+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Maskendeal : 48 Millionen Euro Provision kassiert - Andrea Tandler -( CSU nahe ) !Jetzt in Haft !!

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    05.05.2005
    Beiträge
    3.559

    Standard Maskendeal : 48 Millionen Euro Provision kassiert - Andrea Tandler -( CSU nahe ) !Jetzt in Haft !!

    Unglaublich was da mit den sogenannten Maskendeals und andere undurchsichtige Geschäfte mit dem Corona Virus abkassiert wurde.

    Erst die kriminellen muslimischen Clans und Kollegen (Coronateststationen) und jetzt die Tochter von CSU Tandler:

    Andrea Tandler und ihr Geschäftspartner:


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Neue Amigo Affäre CSU in Bayern ?

  2. #2
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    74.823

    Standard AW: Maskendeal : 48 Millionen Euro Provision kassiert - Andrea Tandler -( CSU nahe ) !Jetzt in Haft

    In diesem Betrugsgeschäft der Monika Hohlmeier, Andrea Tandler wird nun Anklage erhoben, weil man nicht korrekt versteuerte.

    Skrupellos, wenn man so deppert ist, das Geld nicht zu versteuern, obwohl es schon aufgeflogen ist

    Anklage gegen Andrea Tandler - Verdacht auf Steuerhinterziehung
    26. Mai 2023, 16:07 Uhr
    Bezahl Schranke leider

    Die Staatsanwaltschaft München I wirft der Unternehmerin vor, ihre Maskenprovisionen nicht korrekt versteuert zu haben. Der Fiskus soll um mehrere Millionen Euro geschädigt worden sein.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Maskenaffäre Erfolgreiche Klage zu den geheimen E-Mails zwischen Spahn und Tandler

    Nach jahrelanger Verzögerung des Bundesgesundheitsministeriums hat das Verwaltungsgericht Köln zu unseren Gunsten entschieden: Das Ministerium muss uns Teile der Kommunikation zwischen Jens Spahn und Andrea Tandler zur Maskenbeschaffung geben.
    6. Februar 2023 - Hannah Vos, Vera Deleja-Hotko
    eigene Bearbeitung –

    FDS

    Mit Masken Millionen Euro an Profit machen. Was lange unwahrscheinlich war, wurde im Frühjahr 2020 Realität. Und eine profitierte ganz besonders: Andrea Tandler, Tochter des ehemaligen bayerischen CSU-Ministers Gerold Tandler. Gemeinsam mit ihrem Partner hat sie Bund, Bayern und NRW zu einem 700 Millionen Euro-Kauf bei der bis dahin unbekannten Schweizer Firma Emix gebracht. Tandler und ihr Partner kassierten dafür 48 Millionen Euro Provision.

    Mittlerweile ist klar: Die Masken waren nicht nur überteuert, sondern auch von schlechter Qualität. Mit der Maskenaffäre haben sich bereits verschiedene Staatsanwaltschaften und ein Untersuchungsausschuss im bayerischen Landtag beschäftigt. Tandler sitzt aktuell in Untersuchungshaft, weil sie die Gewinne nicht richtig versteuert haben soll. [Links nur für registrierte Nutzer]

    Andrea Tandler, Tochter des früheren CSU-Generalsekretärs und Ex-Ministers Gerold Tandler, soll für die Vermittlung von Aufträgen an die Schweizer Firma Emix sogar 48,3 Millionen Euro Provision kassiert haben. Abnehmer war vor allem das Bundesgesundheitsministerium (BMG) unter Jens Spahn (CDU). Tandler soll über die CSU-Europaabgeordnete Monika Hohlmeier gegangen sein, Tochter des ehemaligen bayerischen Ministerpräsidenten Franz-Josef Strauß, die dann die damalige bayerische Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) und später auch Spahn angeschrieben haben soll.

    Dadurch soll Emix gewissermaßen VIP-Status gehabt haben: „Schließlich ergatterte die Firma, im Maskengeschäft bis dato unbekannt, dort Aufträge für knapp eine Milliarde Euro. Davon wickelte sie die meisten auch ab, für rund 700 Millionen“, schrieb unlängst der „Spiegel“. Immerhin habe der Bund nur die Hälfte dessen gezahlt, was in Bayern vereinbart wurde – für zumindest teilweise offenbar minderwertige Masken, die dann womöglich auch nach Bayern verteilt wurden, wo sie zuvor durchgefallen waren.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Reine Mafia Geschäfte, dankt einer Gesetzgebung für Politiker

    Bayerischer Landtag attackiert CSU-Politiker wegen Masken-Affäre: Sauter spricht von „bösen Buben“

    Erstellt: 26.05.2023, 10:01 Uhr

    Von: Adriano D'Adamo

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Selbstverwaltungsstrukturen, die die NATO im Kosovo wachsen ließ, kritisierte eine als „Verschlusssache“ eingestufte Studie des Instituts für Europäische Politik (IEP) 2007 als „fest in der Hand der Organisierten Kriminalität“, die „weitgehende Kontrolle über den Regierungsapparat“

  3. #3
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    74.823

    Standard AW: Maskendeal : 48 Millionen Euro Provision kassiert - Andrea Tandler -( CSU nahe ) !Jetzt in Haft

    Betrug mit Corona-Hilfen:Ehemaliger CSU-Funktionär muss ins Gefängnis sitzt ein seit 11.8.2023
    22. August 2023, 15:07 Uhr

    Lesezeit: 2 min
    Betrug mit Corona-Hilfen: Gegen einen früheren CSU-Funktionär aus Bamberg erging ein Urteil wegen Betrugs in zwei Fällen und versuchten Betrugs im Zusammenhang mit Corona-Hilfen.

    Gegen einen früheren CSU-Funktionär aus Bamberg erging ein Urteil wegen Betrugs in zwei Fällen und versuchten Betrugs im Zusammenhang mit Corona-Hilfen. (Foto: Robert Michael/dpa)

    Stefan Düring hat Subventionen in Höhe von 9000 Euro erschlichen. Und: Ihm droht weiteres Ungemach wegen anderer Ermittlungen der Staatsanwaltschaft.

    Von Max Weinhold, Bamberg, Hof

    Drucken

    Der ehemalige Bamberger CSU-Funktionär Stefan Düring muss für zehn Monate ins Gefängnis. Das Amtsgericht Hof verurteilte ihn bereits im Oktober vergangenen Jahres wegen Betrugs in zwei Fällen und versuchten Betrugs im Zusammenhang mit Corona-Hilfen zu der Haftstrafe, wie eine Sprecherin bestätigte. Zuerst hat der Fränkische Tag berichtet.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Selbstverwaltungsstrukturen, die die NATO im Kosovo wachsen ließ, kritisierte eine als „Verschlusssache“ eingestufte Studie des Instituts für Europäische Politik (IEP) 2007 als „fest in der Hand der Organisierten Kriminalität“, die „weitgehende Kontrolle über den Regierungsapparat“

  4. #4
    Systemkritiker Benutzerbild von Grenzer
    Registriert seit
    31.08.2007
    Ort
    Badisches Land
    Beiträge
    11.367

    Standard AW: Maskendeal : 48 Millionen Euro Provision kassiert - Andrea Tandler -( CSU nahe ) !Jetzt in Haft

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Betrug mit Corona-Hilfen:Ehemaliger CSU-Funktionär muss ins Gefängnis sitzt ein seit 11.8.2023
    22. August 2023, 15:07 Uhr

    Lesezeit: 2 min
    Betrug mit Corona-Hilfen: Gegen einen früheren CSU-Funktionär aus Bamberg erging ein Urteil wegen Betrugs in zwei Fällen und versuchten Betrugs im Zusammenhang mit Corona-Hilfen.

    Gegen einen früheren CSU-Funktionär aus Bamberg erging ein Urteil wegen Betrugs in zwei Fällen und versuchten Betrugs im Zusammenhang mit Corona-Hilfen. (Foto: Robert Michael/dpa)

    Stefan Düring hat Subventionen in Höhe von 9000 Euro erschlichen. Und: Ihm droht weiteres Ungemach wegen anderer Ermittlungen der Staatsanwaltschaft.

    Von Max Weinhold, Bamberg, Hof

    Drucken

    Der ehemalige Bamberger CSU-Funktionär Stefan Düring muss für zehn Monate ins Gefängnis. Das Amtsgericht Hof verurteilte ihn bereits im Oktober vergangenen Jahres wegen Betrugs in zwei Fällen und versuchten Betrugs im Zusammenhang mit Corona-Hilfen zu der Haftstrafe, wie eine Sprecherin bestätigte. Zuerst hat der Fränkische Tag berichtet.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wie immer :
    Die Kleinen hängt man hin,- die Großen lässt man laufen....

    Und für Herbst/Winter scharren die Beschaffer schon emsig mit den Hufen,- Bandenmitglied Lauterbach sorgt für Coronaangst, und seine Kumpane beschaffen wieder Millionen von unnützen Masken....
    Auf , deutsches Volk , erwache !

  5. #5
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    74.823

    Standard AW: Maskendeal : 48 Millionen Euro Provision kassiert - Andrea Tandler -( CSU nahe ) !Jetzt in Haft

    Zitat Zitat von Grenzer Beitrag anzeigen
    Wie immer :
    Die Kleinen hängt man hin,- die Großen lässt man laufen....

    Und für Herbst/Winter scharren die Beschaffer schon emsig mit den Hufen,- Bandenmitglied Lauterbach sorgt für Coronaangst, und seine Kumpane beschaffen wieder Millionen von unnützen Masken....
    und PCR Test Müll
    Die Selbstverwaltungsstrukturen, die die NATO im Kosovo wachsen ließ, kritisierte eine als „Verschlusssache“ eingestufte Studie des Instituts für Europäische Politik (IEP) 2007 als „fest in der Hand der Organisierten Kriminalität“, die „weitgehende Kontrolle über den Regierungsapparat“

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Beiträge
    19.829

    Standard AW: Maskendeal : 48 Millionen Euro Provision kassiert - Andrea Tandler -( CSU nahe ) !Jetzt in Haft

    Zitat Zitat von latinroad Beitrag anzeigen
    Unglaublich was da mit den sogenannten Maskendeals und andere undurchsichtige Geschäfte mit dem Corona Virus abkassiert wurde.
    Dass sich Menschen "Krisen" zunutze machen um sich selber zu bereichern liegt in der Natur des Menschen begründet - bei dem Einen mehr, bei dem Anderen weniger. Diesen Fakt muss man einfach einmal als gegeben betrachten.

    Die Frage ist am Ende nur - wie geht man als Gesellschaft und Staatswesenm mit solchen "Kriegsgewinnlern" um und da zeigt sich dann auch das Selbstverständnis eines Gemeinwesens.

    Wenn also die Vorwürfe stimmen und daraus dann die entsprechenden Verurteilung mit Schadensersatzleistung folgen (und genau DAS ist in Deutschland doch eher die Frage) dann funktioniert das Gemeinwesen doch...
    Ich kann Alles, ausser Hochdeutsch

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    23.823

    Standard AW: Maskendeal : 48 Millionen Euro Provision kassiert - Andrea Tandler -( CSU nahe ) !Jetzt in Haft

    Zitat Zitat von latinroad Beitrag anzeigen
    Unglaublich was da mit den sogenannten Maskendeals und andere undurchsichtige Geschäfte mit dem Corona Virus abkassiert wurde.

    Erst die kriminellen muslimischen Clans und Kollegen (Coronateststationen) und jetzt die Tochter von CSU Tandler:

    Andrea Tandler und ihr Geschäftspartner:


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Neue Amigo Affäre CSU in Bayern ?
    Mit dem Geld kommt man schon weit. Millionäre aus Steuerzahlergeldern. Das passiert normalerweise nur in rückständigen, korrupten Staaten, daher kann die Schlußfolgerung nur lauten, dass Deutschland eben dazugehört: Korrupt und rückständig, noch zehrend von dem, was noch da ist und war.

  8. #8
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    23.823

    Standard AW: Maskendeal : 48 Millionen Euro Provision kassiert - Andrea Tandler -( CSU nahe ) !Jetzt in Haft

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Dass sich Menschen "Krisen" zunutze machen um sich selber zu bereichern liegt in der Natur des Menschen begründet - bei dem Einen mehr, bei dem Anderen weniger. Diesen Fakt muss man einfach einmal als gegeben betrachten.

    Die Frage ist am Ende nur - wie geht man als Gesellschaft und Staatswesenm mit solchen "Kriegsgewinnlern" um und da zeigt sich dann auch das Selbstverständnis eines Gemeinwesens.

    Wenn also die Vorwürfe stimmen und daraus dann die entsprechenden Verurteilung mit Schadensersatzleistung folgen (und genau DAS ist in Deutschland doch eher die Frage) dann funktioniert das Gemeinwesen doch...
    Nein, die Frage muss anders lauten: Wie kann eine solche Bereicherung in einem nicht korrupten Staat überhaupt möglich sein bzw. wie ist die Transformation in einen korrupten Staat überhaupt möglich geworden. Mit welchen Personen und durch welche geschaffenen Lücken?

    Korruption lässt sich vermeiden, das wissen wir aus den letzten Jahrhunderten in Deutschland bzw. dem Deutschen Reich. Ein funktionierender Staat ermöglicht diese in dem Rahmen nicht.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Beiträge
    19.829

    Standard AW: Maskendeal : 48 Millionen Euro Provision kassiert - Andrea Tandler -( CSU nahe ) !Jetzt in Haft

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Nein, die Frage muss anders lauten: Wie kann eine solche Bereicherung in einem nicht korrupten Staat überhaupt möglich sein bzw. wie ist die Transformation in einen korrupten Staat überhaupt möglich geworden. Mit welchen Personen und durch welche geschaffenen Lücken?

    Korruption lässt sich vermeiden, das wissen wir aus den letzten Jahrhunderten in Deutschland bzw. dem Deutschen Reich. Ein funktionierender Staat ermöglicht diese in dem Rahmen nicht.
    Ich bitte Dich - korruption kommt in ALLEN Systemen zu ALLEN Zeiten vor. Du wirst also Korruption genauso wenig ausrotten wie Raub, Mord, Unterschlagung (um ´mal bei anderen Kapitalverbrechen zu bleiben) - die entscheidene Frage ist, wie reagiert man als Gemeinwesen...so wie bei VW, wo (lassen wir Tandler aussen vor) faktisch nicht EIN Täter in Haftung genommen wurde oder macht man die Verantwortlichen haftbar.
    Ich kann Alles, ausser Hochdeutsch

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    23.823

    Standard AW: Maskendeal : 48 Millionen Euro Provision kassiert - Andrea Tandler -( CSU nahe ) !Jetzt in Haft

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Ich bitte Dich - korruption kommt in ALLEN Systemen zu ALLEN Zeiten vor. Du wirst also Korruption genauso wenig ausrotten wie Raub, Mord, Unterschlagung (um ´mal bei anderen Kapitalverbrechen zu bleiben) - die entscheidene Frage ist, wie reagiert man als Gemeinwesen...so wie bei VW, wo (lassen wir Tandler aussen vor) faktisch nicht EIN Täter in Haftung genommen wurde oder macht man die Verantwortlichen haftbar.
    Nein, das stimmt so nicht. Siehe als bestes Beispiel Preußen. Auf die Verwaltungen kommt es an und auf die Überwachung der Verfahren.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Citigroup überweist irrtümlich 900 Millionen Dollar - Hedgefonds kassiert
    Von Differentialgeometer im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 18.02.2021, 12:29
  2. Asylantenfamilie kassiert monatlich 3.612 Euro
    Von Franko im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 461
    Letzter Beitrag: 28.08.2016, 14:41
  3. Trotz Staatshilfe: Nordbank-Chef kassiert 2,9 Millionen zusätzlich
    Von Strandwanderer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 09:12
  4. Ford-Chef kassiert in vier Monaten 39 Millionen!
    Von Grotzenbauer im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 08.04.2007, 20:44

Nutzer die den Thread gelesen haben : 24

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben