+ Auf Thema antworten
Seite 15561 von 15667 ErsteErste ... 14561 15061 15461 15511 15551 15557 15558 15559 15560 15561 15562 15563 15564 15565 15571 15611 15661 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 155.601 bis 155.610 von 156668

Thema: Coronavirus - Covid 19 - Teil 2

  1. #155601
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    77.138

    Standard AW: Coronavirus - Covid 19 - Teil 2

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Sehr gut formuliert. Mir ist sogar eine Frau mal nachgelaufen, ich müsse sofort zum Impfen, nach Herbertshausen, ohne Wartezeit, sonst müsse ich sterben.

    Der habe ich kurz die Meinung gesagt, zufällig hatte ich keine Hunde im Auto dabei, darunter Jagdhund, sehr grosse Leonberger. Die hätte ich sonst aussteigen lassen. Ich lief schon damals mit T-Shirt herum. "Ungeimpft"! Es gibt keine Entschuldigung für diese Verbrechen
    Eben. Diese Massenpsychose die durch Politik und Medien täglich durch Sondersendungen und Sonderneldungen fabriziert wurde, war im Rückblick das erschreckendste. Das dies Teile der Bevölkerung zu wahren Jakobinern werden lies die fast wie damals in der Inquisition Ungläubige verfolgt haben war beängstigend!
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  2. #155602
    Hobelpreisträger Benutzerbild von Nietzsche
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    9.854

    Standard AW: Coronavirus - Covid 19 - Teil 2

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Eben. Diese Massenpsychose die durch Politik und Medien täglich durch Sondersendungen und Sonderneldungen fabriziert wurde, war im Rückblick das erschreckendste. Das dies Teile der Bevölkerung zu wahren Jakobinern werden lies die fast wie damals in der Inquisition Ungläubige verfolgt haben war beängstigend!
    Nein, das war die Panik und die Angst.

    Viel schlimmer und beängstigender ist, dass die Leute heute die Augen zumachen und sich nicht zu dieser Angst und Panik bekennen, sich entschuldigen sondern die Fresse zumachen und wenn man sie anspricht sagen, es wäre ja nun schließlich vorbei, wir hätten alle Fehler gemacht und man soll das auf sich beruhen lassen.

    Stelle man sich einmal vor, das hier ist ein hypothetisches Beispiel: Ich würde Millionen von Menschen umbringen und Tests aussetzen und nachher sagen: "Ach, das ist Vergangenheit, vergessen wir das Ganze doch einfach! Dumm gelaufen!"

    Nein, ich vergesse diesen Verrat NIE. Ich fühle mich davon traumatisiert. Etwas, was sprachlich viel zu oft missbraucht wird. Und ich denke auch, dass ein Großteil derer, die dagegen waren, dagegen gehalten haben, und in eine Ecke mit Aluhutträgern, Spinnern und Verschwörungstheoretikern in eine Ecke gestellt wurden, ein Trauma davon haben wie eine Menschenmasse, Völker und Nationen aufeinander herumgehackt haben und eine perfide Hexenjagd mitgemacht haben. Deswegen geben diese Leute auch keine Ruhe. Die wollen Aufklärung und die Wahrheit weil ihnen die Lügen und Unwahrheiten wie auch das Verhalten der Menschen geschadet hat!
    Eine überhaupt nicht anerkannte und erfasste Nebenwirkung der ganzen Scheiße die gelaufen ist. Die Auswirkungen des Gesamten auf einen Teil der Bevölkerung außerhalb von körperlichen Beschwerden.
    Die Deutschen sind das stärkste Volk der Welt. Kein anderes Volk lässt sich soviele Bären aufbinden und kann dennoch aufrecht stehen. Und das teils ohne Rückgrat!

  3. #155603
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    77.138

    Standard AW: Coronavirus - Covid 19 - Teil 2

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Nein, das war die Panik und die Angst.

    Viel schlimmer und beängstigender ist, dass die Leute heute die Augen zumachen und sich nicht zu dieser Angst und Panik bekennen, sich entschuldigen sondern die Fresse zumachen und wenn man sie anspricht sagen, es wäre ja nun schließlich vorbei, wir hätten alle Fehler gemacht und man soll das auf sich beruhen lassen.

    Stelle man sich einmal vor, das hier ist ein hypothetisches Beispiel: Ich würde Millionen von Menschen umbringen und Tests aussetzen und nachher sagen: "Ach, das ist Vergangenheit, vergessen wir das Ganze doch einfach! Dumm gelaufen!"

    Nein, ich vergesse diesen Verrat NIE. Ich fühle mich davon traumatisiert. Etwas, was sprachlich viel zu oft missbraucht wird. Und ich denke auch, dass ein Großteil derer, die dagegen waren, dagegen gehalten haben, und in eine Ecke mit Aluhutträgern, Spinnern und Verschwörungstheoretikern in eine Ecke gestellt wurden, ein Trauma davon haben wie eine Menschenmasse, Völker und Nationen aufeinander herumgehackt haben und eine perfide Hexenjagd mitgemacht haben. Deswegen geben diese Leute auch keine Ruhe. Die wollen Aufklärung und die Wahrheit weil ihnen die Lügen und Unwahrheiten wie auch das Verhalten der Menschen geschadet hat!
    Eine überhaupt nicht anerkannte und erfasste Nebenwirkung der ganzen Scheiße die gelaufen ist. Die Auswirkungen des Gesamten auf einen Teil der Bevölkerung außerhalb von körperlichen Beschwerden.
    Ich stelle die These auf das wir als Gesellschaft daraus nicht gelernt haben und bei künftigen Pandemien oder anderen Psychosen es exakt so ablaufen wird wie damals.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  4. #155604
    Hobelpreisträger Benutzerbild von Nietzsche
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    9.854

    Standard AW: Coronavirus - Covid 19 - Teil 2

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Ich stelle die These auf das wir als Gesellschaft daraus nicht gelernt haben und bei künftigen Pandemien oder anderen Psychosen es exakt so ablaufen wird wie damals.
    Du meinst den kadavergehorrsamen Mob. Der lernt auch daraus nichts. Sieht man ja am Wahlverhalten.

    Der Rest wird noch misstrauischer. Was wiederum fatal ist. Denn wenn wirklich mal was los ist, glauben die der Politik überhaupt nichts mehr....
    Die Deutschen sind das stärkste Volk der Welt. Kein anderes Volk lässt sich soviele Bären aufbinden und kann dennoch aufrecht stehen. Und das teils ohne Rückgrat!

  5. #155605
    Verschwörungspraktiker Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    46.284

    Standard AW: Coronavirus - Covid 19 - Teil 2

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Du meinst den kadavergehorrsamen Mob. Der lernt auch daraus nichts. Sieht man ja am Wahlverhalten.

    Der Rest wird noch misstrauischer. Was wiederum fatal ist. Denn wenn wirklich mal was los ist, glauben die der Politik überhaupt nichts mehr....
    Mich haben sie bereits seit langer Zeit "verloren". Ich glaube der Politik maximal soweit, wie ich ein Klavier werfen kann.

    Das ging bereits in der Schule los. Die Geschichten von den "Roten Rettern" entsprachen so gar nicht den Erzählungen meiner Großmutter.
    __________________

    Ein Zeichen von Intelligenz ist der stetige Zweifel.
    Idioten sind sich immer todsicher.
    Egal was sie tun!

  6. #155606
    Dame Benutzerbild von Souvenir
    Registriert seit
    06.01.2017
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.712

    Standard AW: Coronavirus - Covid 19 - Teil 2

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Du machst es Dir zu einfach. Es gibt zahlreiche Menschen die von Berufswegen dazu genötigt wurden. Der ausgeübte Druck war enorm. Ja, es ist immer einfach zu sagen man hätte einfach Nein sagen sollen und die möglichen Konsequenzen tragen sollen. Für mich war, neben den gesundheitlichen Verbrechen dieser Impfung, der gesellschaftliche Druck eigentlich das wahre Problem. Nie hätte ich mir vor Corona auch nur im Ansatz so ein Szenario vorstellen können.
    So war es.

    Es gibt viele, die konnten dem Druck nicht mehr standhalten, vor allem Berufstätige wurden noch mehr dressiert und diskriminiert und verachtet am Arbeitsplatz.
    Das ist eine immense Belastung.
    Ich persönlich hab das, vermute ich, auch nur durch gestanden, da ich an einer Behörde arbeite, da hielt sich das in Grenzen, noch dazu waren wir zu dritt in der Abteilung die gegen die Impfung waren, da kann man sich gegenseitig bestärken. Allein auf weiter Flur sieht das schon wieder ganz anders aus.
    Als Außendienstmitarbeiter hatte man von Anfang an verloren, da ging ohne Impfung gar nichts.

    Es ist und war ein Verbrechen am Bürger, eben Völkermord, wie es wahrscheinlich insgeheim beabsichtigt war.
    Viele der Geimpften haben schon Krankheiten oder bekommen noch welche, von denen sie bisher nichts wissen.
    Die Impfschäden sind noch lange nicht ausgestanden, in 10 Jahren können wir uns vielleicht ein Bild machen.

    Rentner bzw. Nichtberufstätige reden sich leicht, da es in dieser Position viel einfacher war, den Kampf auf sich zu nehmen und standhaft zu bleiben.
    Wir haben uns über unser Dasein vor uns selbst zu verantworten;
    folglich wollen wir auch die wirklichen Steuermänner dieses Daseins abgeben
    und nicht zulassen, dass unsre Existenz einer gedankenlosen Zufälligkeit gleiche.
    (Nietzsche)

  7. #155607
    GESPERRT
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    56.754

    Standard AW: Coronavirus - Covid 19 - Teil 2

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Eben. Diese Massenpsychose die durch Politik und Medien täglich durch Sondersendungen und Sonderneldungen fabriziert wurde, war im Rückblick das erschreckendste. Das dies Teile der Bevölkerung zu wahren Jakobinern werden lies die fast wie damals in der Inquisition Ungläubige verfolgt haben war beängstigend!
    Leider hats Du Dich selbst sumpfen lassen , weil Du den sozialen Druck nicht ausgehalten hast.Sehr bedauerlich .

  8. #155608
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    72.504

    Standard AW: Coronavirus - Covid 19 - Teil 2

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Nein, das war die Panik und die Angst.

    Viel schlimmer und beängstigender ist, dass die Leute heute die Augen zumachen und sich nicht zu dieser Angst und Panik bekennen, sich entschuldigen sondern die Fresse zumachen und wenn man sie anspricht sagen, es wäre ja nun schließlich vorbei, wir hätten alle Fehler gemacht und man soll das auf sich beruhen lassen.....
    Einfach peinlich, was da abläuft. Die entschuldigen sich nicht einmal für ihre Verbrechen, machen mit dem Ukraine Unfug, mit dem Klima Betrug munter weiter.

    jetzt läuft in München am Rosenheimerplatz: Kühe abschaffen, weniger Milch trinken. CEM der CIA Mann muss sich im Klimabetrug halt auch noch austoben. Wissenschaft Null
    Die Selbstverwaltungsstrukturen, die die NATO im Kosovo wachsen ließ, kritisierte eine als „Verschlusssache“ eingestufte Studie des Instituts für Europäische Politik (IEP) 2007 als „fest in der Hand der Organisierten Kriminalität“, die „weitgehende Kontrolle über den Regierungsapparat“

  9. #155609
    Hobelpreisträger Benutzerbild von Nietzsche
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    9.854

    Standard AW: Coronavirus - Covid 19 - Teil 2

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Einfach peinlich, was da abläuft. Die entschuldigen sich nicht einmal für ihre Verbrechen, machen mit dem Ukraine Unfug, mit dem Klima Betrug munter weiter.

    jetzt läuft in München am Rosenheimerplatz: Kühe abschaffen, weniger Milch trinken. CEM der CIA Mann muss sich im Klimabetrug halt auch noch austoben. Wissenschaft Null
    Dass die Politik und die Medien sich nicht entschuldigen, das würde ich auch nicht erwarten. Aber wenn einfache Menschen eine Hexenjagd veranstalten, und dann noch nicht einmal das letzte bisschen Restehre aufbringen können sich für ihre Fehler zu entschuldigen, dann habe ich mit denen nichts mehr gemeinsam. Nie mehr.
    Die Deutschen sind das stärkste Volk der Welt. Kein anderes Volk lässt sich soviele Bären aufbinden und kann dennoch aufrecht stehen. Und das teils ohne Rückgrat!

  10. #155610
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    77.138

    Standard AW: Coronavirus - Covid 19 - Teil 2

    Zitat Zitat von kotzfisch Beitrag anzeigen
    Leider hats Du Dich selbst sumpfen lassen , weil Du den sozialen Druck nicht ausgehalten hast.Sehr bedauerlich .
    Eben. Deswegen weiß ich wovon ich spreche.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

+ Auf Thema antworten
Seite 15561 von 15667 ErsteErste ... 14561 15061 15461 15511 15551 15557 15558 15559 15560 15561 15562 15563 15564 15565 15571 15611 15661 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 2 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 2)

Ähnliche Themen

  1. R. Rothschild kannte Covid-19 schon 2015
    Von goldi im Forum Medizin / Gesundheit / Wellness
    Antworten: 119
    Letzter Beitrag: 28.11.2023, 21:23
  2. Coronavirus - Covid-19
    Von autochthon im Forum Themen des Tages - aktuelle Schlagzeilen
    Antworten: 86221
    Letzter Beitrag: 01.12.2020, 15:53
  3. Covid-23 Thriller „Songbird“
    Von Differentialgeometer im Forum Medizin / Gesundheit / Wellness
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.11.2020, 21:30

Nutzer die den Thread gelesen haben : 184

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

great reset

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

klaus schwab

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben