+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 51

Thema: Friede Springer schenkt Döpfner eine Milliarde Euro

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    53.573

    Standard AW: Friede Springer schenkt Döpfner eine Milliarde Euro

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Richtig! Und diese antideutschen Lügenschmierblätter beseitigt
    Die Zeit, die SZ und die FAZ habe ich immer gerne gelesen. Ich hoffe ja sie bleiben mir noch einige Zeit erhalten
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  2. #22
    Seriöser Geschäftsmann Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    28.499

    Standard AW: Friede Springer schenkt Döpfner eine Milliarde Euro

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Die Zeit, die SZ und die FAZ habe ich immer gerne gelesen. Ich hoffe ja sie bleiben mir noch einige Zeit erhalten
    Du kannst ja die alten Zeitungen aufheben, dann hast du immer noch was zu lesen, wenn es diese Schundblätter nicht mehr gibt.

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    53.573

    Standard AW: Friede Springer schenkt Döpfner eine Milliarde Euro

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Du kannst ja die alten Zeitungen aufheben, dann hast du immer noch was zu lesen, wenn es diese Schundblätter nicht mehr gibt.
    Weisst du näheres?????
    "... und alles kommt, wie's kommen muss.... " (Reinhard Mey "Der Gauckler")

  4. #24
    cornjung
    Gast

    Standard AW: Friede Springer schenkt Döpfner eine Milliarde Euro

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Weisst du näheres?????
    Nein, da ich nur Fix und Foxi, Mickey-mouse, Lassiter, Prinz Eisenherz und Jerry Cotton lese. Gut, manchmal noch ein Räüber-und Piratenbuch.

  5. #25
    dauerhaft inaktiv
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    7.558

    Standard AW: Friede Springer schenkt Döpfner eine Milliarde Euro

    Interessant ist auch, wie viel Steuern Friede Springer auf die vielen Milliarden Euro an Ausschüttungen über die Jahre bezahlt hat. Der Steuersatz liegt um die 2,5%. Jedenfalls weit unter 5%.

    Wenn eine Holding (die "gemeinnützige" Stiftung) mehr als 15% an einer Kapitalgesellschaft hält, fallen nur diese lächerlichen Steuern an. Wenn ehrlich arbeitende Menschen dagegen für ihr Alter vorsorgen, müssen sie anfallende Dividenden mit über 25% versteuern.

  6. #26
    Rufer in der Wüste Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Beiträge
    34.367

    Standard AW: Friede Springer schenkt Döpfner eine Milliarde Euro

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Interessant ist auch, wie viel Steuern Friede Springer auf die vielen Milliarden Euro an Ausschüttungen über die Jahre bezahlt hat. Der Steuersatz liegt um die 2,5%. Jedenfalls weit unter 5%.

    Wenn eine Holding (die "gemeinnützige" Stiftung) mehr als 15% an einer Kapitalgesellschaft hält, fallen nur diese lächerlichen Steuern an. Wenn ehrlich arbeitende Menschen dagegen für ihr Alter vorsorgen, müssen sie anfallende Dividenden mit über 25% versteuern.
    Auch trotz dieses Steuersparmodells wird deren Geschäftsmodell einbrechen. Die Margen werden immer niedriger. Bald gehen sie ins negative. Ich finde ja, daß Frau Springer überhaupt keine Steuern mehr zahlen sollte. Allerdings weil ihr Unternehmen nur noch Verluste macht.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg
    Beiträge
    71.699

    Standard AW: Friede Springer schenkt Döpfner eine Milliarde Euro

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Nein, da ich nur Fix und Foxi, Mickey-mouse, Lassiter, Prinz Eisenherz und Jerry Cotton lese. Gut, manchmal noch ein Räüber-und Piratenbuch.
    Wie jetzt? Kein Flash Gordon?

  8. #28
    GESPERRT
    Registriert seit
    06.09.2012
    Beiträge
    1.136

    Standard AW: Friede Springer schenkt Döpfner eine Milliarde Euro

    Zitat Zitat von Smoker Beitrag anzeigen
    Weiber sind naiv.
    Alte Weiber sind noch naiver.
    Wer glaubt die Alte sei dumm oder naiv, ist wohl selber etwas naiv. Man kann auch von Merkel halten was man will, aber dumm ist die ganz sicher auch nicht und die alte Springer ist mit Merkel ganz dicke. Glaube ehrlich gesagt nicht, das Merkel sich mit naiven Menschen umgibt. Die wissen alle ganz genau was sie tun, auch wenn es den meisten nicht gefällt.

  9. #29
    GESPERRT
    Registriert seit
    01.10.2015
    Beiträge
    8.648

    Standard AW: Friede Springer schenkt Döpfner eine Milliarde Euro

    Na, habt ihr neolinken Kulturmaoisten wieder eure alten Feindbilder wiedergefunden?
    Eure Väter im Geiste von der RAF haben wenigstens im Mai 1972 Nägel mit Köpfen gemacht! Und was macht ihr?
    Ich gönne einer großen Persönlichkeit unserer Zeit wie Herrn Dr. Döpfner jeden Cent, denn auch er trägt mit entscheidend dazu bei, dass unsere starke und traditionelle Bande zu den USA nicht abreißt und wir mit der Pflege unserer starken Erinnerungskultur als geschichtsgeläutertes Volk niemals vergessen woher wir kommen. Unvergessen bleibt für mich bis heute die "Basteln-Sie-sich-die-BILD-Kippa"-Aktion, um Solidarität mit jüdischem Leben in unserem Land zu zeigen.
    Dass euch verkappten, antisemitischen Kommunisten sowie Islam- und Russenkriechern es auch ein Dorn im Auge ist, dass ein Trump-Freund den Axel-Springer-Konzern übernimmt, kann ich mir schon denken.

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    22.484

    Standard AW: Friede Springer schenkt Döpfner eine Milliarde Euro

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Du kannst ja die alten Zeitungen aufheben, dann hast du immer noch was zu lesen, wenn es diese Schundblätter nicht mehr gibt.
    Ja, auch mein Vorschlag. Du magst ja die 80er und so...

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Na, habt ihr neolinken Kulturmaoisten wieder eure alten Feindbilder wiedergefunden?
    Eure Väter im Geiste von der RAF haben wenigstens im Mai 1972 Nägel mit Köpfen gemacht! Und was macht ihr?
    Ich gönne einer großen Persönlichkeit unserer Zeit wie Herrn Dr. Döpfner jeden Cent, denn auch er trägt mit entscheidend dazu bei, dass unsere starke und traditionelle Bande zu den USA nicht abreißt und wir mit der Pflege unserer starken Erinnerungskultur als geschichtsgeläutertes Volk niemals vergessen woher wir kommen. Unvergessen bleibt für mich bis heute die "Basteln-Sie-sich-die-BILD-Kippa"-Aktion, um Solidarität mit jüdischem Leben in unserem Land zu zeigen.
    Dass euch verkappten, antisemitischen Kommunisten sowie Islam- und Russenkriechern es auch ein Dorn im Auge ist, dass ein Trump-Freund den Axel-Springer-Konzern übernimmt, kann ich mir schon denken.
    Grrr! Was muss ich hier lesen? Nein, ich schreibe jetzt mal nicht, was ich mit solchen "Philosemiten" tun würde...
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 18.05.2020, 10:02
  2. ... Bahn zahlt eine halbe Milliarde Euro ...
    Von Politikqualle im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 16.12.2018, 16:45
  3. EU versenkt eine Milliarde Euro in Ägypten
    Von Patriotistin im Forum Europa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.06.2013, 15:46
  4. Eine halbe Milliarde Euro für Tschernobyl
    Von Staber im Forum Europa
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 13:43
  5. Deutsche Anleger verlieren über eine Milliarde Euro
    Von Maximilian im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 04.10.2009, 15:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 4

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben