+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 1 2
Zeige Ergebnis 11 bis 19 von 19

Thema: Widerstand

  1. #11
    STOPP DER REPUBLIKFLUCHT! Benutzerbild von Flüchtling
    Registriert seit
    10.09.2015
    Beiträge
    13.927

    Standard AW: Widerstand

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Á propos Widerstand...
    Die linken RAFler attackierten in den 70ern/80ern US-Stützpunkte...
    Der rechte Widerstand aktuell ist...wo !?
    Im HPF.
    Auch Dein Körper gehört der Partei.

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    25.586

    Standard AW: Widerstand

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Rechter Extremismus ist Verfassungsschutz-Arbeit, wie oft denn noch?
    Denunzianten, IMs, Spitzel, Verräter und V-Leute.

    Die theoretische Notwendigkeit dieses lichtscheuen Gesindels und schäbigen Gelumpe wird damit begründet, sie liefern angeblich wichtige Informationen darüber, was in kriminellen Organisationen passiert. De facto aber kommen sie in kriminelle Organisationen normalerweise gar nicht rein. Dafür werden oppositionelle Gruppen nicht nur ausspioniert, sondern gezielt infiltriert, damit V-Leute Verbrechen anstiften, und sogar verüben , um so einen Vorwand zu haben, die Opposition auszuschalten. V-Leute, die in der Rolle des Anstifters oder Täters wie Asylanten-heime-anzünder auftreten, sind also staatliche Agent Provokateure. Ein besonders erfolgreicher war der Pädophile [Links nur für registrierte Nutzer]

    Der gemeine V-Mann in Deutschland ist also das genaue Gegenteil dessen, zu was er ürsprünglich gedacht war. Statt Informanten in kriminelle Terror-Gruppen einzuschleusen, um Anschläge zu verhindern, werden Kriminelle im staatlichen Auftrag in oppositionelle Gruppen eingeschleust, um Anschläge erst zu ermöglichen. Das ist die Aufgabe des Verfassungsschutz. Das ist die Aufgabe von V-Leuten. Rechte Opposition zu diffamieren und zu diskreditieren...und verbieten. NSU lässt grüssen.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  3. #13
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    22.662

    Standard AW: Widerstand

    Zitat Zitat von ich58 Beitrag anzeigen
    Leider wurde das Schlageter Denkmal in Schönau/ Schwarzwald zerstört. Nur Reste sind noch erhalten.
    Das waren "Demokraten", also die Hunde der Besatzer und ewigen Freunde Israels.
    Ja, die sprengen so etwas. Nationale Helden, auf die jedes Volk stolz ist, so etwas können die gar nicht leiden.
    Die wollen lieber, daß der dumme Pöbel stolz auf queer und seine mRNA-Impfungen ist.
    Also letztendlich Dreck.

  4. #14
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    22.662

    Standard AW: Widerstand

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Á propos Widerstand...
    Die linken RAFler attackierten in den 70ern/80ern US-Stützpunkte...
    Der rechte Widerstand aktuell ist...wo !?
    Weißt du wie mich Dein "rechter Widestand" interessiert?
    Wie oft willst du dich eigentlich noch zum komischen Witzbold machen?
    Hast du gar keine Selbstachtung???

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von luggi69
    Registriert seit
    12.11.2022
    Ort
    Bayern / Franken/ungeimpft!
    Beiträge
    1.259

    Standard AW: Widerstand

    Widerstand gegen Dedemokratisierung beginnt bei jedem Bürger selbst.

    Z. B. durch politische Bildung, Vernetzung Gleichgesinnter und auch wie ich es seit 3 Jahren mache: Montagsspaziergänge für Freiheit, Frieden und Selbstbestimmung.
    Kein Mensch, auch keine Maschine, noch weniger Marionettenpolitiker haben das Recht, mich zu manipuliereren. Wehe dem, der spürt meine Gegenwehr und schlimmstenfalls nicht nur meine Faust!

  6. #16
    exVan der Graf Generator Benutzerbild von Morrison
    Registriert seit
    13.09.2022
    Beiträge
    1.108

    Standard AW: Widerstand

    Jeder Mensch, der gegen die Islamisierung, gegen lgbtq-Menschenabfall oder auch gegen den Kriegseintritt der brd gegen Russland auf die Straße geht, ist höchst ehrenwert.

    Trotzdem muss man in der Realität bleiben.
    Wie viele Teilnehmer hatten diese Demos im Westen?
    In Hannover und Köln also, wo wohl Demos gewesen sind?
    50, 100?
    In Mitteldeutschland sieht es klar besser aus.
    Die allermeisten Mitteldeutschen haben im Gegensatz zu den Westdeutschen eine Stinkwut auf die brd.
    Das bekomme ich ja hier mit.

    Aber - als gäbe es eine unsichtbare Grenze, zwischen den Dörfern auf Thüringer Seite und denen auf niedersächsischer liegen Welten. Und ziemliche Gegnerschaft.

    Es gibt keine Verbindungen verkehrstechnisch.

    Wer die nur 3km zwischen Niedergandern und Hohengandern ( Nds/Thüringen) beispielsweise mit den Öffis zurücklegen will, braucht fast 3 Stunden. RIesenumwege wie vor 1989.
    Kein Zufall.

    Und so ist es auch mit dem Widerstand.
    Welten liegen dazwischen.

    Die Wahrheit ist: Der Widerstand ist im Westen gegen die Islamisierung oder lgbtq-Irrsinn quasi nicht vorhanden.
    Wenige kleine Demos mit Menschen, die sich ihre Würde bewahrt haben, helfen nicht.

    Nur wenn hunderttausende in Ost und West gleichzeitig auf die Straße gingen, wäre es ein dickes Ding mit Wirkung.


    Aber Hand aufs Herz:Rechnet hier irgendjemand ernsthaft damit?????????
    Ein dürrer Baum hat keine Knospen,
    ein schlechter Mensch keine Kinder.

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von luggi69
    Registriert seit
    12.11.2022
    Ort
    Bayern / Franken/ungeimpft!
    Beiträge
    1.259

    Standard AW: Widerstand

    Aber Hand aufs Herz:Rechnet hier irgendjemand ernsthaft damit?????????
    Ich, bis zu meinem Ableben!
    Kein Mensch, auch keine Maschine, noch weniger Marionettenpolitiker haben das Recht, mich zu manipuliereren. Wehe dem, der spürt meine Gegenwehr und schlimmstenfalls nicht nur meine Faust!

  8. #18
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    53.570

    Standard AW: Widerstand

    Zitat Zitat von Flüchtling Beitrag anzeigen
    Im HPF.

  9. #19
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    48.988

    Standard AW: Widerstand

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Á propos Widerstand...
    Die linken RAFler attackierten in den 70ern/80ern US-Stützpunkte...
    Der rechte Widerstand aktuell ist...wo !?
    Das weiß nur die Amadeus Stiftung, welche mit der Wünschelrute für Posten, den Rechten Widerstand sucht
    Positiv getestet ist nicht infiziert. Infiziert ist nicht erkrankt. Beweis: ICH
    Ungeimpfte halten die Betriebe am Laufen

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. WIDERSTAND GG Art. 20.4.
    Von Aragorn im Forum GG / Bürgerrechte / §§ / Recht und Gesetz
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 21.08.2012, 00:56
  2. Ist der Widerstand gefakt?
    Von Sloth im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 05.06.2012, 23:20
  3. Sarkawi und der Widerstand...
    Von reformist im Forum Krisengebiete
    Antworten: 102
    Letzter Beitrag: 28.07.2006, 09:58
  4. Widerstand
    Von Feldwebel Schultz im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 21.10.2005, 04:04
  5. Bewaffneter Widerstand
    Von Roter engel im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 177
    Letzter Beitrag: 27.06.2005, 16:33

Nutzer die den Thread gelesen haben : 48

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben