+ Auf Thema antworten
Seite 49 von 50 ErsteErste ... 39 45 46 47 48 49 50 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 481 bis 490 von 493

Thema: Amadeu-Antonio-Stiftung

  1. #481
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    68.961

    Standard AW: Amadeu-Antonio-Stiftung

    Zitat Zitat von Sjard Beitrag anzeigen
    Korruption ist sicher in den höheren Etagen der Politik auch in Deutschland wie in allen anderen Ländern stark ausgeprägt.
    Wenn du aber hier als einfacher Bürger bei einer Behörde mit Bakschisch weiter kommen willst, kriegst du schnell Probleme.
    so ist es!
    Die Selbstverwaltungsstrukturen, die die NATO im Kosovo wachsen ließ, kritisierte eine als „Verschlusssache“ eingestufte Studie des Instituts für Europäische Politik (IEP) 2007 als „fest in der Hand der Organisierten Kriminalität“, die „weitgehende Kontrolle über den Regierungsapparat“

  2. #482
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    68.961

    Standard AW: Amadeu-Antonio-Stiftung

    Faeser, und diese Lügen Maschine macht Fälschungen




    Der tägliche Wahnsinn: Demo "gegen rechts": Campact präsentiert Photoshop-Collage als Erfolgsbild

    5 Feb. 2024 14:11 Uhr

    "Schöne neue Welt" oder einfach nur der normale Irrsinn? Täglich ist man als Medienkonsument mit Meldungen aus allen möglichen Themenbereichen konfrontiert, die man vor wenigen Jahren noch als Satire verbucht hätte. Wir präsentieren hier in loser Folge eine kleine Auswahl aktueller Fälle.



    So deppert sind: die Vorne sind die Menschen deutlich kleiner. Also Idioten beschäftigt man auch noch

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Warum werden die Menschen im Hintergrund wieder größer? Ist das wirklich nötig, dass so dilettantisch montiert wird? Könnt ihr das bitte mal klarstellen? Dankeschön!
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Selbstverwaltungsstrukturen, die die NATO im Kosovo wachsen ließ, kritisierte eine als „Verschlusssache“ eingestufte Studie des Instituts für Europäische Politik (IEP) 2007 als „fest in der Hand der Organisierten Kriminalität“, die „weitgehende Kontrolle über den Regierungsapparat“

  3. #483
    unforgettable Benutzerbild von Memory
    Registriert seit
    21.06.2022
    Ort
    Diesseits
    Beiträge
    3.052

    Standard AW: Amadeu-Antonio-Stiftung

    Zitat Zitat von Memory Beitrag anzeigen
    Das passt zu ihr.






    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Kritik an Israel und jegliche Unterstützung für die Palästinenser:innen wird von der AAS in einer besonders penetranten Weise mit Antisemitismus gleichgesetzt. Für die Stellungnahmen von Kahane sind solche Sätze typisch: „Antisemitische Zuschreibungen gegen Israel als jüdischen Staat sind die moderne Form des Antisemitismus, die Rechtsextreme über muslimische Milieus bis hin zur Linken eint. Unter dem Mantel der Israelkritik und des Kapitalismus-Bashings werden Juden zum Opfer von Hass und Gewalt.“
    Wer es wagt, diese absurde Darstellung zu kritisieren, findet sich schnell im Mittelpunkt eines Shitstorms wieder. So wurde Dan Kedem von der Linksjugend Solid Berlin, selbst Jude, Mitte November Opfer einer regelrechten Hetzkampagne.




    Die Kahane ist selbst ein Heimtückisches perverses Nazi Scheusal. Pervers deshalb, weil sie ihre hässliche nazifratze andern andichtet. Leute Macht das bekannt! Und zwar dem richtigen Publikum. Deutsche sind überwiegend Zombies, die lassen sich das gefallen. Aber zb. Araber sehen diese Ungerechtigkeit realistischer.
    Die perverse rassistisch zionistische Kahane ist zwar über ein Jahr nicht mehr die Führerin der Amadeu-Antonio-Stiftung
    , aber deren Terrororganisation ist kaum weniger schlecht geworden....


  4. #484
    0000 Benutzerbild von Ruprecht
    Registriert seit
    19.01.2022
    Ort
    Chemnitz
    Beiträge
    8.893

    Standard AW: Amadeu-Antonio-Stiftung

    Ich sehne den Tag herbei wo man der Kahanetruppe endlich die staatlichen Gelder streicht und ihre Guthaben beschlagnahmt.
    Dann müssen diese unnützen Nassauer endlich für ihren Lebensunterhalt arbeiten.
    Das zusammenergaunerte Geld sollte man armen Kindern zukommen lassen.
    "Alles Käse Genossen"

    Erich Mielke


  5. #485
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    19.692

    Standard AW: Amadeu-Antonio-Stiftung

    Zitat Zitat von Ruprecht Beitrag anzeigen
    Ich sehne den Tag herbei wo man der Kahanetruppe endlich die staatlichen Gelder streicht.
    Dann müssen diese unnützen Nassauer endlich für ihren Lebensunzerhalt arbeiten.
    Diese Bande ist ein legitimes (Angriffs)Ziel für einen Verfassungsschutz, der diesen Namen zu Recht trüge.

    Aber das Gegenteil ist der Fall, der Chef des Thüringer Verfassungsschutzes ist bei denen, deutschfeindlichen
    US NGO's und deren Zentralsowjet Mitglied.
    Gegen Alternativlosigkeit und die Postmoderne


    Pro Strafstimme !

    RF

  6. #486
    unforgettable Benutzerbild von Memory
    Registriert seit
    21.06.2022
    Ort
    Diesseits
    Beiträge
    3.052

    Standard AW: Amadeu-Antonio-Stiftung

    Was interessantes über die Antideutschen.
    Es sind perverse transatlantische, zionistische Mega-Nazis.
    In mindestens einer Hinsicht schlimmer als Hitler, weil sie ihre hässliche Nazifratze ihren, mit brachialer Gewalt erschaffenen, Gegnern andichten.

    Nur einige Hundert Menschen in ganz Deutschland bekennen sich offen zur 'antideutschen' Strömung.
    Während die Massenbasis der »Antideutschen« schrumpft, wächst die Förderung massiv, die sie in den bürgerlichen Medien erfahren und im staatlich organisierten bürgerlichen sogenannten »Antifaschismus«

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Kleiner Auszug aus dem Link:

    ((...2017 beteiligte sich die Internationalistische Liste/MLPD erfolgreich an der Bundestagswahl. Sie wurde dabei noch weiter bundesweit bekannt, erhielt viel Anerkennung und Respekt für ihre konsequenten und revolutionären Positionen und das erreichte breite Bündnis. Trotz weitgehenden Boykotts in der bürgerlichen Medienlandschaft gaben 64 000 Menschen der Internationalistischen Liste/MLPD ihre Stimme.

    Im August 2017 startete Benjamin Weinthal über die reaktionäre Zeitung Jerusalem Post in Zusammenarbeit mit der deutsch-israelischen Abgeordnetengruppe im deutschen Bundestag rund um Volker Beck (Die Grünen) eine Schmutzkampagne. Der internationalistischen Liste/MLPD wurde ein »Verdacht auf Terrorismusunterstützung« angedichtet. Sie verbreiteten die Lüge von einer gemeinsamen Liste von MLPD und PFLP (Volksfront für die Befreiung Palästinas), obwohl solch eine Liste nach deutschem Wahlrecht gar nicht möglich ist, und vom Bundeswahlleiter diesen Lügen widersprochen wurde. Es verwundert nicht, dass die wortgleichen Lügen vom »Verfassungsschutz« verbreitet werden, der in seinem aktuellen Thüringer Bericht behauptet, dass eine der an der »Internationalistischen Liste/MLPD« beteiligten Organisationen »die ›Volksfront zur Befreiung Palästinas‹« gewesen sei .....))



  7. #487
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    68.961

    Standard AW: Amadeu-Antonio-Stiftung

    Zitat Zitat von Ruprecht Beitrag anzeigen
    Ich sehne den Tag herbei wo man der Kahanetruppe endlich die staatlichen Gelder streicht und ihre Guthaben beschlagnahmt.
    Dann müssen diese unnützen Nassauer endlich für ihren Lebensunterhalt arbeiten.
    Das zusammenergaunerte Geld sollte man armen Kindern zukommen lassen.
    aus vorliegenden Bilanzen, geht hervor, das die Bande, absolut Nichts an "Gemeinnützigkeit! hat, fast Alles Geld an dubiose andere Organisationen geht, für Kampagnen Journalismus für Idioten .
    Die dümmsten Leute, ohne Beruf bekamen Posten
    Das hätte langst gestoppt werden müssen, aber dieser Stefan Krämer, hat ja ohne vorgeschriebene Kompetenz, ebenso den Posten des Verfassungschutz Präsidenten von Thüringen erhalten
    Die Selbstverwaltungsstrukturen, die die NATO im Kosovo wachsen ließ, kritisierte eine als „Verschlusssache“ eingestufte Studie des Instituts für Europäische Politik (IEP) 2007 als „fest in der Hand der Organisierten Kriminalität“, die „weitgehende Kontrolle über den Regierungsapparat“

  8. #488
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    68.961

    Standard AW: Amadeu-Antonio-Stiftung

    42 Posten für Nonsens Leute, mit dieser angeblichen Forschungs Stätte

    Im Milliarden Loch dieser Mafiösen Hetzer Organisationen und erneut HU-Berlin Uni, mit Nonsens Abschluss, die Chefin. Halb Berlin hat solche Unfugs Posten

    Naika Foroutan

    Naika Foroutan (persisch نایکا فروتن; * 24. Dezember 1971[1] in Boppard,[2] Rheinland-Pfalz) ist eine deutsche Politik- und Sozialwissenschaftlerin. Sie ist seit 2018 Leiterin des Berliner Instituts für empirische Integrations- und Migrationsforschung (an der Humboldt-Universität zu Berlin)


    [Links nur für registrierte Nutzer] Erinnert an Sawsan Cheblis! Diplom von der Mafia Diplom Verteil Maschine dort, weil man nicht einmal ein Schul Zeugnis hat

    DeZIM Forschungsgemeinschaft

    Die DeZIM-Forschungsgemeinschaft besteht aus einem Netzwerk von sieben wissenschaftlichen universitären und außeruniversitären Einrichtungen, die deutschlandweit zu Migration und Integration forschen. Eingebunden in die DeZIM-Forschungsgemeinschaft sind das Berliner Institut für empirische Integrations- und Migrationsforschung (BIM) an der Humboldt-Universität zu Berlin, das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) in Nürnberg, das Institut für interdisziplinäre Konflikt- und Gewaltforschung (IKG) an der Universität Bielefeld, das Institut für Migrationsforschung und Interkulturelle Studien (IMIS) an der Universität Osnabrück, das Interdisziplinäre Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (InZentIM) an der Universität Duisburg-Essen, das Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung (MZES) und das Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB).[12]

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Wolfgang Meins / 12.02.2024 / 06:15 /

    Bestellte Rassismusforschung

    Der von Familienministerin Lisa Paus beauftragte Nationale Diskriminierungs- und Rassismusmonitor hat gravierende methodische Schwächen. Es entsteht der Eindruck, dass ein bestimmtes Ergebnis erzielt werden sollte.

    Im Folgenden geht es wieder einmal um das [Links nur für registrierte Nutzer]. Genauer: um die Anfang November letzten Jahres veröffentlichte Ausgabe des [Links nur für registrierte Nutzer]für das Jahr 2022. Dieser Monitor soll fortan jährlich erscheinen, um anklagend den jeweiligen Stand von Rassismus und Diskriminierung in der hiesigen Gesellschaft zu dokumentieren. Das aktuelle Werk mit dem Titel [Links nur für registrierte Nutzer]umfasst stolze 259 großformatige Seiten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Namen welche Ratten da Posten haben


    Team

    Das Team des Nationalen Diskriminierungs- und Rassismusmonitors (NaDiRa) besteht aus Forscher*innen des DeZIM-Instituts in Berlin sowie der bundesweit vernetzten DeZIM-Forschungsgemeinschaft. Das Team vereint Wissenschaftler*innen aus verschiedenen Disziplinen, um den multi-methodischen und interdisziplinären Charakter des NaDiRa zu gewährleisten. Dr. Cihan Sinanoglu und Prof. Dr. Zerrin Salikutluk leiten am DeZIM-Institut die Geschäftsstelle des NaDiRa.

    Weitere Mitarbeiter*innen:

    Dr. Merih Ateş, Dr. Seyran Bostancı, Kira Bouaoud, Rosa Burç, Nora Freitag, Matilda Massa Gahein-Sama, Tanja Gangarova, Dr. Sué González Hauck, Dr. Stefanie Hechler, Merle Imeri, Camille Ionescu, Myriam Kamara, Dr. Elisabeth Kaneza, Prof. Dr. Serhat Karakayalı, Johanna Kechout, Tae Jun Kim, Aaron Lauterbach, Felicia Boma Lazaridou, Claudia Martínez, Dr. Mariel McKone Leonard, Dr. Sünje Paasch-Colberg, Patricia Piberger, Dr. Tanita Jill Pöggel, Serpil Polat, Julian Ibrahim Reich, Tom Runge, Lydia Schäfer, Jondis Schwartzkopff, Moritz Stöffler, Kien Tran, Eva Vogel, Dr. Hans Vogt, Lisa Walter, Rebecca Wandke, Benedikt Wirth, Esra Yula ​

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    dazu gehört auch bei der Grünen Heinrich Böll Stiftung

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Noa K. Ha (* 1974 in Westdeutschland)[1] ist eine deutsche Stadt-, Migrations- und Rassismusforscherin mit dem Fokus Berlin.[2][3]

    Vielleicht sind die bei der Führerscheinprüfung einfach besser, die hiesigen Fahrlehrer beklagen ja, dass die Fahrschüler immer schlechter werden.

    Oder vielleicht ist es so, wie ich neulich beschrieben habe, dass wir einen großen Haufen fauler Deutscher haben, die sich per Geisteswissenschaften dummstudiert haben und die richtige Arbeit von anderen machen lassen. So eine Art Kreuzung aus Sklavenarbeit und Pizzaservice, Sklavenlieferdienst aus Afrika. [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von navy (12.02.2024 um 10:45 Uhr)
    Die Selbstverwaltungsstrukturen, die die NATO im Kosovo wachsen ließ, kritisierte eine als „Verschlusssache“ eingestufte Studie des Instituts für Europäische Politik (IEP) 2007 als „fest in der Hand der Organisierten Kriminalität“, die „weitgehende Kontrolle über den Regierungsapparat“

  9. #489
    Traminer
    Registriert seit
    18.09.2012
    Ort
    Baden und Berlin
    Beiträge
    701

    Standard AW: Amadeu-Antonio-Stiftung

    Zitat Zitat von Memory Beitrag anzeigen


    Oben, die aktuelle Webseite der AAS. Dauerthemen sind spendenaufforderung, Antisemitismus und AFD Diffamierung

    Anetta Kahane hat die Amadeu Antonio Stiftung 1998 gegründet und war bis 2022 Vorsitzende des Vorstands. Diese ehemalige Stasi-Agentin hat zu DDR Zeiten auch Juden denunziert.




    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Ausgerechnet eine Denunziantin an Juden und nachweisliche Täterin der SED-Diktatur wird von unserer Politik skandalöserweise im wiedervereinigten Deutschland zur „Hüterin der Demokratie“ und „Kämpferin gegen Antisemitismus“ auserkoren – samt hoher Geldzuwendungen aus Steuermitteln. Mehr Opferverhöhnung geht nicht!}]




    [Links nur für registrierte Nutzer]

    amadu antonio …. woher kommt denn der Name?

  10. #490
    Sudbury-Schul-Befürworter Benutzerbild von DonauDude
    Registriert seit
    18.07.2014
    Ort
    Baile Átha Cliath, Éire
    Beiträge
    10.883

    Standard AW: Amadeu-Antonio-Stiftung

    Zitat Zitat von Eichenlaub Beitrag anzeigen
    amadu antonio …. woher kommt denn der Name?
    Amadeu Antonio Kiowa war ein Angolaner, der sich mit Einheimischen (in Eberswalde, Brandenburg) angelegt hat und durch einen Unfall verblutet ist. Quasi ein früher George Floyd.
    Für ein Ausoptierungsgesetz, so dass Orte (je ca. 5'000 bis 50'000 Einwohner groß) im Konfliktfall mit Lokalreferendum
    legal aus lokal unerwünschten Bundes- und Landesgesetzen ausoptieren können.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 215
    Letzter Beitrag: 02.03.2023, 07:56
  2. "Hass im Netz": Göring-Eckardt, Amadeu Antonio Stiftung, Sina Trinkwalder, ...
    Von Franko im Forum Computer - Handy - Internet - Multimedia
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 26.12.2022, 13:12
  3. Heinrich-Böll-Stiftung
    Von Kaktus im Forum Außenpolitik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.12.2022, 18:43
  4. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.12.2016, 22:16

Nutzer die den Thread gelesen haben : 150

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben