+ Auf Thema antworten
Seite 313 von 313 ErsteErste ... 213 263 303 309 310 311 312 313
Zeige Ergebnis 3.121 bis 3.128 von 3128

Thema: Klassische Musik

  1. #3121
    Mitglied Benutzerbild von Chinon
    Registriert seit
    02.11.2022
    Beiträge
    7.911

    Standard AW: Klassische Musik

    Europa ist einmal derart groß gewesen, daß seine herrlichsten Werke bei Sauf- und vielleicht auch Bumsparties aufgeführt worden sind.

    Trotzdem sind diese Stücke so entsetzlich schwer, daß es ausgewachsene Solisten als Geiger braucht, also Instrumentalisten, die noch besser sind als die Konzertmeister der bekannten Orchester, damit der erste und vierte Satz nicht von falschen Tönen zerkratzt werden.

    Wie der Kopfsatz einer Sinfonie, aber nur für fünf Leute



    Die Fünf spielen, was Schubert drübergeschrieben hat, Allegro vivace. Auch mir kommt das Tempo ein wenig scharf vor, was aber an den Instrumenten liegen könnte. Mit einem Original-Hammerflügel klingt es vielleicht so selbstverständlich, daß man meint, anders könne es gar nicht sein. Wie hervorragend die alten Klaviere zu Schubert passen, jedenfalls für mich, wäre der Schönen Müllerin mit Biesemans und Prégardien zu entnehmen.

    Die Forelle, blau, Müllerin oder in Buttersauce.

    "Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes", (Francis Delaisi, Gewerkschafter, Sozialist und Mitarbeiter Aristide Briands beim Völkerbund).

  2. #3122
    \o/
    Registriert seit
    19.02.2016
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    4.500

    Standard AW: Klassische Musik

    Johann Steuerlein - Mit lieb bin ich umfangen



    Da plautze ich einfach mal wieder so rein.
    Habe gerade ein schönes Lied gefunden.

    Wolle.
    --
    Steffen Heitmann (†)
    „Ich habe mich noch nie, nicht einmal in der DDR, so fremd in meinem Land gefühlt.“

  3. #3123
    Mitglied Benutzerbild von Chinon
    Registriert seit
    02.11.2022
    Beiträge
    7.911

    Standard AW: Klassische Musik

    So klingt das Forellenquintett, wenn ein Geiger spielt, der vielleicht nicht wie Anne-Sophie Mutter und Günter Pichler zur absoluten Weltspitze gehört oder einen nicht ganz so guten Tag erwischt hat:




    Guillaume Pirard ist nicht irgendwer.

    Born in Belgium, Mr. Pirard studied at the Brussels Royal Conservatory of Music, receiving a First Prize in violin performance at the age of 16. He continued his studies at the Juilliard School with Hyo Kang and Dorothy Delay. He earned a Masters Degree in Orchestral Conducting from the New School, under the tutelage of David Hayes. Mr. Pirard has served on the faculty at New York University, San Diego State University, Ithaca College and Cornell University. [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das einzige Argument, das sticht, wenn man etwas gegen die Klassik vorbringen möchte, ist der, daß es so schwer ist und damit nur einem sehr kleinen Kreis von Aristokraten und meist jüdischen Großbürgern vorbehalten bleibt. Zumindest ist dem lange so gewesen, bis sich durch das Internet die Dinge gründlich geändert haben.

    Wenn es aber am Interesse fehlt, auch daran, sich das jüdische Privileg des leichten Zugangs anzueignen, nützen die besten Möglichkeiten nichts.

    Das Video aus Staunton (Virginia) muß man trotz seiner Schwächen nicht versuchen, besserwisserisch zu verreißen.

    Durch die Verwendung eines Hammerflügels aus der Zeit Schuberts und die dadurch ermöglichten flotten, aber niemals forciert wirkenden Tempi, gewinnt das abgespielte Forellenquintett viel von seiner ursprünglichen Spontaneität und Frische zurück.

    Mir gefällt wie schon bei den Videos mit Biesemans und Prégardien der interpretatorische, unaffektierte Natürlichkeit anstrebende Interpretationsansatz.

    Der Geiger hat wieder einmal den undankbarsten Part: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Auch in Beethovens Tripelkonzert ist der Mann an der Violine der ärmste Hund aller Beteiligten.

    Das Forellenquintett hat fünf Sätze wie ein Divertimento. Divertimento heißt auf Deutsch Unterhaltung, und dafür ist dieses Stück auch gedacht gewesen, aber ohne Brutalismus, Stumpfsinn, Appell ans Ficki-Facka; das Publikum zu sich heraufholend, die Höhe einer Sinfonie, nicht sich zu ihm hinunterbegebend und seine viehischen Instinkte kitzelnd.

    Schubert ist sehr wahrscheinlich schwuler Säufer gewesen, aber niemals derart tief gesunken wie die Protagonisten des Anglo-Entertainments.
    Geändert von Chinon (06.07.2024 um 13:30 Uhr)
    "Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes", (Francis Delaisi, Gewerkschafter, Sozialist und Mitarbeiter Aristide Briands beim Völkerbund).

  4. #3124
    Für Geistesfreiheit Benutzerbild von Blasphemist
    Registriert seit
    31.03.2024
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    476

    Standard AW: Klassische Musik

    "Dich, teure Halle" aus "Tannhäuser" von Richard Wagner

    ​Kein Glaube ist verlässlich.

  5. #3125
    Mitglied Benutzerbild von Chinon
    Registriert seit
    02.11.2022
    Beiträge
    7.911

    Standard AW: Klassische Musik

    Zitat Zitat von Chinon Beitrag anzeigen
    Das einzige Argument, das sticht, wenn man etwas gegen die Klassik vorbringen möchte, ist, daß es so schwer ist und damit nur einem sehr kleinen Kreis von Aristokraten und meist jüdischen Großbürgern vorbehalten bleibt. Zumindest ist dem lange so gewesen, bis sich durch das Internet die Dinge gründlich geändert haben. Wenn es aber am Interesse fehlt, auch daran, sich das jüdische Privileg des leichten Zugangs anzueignen, nützen die besten Möglichkeiten nichts.
    Die Sopranistin der teuren Halle:

    Megan Marie Hart engagiert sich als säkulare Jüdin aktiv für jüdische Musik und Kultur. [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wenn Juden mit allen Fasern für Deutsches glühen, und Deutsche darauf höchstens spucken, weiß man, wie sehr dieses Volk kaputt ist.

    Liest man den Wikipedia-Artikel und hat ein paar soziologische Kriterien im Hinterkopf, ahnt man bei Megan Hart sehr schnell die Synagoge.

    Ich nehme an, würde man der Opernjüdin nahelegen, ihr Deutsch zu verbessern, damit ihr der Weg zu Schubert, Schumann, Mahler und Richard Strauss offensteht, käme mehr Zustimmung als bei Deutschen, wenn ihnen empfohlen wird, Französisch nachzuholen, weil es ohne schlicht und einfach nicht möglich sein wird, sich aus der bis ins Gedankliche und Affektive reichenden Besatzerherrschaft zu lösen.
    "Die Demokratie bildet die spanische Wand, hinter der sie ihre Ausbeutungsmethode verbergen, und in ihr finden sie das beste Verteidigungsmittel gegen eine etwaige Empörung des Volkes", (Francis Delaisi, Gewerkschafter, Sozialist und Mitarbeiter Aristide Briands beim Völkerbund).

  6. #3126
    Für Geistesfreiheit Benutzerbild von Blasphemist
    Registriert seit
    31.03.2024
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    476

    Standard AW: Klassische Musik

    Trompetenkonzert von Georg Philipp Telemann :

    ​Kein Glaube ist verlässlich.

  7. #3127
    Für Geistesfreiheit Benutzerbild von Blasphemist
    Registriert seit
    31.03.2024
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    476

    Standard AW: Klassische Musik

    " Aus der neuen Welt " von Antonin Dvorak:

    ​Kein Glaube ist verlässlich.

  8. #3128
    Für Geistesfreiheit Benutzerbild von Blasphemist
    Registriert seit
    31.03.2024
    Ort
    Unterfranken
    Beiträge
    476

    Standard AW: Klassische Musik

    Canon in D von Johann Pachelbel

    ​Kein Glaube ist verlässlich.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Große Männer der Zeitgeschichte: Klassische Musik, .....die Menschen verbindet!
    Von Simplex im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 26.10.2013, 12:59
  2. Klassische Stücke - Empfehlungen gesucht
    Von Oni im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 07.08.2007, 07:52
  3. klassische rollenverteilung in der familie?
    Von ernesto, die katze im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 95
    Letzter Beitrag: 08.05.2006, 19:21
  4. Quiz - Klassische Musik - Neu
    Von WALDSCHRAT im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.08.2005, 10:03
  5. Klassische Musik.
    Von Nebukadnezar im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.11.2003, 19:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 105

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben