rechts im Regal, rechts im Regal.

  2. #262
    Mitglied Benutzerbild von Senator_74
    Registriert seit
    11.05.2023
    Ort
    Stmk
    Beiträge
    2.420

    Standard AW: Warum sich Sprachen so schwer lernen - es geht um den Satzaufbau und dem Baustein

    Zitat Zitat von Minimalphilosoph Beitrag anzeigen
    Mir wären in diesem Zusammenhang Blicke, Mimik oder Gesten eingefallen. Du drückst dich mal wieder nur geschwollen pseudointellektuell aus und bist für die arme Fragestellerin keine Hilfe.

    Jetzt weisst du aber auch, warum ich deine Freundschaftsanfragen immer wieder ablehne. Ich will einfach nicht dabei sein, wenn ein Ösi mal wieder Scheisse verzapft.
    Tja, deine Antwort ist aber auch erschütternd wissenschaftlich, intellektuell und trieft von Fachkenntnis.
    (Der Reist deines Auswurfs - geschenkt).

  3. #263
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    22.813

    Standard AW: Warum sich Sprachen so schwer lernen - es geht um den Satzaufbau und dem Baustein

    Erklärt mal einem Deutschlernenden den Unterschied zwischen: "Ich stehe auf dich" und "Ich stehe auf dir". Das muss man auch nicht sprachlich lernen. Das Gefühl bzw. der Schmerz dürfte jeweils selbsterklärend sein.
    Don't ask for sunshine!

  4. #264
    Mitglied Benutzerbild von Jony
    Registriert seit
    26.02.2022
    Beiträge
    4.087

    Standard AW: Warum sich Sprachen so schwer lernen - es geht um den Satzaufbau und dem Baustein

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Erklärt mal einem Deutschlernenden den Unterschied zwischen: "Ich stehe auf dich" und "Ich stehe auf dir". Das muss man auch nicht sprachlich lernen. Das Gefühl bzw. der Schmerz dürfte jeweils selbsterklärend sein.
    "to have a crush on you" mit "to crush you" zu verwechseln, kann sogar noch schmerzhafter ausgehen.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Was geht das Volk die Politik an? Warum interessiert sich fast Keiner fuer Politik?
    Von ABAS im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.12.2017, 09:55
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.10.2016, 20:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 99

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben