+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 48

Thema: 650.000 Rentner und Rentnerinnen auf Grundsicherung (Sozialhilfe) angewiesen. Höchstand 2022 !!

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von luggi69
    Registriert seit
    12.11.2022
    Ort
    Bayern / Franken/ungeimpft!
    Beiträge
    1.259

    Standard AW: 650.000 Rentner und Rentnerinnen auf Grundsicherung (Sozialhilfe) angewiesen. Höchstand 2022 !!

    Weil mir das Gehabe auf dem Sack ging, ging ich früher in Pension.

    71 Prozent reichten mir!
    Kein Mensch, auch keine Maschine, noch weniger Marionettenpolitiker haben das Recht, mich zu manipuliereren. Wehe dem, der spürt meine Gegenwehr und schlimmstenfalls nicht nur meine Faust!

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    7.581

    Standard AW: 650.000 Rentner und Rentnerinnen auf Grundsicherung (Sozialhilfe) angewiesen. Höchstand 2022 !!

    Zitat Zitat von luggi69 Beitrag anzeigen
    Teilweise richtig @navy.

    Als ich mich mit 21 Jahren dazu entschied, zum Staat zu gehen, wurde ich ausgelacht.

    Jetzt in Pension befindlich, werde ich genau von diesen vorenannten Menschen, und auch hier existiert ein vermutlich kleiner Personenkreis, der mich beneidet!

    Einige kennen mich - viele können mich.

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von hamburger
    Registriert seit
    09.08.2012
    Beiträge
    20.489

    Standard AW: 650.000 Rentner und Rentnerinnen auf Grundsicherung (Sozialhilfe) angewiesen. Höchstand 2022 !!

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Da wäre ich vorsichtig mit Prognosen. Auch eine Pension ist nicht mehr sicher, weil das System bald am Ende ist.
    Kassen leer, Pension wird gekürzt...weil nichts mehr geht.
    Frankreich wehrt sich...


  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    7.581

    Standard AW: 650.000 Rentner und Rentnerinnen auf Grundsicherung (Sozialhilfe) angewiesen. Höchstand 2022 !!

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Da wäre ich vorsichtig mit Prognosen. Auch eine Pension ist nicht mehr sicher, weil das System bald am Ende ist.
    Kassen leer, Pension wird gekürzt...weil nichts mehr geht.
    Frankreich wehrt sich...

    Hallo hamburger zuerst einen schönen Nachmittag.
    Vor dem Ende der Pensionszahlungen habe ich keine Angst- ich weiß ganz genau wie ich ruck zuck eine kleine Wohnung habe – Einzelzimmer drei Mahlzeiten am Tag – Energiekosten gehen mir am verlängerten Rücken vorbei – rund um die Uhr einen Rettungssanitäter und noch viel mehr. host mi ?
    Einige kennen mich - viele können mich.

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von schlaufix
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    17.383

    Standard AW: 650.000 Rentner und Rentnerinnen auf Grundsicherung (Sozialhilfe) angewiesen. Höchstand 2022 !!

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Deine spätere Rente bemisst sich nicht an der Partei die du wählst. Dazu hatte GGSch bereits etwas gutes geschrieben.
    Diese äusserst dumme Vorstellung haben sehr viele.
    [SIGPIC][/SIGPIC]

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von leberwurstdieb01
    Registriert seit
    14.11.2021
    Beiträge
    1.108

    Standard AW: 650.000 Rentner und Rentnerinnen auf Grundsicherung (Sozialhilfe) angewiesen. Höchstand 2022 !!

    Zitat Zitat von luggi69 Beitrag anzeigen


    Mittlerer und unten angesiedelter gehobener Dienst kann sein Geld locker zählen. Dazu kommt, dass Beamte sich privat versichern und die Pflegeversicherung leisten müssen. Da kommen locker 300 - 600 EUR monatlich dazu.
    So ist es. Dabei gibbet es ja auch noch den einfachen Dienst !

  7. #27
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    53.570

    Standard AW: 650.000 Rentner und Rentnerinnen auf Grundsicherung (Sozialhilfe) angewiesen. Höchstand 2022 !!

    Zitat Zitat von schlaufix Beitrag anzeigen
    Diese äusserst dumme Vorstellung haben sehr viele.
    Das Gros der User*Innen scheint generell sehr dumm.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von luggi69
    Registriert seit
    12.11.2022
    Ort
    Bayern / Franken/ungeimpft!
    Beiträge
    1.259

    Standard AW: 650.000 Rentner und Rentnerinnen auf Grundsicherung (Sozialhilfe) angewiesen. Höchstand 2022 !!

    Zitat Zitat von hamburger Beitrag anzeigen
    Da wäre ich vorsichtig mit Prognosen. Auch eine Pension ist nicht mehr sicher, weil das System bald am Ende ist.
    Kassen leer, Pension wird gekürzt...weil nichts mehr geht.
    Frankreich wehrt sich...

    Die Franzosen lassen sich das nicht gefallen.

    Eine gute Freundin von mir wohnt in Luxemburg. Dort gehen Menschen sehr viel früher in Rente. Spätestens mit 60!
    Kein Mensch, auch keine Maschine, noch weniger Marionettenpolitiker haben das Recht, mich zu manipuliereren. Wehe dem, der spürt meine Gegenwehr und schlimmstenfalls nicht nur meine Faust!

  9. #29
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    20.032

    Standard AW: 650.000 Rentner und Rentnerinnen auf Grundsicherung (Sozialhilfe) angewiesen. Höchstand 2022 !!

    Zitat Zitat von luggi69 Beitrag anzeigen
    Die Franzosen lassen sich das nicht gefallen.

    Eine gute Freundin von mir wohnt in Luxemburg. Dort gehen Menschen sehr viel früher in Rente. Spätestens mit 60!
    Das deutze Arbeits- und Rentnervieh ist glücklich, wenn ihm seine Bonzen auf den Kopf scheixen.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    Die Einzigen, die anständig zu mir waren als es mir schlecht ging waren die Rechten

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von luggi69
    Registriert seit
    12.11.2022
    Ort
    Bayern / Franken/ungeimpft!
    Beiträge
    1.259

    Standard AW: 650.000 Rentner und Rentnerinnen auf Grundsicherung (Sozialhilfe) angewiesen. Höchstand 2022 !!

    Zitat Zitat von leberwurstdieb01 Beitrag anzeigen
    So ist es. Dabei gibbet es ja auch noch den einfachen Dienst !
    Richtig. frühere Post- und Bahnbeamte z. B.
    Kein Mensch, auch keine Maschine, noch weniger Marionettenpolitiker haben das Recht, mich zu manipuliereren. Wehe dem, der spürt meine Gegenwehr und schlimmstenfalls nicht nur meine Faust!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 350.000 Rentner auf Tafel angewiesen
    Von Patriotistin im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 351
    Letzter Beitrag: 04.03.2018, 20:11
  2. Kennt sich jemand mit Grundsicherung im Alter aus?
    Von zitronenclan im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 86
    Letzter Beitrag: 14.11.2013, 17:31
  3. Warum bekommen Ost-Rentner mehr Rente als die West-Rentner ?
    Von henriof9 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 196
    Letzter Beitrag: 13.09.2012, 17:44
  4. Grundsicherung schluckt Riesterrente
    Von Ingeborg im Forum Deutschland
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 24.11.2007, 18:21
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.12.2006, 17:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 48

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben