+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 25 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 245

Thema: KATAR-der angebliche Unrechts-staat.

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    25.142

    Standard KATAR-der angebliche Unrechts-staat.

    Asylmafia wie AWO, Bekloppte wie autochthon, Gehirngewaschene, Grünlinge, Gutmenschen, Naivlinge und die gesamte grün-linke Propaganda usw kritisieren Katar und beklagen dort angeblich fehlende Menschenrechte und wie schlecht es den ausländischen Arbeitern geht. Dabei sind die alle freiwillig dort und gehts denen 100 mal besser als zuhause. Gut, so gut wie es den verhätschelten Asylanten in Deutschland geht, gehts ihnen nicht.

    Der pöööööse Unrechts-staat Katar investiert seine Milliarden in Bildung, Infrastruktur und Zukunft des Landes. Unerhört. Modernste Flughäfen, modernste Häfen, modernste Kliniken, modernste Museen, modernste Universitäten und.... modernste Fussball-stadien. Und lässt keine Asylanten und Flüchtlinge ins Land. Doppelt unerhört.

    Das guuuuuute und linke Deutschland der Dichter und Denker verschwendet und verschleudert vorbildlich sein Geld in Asylanten, Flüchtlinge und Kriege. Dort gehts den Kataris gut- keinerlei Steuern , alles gratis für Einheimische- hier gehts daür den ausländischen Asylanten gut. H4, kostenlose KV und gratis Wohnen. Lebenslang und ohne Arbeit.

    Bezahlt mit den erpressten Steuern der Einheimischen. Gut, die haben auch Schuld und Verantworung, das gesamte Elend der Welt- also ausser in Deutschland- zu beseitigen und alle Analphabeten und Habenichtse dieser Welt auf zu nehmen und durch zu füttern.

    Und wer das kritisiert, ist Naaaaaaazi.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    20.654

    Standard AW: KATAR-der angebliche Unrechts-staat.

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Asylmafia wie AWO, Bekloppte wie autochthon, Gehirngewaschene, Grünlinge, Gutmenschen, Naivlinge und die gesamte grün-linke Propaganda usw kritisieren Katar und beklagen dort angeblich fehlende Menschenrechte und wie schlecht es den ausländischen Arbeitern geht. Dabei sind die alle freiwillig dort und gehts denen 100 mal besser als zuhause. Gut, so gut wie es den verhätschelten Asylanten in Deutschland geht, gehts ihnen nicht.

    Der pöööööse Unrechts-staat Katar investiert seine Milliarden in Bildung, Infrastruktur und Zukunft des Landes. Unerhört. Modernste Flughäfen, modernste Häfen, modernste Kliniken, modernste Museen, modernste Universitäten und.... modernste Fussball-stadien. Und lässt keine Asylanten und Flüchtlinge ins Land. Doppelt unerhört.

    Das guuuuuute und linke Deutschland der Dichter und Denker verschwendet und verschleudert vorbildlich sein Geld in Asylanten, Flüchtlinge und Kriege. Dort gehts den Kataris gut- keinerlei Steuern , alles gratis für Einheimische- hier gehts daür den ausländischen Asylanten gut. H4, kostenlose KV und gratis Wohnen. Lebenslang und ohne Arbeit.

    Bezahlt mit den erpressten Steuern der Einheimischen. Gut, die haben auch Schuld und Verantworung, das gesamte Elend der Welt- also ausser in Deutschland- zu beseitigen und alle Analphabeten und Habenichtse dieser Welt auf zu nehmen und durch zu füttern.

    Und wer das kritisiert, ist Naaaaaaazi.
    Na, ja, weder ist Katar ein absolut "guter" Staat noch Deutschland ein absolut schlechter Staat. Katar ist ein autokratisches System, immer noch, das allerdings sehr viel Geld in Bildung investiert und den Menschen im Vergleich mit den benachbarten Staaten sehr viel Freiheit ermöglicht. Und Wohlstand. Die Mieten werden für ethnische Katarer vom Staat übernommen und aus den einstigen armen Perlenfischern sind reiche Leute geworden. Die Arbeitsbedingungen für ausländische Arbeiter sind mittelmäßig bis mäßig, für gesuchte Angestellte aber recht gut.

  3. #3
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    45.230

    Standard AW: KATAR-der angebliche Unrechts-staat.

    Ganz Vorne, die Ehrengäste bei der Weltmeisterschaft

    Nur die edelsten Staatsleute werden dort eingeladen



    Berlin hat schon seine Vorzeige Truppen, dort für den Empfang angemeldet

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Im Schleppe der Hoch angesehenen. Baerbock Bande, wir die Deutsche Elite Kultur exportiert

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Positiv getestet ist nicht infiziert. Infiziert ist nicht erkrankt. Beweis: ICH
    Ungeimpfte halten die Betriebe am Laufen

  4. #4
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    47.683

    Standard AW: KATAR-der angebliche Unrechts-staat.

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    *** KATAR-der angebliche Unrechts-staat.

    ****.
    .
    .. warum schon wieder ein neuer Thread über Katar ?? ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>> [ "Wir reichen der Sowjetunion und allen anderen Staaten Europas die Hand der Freundschaft !" .. NATO !! ]


  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    25.142

    Standard AW: KATAR-der angebliche Unrechts-staat.

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Na, ja, weder ist Katar ein absolut "guter" Staat noch Deutschland ein absolut schlechter Staat. Katar ist ein autokratisches System, immer noch, das allerdings sehr viel Geld in Bildung investiert und den Menschen im Vergleich mit den benachbarten Staaten sehr viel Freiheit ermöglicht. Und Wohlstand. Die Mieten werden für ethnische Katarer vom Staat übernommen und aus den einstigen armen Perlenfischern sind reiche Leute geworden. Die Arbeitsbedingungen für ausländische Arbeiter sind mittelmäßig bis mäßig, für gesuchte Angestellte aber recht gut.
    Katar hilft seiner Bevölkerung, Deutschland hilft der ganzen Welt. Gut, ausser Deutschen. Aber das sind eh alles Nazis.
    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .
    .. warum schon wieder ein neuer Thread über Katar ?? ..
    Hier gehts um die politische Situation, dort um die Fussball-WM.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    10.054

    Standard AW: KATAR-der angebliche Unrechts-staat.

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Ganz Vorne, die Ehrengäste bei der Weltmeisterschaft

    Nur die edelsten Staatsleute werden dort eingeladen


    Ich wollte gerade schreiben "Ist denn schon wieder Karneval?" - dann fiel mein Blick auf den Kalender... Fast habe ich Mitleid mit diesen Kids. Das Mädchen vorne muß aus einer sehr armen Familie kommen, daß sie die Hosen ihres großen Bruders trägt...

    Berlin hat schon seine Vorzeige Truppen, dort für den Empfang angemeldet

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Im Schleppe der Hoch angesehenen. Baerbock Bande, wir die Deutsche Elite Kultur exportiert

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Beinahe hätte ich geschrieben "Ist denn schon wieder Karneval?" - dann schaute ich auf den Kalender...
    Sollten uns solche fehlgeleiteten und armen Kinder nicht eher leid tun? Das Mädchen vorne auf dem Bild hat wohl nichts anzuziehen und muß die Hosen ihres großen Bruders oder ihres Vaters tragen, das arme Kind
    Die Geschützten müssen vor den Ungeschützten geschützt werden, indem man die Ungeschützten zwingt, sich mit dem Schutz zu schützen, der die Geschützten nicht geschützt hat
    https://www.youtube.com/watch?v=1WzJviSbqcE

  7. #7
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    45.230

    Standard AW: KATAR-der angebliche Unrechts-staat.

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Beinahe hätte ich geschrieben "Ist denn schon wieder Karneval?" - dann schaute ich auf den Kalender...
    Sollten uns solche fehlgeleiteten und armen Kinder nicht eher leid tun? Das Mädchen vorne auf dem Bild hat wohl nichts anzuziehen und muß die Hosen ihres großen Bruders oder ihres Vaters tragen, das arme Kind
    die können ja ihr smarthpone verkaufen
    Positiv getestet ist nicht infiziert. Infiziert ist nicht erkrankt. Beweis: ICH
    Ungeimpfte halten die Betriebe am Laufen

  8. #8
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    gem.Lauterbach Nirvana ab 03.22 jetzt neu ab 09.22 juhu überlebt ohne Impfung
    Beiträge
    22.816

    Standard AW: KATAR-der angebliche Unrechts-staat.

    Hallo,

    Deutschland ist auch das einzige Land auf der Welt, das die indigene Bevölkerung gegen Migranten austauscht, obwohl per Gesetz nur ein Bruchteil der hereingeholten Migranten überhaupt einen Rechtsanspruch auf Asyl hat.Deshalb hier nochmal ganz aktuell H.G. Maaßen:

    „Die Bürger wollen keine Masseneinwanderung zu ihrem persönlichen Nachteil“
    14. November 2022 um 06:00 Uhr von Hans-Georg Maaßen (Kommentare: 2)
    …..
    Eine Grundregel des Flüchtlingsschutzes ist, dass nur die Flüchtlinge bei uns schutzbedürftig sind, die nicht anderswo schon Schutz gefunden haben oder hätten finden können. Flüchtlinge, die in ihrem Herkunftsstaat oder einem sicheren Drittstaat geschützt werden können, brauchen unseren Schutz nicht. Die allermeisten Asylsuchenden, die heute zu uns kommen, sind nach dieser Grundregel nicht schutzbedürftig.

    Und eine andere Grundregel des Flüchtlingsschutzes besagt, dass Flüchtlinge nur so lange Schutz genießen, wie sie schutzbedürftig sind. Wenn also der Fluchtgrund weggefallen ist, weil sich die Verhältnisse im Herkunftsstaat verändert haben, sind sie nicht mehr schutzbedürftig, und ihnen ist grundsätzlich das Asylrecht zu entziehen. Das gleiche gilt für Kriegs- und Bürgerkriegsflüchtlinge, wenn Krieg und Bürgerkrieg beendet sind. Die Flüchtlinge müssen dann grundsätzlich in ihre Heimat zurückkehren, und sie sollten es auch, um am Wiederaufbau ihrer Heimat mitzuwirken. Flüchtlingsschutz ist deshalb grundsätzlich nur temporär….

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    In Katar werden auch keine Einheimischen von Fremden in Suppenküchen verdrängt, weil es dort keine Kinderarmut von über 25% gibt wie hierzulande!Anstatt Mißstände hierzulande zu thematisieren, werden von BRD-Politikern und Medien stets mit dem Finger auf andere gezeigt anstatt endlich den Dreck vor der eigenen Türe wegzukehren!

    kd
    Apropos Klima-Terror:
    Als Grönland noch grün war
    ..."Trotz Treibhauseffekt war es auf der Erde vor 1000 Jahren wärmer als heute, belegt eine neue Studie …Im Klimaoptimum erblühte die Landwirtschaft, und Hungersnöte in Europa wurden selten. Die Temperaturen lagen im Jahresmittel um etwa 1,5 Grad höher als heute"(15.06.2003 welt.de)

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    HD
    Beiträge
    7.079

    Standard AW: KATAR-der angebliche Unrechts-staat.

    Heute | 20:15 - 21:00 | 45 Min. Thomas Hitzlsperger: Katar – warum nur?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Berufsschwuchtel Hitzlsperger auf Hetztour für ARD unterwegs.
    Einst Anführer einer Moped-Gang!

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    HD
    Beiträge
    7.079

    Standard AW: KATAR-der angebliche Unrechts-staat.

    Heute | 20:15 - 21:00 | 45 Min. Thomas Hitzlsperger: Katar – warum nur?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Berufsschwuchtel Hitzlsperger auf Hetztour für ARD unterwegs.
    Einst Anführer einer Moped-Gang!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. WM 2022 Katar!
    Von der Karl im Forum Sportschau
    Antworten: 2608
    Letzter Beitrag: Heute, 22:47
  2. * WM Fußball 2022 in Katar *
    Von Politikqualle im Forum Sportschau
    Antworten: 530
    Letzter Beitrag: 23.11.2022, 14:59
  3. Katar was ist da los ?
    Von Erik der Rote im Forum Krisengebiete
    Antworten: 338
    Letzter Beitrag: 20.09.2022, 22:17
  4. Seehofer: "Es ist eine Herrschaft des Unrechts."
    Von Strandwanderer im Forum Deutschland
    Antworten: 164
    Letzter Beitrag: 27.02.2016, 16:28
  5. Unrechts-BRd in Aktion
    Von Prediger im Forum Deutschland
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 30.04.2005, 09:31

Nutzer die den Thread gelesen haben : 128

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben