+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 32 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 311

Thema: Das Maerchen von der Souveraenitaet Deutschlands

  1. #1
    Tierfreund Benutzerbild von C-Dur
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Ontario, Kanada
    Beiträge
    9.084

    Standard Das Maerchen von der Souveraenitaet Deutschlands

    Wie frei und souverän ist Deutschland? Seit dem Ende des 2. Weltkrieges verhalten sich die Amis angeblich immer noch wie eine Besatzungsmacht. Durch die immer noch gueltigen "Besatzungsrechte" geniessen sie jede Menge an Sonderrechten, die sie auch zur Genuege in Anspruch nehmen.
    Z.B. duerften sie, so sie denn wollten, mit ihren Truppen in beliebiger Hoehe in Deutschland einmarschieren und sich niederlassen wo immer sie moechten. Nicht, dass sie es bereits schon praktizieren, aber sie haben sich die Moeglichkeit gelassen, genau das zu tun. Und, wie ich las, muss der deutsche Steuerzahler das auch noch finanzieren!!

    Ausserdem ist das deutsche Militaer, also die Bunderwehr, verpflichtet, den Amerikanern bei ihren voelkerverachtenden Kriegen zu unterstuetzen!!!


    Die Geheimdienste der Siegermächte haben auf deutschem Boden uneingeschränkte Bewegungs- und Handlungsfreiheit

    All dies und noch mehr kann man in dem Buch von Peter Orzechowski, Besatzungszone lesen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Geändert von C-Dur (19.09.2019 um 16:42 Uhr)

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    10.565

    Standard AW: Das Maerchen von der Souveraenitaet Deutschlands

    15. April 2019 ....
    Wir zahlen für die Stationierung von US-Truppen in Deutschland und Europa.
    Ein Beispiel: In Weilerbach bei Ramstein in der Westpfalz wird gerade das größte US-Militär-Krankenhaus [Links nur für registrierte Nutzer]. Allein die (aktuellen) Planungskosten verschlingen 151 Mio. Euro, gezahlt vom deutschen Steuergelder. Siehe dazu auch [Links nur für registrierte Nutzer].

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    28. Oktober 2014
    Einige interessante Dokumente zum Kolonie-Status Deutschlands und Europas


    ...
    Am 26. Oktober trafen sich die deutsche Bauministerin Hendricks und der rheinland-pfälzische Gesundheitsminister Schweitzer mit dem Obersten Befehlshaber der US-Armee in Europa zum Spatenstich für das neue US-Militärhospital in Weilerbach in der Westpfalz. Das Haus soll 2022 fertig werden und die Verwundeten von Operationen in Europa, Asien und Afrika versorgen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die USA hätten in Deutschland im Schnitt der letzten Jahre 350 Millionen Euro investiert, heißt es in diesem Artikel. Das Bundesbauministerium hat in letzter Zeit jährlich 70 Millionen ausgegeben, um die Planungskosten zu finanzieren.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  3. #3
    Rufer in der Wüste Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Beiträge
    34.367

    Standard AW: Das Maerchen von der Souveraenitaet Deutschlands

    Zitat Zitat von C-Dur Beitrag anzeigen
    Wie frei und souverän ist Deutschland?
    Soros ist der geheime Diktator Deutschlands. Merkel ist seine Puppe.

  4. #4
    Tierfreund Benutzerbild von C-Dur
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Ontario, Kanada
    Beiträge
    9.084

    Standard AW: Das Maerchen von der Souveraenitaet Deutschlands

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    15. April 2019 ....
    Wir zahlen für die Stationierung von US-Truppen in Deutschland und Europa.
    Ein Beispiel: In Weilerbach bei Ramstein in der Westpfalz wird gerade das größte US-Militär-Krankenhaus [Links nur für registrierte Nutzer]. Allein die (aktuellen) Planungskosten verschlingen 151 Mio. Euro, gezahlt vom deutschen Steuergelder. Siehe dazu auch [Links nur für registrierte Nutzer].

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    28. Oktober 2014
    Einige interessante Dokumente zum Kolonie-Status Deutschlands und Europas


    ...
    Am 26. Oktober trafen sich die deutsche Bauministerin Hendricks und der rheinland-pfälzische Gesundheitsminister Schweitzer mit dem Obersten Befehlshaber der US-Armee in Europa zum Spatenstich für das neue US-Militärhospital in Weilerbach in der Westpfalz. Das Haus soll 2022 fertig werden und die Verwundeten von Operationen in Europa, Asien und Afrika versorgen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die USA hätten in Deutschland im Schnitt der letzten Jahre 350 Millionen Euro investiert, heißt es in diesem Artikel. Das Bundesbauministerium hat in letzter Zeit jährlich 70 Millionen ausgegeben, um die Planungskosten zu finanzieren.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Vielen Dank, liebe Goldi, fuer die ergaenzenden Informationen. Es ist also nicht ganz so schlimm wie ich anfangs annahm - die Amis benutzen ihr eigenes Geld, die 350 Millionen. Ich wollte schon grad mit einem Donnerwetter loslegen!! Aber 70 Millionen jaehrlich sind auch nicht gerade ein Pappenstiel. Hinzu kommen noch der abgeholzte Wald und der Grund und Boden, wo die ganze Apparatur draufsteht und ablaeuft.

    Weiter heisst es in Deinem Artikel...
    46 ha Wald wurden bisher zur Realisierung des Projektes gerodet. „Ein guter Tag für Deutschland“, meinte der Landrat von Kaiserslautern Junker (CDU). Und der rheinland-pfälzische Gesundheitsminister (SPD) erinnerte an die „tiefe Freundschaft zwischen den USA und Deutschland“. Und er ergänzte, die US Streitkräfte setzen mit dem Bau dieser „weltweit bedeutsamen Einrichtung“ auf Rheinland-Pfalz. Das sei eine Botschaft, die das Land Rheinland-Pfalz gerne höre.

    Also, jetzt freuen wir uns in Rheinland-Pfalz über eine militärische Einrichtung, die quasi für die Ewigkeit die amerikanische Präsenz in Deutschland zementiert, und zugleich unseren Segen für weltweite militärische Operationen der USA und der NATO von deutschem Boden aus erteilt.
    Ach, jetzt verstehe ich! Man freut sich darueber in Deutschland! Nun, dann ist ja alles in Butter!
    Werden etwa Deutsche Fachkraefte an dem Bau beschaeftigt? Ich hoffe.

    Eine gute, tiefe Freundschaft ist was wert, aber nicht mit einem Terrorstaat, der erwartet, dass seine Freunde ihn auf seinen Raubzuegen unterstuetzen.

  5. #5
    Tierfreund Benutzerbild von C-Dur
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Ontario, Kanada
    Beiträge
    9.084

    Standard AW: Das Maerchen von der Souveraenitaet Deutschlands

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Soros ist der geheime Diktator Deutschlands. Merkel ist seine Puppe.
    Tatsaechlich! Es gibt sogar ein Bildchen von den beiden...




    O.k., wie dem auch sei, ich erkenne, dass dieses Thema nicht sonderlich interessant ist, wahrscheinlich schon abgedroschen vor ein paar Jahren.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Gehirnnutzer
    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    12.771

    Standard AW: Das Maerchen von der Souveraenitaet Deutschlands

    Mal darüber nachgedacht, wem die Liegenschaft wie AB Ramstein, Militärkrankenhaus Landstuhl etc. gehören? Deutschland, nicht den USA, denn sie nutzen sie nur.

    Noch etwas, wenn wir eine Kolonie oder nicht souverän wären, wieso droht uns der liebe Trump mit Strafzöllen, wieso droht er uns wegen unseren Militärausgaben und wieso befinden sich die deutsche Marine nicht in der Straße von Hormus?
    «Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, dass er tun kann, was er will, sondern darin, dass er nicht tun muss, was er nicht will».Jean-Jacques Rousseau (1712-78)

    «Die Freiheit besteht darin, dass man alles das tun kann, was einem anderen nicht schadet».Matthias Claudius (1740-1815)

  7. #7
    Tierfreund Benutzerbild von C-Dur
    Registriert seit
    13.11.2007
    Ort
    Ontario, Kanada
    Beiträge
    9.084

    Standard AW: Das Maerchen von der Souveraenitaet Deutschlands

    Zitat Zitat von Gehirnnutzer Beitrag anzeigen
    Mal darüber nachgedacht, wem die Liegenschaft wie AB Ramstein, Militärkrankenhaus Landstuhl etc. gehören? Deutschland, nicht den USA, denn sie nutzen sie nur.
    Stimmt!

    "Die Air Base Ramstein ist keineswegs ein autarkes Stück Land, das zu den USA gehört, sondern wie alle Einrichtungen ausländischer Streitkräfte auf dem Territorium der Bundes-republik Deutschland eine Bundesliegenschaft, die von der Bundesanstalt für Immobilien-aufgaben (BImA) verwaltet wird und in der grundsätzlich deutsches Recht gilt."

    usw. hier lesen:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Noch etwas, wenn wir eine Kolonie oder nicht souverän wären, wieso droht uns der liebe Trump mit Strafzöllen, wieso droht er uns wegen unseren Militärausgaben und wieso befindet sich die deutsche Marine nicht in der Straße von Hormus?
    Hut ab... Du benutzt tatsaechlich Dein Gehirn!!

    Ich verkrieche mich derweil und schaeme mich meiner Dummheit!

  8. #8
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    gem.Lauterbach seit 03.22 im Nirvana,weil ungeimpft
    Beiträge
    24.231

    Standard AW: Das Maerchen von der Souveraenitaet Deutschlands

    Hallo,



    Mehr braucht man zur verlogenen Souveränität Deutschlands nicht zu wissen,interessiert den Michel aber nicht!

    Die Feinde Deutschlands sind ja nicht der Polit-und Medienmenschenmüll, sondern die 80%-Wahlmichel, die mit ihren Wahlen die Insouveränität Deutschlands wollen!!!!!!


    kd


    kd
    Ukraine:"Es werden über 10 Millionen Menschen vermisst. Ich schätze, dass die Verluste in die Millionen gehen, nicht in die Hunderttausende. Es gibt keine Ressourcen in diesem Land, es gibt niemanden um zu kämpfen...Die Ukrainer verlieren diesen Krieg"
    Rajmund Andrzejczak, General und bis Oktober 2023 Chef des Generalstabs der polnischen Armee (19.03.24 RT)

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    47.527

    Standard AW: Das Maerchen von der Souveraenitaet Deutschlands

    Die BRD Politkaste will auch keinen souveränen Staat!
    Der FC Bayern München halten sich nicht für etwas besseres, sie sind es!

  10. #10
    LOL
    Gast

    Standard AW: Das Maerchen von der Souveraenitaet Deutschlands

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Die BRD Politkaste will auch keinen souveränen Staat!
    Wozu sollte Deutschland denn auch mehr Souveränität als jetzt haben wollen?

    Deutschlands Verteidigungsausgaben sind minimal, denn es weiss die Amis dafür auszunutzen...
    Das es keinen expliziten Friedensvertrag und Verfassung hat, hat wiederum mit Deutschlands "kreativer Schuldentilgung" gen Sankt Nimmerlein zu tun.

    Wozu also "Souveränität", wenn alles auch viel billiger geht?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Rechristianisierung Deutschlands
    Von Anmax im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 290
    Letzter Beitrag: 07.01.2023, 08:35
  2. Befreiungslüge Deutschlands
    Von arbool im Forum Deutschland
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.10.2014, 21:17
  3. Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 11:51
  4. Deutschlands Untergang
    Von kurdistan im Forum Deutschland
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 04.07.2009, 12:14
  5. Die Zukunft Deutschlands
    Von Nordlicht38 im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 16:35

Nutzer die den Thread gelesen haben : 16

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben