+ Auf Thema antworten
Seite 39 von 39 ErsteErste ... 29 35 36 37 38 39
Zeige Ergebnis 381 bis 390 von 390

Thema: Pleiten deutscher Aussenpolitik

  1. #381
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    59.631

    Standard AW: Pleiten deutscher Aussenpolitik

    .
    *** Auswärtiges Amt wirbt auf Arabisch für deutschen Pass! ***
    .
    ... [Links nur für registrierte Nutzer]
    ...
    .
    .
    ... [Bilder nur für registrierte Nutzer] ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>> ... werde Deutschlandretter und wähle AfD ..


  2. #382
    Mitglied
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    59.858

    Standard AW: Pleiten deutscher Aussenpolitik

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .
    *** Auswärtiges Amt wirbt auf Arabisch für deutschen Pass! ***
    .
    ... [Links nur für registrierte Nutzer]
    ...
    .
    .
    ... [Bilder nur für registrierte Nutzer] ...
    Da kannst du mal sehen dass dieser Wisch einen Scheiß wert ist.
    Kann man den Mist auch irgendwo abgeben?

  3. #383
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    59.631

    Standard AW: Pleiten deutscher Aussenpolitik

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Da kannst du mal sehen dass dieser Wisch einen Scheiß wert ist. Kann man den Mist auch irgendwo abgeben?
    .. öffentlich vor dem Reichstagsgebäude verbrennen ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>> ... werde Deutschlandretter und wähle AfD ..


  4. #384
    Faut faire avec Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    22.789

    Standard AW: Pleiten deutscher Aussenpolitik

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Da kannst du mal sehen dass dieser Wisch einen Scheiß wert ist.
    Kann man den Mist auch irgendwo abgeben?
    Tja, der deutsche Paß ist tatsächlich nur noch Ramsch.

    Wird ja inzwischen offensichtlich verschleudert und angepriesen wie Sauerbier.

    Mein Gott, was ist nur aus diesem Land geworden?
    Die BRD ist wirklich fix und fertig.
    Gott mit uns

    Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. Niccolò Machiavelli

  5. #385
    Mitglied
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    59.858

    Standard AW: Pleiten deutscher Aussenpolitik

    Zitat Zitat von Xarrion Beitrag anzeigen
    Tja, der deutsche Paß ist tatsächlich nur noch Ramsch.

    Wird ja inzwischen offensichtlich verschleudert und angepriesen wie Sauerbier.

    Mein Gott, was ist nur aus diesem Land geworden?
    Die BRD ist wirklich fix und fertig.
    Würde mich mal interessieren ob es diese Anpreisung des deutschen Passes auch in Japan, USA oder Norwegen gibt.

  6. #386
    Faut faire avec Benutzerbild von Xarrion
    Registriert seit
    07.09.2011
    Ort
    Preußen
    Beiträge
    22.789

    Standard AW: Pleiten deutscher Aussenpolitik

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Würde mich mal interessieren ob es diese Anpreisung des deutschen Passes auch in Japan, USA oder Norwegen gibt.
    Gibt es natürlich nicht.

    Die Staatsangehörigen dieser Länder legen vermutlich auch keinen besonderen Wert auf einen deutschen Paß.
    Gott mit uns

    Nicht wer zuerst die Waffen ergreift, ist Anstifter des Unheils, sondern wer dazu nötigt. Niccolò Machiavelli

  7. #387
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    59.631

    Standard AW: Pleiten deutscher Aussenpolitik

    .
    *** Europas Außenpolitik wurde von den USA gekapert – die Folgen sind fatal ***

    .
    .... NATO als Interventionsarmee

    Die andere Seite der Nato-Geschichte ist ihre Umwandlung von einem regionalen (nordatlantischen) Verteidigungsbündnis in ein weltweites aggressives Interventionsbündnis. Dieser Wandel begann mit der Bombardierung Belgrads durch die Nato im Jahr 1999, vertiefte sich mit der Beteiligung der Nato an der US-geführten Invasion Afghanistans im Jahr 2001 und wurde durch die Libyen-Intervention im Jahr 2011 zementiert, die unter der Schirmherrschaft der Nato eingeleitet wurde.
    Wie die Erweiterung ist auch die Umgestaltung der Nato aus Sicht der Neokonservativen leicht verständlich. Die USA verfolgen ein globales Hegemonialziel, und die Umgestaltung der Nato bedeutete, dass andere Länder die Last dieses Ziels mittragen mussten. Außerdem verschaffte sie den USA multilateralen Schutz. Für Europa, das keine vergleichbare Agenda verfolgt, war damit jedoch wieder einmal nichts gewonnen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Erweiterung und Umgestaltung der Nato stark auf Hacking hinweisen.
    ....

    ... [Links nur für registrierte Nutzer] ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>> ... werde Deutschlandretter und wähle AfD ..


  8. #388
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    70.938

    Standard AW: Pleiten deutscher Aussenpolitik

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .
    *** Europas Außenpolitik wurde von den USA gekapert – die Folgen sind fatal ***

    .
    .... NATO als Interventionsarmee

    Die andere Seite der Nato-Geschichte ist ihre Umwandlung von einem regionalen (nordatlantischen) Verteidigungsbündnis in ein weltweites aggressives Interventionsbündnis. Dieser Wandel begann mit der Bombardierung Belgrads durch die Nato im Jahr 1999, vertiefte sich mit der Beteiligung der Nato an der US-geführten Invasion Afghanistans im Jahr 2001 und wurde durch die Libyen-Intervention im Jahr 2011 zementiert, die unter der Schirmherrschaft der Nato eingeleitet wurde.
    Wie die Erweiterung ist auch die Umgestaltung der Nato aus Sicht der Neokonservativen leicht verständlich. Die USA verfolgen ein globales Hegemonialziel, und die Umgestaltung der Nato bedeutete, dass andere Länder die Last dieses Ziels mittragen mussten. Außerdem verschaffte sie den USA multilateralen Schutz. Für Europa, das keine vergleichbare Agenda verfolgt, war damit jedoch wieder einmal nichts gewonnen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Erweiterung und Umgestaltung der Nato stark auf Hacking hinweisen.
    ....

    ... [Links nur für registrierte Nutzer] ...
    wo die NATO auftaucht, wird die Justiz jeder Staat zerstoert und das Land in Gangster Paradiese umgewandelt. siehe Balkan Staaten


    So einseitig und scheinheilig sind Baerbock, Macron und Medien

    Die Drohnen- und Raketenangriffe Irans gegen Israel hatten einen Anlass, so wie auch das Besetzen des Gazastreifens durch Israel.
    .............

    Doch die gleichen Politiker und Medien haben über das Wochenende die Drohnenangriffe Irans gegen Israel kritisiert, ohne gleichzeitig die Bombardierung und Zerstörung der iranischen Botschaft in Damaskus zu verurteilen.

    Damit zeigten Aussenministerin Annalena Baerbock, Präsident Macron und andere westliche Exponenten sowie auch die meisten Medien, dass sie mit zwei Ellen messen.

    Das militärische Angreifen und Zerstören einer diplomatischen Botschaft ist eine schwere Verletzung des Völkerrechts.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die Selbstverwaltungsstrukturen, die die NATO im Kosovo wachsen ließ, kritisierte eine als „Verschlusssache“ eingestufte Studie des Instituts für Europäische Politik (IEP) 2007 als „fest in der Hand der Organisierten Kriminalität“, die „weitgehende Kontrolle über den Regierungsapparat“

  9. #389
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    59.631

    Standard AW: Pleiten deutscher Aussenpolitik

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Das militärische Angreifen und Zerstören einer diplomatischen Botschaft ist eine schwere Verletzung des Völkerrechts.
    .. wer sagt das denn ..
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>> ... werde Deutschlandretter und wähle AfD ..


  10. #390
    Mitglied Benutzerbild von Sheharazade
    Registriert seit
    05.05.2007
    Beiträge
    17.196

    Standard AW: Pleiten deutscher Aussenpolitik

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .
    *** Europas Außenpolitik wurde von den USA gekapert – die Folgen sind fatal ***

    .
    .... NATO als Interventionsarmee

    Die andere Seite der Nato-Geschichte ist ihre Umwandlung von einem regionalen (nordatlantischen) Verteidigungsbündnis in ein weltweites aggressives Interventionsbündnis. Dieser Wandel begann mit der Bombardierung Belgrads durch die Nato im Jahr 1999, vertiefte sich mit der Beteiligung der Nato an der US-geführten Invasion Afghanistans im Jahr 2001 und wurde durch die Libyen-Intervention im Jahr 2011 zementiert, die unter der Schirmherrschaft der Nato eingeleitet wurde.
    Wie die Erweiterung ist auch die Umgestaltung der Nato aus Sicht der Neokonservativen leicht verständlich. Die USA verfolgen ein globales Hegemonialziel, und die Umgestaltung der Nato bedeutete, dass andere Länder die Last dieses Ziels mittragen mussten. Außerdem verschaffte sie den USA multilateralen Schutz. Für Europa, das keine vergleichbare Agenda verfolgt, war damit jedoch wieder einmal nichts gewonnen. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Erweiterung und Umgestaltung der Nato stark auf Hacking hinweisen.
    ....

    ... [Links nur für registrierte Nutzer] ...
    Ich glaube hier passt es am besten rein.

    Der Warburg Manager und Steuerbetrüger wurde in China vom stellvertretendem Bürgermeister empfangen!

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Scholz begann seinen Besuch in die Industriestadt Chungking, wo ihn unter den Beamten allerdings nur der stellvertretende Bürgermeister begrüßte. Das chinesische Staatsfernsehen CCTV zeigte, wie der deutsche Kanzler in Chungking aus seinem Flugzeug stieg und dann sichtlich wütend in ein Auto stieg.

    Da waren die Chinesen noch viel zu freundlich. Einfaches Flughafenpersonal hätte auch gereicht.

    Was erwartet der Pimmelgnom? Das ihn der Bürgermeister begrüßt?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. AIPAC, Netanyahu und die US Aussenpolitik !
    Von Erik der Rote im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.03.2015, 07:55
  2. Pleiten, Pech und Pannen !
    Von JobcenterMitarbeiter im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.07.2013, 02:16
  3. USA und deren Aussenpolitik
    Von Freddo im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 02.04.2012, 10:22
  4. Aussenpolitik der BRD..
    Von jamie shea im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 04.01.2006, 14:57
  5. Die Brutto-Netto-Pleiten !
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.08.2005, 18:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 92

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben