User in diesem Thread gebannt : Nietzsche


+ Auf Thema antworten
Seite 1215 von 1320 ErsteErste ... 215 715 1115 1165 1205 1211 1212 1213 1214 1215 1216 1217 1218 1219 1225 1265 1315 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 12.141 bis 12.150 von 13200

Thema: Der Abschied vom Auto fällt aus

  1. #12141
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    22.813

    Standard AW: Der Abschied vom Auto fällt aus

    Zitat Zitat von MABF Beitrag anzeigen
    Das ist nur die halbe Wahrheit. Als die Techniker noch was zu sagen hatte, war Deutschland noch erfolgreich. Mercedes, Porsche, BMW. Bis etwa 1990. Dann hatten Kaufleute, die eben keine waren, das Sagen. Von da an ging es bergab.

    Wären es echte Kaufleute gewesen (Holländer können das: Seeraub und kaufmännisches Denken) hätte es funktioniert. Oder mit Hansekaufluten.

    So nicht. Selbst den Maschinenbau haben diese "Kaufleute" zerstört".

    Guck Dir die Rückrufe und deren Gründe an: 3 Cent gespart, 3 Millionen verloren.
    Diese billigen Totschlagargumente höre ich jeden Tag. Als wenn man damit gleich das Kind mit dem Bad ausschütten müsste. Es bleibt dabei, dass Techniker nicht in Kategorien von Wirtschaftlichkeit denken wollen, weil das für die unter ihrer Würde ist. Ist genau das gleiche, wie Mediziner hoffnungslos statistikblind sind, und kaum welche den Unterschied zwischen falsch positiven und falsch negativen Messergebnissen wissen wollen.

    Du hast nie meetings erlebt, wo deutsche Ingenieure von Investoren zerrissen werden, wenn sie ihre Ziele verfehlen. Da ist es dann leicht, auf den Schiedsrichter zu schimpfen, wenn die gegnerische Mannschaft mehr Tore schießt. Was ist denn mit der deutschen Automobilwirtschaft? Glaubst du wirklich, die Kaufleute hätten die zerstört? Kann es nicht eher sein, dass sie trotz der verkopften Ingenieure so lange überlebt hat? Ich kann jeden verstehen, der wahnsinnig wird mit der deutschen Technikerbrut, die so lange entwickeln wollen, was woanders schon längst zur Marktreife gebracht wurde, bis sie selber pleite sind. Denk mal an den Dieselskandal. Sie wussten, dass sie die Werte nicht erreichen konnten, aber konnten sich nicht eingestehen, in die falsche Richtung entwickelt zu haben, so dass sie schummeln mussten. Jahre vorher versuchte man noch, den Partikelfilter zu umgehen, wo andere Automobilnationen den schon längst einsetzten. Immer stur mit dem Kopf gegen die Wand. Und so ist das in jeder Branche. Und das zeitgleich mit der größten Technikfeindlichkeit in der Bevölkerung? Das sieht jede ausländische Nation, dass wir hier gehörig einen Sprung in der Platte haben.
    Don't ask for sunshine!

  2. #12142
    Weedmeister Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Beiträge
    35.956

    Standard AW: Der Abschied vom Auto fällt aus

    Xiaomi SU7
    Kostet nur ~30 Tsd

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

  3. #12143
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    22.813

    Standard AW: Der Abschied vom Auto fällt aus

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Xiaomi SU7
    Kostet nur ~30 Tsd
    Der würde bei mir auf der Einfahrt aufsetzen. Ich brauche schon einen Mini-e-SUV.
    Don't ask for sunshine!

  4. #12144
    Mitglied Benutzerbild von ich58
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Unterwegs
    Beiträge
    9.778

    Standard AW: Der Abschied vom Auto fällt aus

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Ich BIN in der Wüste, Du Trottel.
    Bitte Wüstenstaat, sonst gibt es nur Mißverständnisse.

  5. #12145
    Mitglied Benutzerbild von MABF
    Registriert seit
    24.01.2024
    Ort
    z.Zt. Berlin
    Beiträge
    3.452

    Standard AW: Der Abschied vom Auto fällt aus

    Zitat Zitat von antiseptisch Beitrag anzeigen
    Diese billigen Totschlagargumente höre ich jeden Tag. Als wenn man damit gleich das Kind mit dem Bad ausschütten müsste. Es bleibt dabei, dass Techniker nicht in Kategorien von Wirtschaftlichkeit denken wollen, weil das für die unter ihrer Würde ist. Ist genau das gleiche, wie Mediziner hoffnungslos statistikblind sind, und kaum welche den Unterschied zwischen falsch positiven und falsch negativen Messergebnissen wissen wollen.

    Du hast nie meetings erlebt, wo deutsche Ingenieure von Investoren zerrissen werden, wenn sie ihre Ziele verfehlen. Da ist es dann leicht, auf den Schiedsrichter zu schimpfen, wenn die gegnerische Mannschaft mehr Tore schießt. Was ist denn mit der deutschen Automobilwirtschaft? Glaubst du wirklich, die Kaufleute hätten die zerstört? Kann es nicht eher sein, dass sie trotz der verkopften Ingenieure so lange überlebt hat? Ich kann jeden verstehen, der wahnsinnig wird mit der deutschen Technikerbrut, die so lange entwickeln wollen, was woanders schon längst zur Marktreife gebracht wurde, bis sie selber pleite sind. Denk mal an den Dieselskandal. Sie wussten, dass sie die Werte nicht erreichen konnten, aber konnten sich nicht eingestehen, in die falsche Richtung entwickelt zu haben, so dass sie schummeln mussten. Jahre vorher versuchte man noch, den Partikelfilter zu umgehen, wo andere Automobilnationen den schon längst einsetzten. Immer stur mit dem Kopf gegen die Wand. Und so ist das in jeder Branche. Und das zeitgleich mit der größten Technikfeindlichkeit in der Bevölkerung? Das sieht jede ausländische Nation, dass wir hier gehörig einen Sprung in der Platte haben.
    [Fett von mir]
    Müssen sie auch nicht. Aber hören sollte man auf sie. Genau deswegen ging Deutschland unter.

  6. #12146
    GESPERRT
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    38.168

    Standard AW: Der Abschied vom Auto fällt aus

    Horsti blickts, kanns auch gut erklären:



    Das Ende der Elektroautos? Verbrenner, Gebrauchtwagen, Game over für Tesla & Co.?

  7. #12147
    Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    10.583

    Standard AW: Der Abschied vom Auto fällt aus

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    Horsti blickts, kanns auch gut erklären:



    Das Ende der Elektroautos? Verbrenner, Gebrauchtwagen, Game over für Tesla & Co.?
    Kurszielbestimmung im
    Point + Figure Chart oder
    warum die Neo-Broker
    gekillt werden sollen wäre
    für die Masse interessanter.

    PS.
    Das tolle Atomraketen-Video ist privat:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Davon hat Horsti Ahnung, denn
    er hat Luft- und Raumfahrttechnik studiert.

  8. #12148
    GESPERRT
    Registriert seit
    13.12.2011
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    38.168

    Standard AW: Der Abschied vom Auto fällt aus

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    Kurszielbestimmung im
    Point + Figure Chart oder
    warum die Neo-Broker
    gekillt werden sollen wäre
    für die Masse interessanter.

    PS.
    Das tolle Atomraketen-Video ist privat:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Davon hat Horsti Ahnung, denn
    er hat Luft- und Raumfahrttechnik studiert.
    Horsti blickts,
    sag ich doch!

    Auch und erst recht beim eAuto.

  9. #12149
    Mitglied Benutzerbild von MANFREDM
    Registriert seit
    03.06.2008
    Ort
    Im Norden der BRD
    Beiträge
    19.594

    Standard AW: Der Abschied vom Auto fällt aus

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    E-Funktion für E-Blindfische!

  10. #12150
    Mitglied Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    80.618

    Standard AW: Der Abschied vom Auto fällt aus

    Zitat Zitat von Olliver Beitrag anzeigen
    Horsti blickts, kanns auch gut erklären:


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das Ende der Elektroautos? Verbrenner, Gebrauchtwagen, Game over für Tesla & Co.?
    Kannst du es zusammenfassen?
    Vom Horst ein Video ansehen, muss ich nicht am Vormittag.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 3 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 3)

Ähnliche Themen

  1. Abschied!
    Von Querulantin im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 27.05.2010, 10:04
  2. Abschied.......
    Von Tiqvah im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.01.2006, 17:10

Nutzer die den Thread gelesen haben : 229

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben