+ Auf Thema antworten
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 4 5 6 7 8 9 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 71 bis 80 von 87

Thema: Was nur wird aus Frau Merkel, wenn sie nicht mehr Kanzler ist ?

  1. #71
    Mitglied Benutzerbild von Bestmann
    Registriert seit
    16.12.2012
    Ort
    Im Speckgürtel von Hamburg
    Beiträge
    10.868

    Standard AW: Was nur wird aus Frau Merkel, wenn sie nicht mehr Kanzler ist ?

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    ...auch dann geht am nächsten Tag wieder die Sonne wieder auf
    Das ist so sicher wie der Mond in der Nacht ,für IM Erika ist die Hoffnung sehr weit gespannt ,"Hoffen auf etwas was Uns den Deutschen
    eine Zukunft geben könnte "
    Gruß Bestmann .
    Geduld ist die Kunst,nur langsam wütend
    zu werden .Gruß Bestmann

  2. #72
    Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2022
    Beiträge
    3.520

    Standard AW: Was nur wird aus Frau Merkel, wenn sie nicht mehr Kanzler ist ?

    Jahrelang musste Merkel weg. Dann, so die Prognose des Volkes, würde es besser werden...
    Jetzt ist sie endlich weg. Doch nun steht Scholz bzw. stehen die Grünen einer Besserung im Weg...

    Kohl musste ja damals auch weg... Dann war er endlich weg. Und was geschah? Kurz darauf musste Schröder weg, bzw. die Grünen...

    Fazit:
    In einer lebendigen Demokratie müssen irgendwie immer alle gleich wieder weg, weil sie die Ursache des Übels sind und wenn sie weg sind, dann müssen die Nächsten auch wieder weg...

    Vielleicht sollte der selbstbewusste Wähler und mit ihm seine lebendige und spannende Demokratie einfach mal weg?

  3. #73
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    8.182

    Standard AW: Was nur wird aus Frau Merkel, wenn sie nicht mehr Kanzler ist ?

    Frau Merkel hat derart viel Schaden angerichtet, dass eine Ampel dies schon mal gar nicht in Ordnung bringen kann, mit ihren fiesen Grünen und anderen.


  4. #74
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    59.083

    Standard AW: Was nur wird aus Frau Merkel, wenn sie nicht mehr Kanzler ist ?

    Zitat Zitat von Jony Beitrag anzeigen
    Fazit:
    In einer lebendigen Demokratie müssen irgendwie immer alle gleich wieder weg, weil sie die Ursache des Übels sind und wenn sie weg sind, dann müssen die Nächsten auch wieder weg...
    Vielleicht sollte der selbstbewusste Wähler und mit ihm seine lebendige und spannende Demokratie einfach mal weg?
    .. wir haben keine Demokratie mehr .. es kann nicht sein , daß eine Minderheit dieses Volk nach ihren Wahnvorstellungen in den Abgrund treibt --
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>> ... werde Deutschlandretter und wähle AfD ..


  5. #75
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    13.156

    Standard AW: Was nur wird aus Frau Merkel, wenn sie nicht mehr Kanzler ist ?

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Frau Merkel hat derart viel Schaden angerichtet, dass ...
    Das kann man auch anders sehen! Im ihrem Übereifer, den Amis zu dienen (Wahrscheinlich verfügen die über ihre Stasiakte) hat sie auch Fehler gemacht. Z. B. hat sich bei der bei der Entvolkung Deutschlands verhoben und damit die AfD befeuert.

  6. #76
    Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2022
    Beiträge
    3.520

    Standard AW: Was nur wird aus Frau Merkel, wenn sie nicht mehr Kanzler ist ?

    Zitat Zitat von Leberecht Beitrag anzeigen
    Das kann man auch anders sehen! Im ihrem Übereifer, den Amis zu dienen (Wahrscheinlich verfügen die über ihre Stasiakte) hat sie auch Fehler gemacht. Z. B. hat sich bei der bei der Entvolkung Deutschlands verhoben und damit die AfD befeuert.
    Die AfD wurde nur wenige Monate vor der höchstrichterlichen Feststellung gegründet, wonach auch die Würde eines Flüchtlings unantastbar sei und somit der Regelsatz für Refugees an HartzIV-Niveau angepasst gehöre.
    Es ist also davon auszugehen, dass ein solches Szenario wie 2 Jahre später (Refugeekrise) fest eingeplant war, geradezu forciert wurde und die Flutung somit eher was mit Sozialtechnik zu tun hatte als mit Menschlichkeit.
    Auch nicht zu vergessen ist, dass Deutschland bis 2013 ja noch das einzige EU-Land ohne "gefährliche, rechtspopulitische" Wutbürgerpartei war. Mit der offensichtlich geplanten Flutung hat es gleichzeitig auch eines Korrektivs bedurft.
    Ob diese Verschwörungstheorien nur zufällig ineinandergreifen, werden hoffentlich bald die Investigativjournalisten um Robin Alexander und Consorten herauskriegen.

  7. #77
    Mitglied
    Registriert seit
    14.10.2013
    Beiträge
    13.156

    Standard AW: Was nur wird aus Frau Merkel, wenn sie nicht mehr Kanzler ist ?

    Zitat Zitat von Jony Beitrag anzeigen
    Die AfD wurde nur wenige Monate vor der höchstrichterlichen Feststellung gegründet, wonach auch die Würde eines Flüchtlings unantastbar sei ...
    Dieser Satz akzeptiert allein das Wort "Flüchtling". Das ist falsch, zumindest orthografisch, denn eine Flucht war unnötig.

  8. #78
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    119.232

    Standard AW: Was nur wird aus Frau Merkel, wenn sie nicht mehr Kanzler ist ?

    Zitat Zitat von Kikumon Beitrag anzeigen
    Frau Merkel hat derart viel Schaden angerichtet, dass eine Ampel dies schon mal gar nicht in Ordnung bringen kann, mit ihren fiesen Grünen und anderen.
    Die Ampel verpasst diesem Schaden den noch notwend. Feinschliff.
    D.h. was Merkel begonnen hat, will (muss) die Ampel, speziell die Grünen noch "erfolgreich" und final zu Ende bringen...
    >>> DEM DEUTSCHEN VOLKE <<<

  9. #79
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    119.232

    Standard AW: Was nur wird aus Frau Merkel, wenn sie nicht mehr Kanzler ist ?

    Zitat Zitat von Leberecht Beitrag anzeigen
    Dieser Satz akzeptiert allein das Wort "Flüchtling". Das ist falsch, zumindest orthografisch, denn eine Flucht war unnötig.
    Die Neuankömmlinge hierzulande als "Flüchtlinge" zu bezeichnen, ist eine Beleidigung und Herabwürdigung eines jeden echten Flüchtlings.
    Ich möchte dabei explizit an die Deutschen erinnern, die ab 45' ihre Heimat teilw. unter Todesgefahr verlassen mussten.
    >>> DEM DEUTSCHEN VOLKE <<<

  10. #80
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    9.176

    Standard AW: Was nur wird aus Frau Merkel, wenn sie nicht mehr Kanzler ist ?

    Zitat Zitat von Leberecht Beitrag anzeigen
    Dieser Satz akzeptiert allein das Wort "Flüchtling". Das ist falsch, zumindest orthografisch, denn eine Flucht war unnötig.
    Genauso unrichtig ist das Wort Seenot, wer freiwillig und mit Bezahlung in ein Schlauchboot steigt das außerdem überfüllt ist befindet sich nicht in Seenot aus der er gerettet werden muss.
    Einige kennen mich - viele können mich.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 15.11.2014, 17:08
  2. Obama hält Wort: Merkel wird nicht mehr abgehört, . . .
    Von Strandwanderer im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.02.2014, 19:53
  3. Warum Frau Merkel nicht Kanzler wird
    Von Malone im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 18.09.2005, 20:39
  4. Toll, Westerschnalle will nicht mehr Kanzler werden
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 28.04.2005, 21:24

Nutzer die den Thread gelesen haben : 29

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben