+ Auf Thema antworten
Seite 17 von 17 ErsteErste ... 7 13 14 15 16 17
Zeige Ergebnis 161 bis 166 von 166

Thema: Bekenntnis zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung

  1. #161
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    10.713

    Standard AW: Bekenntnis zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung

    Zitat Zitat von Chinon Beitrag anzeigen
    Der große Demokrat, Liberalkapitalist und Gefolgsmann der USA, Klaus Schwab, kündigt in aller Offenheit ein gigantisches und globales Programm der Menschenausrottung an:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wer bei Hitler und den Nazis etwas Vergleichbares findet, soll es entweder hier oder im Unterforum Geschichte einstellen.
    Ueber diesen James-Bond-Boesewicht ist derzeit einiges im Umlauf (Absichtliche Desinformation?) Also immer genau pruefen im Vorfeld.
    Wahrheit Macht Frei!

  2. #162
    Mitglied Benutzerbild von Chinon
    Registriert seit
    02.11.2022
    Beiträge
    1.251

    Standard AW: Bekenntnis zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung

    Valérie Bugault offiziell
    Weitergeleitet von
    Elisabeth Faure Viard

    Henry Hermant, Macrons Vautrin (Figur aus Balzacs "Comédie humaine"), der seine Hochzeit und seine Wohnung bezahlt hat, war eine Art Lehnsmann der Rothschild-Immobilien - merkwürdiger Zufall.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes", (Francis Delaisi, Gewerkschafter, Sozialist und Mitarbeiter Aristide Briands beim Völkerbund).

  3. #163
    Hält! Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Ort
    Sperrkreis A
    Beiträge
    8.540

    Standard AW: Bekenntnis zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung

    Baerbock: „Egal, was meine deutschen Wähler denken.“

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Offenbar quälen die deutschen Gesetzgeber die Lorbeeren ihrer Vorgänger, die im vergangenen Jahrhundert unter anderem Namen im Deutschen Bundestag saßen. Das ist traurig für das Parlament. Es wird traurig enden."
    - Dmitri Medwedew
    https://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic137301_1.gif

  4. #164
    Mitglied Benutzerbild von Chinon
    Registriert seit
    02.11.2022
    Beiträge
    1.251

    Standard AW: Bekenntnis zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung

    Weshalb China keine Demokratie ist:

    Making ravioli is a [Links nur für registrierte Nutzer] tradition. In 2019, President Xi joined an ordinary Chinese family to make dumplings together. The more he won, the better he did. And he said that we should also make people's lives better and better.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes", (Francis Delaisi, Gewerkschafter, Sozialist und Mitarbeiter Aristide Briands beim Völkerbund).

  5. #165
    Mitglied
    Registriert seit
    12.11.2022
    Ort
    Bayern / Franken/ungeimpft!
    Beiträge
    1.064

    Standard AW: Bekenntnis zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung

    Lasst uns zum Kernthread zurück kehren:

    Bekenntnis zur freiheitlich, demokratischen Grundordnung.

    Denn genau diese Grundordnung basiert auf das GG der Bundesrepublik Deutschland.

    Dazu bekannten sich die wichtigsten Politiker der Nachkriegsgeneration.

    Manche Politiker der Neuzeit, scheinen das GG für andere Zwecke zu benutzen. Vielleicht weil in ihrem 1000 qm und mehr großen Garten ein Stuhl oder Tisch wackelt?
    Kein Mensch, auch keine Maschine, noch weniger Marionettenpolitiker haben das Recht, mich zu manipuliereren. Wehe dem, der spürt meine Gegenwehr und schlimmstenfalls nicht nur meine Faust!

  6. #166
    Mitglied Benutzerbild von Chinon
    Registriert seit
    02.11.2022
    Beiträge
    1.251

    Standard AW: Bekenntnis zur freiheitlichen demokratischen Grundordnung

    Daniel Rabourdin stellt die Demokratie als Völkermordsystem dar und zieht Verbindungen zum alliierten Bombenkrieg über Japan und Deutschland.

    "Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes", (Francis Delaisi, Gewerkschafter, Sozialist und Mitarbeiter Aristide Briands beim Völkerbund).

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.02.2018, 18:42
  2. Angst vor den Freiheitlichen Christen?
    Von PastorPeitl im Forum Österreich-Forum
    Antworten: 125
    Letzter Beitrag: 06.03.2012, 08:41
  3. Freiheitlich-demokratische Grundordnung?
    Von Sven71 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 10:28

Nutzer die den Thread gelesen haben : 123

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben