PDA

Vollständige Version anzeigen : gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 [181] 182 183

MANFREDM
06.04.2024, 09:57
Möchtest du mit dem Einwurf die Studie als unseriös darstellen ?

Die Studie ist nicht reviewt. Also keine Studie. Niveau Blog-Eintrag.

MANFREDM
06.04.2024, 09:58
Dummer Stalker!

Die Quelle der Studie ist angegeben!
https://www.ssb.no/en/natur-og-miljo/forurensning-og-klima/artikler/to-what-extent-are-temperature-levels-changing-due-to-greenhouse-gas-emissions/_/attachment/inline/5a3f4a9b-3bc3-4988-9579-9fea82944264:f63064594b9225f9d7dc458b0b70a646baec3 339/DP1007.pdf

Narzisstisches Gelaber. Keine Studie. Niveau Blogeintrag.

Soraya
06.04.2024, 14:28
https://pbs.twimg.com/media/GKdsOY8XoAINuaL?format=jpg&name=small
Es geht wieder los..jetzt wird schon bei 20 Grad dramatisch eingefärbt

Schlummifix
06.04.2024, 14:46
Ja - nach 6 Monaten erstmals wieder schönes Wetter: Deutschland im Panikmodus.

Würfelqualle
06.04.2024, 15:03
https://pbs.twimg.com/media/GKdsOY8XoAINuaL?format=jpg&name=small
Es geht wieder los..jetzt wird schon bei 20 Grad dramatisch eingefärbt

Kommen schon die ersten Opferzahlen der 29 Gradhitze im Breisgau ? Frankfurt/Main stöhnt auch unter der 26 Grad Hitze.

Olliver
06.04.2024, 17:37
Kommen schon die ersten Opferzahlen der 29 Gradhitze im Breisgau ? Frankfurt/Main stöhnt auch unter der 26 Grad Hitze.

ERSTER schöner Tag diesjahr!
Cafe im Freien,
wir sind nach Frankreich gefahren,
super Wahlkampfgespräche auch mit Französinnen genossen........... :dg:

Xarrion
06.04.2024, 17:41
ERSTER schöner Tag diesjahr!
Cafe im Freien,
wir sind nach Frankreich gefahren,
super Wahlkampfgespräche auch mit Französinnen genossen........... :dg:

Wer mit Französinnen nichts Besseres anzufangen weiß, als ausgerechnet Wahlkampfgespräche zu führen, ist selbst schuld.

MANFREDM
06.04.2024, 17:42
Ja - nach 6 Monaten erstmals wieder schönes Wetter: Deutschland im Panikmodus.

Ich konnte mal die Heizung herunterdrehen. Normales Frühjahrswetter nach dem nassen und warmen Februar und dem warmen nicht ganz so nassem März.


Wer mit Französinnen nichts Besseres anzufangen weiß, als ausgerechnet Wahlkampfgespräche zu führen, ist selbst schuld.

Super Wahlkampfgespräche! Echt super! :haha: An Ollivers Stelle hätte ich denen E-Autos angedreht.

Olliver
06.04.2024, 17:42
Wer mit Französinnen nichts Besseres anzufangen weiß, als ausgerechnet Wahlkampfgespräche zu führen, ist selbst schuld.

Die waren zu alt!
;)

sibilla
07.04.2024, 06:24
na, da paßt das, was ich gestern in arte gesehen habe, ja bestens rein.

soviel zum klimawandel, co2 gedöhns und dgl., es lohnt sich reinzuschauen.

https://www.arte.tv/de/videos/099621-001-A/die-erstaunlichen-faehigkeiten-der-pflanzen/

Ruprecht
07.04.2024, 06:49
Kommen schon die ersten Opferzahlen der 29 Gradhitze im Breisgau ? Frankfurt/Main stöhnt auch unter der 26 Grad Hitze.
Gestern einfach herrlich.
Im Garten gesessen und die blühende Natur bewundert, die Frostjunkies sollen nach Spitzbergen ziehen wenn sie unbedingt frieren wollen.

Querfront
07.04.2024, 07:01
Waren es gestern wirklich 30°C:?. Da wo ich wohne, waren es knapp über 20°C. Man konnte im T-Shirt raus, aber so richtig warm war es nicht. Haben sie aus ideologischen Gründen wieder knapp über dem Boden gemessen, wie im letzten Sommer? Passend dazu haben sie im Radio wieder die Geschichte von 2023 als angeblich heißesten Jahr seit dem Urknall erzählt.

https://www.tagesschau.de/inland/gesellschaft/wetter-april-temperaturen-100.html

Olliver
07.04.2024, 09:47
Gestern einfach herrlich.
Im Garten gesessen und die blühende Natur bewundert, die Frostjunkies sollen nach Spitzbergen ziehen wenn sie unbedingt frieren wollen.

:gp:


Schweiz vs. Deutschland
Visuelle Panikmache?

https://pbs.twimg.com/media/GKjEBOiWoAA6J_f?format=jpg&name=medium

https://pbs.twimg.com/media/GKjEBOAXoAAeq2W?format=jpg&name=small

Olliver
07.04.2024, 09:57
Na so was aber auch!
https://twitter.com/___rolf___/status/1776706373520134184

Olliver
07.04.2024, 10:04
How dare you

https://abs-0.twimg.com/emoji/v2/svg/261d.svg Die linksradikale Greta ist in Holland unter theatralischen Schmerzenslauten abgeführt worden.

https://bild.de/politik/ausland/politik-ausland/greta-thunberg-abgefuehrt-polizei-stoppt-blockade-von-klima-aktivisten-87781552.bild.html ('https://t.co/2pZt12mjgH')


https://pbs.twimg.com/media/GKfg4rpXIAExe9L?format=jpg&name=900x900 ('https://twitter.com/queru_lant/status/1776635847057539549/photo/1')

6. Apr. 2024 ('https://twitter.com/queru_lant/status/1776635847057539549')

Olliver
07.04.2024, 19:01
How dare you

https://abs-0.twimg.com/emoji/v2/svg/261d.svg Die linksradikale Greta ist in Holland unter theatralischen Schmerzenslauten abgeführt worden.

https://bild.de/politik/ausland/politik-ausland/greta-thunberg-abgefuehrt-polizei-stoppt-blockade-von-klima-aktivisten-87781552.bild.html ('https://t.co/2pZt12mjgH')


https://pbs.twimg.com/media/GKfg4rpXIAExe9L?format=jpg&name=900x900 ('https://twitter.com/queru_lant/status/1776635847057539549/photo/1')

6. Apr. 2024 ('https://twitter.com/queru_lant/status/1776635847057539549')

Alles inszeniert.
So produziert Greta ihre medienwirksamen Bilder.

https://pbs.twimg.com/media/GKjfamoXgAA_Zw3?format=jpg&name=900x900

Sheharazade
07.04.2024, 19:34
Alles inszeniert.
So produziert Greta ihre medienwirksamen Bilder.

https://pbs.twimg.com/media/GKjfamoXgAA_Zw3?format=jpg&name=900x900

So langsam sollte jeder blicken, dass dieses behinderte Balg eine PR-Puppe ist!

Hinter ihr steht ein ganzes Team, was jede Aktion minutiös plant.

Sheharazade
07.04.2024, 19:36
Na so was aber auch!
https://twitter.com/___rolf___/status/1776706373520134184

Mit den ersten warmen Tagen, wird automatisch die Klimahysterie aktiviert.

Der wärmste Apriltag seit Aufzeichnungen, es wird wieder ein Saharasommer prognostiziert, die Welt geht unter, wir Menschen sind alle böse und sollten Buße tun

Olliver
07.04.2024, 19:38
Einige glauben, dass die globale Erwärmung durch die Menschen verursacht wird, während diejenigen, die sich noch immer auf wissenschaftliche Methoden berufen, wissen, dass die Sonne unser Klima kontrolliert.

Man beachte das langfristige Temperatur-Absinken,
Richtung nächste fette Eiszeit!

https://pbs.twimg.com/media/GKjy-KKXsAEbiri?format=jpg&name=medium

Olliver
07.04.2024, 19:40
Mit den ersten warmen Tagen, wird automatisch die Klimahysterie aktiviert.

Der wärmste Apriltag seit Aufzeichnungen, es wird wieder ein Saharasommer prognostiziert, die Welt geht unter, wir Menschen sind alle böse und sollten Buße tun

Richtig!

Alarmistisccher Blödsinn,
es ist nur eine Südströmung,
die uns einige schöne Tage gönnt.

Wir haben sie soweit es ging, sehr genossen!

Kreuzbube
07.04.2024, 19:41
So langsam sollte jeder blicken, dass dieses behinderte Balg eine PR-Puppe ist!

Hinter ihr steht ein ganzes Team, was jede Aktion minutiös plant.

Würde mich nicht wundern, wenn die Gendarmen auch zur Mummenschanz-Truppe gehören...:))

navy
07.04.2024, 19:42
Mit den ersten warmen Tagen, wird automatisch die Klimahysterie aktiviert.

Der wärmste Apriltag seit Aufzeichnungen, es wird wieder ein Saharasommer prognostiziert, die Welt geht unter, wir Menschen sind alle böse und sollten Buße tun

Fällt auf. Ich kann mich erinnern, das es vor ca. 15 Jahren, praktisch real 30 ° in der zweiten Hälfte April mal einige Tage hatte. Der Deutsche Wetterdienst reiste mit 3 Mann, auf die Klima Konferenz in Dubai. Es sind Ratten

MABF
07.04.2024, 19:45
Fällt auf. Ich kann mich erinnern, das es vor ca. 15 Jahren, praktisch real 30 ° in der zweiten Hälfte April mal einige Tage hatte. Der Deutsche Wetterdienst reiste mit 3 Mann, auf die Klima Konferenz in Dubai. Es sind Ratten
Kommt immer mit Saharasand. Das nennt man Wetter(lage).

Nicht das erste mal, daß ich in Deutschland Sand auf dem Auto hatte.

Sheharazade
07.04.2024, 19:45
Würde mich nicht wundern, wenn die Gendarmen auch zur Mummenschanz-Truppe gehören...:))

Der Terminkalender dieser Göre ist rappelvoll. Alle Aktionen, in NY, im Segelboot etc. sind geplant. Wenn man sich ihre gestörten Eltern anschaut, wundert einen gar nichts mehr.

Sheharazade
07.04.2024, 19:45
Kommt immer mit Saharasand. Das nennt man Wetter(lage).

Nicht das erste mal, daß ich in Deutschland Sand auf dem Auto hatte.

Morgen muss ich zur Waschstraße, meine Karre ist bedeckt mit Saharastaub.

Sheharazade
07.04.2024, 19:46
Fällt auf. Ich kann mich erinnern, das es vor ca. 15 Jahren, praktisch real 30 ° in der zweiten Hälfte April mal einige Tage hatte. Der Deutsche Wetterdienst reiste mit 3 Mann, auf die Klima Konferenz in Dubai. Es sind Ratten

Alles Lug und Trug, bei dem es um Milliarden geht! Angeführt von der grünen Sekte in der BRD, die einer weltweiten Agenda folgen.

navy
07.04.2024, 19:48
Kommt immer mit Saharasand. Das nennt man Wetter(lage).

Nicht das erste mal, daß ich in Deutschland Sand auf dem Auto hatte.

kennt jeder im Mittelmeer und manchmal bläst es bis nach Deutschland. Alles normal, nur für die Idioten des Deutschen Wetterdienstes nicht

MABF
07.04.2024, 19:49
kennt jeder im Mittelmeer und manchmal bläst es bis nach Deutschland. Alles normal, nur für die Idioten des Deutschen Wetterdienstes
Deswegen schrieb ich ja: in Deutschland. Hatten wir schon mehrmals. Dumm, wenn man ein schwarzes Auto hat.

Kreuzbube
07.04.2024, 20:10
Der Terminkalender dieser Göre ist rappelvoll. Alle Aktionen, in NY, im Segelboot etc. sind geplant. Wenn man sich ihre gestörten Eltern anschaut, wundert einen gar nichts mehr.

Für die meisten Leute nur noch `ne Lachnummer!

Sheharazade
07.04.2024, 20:12
Deswegen schrieb ich ja: in Deutschland. Hatten wir schon mehrmals. Dumm, wenn man ein schwarzes Auto hat.

Oder ein weißes

navy
07.04.2024, 20:14
Für die meisten Leute nur noch `ne Lachnummer!

Hirnlos zu Hirnlos und korrupt bis auf die Wurzel

https://politikforen-hpf.net/fotos/uploads/112881/20240407211346-proxy-image.jpeg

MABF
07.04.2024, 20:29
Oder ein weißes
Ja, stimmt. Hatte ich auch mal voller Sand. Allerdings nicht in Deutschland, sondern da, wo der Sand herkommt ;)
Ansonsten ist weiß staubunempfindlich. Silber auch.

Olliver
08.04.2024, 05:35
Mit den ersten warmen Tagen, wird automatisch die Klimahysterie aktiviert.

Der wärmste Apriltag seit Aufzeichnungen, es wird wieder ein Saharasommer prognostiziert, die Welt geht unter, wir Menschen sind alle böse und sollten Buße tun
:gp::gib5:
Angenehme Sommerliche Wärme erreicht Europa derzeit. Super Temperaturen so früh im April.

Beobachten Sie, wie Sturm Kathleen wie eine riesige Maschine wirkt, die die Hitze aus Afrika herausholt und über Europa verteilt.

Die alarmistischen Vollidioten werden jubeln... ...
https://twitter.com/ScottDuncanWX/status/1776566921111978077

https://twitter.com/ScottDuncanWX/status/1776566921111978077

MABF
08.04.2024, 06:25
:gp::gib5:
Angenehme Sommerliche Wärme erreicht Europa derzeit. Super Temperaturen so früh im April.

Beobachten Sie, wie Sturm Kathleen wie eine riesige Maschine wirkt, die die Hitze aus Afrika herausholt und über Europa verteilt.

Die alarmistischen Vollidioten werden jubeln... ...
https://twitter.com/ScottDuncanWX/status/1776566921111978077

https://twitter.com/ScottDuncanWX/status/1776566921111978077
Deswegen wird heute hier gegrillt. Mittwoch bricht wieder der Winter ein (14 °C angesagt).

Olliver
08.04.2024, 06:33
Deswegen wird heute hier gegrillt. Mittwoch bricht wieder der Winter ein (14 °C angesagt).

Ja,
dann ist das kurze Jet-Sream-Schwappen schon rum.
LEIDER!

Olliver
08.04.2024, 06:39
Würde mich nicht wundern, wenn die Gendarmen auch zur Mummenschanz-Truppe gehören...:))
https://pbs.twimg.com/media/GKjfamoXgAA_Zw3?format=jpg&name=900x900
War schon mal,
glaube in Lützerat oder so.........

Olliver
08.04.2024, 07:04
Oder ein weißes

Übelst bei dem Sahara-Regen gerade,
völlig dunkelbraun.

MANFREDM
08.04.2024, 13:48
:gp::gib5:
Angenehme Sommerliche Wärme erreicht Europa derzeit. Super Temperaturen so früh im April.

Beobachten Sie, wie Sturm Kathleen wie eine riesige Maschine wirkt, die die Hitze aus Afrika herausholt und über Europa verteilt.

Die alarmistischen Vollidioten werden jubeln... ...

Die wetter-alarmistischen Vollidioten jubeln jeden Tag.

Olliver
08.04.2024, 15:32
Deswegen wird heute hier gegrillt. Mittwoch bricht wieder der Winter ein (14 °C angesagt).

Schnurgerader Temperatur-Rückgang von über 25 Grad auf 3 Grad Mittwoch früh!
Na schönen Dank!

Dann lieber wie heute!

Räder fit gemacht, Garten,
Klapprad mit Shimano-Schaltung in AfD-BLAU für den Tesla zur Naherkundung in Fußgängerzonen und auf -Spazierwegen,
passt ohne Klappen wunderbar rein,
mmmmmmmmmmh

So geht Frühling!

MABF
08.04.2024, 15:39
Schnurgerader Temperatur-Rückgang von über 25 Grad auf 3 Grad Mittwoch früh!
Na schönen Dank!

Dann lieber wie heute!

Räder fit gemacht, Garten,
Klapprad mit Shimano-Schaltung in AfD-BLAU für den Tesla zur Naherkundung in Fußgängerzonen und auf -Spazierwegen,
passt ohne Klappen wunderbar rein,
mmmmmmmmmmh

So geht Frühling!
Gegrillt haben wir, allerdings alloholfreies Bier dabei.

Hier ist die Klimaanlage an.

Olliver
08.04.2024, 16:06
Gegrillt haben wir, allerdings alloholfreies Bier dabei.

Hier ist die Klimaanlage an.

Die brauchst du ab mittwoch nimmer,
Da gibts in den MIttelgebirgen wieder SCHNEE,
dann kannst du ja Ski-Foooooooooooooahrn!

MABF
08.04.2024, 16:09
Die brauchst du ab mittwoch nimmer,
Da gibts in den MIttelgebirgen wieder SCHNEE,
dann kannst du ja Ski-Foooooooooooooahrn!
In Berlin?

Naja, Donnerstag geht es ab Richtung Süden: Augsburg. Ist mal wieder Schulung angesagt.
Diesmal muß ich meine Freundin nicht abholen. Die kommt mit der halben Firma mit dem Bus und wir treffen uns da.
Wetter ist mir egal, wir trinken ja drinnen :cool:

Olliver
08.04.2024, 21:03
In Berlin?
...
in den MIttelgebirgen wieder SCHNEE

MABF
08.04.2024, 21:09
in den MIttelgebirgen wieder SCHNEE
Witzig, heute hatte mich mein Kollege aus Dortmund angerufen, wann ich denn wieder auf Sommerreifen wechseln wollte.
Und ich sach noch: bald, habe nur gerade keine Zeit.
Dann kam die Nachricht, daß ich am Wochenende nach Augsburg muß. Zwischen Berlin und Augsburg soll es gerüchteweise Mittelgebirge geben.

Syntrillium
08.04.2024, 21:48
du kannst es doch umfahren

MABF
08.04.2024, 21:50
du kannst es doch umfahren
Warum sollte ich? Winterreifen sind ja noch drauf. Agesehen davon, daß Du von Berlin nach Augsurg kein Mittelgebirge umfahren kannst.

Höchstens 100 Höhenmeter mit 400 km Umweg ersetzen.

Sheharazade
08.04.2024, 22:14
Hirnlos zu Hirnlos und korrupt bis auf die Wurzel

https://politikforen-hpf.net/fotos/uploads/112881/20240407211346-proxy-image.jpeg

https://yt3.ggpht.com/MxWeF3H7E_kjwO_Sjp_ib7s8VpetRUaEykJUmC2g9D8Bu4KuH5 PoW9xk-sQFCtCFKti5JevsBE3yqw=s1024-rw-nd-v1

Hitman
09.04.2024, 02:19
Glaubt ihr eigentlich an diesen Sahara-Staub?

Differentialgeometer
09.04.2024, 03:11
Glaubt ihr eigentlich an diesen Sahara-Staub?
Das gab es zumindest schon seit ich denken kann. Was denkst Du, was es ist?

MABF
09.04.2024, 05:20
Das gab es zumindest schon seit ich denken kann. Was denkst Du, was es ist?
Eben. Nichts neues. Also außerhalb der Sahara.

Das erste mal habe ich den Fehler gemacht, das Auto in die Waschanlage zu fahren. Der Staub war weg. Der Lack auch.

Olliver
09.04.2024, 07:55
Glaubt ihr eigentlich an diesen Sahara-Staub?

Nix neues!

https://twitter.com/DWD_klima/status/1777585336631046359

kiwi
09.04.2024, 08:15
How dare you

https://abs-0.twimg.com/emoji/v2/svg/261d.svg Die linksradikale Greta ist in Holland unter theatralischen Schmerzenslauten abgeführt worden.

https://bild.de/politik/ausland/politik-ausland/greta-thunberg-abgefuehrt-polizei-stoppt-blockade-von-klima-aktivisten-87781552.bild.html (https://t.co/2pZt12mjgH)


https://pbs.twimg.com/media/GKfg4rpXIAExe9L?format=jpg&name=900x900 (https://twitter.com/queru_lant/status/1776635847057539549/photo/1)

6. Apr. 2024 (https://twitter.com/queru_lant/status/1776635847057539549)

…sehe ich da einen Höschen – Blitzer

Olliver
11.04.2024, 18:04
Es geht mal wieder ums KLIMA-GEDÖNS!



Dramatisches Dokument von Verkehrsminister Wissing: Deutschland drohen Fahrverbote an Wochenenden
ALLE Deutschen wären betroffen ++ Wirtschaft droht totales Chaos
https://images.bild.de/6617f5e9cd1a6c5e509c100d/0d1c28a851fc250ef301c4fbb01dc487,1c5140da?w=992

11.04.2024 - 17:58 Uhr
Uns allen drohen Fahrverbote am Wochenende!
Das geht aus einem Dokument von Verkehrsminister Wissing hervor, das BILD exklusiv vorliegt. Dies hätte dramatische Aus.....


BLÖDE Idioten!
Was soll das=?

Die spinnen wohl alle jetzt?

MANFREDM
11.04.2024, 18:09
11.04.2024 - 17:58 Uhr
Uns allen drohen Fahrverbote am Wochenende!
Das geht aus einem Dokument von Verkehrsminister Wissing hervor, das BILD exklusiv vorliegt. Dies hätte dramatische Aus..... [/I]

Genau richtig, dann kann der User Olliver am Wochenende in der Pampa bleiben!

Olliver
11.04.2024, 18:38
Es geht mal wieder ums KLIMA-GEDÖNS!



Dramatisches Dokument von Verkehrsminister Wissing: Deutschland drohen Fahrverbote an Wochenenden
ALLE Deutschen wären betroffen ++ Wirtschaft droht totales Chaos
https://images.bild.de/6617f5e9cd1a6c5e509c100d/0d1c28a851fc250ef301c4fbb01dc487,1c5140da?w=992

11.04.2024 - 17:58 Uhr
Uns allen drohen Fahrverbote am Wochenende!
Das geht aus einem Dokument von Verkehrsminister Wissing hervor, das BILD exklusiv vorliegt. Dies hätte dramatische Aus.....


BLÖDE Idioten!
Was soll das=?

Die spinnen wohl alle jetzt?
https://pbs.twimg.com/media/GK5oBwFXAAEC9IW?format=jpg&name=small
Na so was aber auch!
https://twitter.com/YveK22/status/1778457678928343248

Sheharazade
11.04.2024, 19:03
Glaubt ihr eigentlich an diesen Sahara-Staub?

Dieser ist an der Adriaküste schon seit langem bekannt. Wenn du beim fahren nicht aufpasst und so ne Ladung auf der Fahrbahn liegt, dann Gute Nacht.

Sheharazade
11.04.2024, 19:04
Es geht mal wieder ums KLIMA-GEDÖNS!



Dramatisches Dokument von Verkehrsminister Wissing: Deutschland drohen Fahrverbote an Wochenenden
ALLE Deutschen wären betroffen ++ Wirtschaft droht totales Chaos
https://images.bild.de/6617f5e9cd1a6c5e509c100d/0d1c28a851fc250ef301c4fbb01dc487,1c5140da?w=992

11.04.2024 - 17:58 Uhr
Uns allen drohen Fahrverbote am Wochenende!
Das geht aus einem Dokument von Verkehrsminister Wissing hervor, das BILD exklusiv vorliegt. Dies hätte dramatische Aus.....


BLÖDE Idioten!
Was soll das=?

Die spinnen wohl alle jetzt?

Der Grund wäre?

Olliver
11.04.2024, 19:14
Der Grund wäre?

https://twitter.com/YveK22/status/1778457678928343248

Sheharazade
11.04.2024, 19:23
https://twitter.com/YveK22/status/1778457678928343248

Eigentlich haben es die Schlafschafe verdient. Ich fordere ein generelles Fahrverbot. Dann bricht hier nach 3 Tagen alles zusammen.

ABAS
11.04.2024, 19:27
Es geht mal wieder ums KLIMA-GEDÖNS!



Dramatisches Dokument von Verkehrsminister Wissing: Deutschland drohen Fahrverbote an Wochenenden
ALLE Deutschen wären betroffen ++ Wirtschaft droht totales Chaos
https://images.bild.de/6617f5e9cd1a6c5e509c100d/0d1c28a851fc250ef301c4fbb01dc487,1c5140da?w=992

11.04.2024 - 17:58 Uhr
Uns allen drohen Fahrverbote am Wochenende!
Das geht aus einem Dokument von Verkehrsminister Wissing hervor, das BILD exklusiv vorliegt. Dies hätte dramatische Aus.....


BLÖDE Idioten!
Was soll das=?

Die spinnen wohl alle jetzt?

Wenn es kein Erdoel mehr von den OPEC Plus Staaten und gibt, weil diese mit den BRICS Plus Staaten paktieren, sind Fahrverbote in Deutschland, anderen europaeischen Laendern und den USA ein durchaus realistisches Szenario.


OPEC-PLUS AUF EINEN BLICK

SPOTLIGHT: Anfang Oktober 2022 haben Vertreter der Organisation erdölexportierender Länder und ihre Verbündeten (OPEC-plus) beschlossen, zur Stabilisierung des Ölpreises die gemeinsame Produktionsmenge deutlich zu kürzen. Die zu erwartende Erhöhung des Ölpreises spült auch mehr Geld in die Kriegskasse des Kartellmitglieds Russlands.

Kooperationsplattform

OPEC-Mitgliedstaaten und kooperierende Nicht-OPEC-Ölförderländer

Hintergrund

OPEC-plus (auch: OPEC+) ist KEINE internationale Organisation, sondern eine Plattform für die Kooperation der derzeit 13 OPEC-Mitgliedstaaten mit den derzeit 10 kooperierenden Partnern, den sogenannten Nicht-OPEC-Ölförderländern. In offiziellen Dokumenten wird dies oft irreführend verkürzt als "OPEC and non-OPEC Cooperation" bezeichnet.

Die Kooperationserklärung (Declaration of Cooperation, DoC) von 2016 stellte einen Meilenstein in der Geschichte der Organisation erdölexportierender Länder OPEC dar, da sich zum ersten Mal die OPEC-Mitgliedsländer mit 11 Nicht-OPEC-Ölförderländern (jetzt 10 – Äquatorialguinea wurde im Mai 2017 OPEC-Mitglied) koordinierten, um die Stabilisierung des globalen Ölmarktes zu beschleunigen.

Ziele


Koordinierung der Erdölpolitiken in den Förderstaaten; Stabilisierung der Weltmarktpreise u.a. durch Regulierung der Fördermengen und "faire Erträge" für Investoren in der Erdölindustrie. Ziel soll offiziell ferner sein, zu einer sicheren Energieversorgung und dauerhaften Stabilität zum Nutzen von Produzenten, Verbrauchern, Investoren und der Weltwirtschaft beizutragen.

Mitglieder (23)


13 OPEC-Mitglieder (regional geordnet):

Irak, Iran, Kuwait, Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate (VAE) - Algerien, Libyen, Angola, Äquatorialguinea, Gabun, Nigeria, Republik Kongo (nicht DRC!) - Venezuela.


10 Kooperationspartner:
- Mexiko (Nordmerika)
- Sudan, Südsudan (Afrika)
- Bahrain, Oman (Naher Osten)
- Russland, Kasachstan, Aserbaidschan (Eurasien)
- Malaysia, Brunei (Südostasien).

Tabelle - Mitglieder der OPEC-plus (23)

OPEC-Mitgliedstaaten (13)
Nicht-OPEC-Ölförderländer (10)
Algerien
Aserbaidschan
Angola
Bahrain
Äquatorialguinea
Brunei
Gabun
Kasachstan
Irak
Malaysia
Iran
Mexiko
Kuwait
Oman
Libyen
Russland
Nigeria
Sudan
Republik Kongo
Südsudan
Saudi-Arabien
Venezuela
Vereinigte Arabische Emirate (VAE)



https://crp-infotec.de/organisationen-opec-plus/



BRICS-Erweiterung
Geopolitische Machtverschiebung oder transaktionale Allianz?

1. Die BRICS

War es in den vergangenen Jahren relativ ruhig um das 2009 gegründete Bündnis aus Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika geworden, trat es mit seinem XV. Gipfeltreffen Ende August in Johannesburg wieder ins weltpolitische Rampenlicht. Und das in erster Linie aus zwei Gründen:

erstens, wegen der Erweiterung des Bündnisses um sechs Länder und zweitens, wegen der Diskussionen über die Schwächung bzw. gar Ablösung des US-Dollars als weltweite Leitwährung.

Mit der Aufnahme des Iran, der Vereinigten Arabischen Emirate, Saudi-Arabiens, Argentiniens, Ägyptens und Äthiopiens per Januar 2024 repräsentiert die BRICS-Gruppe nun rund 36% des weltweiten Bruttonationaleinkommens (mehr als die G7, die bei rund 31% liegt) und 46 % der Weltbevölkerung (G7: rund 10%). Mehr als 40 % der weltweiten Öl- und mehr als 36 % der weltweiten Gas-Produktion sind nunmehr BRICS-Staaten zuzuordnen.

2. Wie blickt die Welt auf BRICS+?

Tendenziell wird die erweiterte BRICS-Staatengruppe weltweit als anti-westliches Bündnis gesehen. Dominierend scheint diese Sichtweise in vielen Ländern Afrikas, wo BRICS+ auch vereinzelt als anti-koloniale Allianz betrachtet wird. Die Lesart der BRICS-Erweiterung scheint unter anderem damit zu tun zu haben, wie sehr sich ein Land „dem Westen“ zugehörig fühlt:

als eine Abkehr von der westlichen Hegemonie, nicht aber zwingend vom Westen insgesamt, wird die Erweiterung von vielen europäischen Ländern eingeschätzt; die USA sehen in dem erweiterten Bündnis überhaupt nur eine „sehr vielfältige Ansammlung von Ländern“, mit denen man bilateral teilweise gar enge Beziehungen pflege (wie mit Indien, Brasilien oder Südafrika), die man auch noch weiter ausbauen möchte.

Zahlreiche Länder Subsahara-Afrikas begrüßen die Erweiterung ausdrücklich, weil sie in dem Bündnis Alternativen für eine wirtschaftliche Zusammenarbeit frei von „westlichen Zwängen und Einmischung“ sehen, das heißt ohne die Bindung an ethische oder normative Standards. Wenn zwar nicht als geopolitisches Gegengewicht, so betrachtet man in vielen Entwicklungs- und Schwellenländern die erweiterte BRICS-Gruppe zumindest als Alternativmodell zur aktuellen Weltordnung und ihren Institutionen, das die Interessen des „Globalen Südens“ stärker berücksichtigt. Insbesondere die „BRICS-Bank“, die New Development Bank, wird als Finanzierungsalternative zu Weltbank und zum Internationalen Währungsfonds gesehen. Als geopolitische Machtverschiebung wird die Erweiterung – wenn überhaupt – jedoch nicht oder nur von (politikwissenschaftlichen) Expertenkreisen eingeschätzt. Eine Ausnahme bildet hier die Region Nordafrika-Nahost.

BRICS-Erweiterung

Das BRICS-Staatenbündnis beschloss bei seinem Gipfel im August 2023, sich per Januar 2024 um sechs Länder zu erweitern. Was bedeutet die Aufnahme des Iran, der Vereinigten Arabischen Emirate, Saudi-Arabiens, Argentiniens, Ägyptens und Äthiopiens für den Zusammenhalt, die Wirtschaftskraft und geopolitische Bedeutung des Bündnisses? Wie wird in den verschiedenen Regionen auf „BRICS+“ geblickt? Und vor allem: Welche Schlüsse sollten die EU und Deutschland daraus ziehen?

https://www.kas.de/de/brics-plus

ABAS
11.04.2024, 19:47
How dare you

https://abs-0.twimg.com/emoji/v2/svg/261d.svg Die linksradikale Greta ist in Holland unter theatralischen Schmerzenslauten abgeführt worden.

https://bild.de/politik/ausland/politik-ausland/greta-thunberg-abgefuehrt-polizei-stoppt-blockade-von-klima-aktivisten-87781552.bild.html ('https://t.co/2pZt12mjgH')


https://pbs.twimg.com/media/GKfg4rpXIAExe9L?format=jpg&name=900x900 ('https://twitter.com/queru_lant/status/1776635847057539549/photo/1')

6. Apr. 2024 ('https://twitter.com/queru_lant/status/1776635847057539549')

Immerhin hat sich Greta dazu entschlossen zwei ungleichfoermige Titten wachsen zu lassen.

MANFREDM
11.04.2024, 19:49
https://twitter.com/YveK22/status/1778457678928343248

Als Begründung ein strunzdummes Twitter-Zitat. User Olliver kann nix außer Paste/Copy.

Olliver
11.04.2024, 19:54
Als Begründung ein strunzdummes Twitter-Zitat. User Olliver kann nix außer Paste/Copy.

Stalker!

Wenn es dich nicht interessiert?
Was prollst du dann hier rum?

ABAS
11.04.2024, 19:54
Als Begründung ein strunzdummes Twitter-Zitat. User Olliver kann nix außer Paste/Copy.

Olliver ist gerade damit beschaeftigt herauszufinden, welche Fette und Oele seine E-Schwuchtel Stehzeuge von VW und Tesla benoetigen, falls es zu einem Erdoel Boykott der OPEC Plus Staaten kommt.

Ich helfe ihm dabei!


Brauchen Elektroautos Öl?

Es ändern sich teilweise die Anforderungen an die Schmierstoffe, aber Elektroautos werden weiterhin Öl benötigen. Das gilt zum Beispiel für Bauteile wie Getriebe, Radlager und Klimaanlage. Das klassische Motoröl, wie es in Verbrennungsmotoren gebraucht wird, wird jedoch in E-Autos nicht mehr eingesetzt.

Da die Achsen bei Elektroautos über einen Akku mit Energie versorgt und angetrieben werden, fallen die beweglichen Teile, die ein Verbrennungsmotor zum Antrieb benötigt, wie Kolben und Zylinder, weg. Im Elektromotor gibt es demnach keine Reibpartner, die eine Schmierung benötigen.

Welche Schmierstellen gibt es bei Elektroautos?

In einem Elektroauto gibt es weiterhin einige Bauteile, die Schmierstoffe benötigen.

Dazu zählen:

• Getriebe
• Zentralverriegelung und sonstige Sensormotoren
• Wälzlager im Elektromotor
• Klimaanlage
• Radlager
• ABS/ESP

Darstellung der Schmierstellen im E-Auto

https://i.postimg.cc/G2x2BY5T/e-auto-schmierstellen-700px-jpg.webp

Wie unterscheidet sich das Öl für Elektroautos vom Öl für Autos mit Verbrennungsmotor?

https://i.postimg.cc/2SyBPHXc/Bildschirmfoto-2024-04-11-um-21-02-19.png

Durch die unterschiedliche Bauweise von Elektroautos im Vergleich zu Autos mit Verbrennungsmotor ergeben sich zwangsläufig andere Anforderungen an die Schmierstoffe. Dafür müssen Spezialschmierstoffe für E-Autos entwickelt werden.

Schmierstoffe für Elektroautos müssen folgende Eigenschaften haben:

• Dielektrische Eigenschaften für Schmierstoffe in direktem Kontakt mit elektrischen Komponenten, um Kurzschlüsse und Funken zu vermeiden

• Verträglichkeit mit verschiedenen Materialien wie Kupfer (hohe elektrische Leitfähigkeit) und polymeren Kabelummantelungen

• Kühleigenschaften durch gute Wärmeabfuhr der elektrischen Energie

• Verschleiß-, Oxidations- und Korrosionsschutz für das ganze System

• Strikte Wasserabscheidung zur Vermeidung von elektrischen Überschlägen zwischen spannungsführenden Bauteilen

Es gibt aktuell noch keine allgemeinen Freigaben und Spezifikationen für die Schmierstoffe in E-Autos. Die unterschiedlichen Bauweisen der Elektrofahrzeuge erschweren eine Standardisierung zusätzlich. Daher sind die aktuellen Schmierstoffe für E-Autos auf bestimmte Anwendungsfälle individuell abgestimmt.

Mit dem falschen Öl kommt es an Kupferelementen zur Bildung von Kupfersulfid (li.), eine korrekte Additivierung verhindert das (re. Test mit ADDINOL ETF Technologie)

Die wichtigsten Schmierstellen im Elektroauto

Das Getriebe funktioniert bei Elektroautos weitgehend ohne Gangschaltung und ist nur ein- oder zweistufig. Im Getriebe von E-Autos können zeitweise sehr hohe Drehzahlen auftreten, die für eine erhöhte thermische und physische Belastung des Öls sorgen. Das Getriebeöl für Elektroautos benötigt daher eine hohe Hitzeresistenz und Robustheit.

Schmierfette werden im Elektromotor, in Nebenaggregaten und in der Zentralverriegelung eingesetzt. Sie müssen im E-Auto harten Bedingungen trotzen und z.B. im Wälzlager des Elektromotors hohe Temperaturen und Drehgeschwindigkeiten auffangen. Gleichzeitig müssen die Fette mit vielen Materialien wie Kupfer, Kunststoffen und Elektronikbauteilen verträglich sein.

Um die Akkus im Elektroauto funktional zu halten, ist ein gutes Kühlsystem unabdingbar. Zur Kühlung reichen Medien wie Luft und Wasser kaum aus. Daher werden derzeit erste Kühlflüssigkeiten für Elektroautos entwickelt, welche auf die besondere Bauweise der Akkuzellen ausgelegt sind.

Forschungsauftrag für Schmierstoffhersteller

ADDINOL stellt sich als Schmierstoffhersteller den neuen Herausforderungen der E-Mobilität und arbeitet Lösungen aus. Der gesteigerten Nachfrage für Elektroautos wird damit Rechnung getragen. Auch wenn aktuell noch wenige E-Autos das Straßenbild prägen, wird die Anzahl an Erstzulassungen in den kommenden Jahren steigen. Gerade in Städten wird mit einer Zunahme von Elektroautos gerechnet, wenn zeitglich die Zahl an Ladestationen angepasst wird. Sind die emissionsfreien Autos aktuell vor allem für Kurzstrecken zu gebrauchen, werden die Hersteller verstärkt daran arbeiten, die Reichweiten der Akkus zu erhöhen und die Ladezeiten zu senken. Wenn erst einmal E-Autos mit 600-800 Kilometer Reichweite unterwegs sein können und die Aufladung nur wenige Minuten dauert, werden die Elektroautos kaum noch wegzudenken sein. Einen Teil zu dieser Entwicklung werden auch die Schmierstoffhersteller beitragen. Effiziente und individuell formulierte Schmierstoffe können die Laufleistung der E-Autos verbessern, indem sie die Kraftübertragung optimieren, Hitze widerstehen und wichtige Bauteile kühlen. Die ersten Produkte von ADDINOL für E-Mobile sind bereits in Planung.

https://addinol.de/produkte/automotive-schmierstoffe/oel-elektroautos/

MANFREDM
11.04.2024, 19:58
Olliver ist gerade damit beschaeftigt herauszufinden, welche Fette und Oele seine E-Schwuchtel Stehzeuge von VW und Tesla benoetigen.

Dafür habe ich einen Schrauber. User Olliver soll in der Pampa vergammeln.

Olliver
11.04.2024, 20:10
Olliver ist gerade damit beschaeftigt herauszufinden, welche Fette und Oele ....

....User Olliver soll in der Pampa vergammeln.



Wenn,

dann werden die Verbrenner mit Fahrverbot belegt!


Die eAutos werden fahren dürfen!
:haha:

ABAS
11.04.2024, 20:24
Wenn,

dann werden die Verbrenner mit Fahrverbot belegt!


Die eAutos werden fahren dürfen!
:haha:

Es geht nicht um die Fahrverbote sondern darum ob man ausserhalb der Fahrverbote ueberhaupt noch fahren kann, wenn es die handelsueblichen Oele und Schmierstoffe fuer Fahrzeuge nicht mehr gibt. Das Hauptgetriebe, Verteilergetriebe und die Achsantriebe meines Landrover kann ich notfalls mit Bananen oder Avocados stopfen und die Radlager mit Schweinefett abschmieren. Bei Deinen high-tech Schwuchtel E-Stehzeugen von VW und Tesla geht das nicht! Meinen Dieselmotor kann ich auf Frittenoel aus der Pommes Bude umstellen. Du wirst Dich wg. Getriebe- und Lagerschaeden vom ADAC abschleppen lassen muessen, obwohl Dein Hochvoltakku gratis mit Strom randvoll geladen ist.

Olliver
11.04.2024, 20:37
Es geht nicht um die Fahrverbote sondern darum ob man ausserhalb der Fahrverbote ueberhaupt noch fahren kann, wenn es die handelsueblichen Oele und Schmierstoffe fuer Fahrzeuge nicht mehr gibt. Das Hauptgetriebe, Verteilergetriebe und die Achsantriebe meines Landrover kann ich notfalls mit Bananen oder Avocados stopfen und die Radlager mit Schweinefett abschmieren. Bei Deinen high-tech Schwuchtel E-Stehzeugen von VW und Tesla geht das nicht! Meinen Dieselmotor kann ich auf Frittenoel aus der Pommes Bude umstellen. Du wirst Dich wg. Getriebe- und Lagerschaeden vom ADAC abschleppen lassen muessen, obwohl Dein Hochvoltakku gratis mit Strom randvoll geladen ist.

Ölwechsel gibts beim eAuto nicht.

MANFREDM
12.04.2024, 06:21
Ölwechsel gibts beim eAuto nicht.

Aber Deindustrialisierung Deutschlands durch E-Autos. Bestätigt durch den Chefideologen der AfD Höcke im TV. User Olliver verteufelt den Diesel hier im Forum mit Lügen. Höcke kämpft für den Diesel.

Der eine sagt was anderes als der andere. :kug: :lach: :wand: Nicht wählen! Nicht wählen! Nicht wählen! Nicht wählen! Nicht wählen! :lmaa:

Olliver
12.04.2024, 06:24
https://www.youtube.com/watch?v=09xoAdOYZPc
Eilmeldung: Pkw Fahrverbote an Wochenenden angedroht!


11.04.2024

Volker Wissing droht der Ampel! Wenn das Klimaschutzgesetz nicht bis 15. Juli beschlossen wird, droht ein Sofortprogramm mit Fahrverboten von PKWs an Wochenenden!

ABAS
12.04.2024, 06:25
Ölwechsel gibts beim eAuto nicht.

E-Automobile brauchen Getriebeoel, Hydraulikoel und Schmierfette. Sogenannt " Lebensdauerfuellungen " sind ein Mythos. Ich hoffe Du kontrollierst regelmaessig Deinen VW E-Golf und Tesla Y auf Undichtigkeiten. Gehaeusedichtungen und Wellendichtringe koennen defekt gehen. Dann kommt es zu Verlust von Getriebeoel, Hydraulikoel oder Schmierfett. Wenn Du das nicht machst, koennen die Lager fressen und sich zerlegen.

Olliver
12.04.2024, 06:37
E-Automobile brauchen Getriebeoel, Hydraulikoel und Schmierfette. Sogenannt " Lebensdauerfuellungen " sind ein Mythos. Ich hoffe Du kontrollierst regelmaessig Deinen VW E-Golf und Tesla Y auf Undichtigkeiten. Gehaeusedichtungen und Wellendichtringe koennen defekt gehen. Dann kommt es zu Verlust von Getriebeoel, Hydraulikoel oder Schmierfett. Wenn Du das nicht machst, koennen die Lager fressen und sich zerlegen.

Getriebeöl brauchst du nicht wechseln.
Läuft.

Schmiernippel wie Anno Dunnemals gibts beim eAuto nicht.
Alles vollgekapselte, dauergeschmierte Sachen. .......

sibilla
12.04.2024, 09:00
https://www.youtube.com/watch?v=09xoAdOYZPc
Eilmeldung: Pkw Fahrverbote an Wochenenden angedroht!


11.04.2024

Volker Wissing droht der Ampel! Wenn das Klimaschutzgesetz nicht bis 15. Juli beschlossen wird, droht ein Sofortprogramm mit Fahrverboten von PKWs an Wochenenden!

es wiederholt sich alles.

1973 sonntagsfahrverbot, an vier sonntagen konnteste auf der autobahn spazieren gehen und radfahren.

damals ging es auch mal wieder um das "endliche" öl.

jaja, die verarsche pur geht schon viel länger als wir denken.:crazy:

und dann immer diese drohungen, wenn das und das nicht passiert, dann .....

sind für mich erpressungsversuche, die aber irgendwann einfach nicht mehr ziehen.

diese banditen in berlin gehören einfach weg! aber die nächsten werden auch nicht besser sein.:hd:

kiwi
12.04.2024, 09:22
es wiederholt sich alles.

1973 sonntagsfahrverbot, an vier sonntagen konnteste auf der autobahn spazieren gehen und radfahren.

damals ging es auch mal wieder um das "endliche" öl.

jaja, die verarsche pur geht schon viel länger als wir denken.:crazy:

und dann immer diese drohungen, wenn das und das nicht passiert, dann .....

sind für mich erpressungsversuche, die aber irgendwann einfach nicht mehr ziehen.

diese banditen in berlin gehören einfach weg! aber die nächsten werden auch nicht besser sein.:hd:

Guten Morgen sibilla
Als es vor vielen Jahren das erste Sonntagsfahrverbot gegeben hat konnte man die KFZ Steuer noch beim zuständigen Finanzamt einbezahlen.
Weil ich schon immer ein Quertreiber bin habe ich für die Auto freien Tage die anteiligen Märkchen abgezogen.
Es hat auf dem F.Amt einen riesigen Ärger gegeben, es wurde die Polizei hinzugezogen die mir mit der Entfernung der Zulassung drohten.
Gut ich habe damals verloren aber der Wirbel den ich angerichtet hatte war das wert.
Eines Tages wird noch das Atmen verboten.
Gruß Kiwi

sibilla
12.04.2024, 09:36
Guten Morgen sibilla
Als es vor vielen Jahren das erste Sonntagsfahrverbot gegeben hat konnte man die KFZ Steuer noch beim zuständigen Finanzamt einbezahlen.
Weil ich schon immer ein Quertreiber bin habe ich für die Auto freien Tage die anteiligen Märkchen abgezogen.
Es hat auf dem F.Amt einen riesigen Ärger gegeben, es wurde die Polizei hinzugezogen die mir mit der Entfernung der Zulassung drohten.
Gut ich habe damals verloren aber der Wirbel den ich angerichtet hatte war das wert.
Eines Tages wird noch das Atmen verboten.
Gruß Kiwi

grüß dich, nein, das atmen wird nicht verboten, es wird besteuert, auf das warte ich nur noch.
als ich das mit dem fahrverbot heute morgen mitbekommen habe, schrie ich den tv regelrecht an:

du verd.. astloch, fahre mal die autobahn entlang und schaue dir die arbeiter an, was die zu tun haben, alles nur wegen dem "schädlichen" co2.

ohne diese gas gäbe es kein leben auf dem planeten, aber das will diese saubande doch. :basta:

es ist wirklich zum verzweifeln.

Olliver
12.04.2024, 11:18
grüß dich, nein, das atmen wird nicht verboten, es wird besteuert, auf das warte ich nur noch.
als ich das mit dem fahrverbot heute morgen mitbekommen habe, schrie ich den tv regelrecht an:

du verd.. astloch, fahre mal die autobahn entlang und schaue dir die arbeiter an, was die zu tun haben, alles nur wegen dem "schädlichen" co2.

ohne diese gas gäbe es kein leben auf dem planeten, aber das will diese saubande doch. :basta:

es ist wirklich zum verzweifeln.

Wir werden rund um die Uhr verar****t.

Corona,
KLima
Co2
KRIEG!

MANFREDM
12.04.2024, 11:42
Wir werden rund um die Uhr verar****t.

Corona,
KLima
Co2
KRIEG!

User Olliver verarscht sich höchstens selbst. Sein Corona-Mimimimhhhhh interessiert keinen denkenden Menschen mehr. Spaziergänge grandios gescheitert. Nur VT-Spezis, Spinner und Gestörte wirbeln damit noch im Netz herum.

ABAS
12.04.2024, 17:25
Getriebeöl brauchst du nicht wechseln.
Läuft.

Schmiernippel wie Anno Dunnemals gibts beim eAuto nicht.
Alles vollgekapselte, dauergeschmierte Sachen. .......

Abwarten! Bei Dichtungen und Wellendichtringen werden von den Herstellern gern Produktionskosten gespart. Ich vermute mal das gerade der Schurke Elon Musk von Tesla bei den billigsten Zulieferern am Weltmarkt einkauft. Im Qualitaetsranking der Hersteller erzielt die Bastelbude Tesla den letzten Platz.



Öl unter neuen Model 3 (70km)
Tesla Model 3

März 2020
Juni 2021

phil_m3p

https://i.postimg.cc/15Q4BY4T/3d813e70ea4a88220c89139f84160d922732c43e-2-666x500.jpg

Hallo,
ich habe vor 3 Tagen ein neues Model 3 abgeholt, heute auf die Hebebühne genommen bei Kilometerstand 70km und mal drunter geschaut… Öl am Getriebe!

unter
• Getriebedichtung
• Ölfilter
• Ölpumpe

bei den letzten Model 3 unter das ich mal geschaut hatte bei 2tkm war alles trocken…
Da ich keine eigene Hebebühne habe kann ich nicht spontan morgen noch einmal drunter schauen… meint ihr ich kann weiter fahren oder lieber stehen lassen? Gibt es Infos ob die Getrieb IMMER komplett trocken sind oder hatte schon einmal jemand so etwas bemerkt? Konnte rundherum nichts an Öl entdecken, nur auf der Unterseite.

https://tff-forum.de/t/oel-unterm-neuen-model-3-70km/33277



Mal wieder Qualitätsprobleme
Undicht: Teslas Model Y droht Schimmelbildung

10.02.2022, Manuel Bauer

Qualitätsprobleme bei Tesla-Fahrzeugen sind nichts Neues. Ein YouTuber hat nun allerdings einen ziemlich ekligen Mangel am Model Y entdeckt. Mal fallen Stoßstangen ab, wenn es regnet. Mal verabschiedet sich das Dach auf der Autobahn und mal reißt das Lenkrad während der Fahrt einfach ab – die Liste der in Tesla-Fahrzeugen auftretenden Mängel ist so lang wie haarsträubend. Eines war sie bislang allerdings nicht: unappetitlich. Doch auch hinter diesen Punkt kann der US-Autobauer nun möglicherweise einen Haken setzen. Das zumindest legt eine jüngst gemachte Entdeckung des YouTubers Marcus Mayenschein nahe.

Der offenbart in einem aktuellen Video einen potenziellen Konstruktionsfehler an Teslas Elektro-SUV Model Y. Laut Mayenschein sind im Bereich des hinteren Kotflügels einige Karosserienähte standardmäßig nicht korrekt abgedichtet. Die Folge: Spritzwasser aus dem Radkasten kann sich im Inneren der Karosserie sammeln. Wegen fehlender Abflussmöglichkeiten saugt sich der darin befindliche Dämmschaum im Bereich des Kofferraums nach und nach voll und beginnt zu schimmeln. In der Folge kann es zu unangenehmen Gerüchen kommen.

Das Problem lässt sich beheben

Der YouTuber liefert in seinem Clip auch gleich eine Anleitung zur Behebung des Problems in Eigenregie mit. Um das Loch selbst mit Dichtmasse zu verschließen, sollten Sie allerdings ein geübter Autoschrauber sein. Denn die besagte Schwachstelle ist nur zu erreichen, wenn man im Bereich des Kofferraums zunächst diverse Teile vom Auto entfernt. Trauen Sie sich das nicht zu, treten Sie besser den Weg zum Tesla-Servicecenter an.

Inwiefern man das Problem dort auf eigene Kosten aus der Welt schafft, bleibt allerdings unklar. Eine offizielle Stellungnahme zu der undichten Karosserie seitens Tesla gibt es bislang nicht. Es ist nicht das erste Mal, dass das Model Y wegen Qualitätsproblemen in die Schlagzeilen gerät. Schon zum Auslieferungsbeginn im Sommer 2020 hatten zahlreiche Kundinnen und Kunden über teils katastrophale Produktionsfehler geklagt. Eine Qualitätsstudie hatte Tesla damals den letzten Platz im Hersteller-Ranking bescheinigt. Elon Musk hatte in einem Interview Anfang 2021 eingeräumt, das Heck des Model Y künftig aus weniger Bauteilen fertigen zu wollen. Gut möglich, dass das nun aufgetauchte Problem damit bereits aus der Welt geschafft ist.


https://www.computerbild.de/artikel/cb-News-Connected-Car-Undicht-Tesla-Model-Y-schimmel-31765229.html


TESLA FILES
Cybertruck ist undicht, laut und bremst schlecht

Internen Dokumenten zufolge steht Teslas Pick-up-Truck vor großen Problemen. Der Cybertruck befinde sich in der Alpha-Phase.

https://www.golem.de/news/tesla-files-cybertruck-ist-undicht-laut-und-bremst-schlecht-2306-174805.html


Tesla-Files
Tesla lässt Kunden für Probleme beim Model X zahlen

Mitarbeiter warnten Tesla schon vor Jahren vor übermäßiger Abnutzung der Bremsbeläge beim Model X. Sie rieten dazu, ein bestimmtes Bauteil zu überarbeiten – ohne Erfolg.

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/industrie/tesla-files-tesla-laesst-kunden-fuer-probleme-beim-model-x-zahlen/100006051.html


Probleme am Tesla Model 3 |
Krankheiten, Mängel & Schwachstellen |
Bremsen, Batterien, Fahrwerk, Software & Co. | alle Tesla Model 3 Typen

https://carwiki.de/tesla-model-3-probleme/

Olliver
12.04.2024, 19:40
User Olliver verarscht sich höchstens selbst. Sein Corona-Mimimimhhhhh interessiert keinen denkenden Menschen mehr. ...

Du peinlich-irrer Stalker hast dich bei Corona schön verarschen lassen.
Obwohl du hier alle Infos bekommen hättest.

SO BLÖD MUSS MAN ERST MAL SEIN!

MANFREDM
12.04.2024, 20:18
Du peinlich-irrer Stalker hast dich bei Corona schön verarschen lassen. Obwohl du hier alle Infos bekommen hättest. SO BLÖD MUSS MAN ERST MAL SEIN!

Deine Fake-News steck dorthin, wo es dunkel ist.

Querfront
14.04.2024, 08:42
Die angedrohten Fahrverbote sind eine parteitaktische Spielerei. Das wäre der politische Selbstmord der Ampel.

https://www.focus.de/politik/deutschland/nach-scharfer-kritik-an-wissing-drohung-jetzt-warnt-auch-lindner-vor-moeglichen-fahrverboten_id_259851752.html


Jetzt warnt auch Lindner vor möglichen Fahrverboten

Der Verkehrssektor erfüllt die gesetzlichen Vorgaben beim Klimaschutz nicht. Auch Finanzminister Lindner warnt jetzt vor möglichen drastischen Mobilitätseinschränkungen.

Nach Verkehrsminister Volker Wissing hat auch Bundesfinanzminister Christian Lindner (beide FDP) vor möglichen drastischen Mobilitätseinschränkungen bis hin zu Fahrverboten für Verbrenner-Motoren gewarnt. Lindner appellierte am Samstag an den Grünen-Koalitionspartner, die Reform des Klimaschutzgesetzes nicht zu blockieren. Das einst von der CDU auf den Weg gebrachte Klimaschutzgesetz sei „zutiefst planwirtschaftlich“ und stoße an die Freiheit der Menschen, sagte Lindner beim Landesparteitag der Nordrhein-westfälischen FDP in Duisburg.


Es käme einem Wochenend-Lockdown gleich und hätte nicht nur dramatische, wirtschaftliche Auswirkungen. Die Menschen könnten keine Wochenendeinkäufe und Ausflüge mehr machen. Das wäre der endgültige Todestoß für Handel, Tourismus, Gastronomie und Freizeitindustrie. Es könnten praktisch keine Besuche mehr bei Verwandten und Freunden stattfinden. Das soziale Zusammenleben wäre ähnlich eingeschränkt, wie bei den Corona-Lockdowns. Das würde auch eine vergleichbare Protestbewegung, wie bei den Spaziergängen nach sich ziehen. Davon würde die AfD erheblich profitieren, die CDU auch, aber nicht so stark, da viele Schwarz-Grün genau so ablehnen, wie die Ampel.

Olliver
14.04.2024, 10:18
Rohdaten in blau, Temperatur relativ konstant, zeigen die gefälschten DATEN in rot einen angeblichen Anstieg …


https://pbs.twimg.com/media/GLDnn_TWYAAXhkJ?format=png&name=900x900 ('https://twitter.com/_ClimateCraze/status/1779176780982571473/photo/1')

Olliver
14.04.2024, 19:18
Es geht um Nahrungsmittelsicherheit -- und CO2.

Mehr CO2 = mehr Nahrungsmittel.



https://pbs.twimg.com/media/GLItPMjWcAAOs1f?format=jpg&name=900x900 ('https://twitter.com/_ClimateCraze/status/1779534664601940297/photo/1')

MANFREDM
14.04.2024, 20:12
Rohdaten in blau, Temperatur relativ konstant, zeigen die gefälschten DATEN in rot einen angeblichen Anstieg …


https://pbs.twimg.com/media/GLDnn_TWYAAXhkJ?format=png&name=900x900 ('https://twitter.com/_ClimateCraze/status/1779176780982571473/photo/1')

Die übliche Fälschermasche vom User Olliver. Da das nicht reicht, kommt noch ein dümmliche Bild hinterher!


Die angedrohten Fahrverbote sind eine parteitaktische Spielerei. Das wäre der politische Selbstmord der Ampel.


User Olliver fällt natürlich auch darauf herein!

Olliver
15.04.2024, 05:21
Was die Klimaalarmisten uns ständig vorenthalten, ist, dass die Sonnenzyklen von Bray und Eddy die Erde noch etwa weitere 100 Jahre erwärmen dürften, bevor die nächste KleineEiszeit eintritt

… und dass CO2 Pflanzennahrung ist.

https://pbs.twimg.com/media/GLLAT2dXIAA0WXL?format=jpg&name=900x900 ('https://twitter.com/_ClimateCraze/status/1779696467759726982/photo/1')

MANFREDM
15.04.2024, 07:14
Was die Klimaalarmisten uns ständig vorenthalten, ist, dass die Sonnenzyklen von Bray und Eddy die Erde noch etwa weitere 100 Jahre erwärmen dürften, bevor die nächste KleineEiszeit eintritt

… und dass CO2 Pflanzennahrung ist.

Kein Beleg.

Soraya
15.04.2024, 15:44
https://pbs.twimg.com/media/GLNdoEGWIAAbHOU?format=jpg&name=small

Ich kann das alles nicht mehr.

Kikumon
15.04.2024, 15:49
https://pbs.twimg.com/media/GLNdoEGWIAAbHOU?format=jpg&name=small

Ich kann das alles nicht mehr.

Ich konnte es auch nicht glauben, als ich das las.

Soraya
15.04.2024, 15:52
Ich konnte es auch nicht glauben, als ich das las.

Diese Verblödung in den Medien und diese infantile Politik Hand in Hand. Kein Wunder dass die Wollnys im TV so erfolgreich sind.. HILFE :haha:

Grenzer
15.04.2024, 15:54
https://pbs.twimg.com/media/GLNdoEGWIAAbHOU?format=jpg&name=small

Ich kann das alles nicht mehr.

Meine Fresse ,- die werden immer dümmer !

Früher hiess das Aprilwetter und niemand hat sich drüber aufgeregt,-
heute ständiges Klimageheule - die Klimajauler sind dümmer als Feldwege...

MANFREDM
15.04.2024, 15:55
https://pbs.twimg.com/media/GLNdoEGWIAAbHOU?format=jpg&name=small

Ich kann das alles nicht mehr.

https://www.tagesspiegel.de/kultur/keine-breaking-news-zu-iranisrael-ard-und-zdf-in-der-kritik-11514089.html

Keine Sondersendungen zum iranischen Angriff auf Israel: Harsche Kritik an ARD und ZDF
„Wer weiß denn sowas XXL?“ und „Sportstudio“ statt des iranischen Angriffs auf Israel: Dass weder die ARD noch das ZDF am Samstag eine Sondersendung ausgestrahlt haben, bringt ihnen harsche Kritik ein.

Valdyn
15.04.2024, 15:56
Meine Fresse ,- die werden immer dümmer !

Früher hiess das Aprilwetter und niemand hat sich drüber aufgeregt,-
heute ständiges Klimageheule - die Klimajauler sind dümmer als Feldwege...

Ist halt alles relativ und von dem abhängig wer die Meldung schreibt.

Es gibt ja auch die Leute, die sich im Sommer auf 30 Grad und mehr freuen und ohne der Sommer kein Sommer ist. Und es gibt die, denen schon 25 eigentlich zu warm sind.

Soraya
15.04.2024, 16:20
Ist halt alles relativ und von dem abhängig wer die Meldung schreibt.

Es gibt ja auch die Leute, die sich im Sommer auf 30 Grad und mehr freuen und ohne der Sommer kein Sommer ist. Und es gibt die, denen schon 25 eigentlich zu warm sind.

Ja, das nennt man Geschmackssache...hat allerdings nichts mit dem Klimawahn zu tun und das inzwischen die Wetterkarten schon bei 20 Grad dramatisch und tiefrot eingefärbt werden...

Olliver
16.04.2024, 04:00
https://www.youtube.com/watch?v=xghgsG2wh8E
Michael Klonovsky: "Der Staat ist nicht Ihr Freund!"

Olliver
16.04.2024, 04:33
Echt jetzt?


https://twitter.com/LiberalMut/status/1779959824911847882


https://www.gardasee.de/wasserstand


https://www.nius.de/leben/von-wegen-wasserkrise-der-gardasee-ist-so-voll-wie-seit-21-jahren-nicht-mehr/4c75eefb-c6f9-40cd-8f1d-ee07e0a40203

Olliver
16.04.2024, 06:53
Ist halt alles relativ und von dem abhängig wer die Meldung schreibt.

Es gibt ja auch die Leute, die sich im Sommer auf 30 Grad und mehr freuen und ohne der Sommer kein Sommer ist. Und es gibt die, denen schon 25 eigentlich zu warm sind.

Wenn die Jünger der Klimasekte doch nur diesen einfachen Zusammenhang verstehen würden!:haha:

https://pbs.twimg.com/media/GLKBoYLXMAMzRCX?format=png&name=900x900

Olliver
17.04.2024, 04:01
Habe heute einen Bericht über 2 norwegische Statistiker gelesen, die die Wetterdaten von zahlreichen Messstationen der letzten 200 Jahre ausgewertet haben.
Fazit - CO2 hat keinen relevanten Einfluss auf die Temperaturenteicklung. Es gibt noch zahlreiche weitere Einflussmöglichkeiten wie z.B. Wolkenbedeckung, kosmische Strahlung, Änderungen der Erdachse und Umlaufbahn.
Nur die Qualitätsjournaille berichtet darüber nicht.

Das ARCHIV ist der größte Feind der fanatischen, alarmistischen KLIMAHETZER!

https://pbs.twimg.com/media/GLUOUC3WIAEQIFE?format=jpg&name=medium

Olliver
17.04.2024, 07:29
https://pbs.twimg.com/media/GLUO55NXYAEKnB2?format=jpg&name=large
Soooooooooo isses!

Differentialgeometer
17.04.2024, 10:42
„Die enormen zusätzlichen Kosten ergeben sich aus der Notwendigkeit der Speicherung. Strom wird auch dann benötigt, wenn die Sonne nicht scheint und der Wind nicht weht, doch unsere Batteriekapazität ist völlig unzureichend. Studien (https://archive.is/o/CEBFR/https://iopscience.iop.org/article/10.1088/1748-9326/ab91e9/pdf) zeigen, dass es in Deutschland im Winter Dunkelflauten von bis zu fünf Tagen gibt, in denen weder Sonne noch Wind Energie liefern. Daraus ergibt sich, dass Batterien für mindestens 120 Stunden benötigt werden – und der tatsächliche Bedarf noch höher ist, da Dürreperioden wiederkehren können, bevor die Speicher wieder gefüllt sind. Eine neue Studie (https://archive.is/o/CEBFR/https://www.frontiersin.org/articles/10.3389/fenvs.2023.1076830), die sich mit den Vereinigten Staaten befasst, zeigt, dass die USA in der Lage sein müssten, den Strombedarf von fast drei Monaten zu speichern, um 100 Prozent Solar- oder Windstrom mit ausreichender Reserve zu erzeugen. Derzeit gibt es Batteriespeicher für sieben Minuten.
Allein die Bezahlung der Batterien würde die USA das Fünffache ihres derzeitigen BIP kosten. Und wenn die Batterien nach nur 15 Jahren ablaufen, muss das Investment wiederholt werden. Weltweit würden sich die Kosten für ausreichende Batterien auf das zehnfache des globalen BIP belaufen, wobei alle 15 Jahre eine neue Rechnung fällig würde.“

Das Märchen von der billigen Solar- und Windenergie
https://archive.is/CEBFR

MANFREDM
17.04.2024, 11:07
Das ARCHIV ist der größte Feind der fanatischen, alarmistischen KLIMAHETZER!

https://pbs.twimg.com/media/GLUOUC3WIAEQIFE?format=jpg&name=medium

Baron Olliver von Wünschhausen zitiert Wetterberichte. Danke für die Bankrotterklärung.

Olliver
17.04.2024, 11:21
Aber so was von!


https://twitter.com/SHomburg/status/1780488841972826294

MANFREDM
17.04.2024, 12:37
Aber so was von!
https://twitter.com/SHomburg/status/1780488841972826294

Aber so was von 17% für die AfD.

Olliver
17.04.2024, 12:59
Aber so was von 17% für die AfD.

Abwarten!
Steigt noch deutlich,
versprochen!

Olliver
17.04.2024, 18:12
Echt jetzt?
https://twitter.com/zukunft37/status/1780634129270223068

Querfront
17.04.2024, 19:13
MIT-Professor für Atmosphärenwissenschaften zerlegt Klimahysterie.

https://journalistenwatch.com/2024/04/17/immer-mehr-wissenschaftler-gehen-der-klima-religion-von-der-fahne/


Immer mehr Wissenschaftler gehen der Klima-Religion von der Fahne

So wies etwa Richard Lindzen, emeritierter MIT-Professor für Atmosphärenwissenschaften und Meteorologie, kürzlich darauf hin, dass „wir alle tot“ wären, wenn man 60 Prozent des CO2 loswerden könne. Das Argument, es bestehe eine „existenzielle Bedrohung“ für die Erde durch steigende Temperaturen, sei eine „rein politische Aussage“. Nicht einmal das IPCC, der Weltklimarat der UNO, behaupte, dass es eine existenzielle Bedrohung gibt, sagte er weiter. Das Gremium habe diese Behauptung selbst sogar nie aufgestellt. Das komme daher, so Lindzen, „dass dies ursprünglich ein politisches Thema war“. Und die Politiker, die sich damit befassen, würden sich Sorgen machen, „dass ihre Hysterie nicht die besten Ergebnisse bringt.“ Der einzige Zweck der Politik sei es, „die Gesellschaft ärmer zu machen“. Und wenn man ärmer sei, sei man „weniger widerstandsfähig“. Wissenschaft und Politik würden beim Thema Klima mitunter zwar von denselben Dingen, aber selten dieselbe Sprache sprechen. Zudem würden Billionen Euro zwar das Klima nicht verändern, sehr wohl aber die damit einhergehende Panikmache, stellte Lindzen fest.
Politisch geförderte Korruption

Politiker und Nicht-Wissenschaftler wollten die Autorität, die die Wissenschaft in der Öffentlichkeit habe, für sich vereinnahmen. So könnten „unschuldige Aussagen von Wissenschaftlern kurzerhand von Politikern als „katastrophal“ dargestellt werden, die dann mehr Mittel für die wissenschaftliche Forschung in diesem Bereich bereitstellen, was weder die wissenschaftliche Gemeinschaft noch die Vereinten Nationen ablehnen würden. Die Finanzierung für die Klimaforschung sei um das 15-Face gestiegen. Dadurch sei eine neue Gemeinschaft geschaffen worden, die nur wegen des Klimanarrativs existiere, führte er weiter aus. Das Ergebnis sei, dass niemand in den Mainstream-Medien dieses infrage stelle.

Eine treffende Anylase.

Olliver
18.04.2024, 03:37
MIT-Professor für Atmosphärenwissenschaften zerlegt Klimahysterie.

https://journalistenwatch.com/2024/04/17/immer-mehr-wissenschaftler-gehen-der-klima-religion-von-der-fahne/



Eine treffende Anylase.

:gp:


Ein neues Papier über die tatsächliche Physik der „Treibhausgase“ CO2, CH4 und NO2 kommt zu dem Schluss, dass jeder plausible Anstieg dieser Gase „in jedem Fall zu gering sein wird, um ihn zu messen“.


https://setpublisher.com/index.php/jbas/article/view/2509 ('https://t.co/ObDxsVV1We')
https://pbs.twimg.com/media/GLYO1ujbAAAqH5p?format=jpg&name=900x900 ('https://twitter.com/EcoSenseNow/status/1780627028334796981/photo/1')

Olliver
18.04.2024, 03:46
Lieber Patrick,

Korrigieren Sie auch die IPCC-Physik! CO2 „erwärmt“ die Tropopause auf -60 °F und friert die Höhe des Wasserdampfs in der Troposphäre ein. Eine niedrigere Troposphäre fängt weniger Sonnenenergie ein, was zu einem schwachen Kühleffekt führt.

Princeton bestätigt das.

Mike


http://resistorcfd.com/articles/climate-change-spoiler-its-not-co2 ('https://t.co/UphqYit6j6')

https://pbs.twimg.com/media/GLYXK-TXUAAUYdF?format=jpg&name=900x900 ('https://twitter.com/MikeSniderEngr/status/1780637122086498419/photo/1')

Kaktus
18.04.2024, 06:39
Aber so was von!


https://twitter.com/SHomburg/status/1780488841972826294
Ricarda Lang hat es ins Parlament geschafft, ohne gewählt worden zu sein. Bei den Grünen ist Alles möglich:
https://t.me/timmkellner/7530

Olliver
18.04.2024, 07:41
Rekord-Regen in der Wüste: Haben die Scheichs das Unwetter selbst verursacht?
https://images.bild.de/661ff48b63d9c47b03a76cf2/f9c99893a5355537ec714dfacacb30ed,d2acfc56?w=992
Unglaubliche Bilder von der Arabischen Halbinsel: Kamele kämpfen gegen die Strömung der Regenmassen in der Wüste

Foto: Instagram/stellarrealities
[/URL]
17.04.2024 - 21:17 Uhr

Dubai – Die Vereinigten Arabischen Emirate wurden von einem Regen-Unwetter biblischen Ausmaßes heimgesucht. Straßen wurden zu Flüssen, die Wüste stand unter Wasser.
Am Flughafen von
Dubai ('https://www.bild.de/autor/frank-klauss') saßen Tausende Reisende fest. In den Straßen wurden Menschen in ihren Fahrzeugen vom Wasser eingeschlossen. Ein Mann starb. Im benachbarten Oman fielen mindestens 20 Menschen dem Unwetter zum Opfer.




Es war das schlimmste

Unwetter ('https://www.bild.de/news/wetter/sturm/stuerme-unwetter-alle-infos-78018438.bild.html') seit Beginn der regionalen Aufzeichnungen vor 75 Jahren. Und es könnte eventuell von den Scheichs selbst verursacht worden sein!

https://images.bild.de/661ff48b63d9c47b03a76cf2/643b0eb933112934d5be20342a9a1b14,9198cb28?w=992
Zwei Männer bringen sich mit einer Luftmatratze in Sicherheit
Foto: ddp/abaca press

Scheichs spielen mit dem Wetter

Schon seit Beginn des neuen Jahrtausends experimentieren die Vereinigten Arabischen Emirate mit dem

Wetter ('https://wetter.bild.de/'). Vor allem das Verfahren der Wolken-Impfung findet immer wieder Anwendung.

So hat die zuständige Wetterbehörde, National Centre for Meteorology (NCM), eingeräumt, dass am Sonntag und Montag tatsächlich Flugzeuge zum Wolken-Impfen im Einsatz waren. Am Dienstag dann das Unwetter …

Keine Chance für Rolls RoyceRegen-Chaos in Dubai
https://images.bild.de/661edd9e8274504fe9e3a068/7f85b5059c491df70e74ac530c7ffa6e,e15c2ecd?w=992

01:10 ('https://www.bild.de/news/ausland/keine-chance-fuer-rolls-royce-wetter-chaos-in-dubai-661edd9e8274504fe9e3a068')
Quelle: KameraOne, X@AAA_Balushi, Instagram@jordanwelch17.04.2024

Wolken-Impfung

Beim Wolken-Impfen wird per Flugzeug oder Raketen Silberjodid in Wolken versprüht.

▶︎ Das nicht lösliche Salz zieht dabei feinste Wasserpartikel in der Luft an.

▶︎ Dadurch wird das Salzkorn immer schwerer, bis es so viel Wasser gesammelt hat, dass ein Regentropfen entstanden ist.

▶︎ Der ist dann schließlich so schwer, dass er als Niederschlag zu Boden fällt.

Das Verfahren imitiert die natürliche Bildung von

Regen ('https://wetter.bild.de/web2014/ifr-regenradar-deutschland.asp').
...

Schön-Wetter-Einsätze

Vor allem die Russen und Chinesen spielen an ihrem Wetter herum. 2008 nutzte Peking eine Wolken-Impfung, um ein potenzielles Unwetter bei der Eröffnung der Olympischen Spiele abzuwenden – die Wolken sollten so einfach früher abregnen. Die

Russen ('https://www.bild.de/politik/ausland/russland/russland-alle-infos-79315672.bild.html') impfen jedes Jahr die Wolken für ihre Siegesparade am 9. Mai in Moskau für blauen Himmel. Nicht immer mit Erfolg.

In Deutschland werden vor allem in Süden Wolken zum Schutz der Landwirtschaft vor Hagel geimpft.

https://www.bild.de/ig/adc2ca25-284d-40d1-9dd5-cfb481e73e44/mobile/mobile

Umstrittenes und gefährliches Verfahren....


[url]https://www.bild.de/news/ausland/rekord-regen-in-dubai-haben-die-scheichs-unwetter-selbst-verursacht-661ff48b63d9c47b03a76cf2

Olliver
18.04.2024, 09:33
Ricarda Lang hat es ins Parlament geschafft, ohne gewählt worden zu sein. Bei den Grünen ist Alles möglich:
https://t.me/timmkellner/7530

https://journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2022/06/shutterstock_1801610557.jpg
Klimakrise (Bild: shutterstock.com/Es herrsche keine Klimakrise)

Immer mehr Wissenschaftler gehen der Klima-Religion von der Fahne

Der Klimawahn nimmt immer extremere Formen an. Seinetwegen ist Deutschland vor einem Jahr aus der Atomenergie ausgestiegen und hat dadurch seine Energieversorgung ruiniert....

...

Immer mehr Wissenschaftler gehen der Klima-Religion von der Fahne » Journalistenwatch | https://journalistenwatch.com/2024/04/17/immer-mehr-wissenschaftler-gehen-der-klima-religion-von-der-fahne/ (https://journalistenwatch.com/2024/04/17/immer-mehr-wissenschaftler-gehen-der-klima-religion-von-der-fahne/)

MANFREDM
18.04.2024, 11:10
Ricarda Lang hat es ins Parlament geschafft, ohne gewählt worden zu sein. Bei den Grünen ist Alles möglich:
https://t.me/timmkellner/7530

Niemand schafft es ins Parlament ohne gewählt zu werden.


Landesliste für den Bundestag 2021 - gruene-bw.de https://www.gruene-bw.de/wahlen/bundestagswahl-2021/landesliste-fuer-den-bundestag-2021/
Wahlkreis Backnang - Schwäbisch Gmünd / Listenplatz 10 Ricarda Lang ist seit Februar 2022 Bundesvorsitzende und Frauenpolitische Sprecherin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Dort ist sie vor allem für die Themen Feminismus, Vielfalt und Strategien gegen Rechts zuständig.

Macht Lügen eigentlich Spbass?

MANFREDM
18.04.2024, 11:13
Lieber Patrick,

Korrigieren Sie auch die IPCC-Physik! CO2 „erwärmt“ die Tropopause auf -60 °F und friert die Höhe des Wasserdampfs in der Troposphäre ein. Eine niedrigere Troposphäre fängt weniger Sonnenenergie ein, was zu einem schwachen Kühleffekt führt.

Princeton bestätigt das.

Mike

Geht es noch dämlicher? Irgendwelche Blog-Diskussionen aus dem Zusammenhang gerissen = Baron Olliver von Wünschhausen labert Märchen.

MANFREDM
18.04.2024, 11:18
:gp:


Ein neues Papier über die tatsächliche Physik der „Treibhausgase“ CO2, CH4 und NO2 kommt zu dem Schluss, dass jeder plausible Anstieg dieser Gase „in jedem Fall zu gering sein wird, um ihn zu messen“.


Brav gelogen, User Olliver!

CO2 wird jeden Tag gemessen, dümmliche Bauernfängertricks verfangen nicht.

https://scilogs.spektrum.de/klimalounge/files/co2_10k.png

Der globale CO2-Anstieg: die Fakten und die Bauernfängertricks | https://scilogs.spektrum.de/klimalounge/der-globale-co2-anstieg-die-fakten-und-die-bauernfaengertricks/

Olliver
18.04.2024, 13:37
....
CO2 wird jeden Tag gemessen....

Die WIRKUNG von CO2 usw ist nicht nachweisbar.
Und im nachfolgenden Link wird sogar von einer leicht kühlenden Wirkung gesprochen!

...was zu einem schwachen Kühleffekt führt.

LESEN LERNEN STALKER!

Olliver
18.04.2024, 15:07
Erdgeschichtlich betrachtet,
befinden wir uns in einer gefährlichen CO2-Mangelsituation.


https://pbs.twimg.com/media/GLcYWuwXYAAAfQG?format=jpg&name=900x900

18. Apr. 2024 ('https://twitter.com/FrankfurtZack/status/1780919135372763510')

MANFREDM
18.04.2024, 15:52
Die WIRKUNG von CO2 usw ist nicht nachweisbar.
Und im nachfolgenden Link wird sogar von einer leicht kühlenden Wirkung gesprochen! LESEN LERNEN STALKER!

Warum sollte ich mir Lügen von Fälschern durchlesen? Selbstverständlich ist die Wirkung von CO2 usw. nachweisbar.


Erdgeschichtlich betrachtet, befinden wir uns in einer gefährlichen CO2-Mangelsituation.

Substanzlose Lüge. Ich frage mich, welcher Depp solche Diagramme malt. Beides

Olliver
18.04.2024, 16:53
Warum sollte ich mir Lügen von Fälschern durchlesen? ....

Eben!

Du stalkst lieber!
qed.

MANFREDM
18.04.2024, 17:59
Eben!

Du stalkst lieber!
qed.

Juristische Kompetenz vom Baron Olliver von Wünschhausen entspricht einer 10 Jährigen.

CO2 wird jeden Tag gemessen, dümmliche Bauernfängertricks verfangen nicht. Schwerpunkt Holozän:

https://scilogs.spektrum.de/klimalounge/files/co2_10k.png

Olliver
19.04.2024, 06:24
Riesenbetrug bei Klimadaten aufgeflogen: Aufgelöste Wetterstationen speisen Daten ein

18. April 2024


https://report24.news/wp-content/uploads/2024/04/toohot.jpg
Symbolbild: Es ist "überraschend" heiß. Oder doch nicht? (C) Report24.news

Beim vermeintlichen 30 Grad Rekord in Österreich stieß Report24.news auf einige Ungereimtheiten ('https://report24.news/30-grad-celsius-in-bruck-an-der-mur-wohl-eher-unwissenschaftliche-taeuschung-der-bevoelkerung/') hinsichtlich der Positionierung der Messstation. Diese befindet sich neben einer riesigen Asphaltfläche und einer Plastikmüll-Deponie. Doch das ist nur der Gipfel des Eisbergs. Hinter dem Klimaalarmismus steht erstaunlich viel offener, frecher Betrug. So wurde in den USA nun aufgedeckt, dass so genannte USHCN-Wetterstationen Daten liefern, obwohl sie in der realen Welt überhaupt nicht mehr existieren.

.... Wetterstationen stehen neben Abluftventilatoren, auf heißen Dächern oder in Kläranlagen

....Situation hat sich in 13 Jahren noch verschlechtert

Skandalös: Der Bericht von Anthony Watts entstand im Jahr 2009 – und er wies die NOAA auf die widrigen Umstände und fehlerhaften Messungen hin. 2022 evaluierte er seine Erkenntnisse – er und sein Team besuchten nochmals dieselben Stationen, die er 2009 bereits bemängelt hatte. Zu diesem Zeitpunkt war die Situation aber nicht besser, sondern schlimmer geworden. Jetzt lieferten 96 Prozent der Stationen überhöhte, verzerrte Daten.
Watts erklärte gegenüber Epoch Times, wie auch spontane Hitzespitzen entstehen können:


„Sie können beispielsweise einen dieser Temperatursensoren in der Nähe eines Parkplatzes platzieren, der sich zufällig östlich des Thermometers befindet. Und der Wind wehte den ganzen Tag über überwiegend aus südlicher Richtung. Aber dann kommt es plötzlich zu einer Winddrehung, und die Winddrehung kann verschiedene Ursachen haben. Sie könnte durch eine Änderung der Wetterbedingungen verursacht werden. Die Ursache könnte darin liegen, dass etwas den Südwind blockiert, etwa ein Sattelschlepper, der in der Nähe vorfährt. Der Wind weht also plötzlich aus Osten, kommt über den Parkplatz und nimmt die Strahlungswärme auf. Und das Thermometer reagiert innerhalb von ein oder zwei Sekunden darauf. Und es wird eine hohe Temperatur aufgrund dieser Windböe gemeldet, die nicht unbedingt das Wetter an diesem Tag widerspiegelt. Es ist eine Anomalie. Und das Gleiche kann auch nachts passieren.“

Was Watts berichtet, ist übrigens auch in Bruck an der Mur passiert, die angebliche Höchsttemperatur wurde nur einen kurzen Augenblick lang gemessen. Sehen Sie sich selbst an, wie die Station dort positioniert ist:

Durch Satellitenmessungen überprüft: Bodendaten sind falsch

Watts verifizierte seine Vermutung, dass viele Messstationen fehlerhaft sind, auch durch die Einbeziehung moderner Satellitenmessungen. Er fand heraus, dass die Satellitenmessungen mit den Messungen von Bodenstationen übereinstimmten, welche sich außerhalb der städtischen Wärmeinseln befanden. Würde man nur die Daten der Wettersatelliten heranziehen, bekäme man ein viel besseres Bild der Situation – und eben deutlich weniger Erderwärmung. Doch diese Daten werden selektiv genutzt.
Bei den Messungen von Temperatur am Festland werden lieber die oben beschriebenen Wetterstationen mit all ihren Schwächen und Problemen genutzt – weil die Satelliten niedrigere Daten berichten. Gleichzeitig macht man die Welt mit angeblichen Messungen der Wassertemperatur wahnsinnig, wo man hohe Temperaturen aus den Satellitendaten ableitet. Dazu muss man sagen, dass der normale Bürger zwar in der Lage ist, eine Messung am Festland durch eigene Messung zu überprüfen – Messungen irgendwo auf den Weltmeeren muss man hingegen glauben …


Betrug ('https://report24.news/tag/betrug/'), Defekt ('https://report24.news/tag/defekt/'), Erfunden ('https://report24.news/tag/erfunden/'), Geschätzt ('https://report24.news/tag/geschaetzt/'), Klimadaten ('https://report24.news/tag/klimadaten/'), Nichtexistent ('https://report24.news/tag/nichtexistent/'), Stillgelegt ('https://report24.news/tag/stillgelegt/'), Überhöht ('https://report24.news/tag/ueberhoeht/'), USA ('https://report24.news/tag/usa/'), Wärmeinseln ('https://report24.news/tag/waermeinseln/'), Wetterstationen ('https://report24.news/tag/wetterstationen/')

https://report24.news/riesenbetrug-bei-klimadaten-aufgeflogen-aufgeloeste-wetterstationen-speisen-daten-ein/

Sheharazade
19.04.2024, 07:55
Deine Fake-News steck dorthin, wo es dunkel ist.

Der einzige der hier Lügen und Geisteskrankheiten verbreitet bist du.

Hier extra für Sonderschüler wie dich:

https://yt3.ggpht.com/xtsDhBqkP4Byrz76Y-WqGnp2GF_oLJATcP78Wx7irDvjQyhH5eBLidjxlKlTwK3quO_a rhTZrKaFcg=s1024-rw-nd-v1

Kaktus
19.04.2024, 09:13
https://journalistenwatch.com/wp-content/uploads/2022/06/shutterstock_1801610557.jpg
Klimakrise (Bild: shutterstock.com/Es herrsche keine Klimakrise)

Immer mehr Wissenschaftler gehen der Klima-Religion von der Fahne

Der Klimawahn nimmt immer extremere Formen an. Seinetwegen ist Deutschland vor einem Jahr aus der Atomenergie ausgestiegen und hat dadurch seine Energieversorgung ruiniert....

...

Immer mehr Wissenschaftler gehen der Klima-Religion von der Fahne » Journalistenwatch | https://journalistenwatch.com/2024/04/17/immer-mehr-wissenschaftler-gehen-der-klima-religion-von-der-fahne/ (https://journalistenwatch.com/2024/04/17/immer-mehr-wissenschaftler-gehen-der-klima-religion-von-der-fahne/)
Bei der letzten Klimakonferenz kam doch heruas, dass das ganze nur ein Geschäftsmodell und Käse ist. Trotzdem hält das Regime in Schland immer noch an dem Märchen fest und versuchen, aus den Leuten noch Geld heraus zu pressen. Der Teufel soll sie holen - ihre Seelen hat er wohl schon...

Kaktus
19.04.2024, 09:14
Niemand schafft es ins Parlament ohne gewählt zu werden.



Macht Lügen eigentlich Spbass?
Dir doch sowieso!
Auch vdL wurde nie gewählt, sondern von Macron vorgeschlagen und eingesetzt.

MANFREDM
19.04.2024, 17:52
Dir doch sowieso! Auch vdL wurde nie gewählt, sondern von Macron vorgeschlagen und eingesetzt.

Du hast von Lang gelabert und gelogen.

MANFREDM
19.04.2024, 17:55
Riesenbetrug bei Klimadaten aufgeflogen: Aufgelöste Wetterstationen speisen Daten ein 18. April 2024
https://report24.news/wp-content/uploads/2024/04/toohot.jpg
Symbolbild: Es ist "überraschend" heiß. Oder doch nicht? (C) Report24.news

Symbolbild zu User Ollivers Hitzewelle:

https://images.bild.de/66225b91714ff462fada58d7/9ca45e5d273fe08947d411f07f89f282,32933585?w=576

Minimalphilosoph
19.04.2024, 20:15
Symbolbild zu User Ollivers Hitzewelle:

https://images.bild.de/66225b91714ff462fada58d7/9ca45e5d273fe08947d411f07f89f282,32933585?w=576

Die Sternchen hinter dem M stehen für "utterkuchenrestlichkeit"?

Friedrich
20.04.2024, 06:18
Nach einem herrlichen Bade-Wochenende (die Seen waren voll hier im Münchner Raum) samt pflichtschuldigsten Hitzerekordmeldungen nun der sechste Tag Piss- bis Schneeregenwetter, and going mindestens bis Donnerstag. Aber wetten, am Monatsende kommt das Fazit: "Es war der heißeste April seit der Gregorianischen Kalenderreform." "Zu kalt" - diese Wendung wurde sowieso vollständig aus der deutschen Sprache gestrichen.

Schult die ganzen zweitklassigen Wetterfrösche und Klimaexperten um auf Straßenkehrer, da gibt es genug zu tun. Und exhumiert ein paar Bauern aus dem Mittelalter; selbst deren Überreste kennen sich besser aus. Meiner Erfahrung nach gleicht sich fast jedes Wetter innerhalb des Jahres wieder aus, das heißt wir können uns auf eine baldige Woche Extra-Sonnenschein freuen. Und der April macht sowieso was er will.

Würfelqualle
20.04.2024, 06:37
Nach einem herrlichen Bade-Wochenende (die Seen waren voll hier im Münchner Raum) samt pflichtschuldigsten Hitzerekordmeldungen nun der sechste Tag Piss- bis Schneeregenwetter, and going mindestens bis Donnerstag. Aber wetten, am Monatsende kommt das Fazit: "Es war der heißeste April seit der Gregorianischen Kalenderreform." "Zu kalt" - diese Wendung wurde sowieso vollständig aus der deutschen Sprache gestrichen.

Schult die ganzen zweitklassigen Wetterfrösche und Klimaexperten um auf Straßenkehrer, da gibt es genug zu tun. Und exhumiert ein paar Bauern aus dem Mittelalter; selbst deren Überreste kennen sich besser aus. Meiner Erfahrung nach gleicht sich fast jedes Wetter innerhalb des Jahres wieder aus, das heißt wir können uns auf eine baldige Woche Extra-Sonnenschein freuen. Und der April macht sowieso was er will.

Nach einem herrlichen Bade- Wochenende ?

Waren die im Neoprenanzug baden ?

Friedrich
20.04.2024, 06:48
Nach einem herrlichen Bade- Wochenende ?

Waren die im Neoprenanzug baden ?
Also IM See waren hauptsächlich (neben den Alten, die sowieso auch winters drin sind) schmerzbefreite Kinder. Jetzt nicht stundenlang und in riesigen Rudeln, aber es wurde durchaus rege geplanscht. Warum auch nicht - man konnte jederzeit raus und sich in kürzester bei 25 Grad von der Sonne trocknen lassen.

Würfelqualle
20.04.2024, 07:15
Also IM See waren hauptsächlich (neben den Alten, die sowieso auch winters drin sind) schmerzbefreite Kinder. Jetzt nicht stundenlang und in riesigen Rudeln, aber es wurde durchaus rege geplanscht. Warum auch nicht - man konnte jederzeit raus und sich in kürzester bei 25 Grad von der Sonne trocknen lassen.

...und jetzt in diesem Moment haben wir hier in Berlin 4 Grad, Regen und es weht ein eisiger Wind.

Panther
20.04.2024, 20:36
"Absurd, irre, verheerend" - Chemiker rechnet mit Habeck-Plan zur CO₂-Endlagerung ab.
20 Apr. 2024 09:51 Uhr
Weil es als klimaschädlich gilt, will Wirtschaftsminister Robert Habeck Kohlenstoffdioxid massenhaft im Boden der Nordsee einlagern. Das ist nicht nur ein extrem kostspieliges Vorhaben,
sondern auch extrem umweltschädlich – wie schädlich genau, hat nun ein renommierter Chemiker ausgerechnet.
https://meinungsfreiheit.rtde.life/inland/203237-absurd-irre-verheerend-chemiker-rechnet-mit-habeck-plan-zur-co2-endlagerung-ab/

Fracking ist übrigens genauso ein Irrsinn. Also das Aufbrechen von Gesteinsschichten mithilfe von chemischen Lösungen, damit Gas freigesetzt wird.
Fritz Vahrenholt ist übrigens für beide Techniken.

Politikqualle
21.04.2024, 09:24
.
*** Das Lesch-CO2-Klima-Experiment: so dreist werden Schüler und Lehrer hinters Licht geführt ***
.
.... Die Wissenschaftlergruppe ICR (Independent Climate Research) hat den Versuch aus dem „Klimakoffer“ für Schulen nachgestellt. In diesem Artikel wird im Detail und auf verifizierbarer Basis belegt, weshalb es sich um eine pseudowissenschaftlichen Täuschung handelt. Schlimm ist, dass der bekannte Fernseh-Professor Lesch am Design beteiligt war – der sich auch als Faktenchecker verdingt und inzwischen auch das Lehrpersonal indoktriniert. Das ICR erklärt genau, wie man die Menschen hinters Licht führt, um das CO2-Narrativ aufrechtzuerhalten. Außerdem wird auf den Beutelsbacher Konsens verwiesen, dessen Prinzipien klar verletzt werden.
.
Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) hat einen sogenannten „Klimakoffer“ entwickelt, welcher als Lehrhilfsmittel von Lehrern angefordert werden kann. Mittels dieses „Klimakoffers“ können verschiedene Schulexperimente durchgeführt werden und den Kindern in der Schule die angebliche „Dramatik des Klimawandels“ gezeigt werden.
Das Experiment A5 aus diesem Klimakoffer zeigt (angeblich) ein Experiment zur Wärmeabsorption durch CO2. Wir verlinken hier die „wissenschaftlichen“ Erläuterungen (https://klimawandel-schule.de/sites/default/files/2022-08/wissenschaftliche_erlauterung_treibhauseffekt_expe riment_lmu-physik.pdf) der LMU dazu.
.
Die Autoren dieser „Erläuterungen“ sind:
Dr. Cecilia Scorza (Astrophysikerin und Koordinatorin für Öffentlichkeitsarbeit, Fakultät für Physik der LMU), Moritz Strähle (Abgeordneter Physiklehrer an der Fakultät für Physik der LMU), Prof. Dr. Bernhard Mayer (Professor für Atmosphärenphysik, Fakultät für Physik der LMU) und Prof. Dr. Harald Lesch (Professor für Astrophysik, Universitäts-Sternwarte, Fakultät für Physik der LMU). ....
.
... https://report24.news/das-lesch-co2-klima-experiment-so-dreist-werden-schueler-und-lehrer-hinters-licht-gefuehrt/ ...
.
.
.. die Volksverarschung ist im vollen Gange .. :crazy:

MANFREDM
23.04.2024, 07:00
Während sich die Ampel mit Kleinigkeiten beschäftigt:

Der Kohleverbrauch Chinas ist keinesfalls gesunken. Auch in den letzten Jahren weiter gestiegen. 3 Mal so hoch wie im Jahr 2.000.

In der ersten Hälfte des Jahres 2023 wurden demnach neue Kohlekraftwerke mit insgesamt 52 Gigawatt genehmigt, gleichzeitig wurden in 2023 rund 129 Gigawatt Solarkapazität zugebaut. China: Klimaheld und Klimaschurke – DW – 04.12.2023 | https://www.dw.com/de/china-klimaheld-oder-klimaschurke/a-67628377

In einem halben Jahr fast soviel Kohlekraftwerke genehmigt, wie der gesamte Bedarf der BRD.

Peter Lustig
23.04.2024, 07:15
Während sich die Ampel mit Kleinigkeiten beschäftigt:

Der Kohleverbrauch Chinas ist keinesfalls gesunken. Auch in den letzten Jahren weiter gestiegen. 3 Mal so hoch wie im Jahr 2.000.

In der ersten Hälfte des Jahres 2023 wurden demnach neue Kohlekraftwerke mit insgesamt 52 Gigawatt genehmigt, gleichzeitig wurden in 2023 rund 129 Gigawatt Solarkapazität zugebaut. China: Klimaheld und Klimaschurke – DW – 04.12.2023 | https://www.dw.com/de/china-klimaheld-oder-klimaschurke/a-67628377

In einem halben Jahr fast soviel Kohlekraftwerke genehmigt, wie der gesamte Bedarf der BRD.

Ist doch kein Problem , die bekloppten grünen werden das Kompensieren indem wir die Kühlschränke etwas weniger kühlen lassen und Dummbock fliegt 1 mal im Jahr weniger zur 100 000 km entfernten Konferenz:D
Der Lindner kann dann seinen Porsche gegen nen gebrauchten Leo2 tauschen und schon ist noch mehr gespart

MABF
23.04.2024, 07:53
Ist doch kein Problem , die bekloppten grünen werden das Kompensieren indem wir die Kühlschränke etwas weniger kühlen lassen und Dummbock fliegt 1 mal im Jahr weniger zur 100 000 km entfernten Konferenz:D
Der Lindner kann dann seinen Porsche gegen nen gebrauchten Leo2 tauschen und schon ist noch mehr gespart
Das Militär wird auch kimaneutral. Kein Witz!

Klimawandel: Ukraine-Krieg verursacht hohe CO2-Emissionen - ZDFheute (https://www.zdf.de/nachrichten/panorama/klima-fussabdruck-ukraine-krieg-russland-100.html)

navy
24.04.2024, 10:11
Während sich die Ampel mit Kleinigkeiten beschäftigt:

Der Kohleverbrauch Chinas ist keinesfalls gesunken. Auch in den letzten Jahren weiter gestiegen. 3 Mal so hoch wie im Jahr 2.000.

In der ersten Hälfte des Jahres 2023 wurden demnach neue Kohlekraftwerke mit insgesamt 52 Gigawatt genehmigt, gleichzeitig wurden in 2023 rund 129 Gigawatt Solarkapazität zugebaut. China: Klimaheld und Klimaschurke – DW – 04.12.2023 | https://www.dw.com/de/china-klimaheld-oder-klimaschurke/a-67628377

In einem halben Jahr fast soviel Kohlekraftwerke genehmigt, wie der gesamte Bedarf der BRD.

DW Quelle ist Luegen Murks, wie diese Bloed Meldung heute, wo Alles erfunden ist, weil es Jeder am Mittelmeer kennt, also normal ist
https://politikforen-hpf.net/fotos/uploads/112881/20240424110529-35d9f904eaed8b2b8a4f38c2d96665eb,a4676da1.jpg


.........

Bei gewissen Wetterlagen wird der Staub dann innerhalb weniger Tage bis nach Europa getragen – vor allem zwischen März und Juni sowie zwischen Oktober und November. Das passiert zwischen fünf und 15 Mal im Jahr. Auch nach Deutschland schafft es der Sahara-Staub immer wieder.

https://www.bild.de/news/ausland/aerzte-schlagen-alarm-saharastaub-treibt-griechen-in-krankenhaeuser-66289f41be271b387dd3ea7d

navy
24.04.2024, 10:16
.
*** Das Lesch-CO2-Klima-Experiment: so dreist werden Schüler und Lehrer hinters Licht geführt ***
.
.... Die Wissenschaftlergruppe ICR (Independent Climate Research) hat den Versuch aus dem „Klimakoffer“ für Schulen nachgestellt. In diesem Artikel wird im Detail und auf verifizierbarer Basis belegt, weshalb es sich um eine pseudowissenschaftlichen Täuschung handelt. Schlimm ist, dass der bekannte Fernseh-Professor Lesch am Design beteiligt war – der sich auch als Faktenchecker verdingt und inzwischen auch das Lehrpersonal indoktriniert. Das ICR erklärt genau, wie man die Menschen hinters Licht führt, um das CO2-Narrativ aufrechtzuerhalten. Außerdem wird auf den Beutelsbacher Konsens verwiesen, dessen Prinzipien klar verletzt werden.
.
Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) hat einen sogenannten „Klimakoffer“ entwickelt, welcher als Lehrhilfsmittel von Lehrern angefordert werden kann. Mittels dieses „Klimakoffers“ können verschiedene Schulexperimente durchgeführt werden und den Kindern in der Schule die angebliche „Dramatik des Klimawandels“ gezeigt werden.
Das Experiment A5 aus diesem Klimakoffer zeigt (angeblich) ein Experiment zur Wärmeabsorption durch CO2. Wir verlinken hier die „wissenschaftlichen“ Erläuterungen (https://klimawandel-schule.de/sites/default/files/2022-08/wissenschaftliche_erlauterung_treibhauseffekt_expe riment_lmu-physik.pdf) der LMU dazu.
.
Die Autoren dieser „Erläuterungen“ sind:
Dr. Cecilia Scorza (Astrophysikerin und Koordinatorin für Öffentlichkeitsarbeit, Fakultät für Physik der LMU), Moritz Strähle (Abgeordneter Physiklehrer an der Fakultät für Physik der LMU), Prof. Dr. Bernhard Mayer (Professor für Atmosphärenphysik, Fakultät für Physik der LMU) und Prof. Dr. Harald Lesch (Professor für Astrophysik, Universitäts-Sternwarte, Fakultät für Physik der LMU). ....
.
... https://report24.news/das-lesch-co2-klima-experiment-so-dreist-werden-schueler-und-lehrer-hinters-licht-gefuehrt/ ...
.
.
.. die Volksverarschung ist im vollen Gange .. :crazy:
Reine Verarsche Alles, mit diesen Fake Studiums, der ordinaeren Dummen

war mal eine gute Uni, und die ordinaere Ethik Chefin gut geschmiert ist auch an der Uni

ALENA BUYX u.a. Politische Philosophie

keine Wissenschaftliche Arbeit, keinen Titel von Harvard, das ist nur eine Schule, eine Betruegerin, wie Karl Lauterbach

2008-2009 Academic Scholar am Harvard University Program in Ethics and Health der Harvard Medical School


Universität Münster
2005 Medizinische Promotion, Vollapprobation; Magistra Artium Philosophie/Soziologie:haha:an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
1997-2004 Doppelstudium Medizin, Philosophie und Soziologie:fizeig: in München, York und London

https://www.ethikrat.org/mitglieder/alena-buyx/?cookieLevel=not-set

MANFREDM
27.04.2024, 07:12
Herrlich hier, seitdem der eine Klimaschwindler weg ist, ist nur noch einer da. Der ist bei mir auf ignore. Herrlich diese Ruhe. :kug: :lach: :lmaa:

Ghoul-809
27.04.2024, 07:25
Klimawandel-Leugner-Girly Naomi Seibt ist zurück (auf X und YT)!
Unsere Anti-Greta war wohl im Urlaub. :D

Sie promoted jetzt die antideutsche, krisengeschüttelte Ruzzland-Partei AfD!
*doppelkotz*

MANFREDM
27.04.2024, 09:09
https://youtu.be/_jhK9rc6VGU?t=84

Sieht aus wie vom Pager abgelesen.

Politikqualle
27.04.2024, 11:16
.
*** DWD stellt 22 Kälte-Rekorde fest – Meteorologe hält April dennoch für „zu warm“ ***
.
... https://report24.news/wp-content/uploads/2024/04/schnee.jpg ...
.
.
.
... https://report24.news/dwd-stellt-22-rekorde-bei-kaeltemeldungen-fest-meteorologe-haelt-april-dennoch-fuer-zu-warm/ ...
.

MANFREDM
27.04.2024, 14:33
Der DWD hat noch überhaupt keine Meldung zum Wetter April 2024 veröffentlicht.

https://www.dwd.de/DE/presse/pressemitteilungen/pressemitteilungen_node.html

Wer lügen will, findet immer was. :fizeig: :haha: :kug: :lach: :lmaa:

navy
27.04.2024, 18:36
Der DWD hat noch überhaupt keine Meldung zum Wetter April 2024 veröffentlicht.

https://www.dwd.de/DE/presse/pressemitteilungen/pressemitteilungen_node.html

Wer lügen will, findet immer was. :fizeig: :haha: :kug: :lach: :lmaa:

doch hier, aber lesen und verstehen muss man im Leben erst lernen.

Also die April Lügen vom 2.4.2024


Deutschlandwetter im März 2024
Datum 02.04.2024

Wärmster März in Deutschland seit Messbeginn folgt auf wärmsten Februar

Deutschlandwetter im März 2024 (PDF, 339KB, Barrierefreiheit / barrierefrei (-arm)) (https://www.dwd.de/DE/presse/pressemitteilungen/DE/2024/20240402_deutschlandwetter_maerz2024.pdf?__blob=pu blicationFile&v=6)

https://www.dwd.de/DE/presse/pressemitteilungen/DE/2024/20240402_deutschlandwetter_maerz2024.html?nn=80093 2

die Deppen haben wohl 2023 erst mit dem messen angefangen:haha:

MANFREDM
27.04.2024, 18:40
Wer zu blöd ist: "Wetter März 2024" von "Wetter April 2024" zu unterscheiden, einfach mal die Lügenfresse halten.

Ghoul-809
27.04.2024, 19:06
Ihr wisst schon, dass Klima und Wetter nicht das Selbe sind?

Schlummifix
27.04.2024, 19:15
Jedes Jahr wandelt sich das Klima.
Im Juni ist es warm. Im Dez. ist es kalt.
Ich beobachte das Phänomen seit Jahren.

Stimmt es eigentlich, dass die Polen schmelzen?

navy
27.04.2024, 19:28
Jedes Jahr wandelt sich das Klima.
Im Juni ist es warm. Im Dez. ist es kalt.
Ich beobachte das Phänomen seit Jahren.

Stimmt es eigentlich, dass die Polen schmelzen?

Kapieren die Doof Kartoffeln, der selbst ernannten Wissenschaftler der ÖKO Abzocker nur nicht, weil man so gut Geld damit verdienen kann.

Rikimer
28.04.2024, 06:37
.
*** Das Lesch-CO2-Klima-Experiment: so dreist werden Schüler und Lehrer hinters Licht geführt ***
.
.... Die Wissenschaftlergruppe ICR (Independent Climate Research) hat den Versuch aus dem „Klimakoffer“ für Schulen nachgestellt. In diesem Artikel wird im Detail und auf verifizierbarer Basis belegt, weshalb es sich um eine pseudowissenschaftlichen Täuschung handelt. Schlimm ist, dass der bekannte Fernseh-Professor Lesch am Design beteiligt war – der sich auch als Faktenchecker verdingt und inzwischen auch das Lehrpersonal indoktriniert. Das ICR erklärt genau, wie man die Menschen hinters Licht führt, um das CO2-Narrativ aufrechtzuerhalten. Außerdem wird auf den Beutelsbacher Konsens verwiesen, dessen Prinzipien klar verletzt werden.
.
Die Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU) hat einen sogenannten „Klimakoffer“ entwickelt, welcher als Lehrhilfsmittel von Lehrern angefordert werden kann. Mittels dieses „Klimakoffers“ können verschiedene Schulexperimente durchgeführt werden und den Kindern in der Schule die angebliche „Dramatik des Klimawandels“ gezeigt werden.
Das Experiment A5 aus diesem Klimakoffer zeigt (angeblich) ein Experiment zur Wärmeabsorption durch CO2. Wir verlinken hier die „wissenschaftlichen“ Erläuterungen (https://klimawandel-schule.de/sites/default/files/2022-08/wissenschaftliche_erlauterung_treibhauseffekt_expe riment_lmu-physik.pdf) der LMU dazu.
.
Die Autoren dieser „Erläuterungen“ sind:
Dr. Cecilia Scorza (Astrophysikerin und Koordinatorin für Öffentlichkeitsarbeit, Fakultät für Physik der LMU), Moritz Strähle (Abgeordneter Physiklehrer an der Fakultät für Physik der LMU), Prof. Dr. Bernhard Mayer (Professor für Atmosphärenphysik, Fakultät für Physik der LMU) und Prof. Dr. Harald Lesch (Professor für Astrophysik, Universitäts-Sternwarte, Fakultät für Physik der LMU). ....
.
... https://report24.news/das-lesch-co2-klima-experiment-so-dreist-werden-schueler-und-lehrer-hinters-licht-gefuehrt/ ...
.
.
.. die Volksverarschung ist im vollen Gange .. :crazy:

Ein Lügengebäude bricht in sich zusammen...
https://pbs.twimg.com/media/GL85fdAW8AAss4O?format=jpg&name=900x900



A bombshell new peer-reviewed study has provided conclusive scientific evidence proving that carbon dioxide (CO2) emissions in Earth’s atmosphere cannot cause “global warming.”

Dr. Jan Kubicki led a group of world-renowned Polish scientists to study the impact of increases in CO2 emissions on the Earth’s global temperatures.

However, not only did they find that higher levels of CO2 made no difference, but they also proved that it simply isn’t possible for increases in carbon dioxide to cause temperatures to rise.

Kubicki and his team recently published three papers which all conclude that Earth’s atmosphere is already “saturated” with carbon dioxide.

This saturation means that, even at greatly increased levels of CO2, the “greenhouse gas” will not cause temperatures to rise.

Kubicki et al. summarize their evidence by noting that as a result of saturation, “emitted CO2 does not directly cause an increase in global temperature.”

Current levels of CO2 in the atmosphere are around 418 parts per million (ppm) but the scientists state that past 400 ppm, “the CO2 concentration can no longer cause any increase in temperature.”


Top Study: Carbon Emissions CANNOT Cause ‘Global Warming’ (https://slaynews.com/news/top-study-carbon-emissions-cannot-cause-global-warming/)


Eine bahnbrechende neue, von Experten begutachtete Studie hat den schlüssigen wissenschaftlichen Beweis erbracht, dass Kohlendioxid (CO2)-Emissionen in der Erdatmosphäre keine "globale Erwärmung" verursachen können.

Dr. Jan Kubicki leitete eine Gruppe weltbekannter polnischer Wissenschaftler, die die Auswirkungen eines Anstiegs der CO2-Emissionen auf die globalen Temperaturen der Erde untersuchten.

Sie fanden jedoch nicht nur heraus, dass ein höherer CO2-Gehalt keinen Unterschied macht, sondern bewiesen auch, dass es einfach nicht möglich ist, dass ein Anstieg des Kohlendioxids einen Temperaturanstieg verursacht.

Kubicki und sein Team haben kürzlich drei Arbeiten veröffentlicht, die alle zu dem Schluss kommen, dass die Erdatmosphäre bereits mit Kohlendioxid "gesättigt" ist.

Diese Sättigung bedeutet, dass das "Treibhausgas" selbst bei einem stark erhöhten CO2-Gehalt nicht zu einem Temperaturanstieg führen wird.

Kubicki et al. fassen ihre Erkenntnisse mit der Feststellung zusammen, dass aufgrund der Sättigung "das emittierte CO2 keinen direkten Anstieg der globalen Temperatur verursacht".

Der derzeitige CO2-Gehalt in der Atmosphäre liegt bei etwa 418 Teilen pro Million (ppm), aber die Wissenschaftler stellen fest, dass die CO2-Konzentration über 400 ppm hinaus "keinen Temperaturanstieg mehr verursachen kann".

Übersetzt mit DeepL.com (kostenlose Version)

https://i.imgur.com/GIwNG0M.png

navy
28.04.2024, 06:56
Ein Lügengebäude bricht in sich zusammen...


Eine bahnbrechende neue, von Experten begutachtete Studie hat den schlüssigen wissenschaftlichen Beweis erbracht, dass Kohlendioxid (CO2)-Emissionen in der Erdatmosphäre keine "globale Erwärmung" verursachen können.

Dr. Jan Kubicki leitete eine Gruppe weltbekannter polnischer Wissenschaftler, die die Auswirkungen eines Anstiegs der CO2-Emissionen auf die globalen Temperaturen der Erde untersuchten.

Sie fanden jedoch nicht nur heraus, dass ein höherer CO2-Gehalt keinen Unterschied macht, sondern bewiesen auch, dass es einfach nicht möglich ist, dass ein Anstieg des Kohlendioxids einen Temperaturanstieg verursacht.
.................
Top Study: Carbon Emissions CANNOT Cause ‘Global Warming’ (https://slaynews.com/news/top-study-carbon-emissions-cannot-cause-global-warming/)
..

so zockt und betrügt man Europaweit mit diesem alten Betrug Modell die Bürger, mit dem CO2 Betrug ebenso, was Alles Unfug ist, was die Politik und ihre dubiosen Institute verbreiten.

Blöd ist heute Experte, max. Soziologie, Politologie studiert, wie Tausende von Trotteln des PIK in Potsdam.

https://geopolitiker.wordpress.com/wp-content/uploads/2024/01/bildschirmfoto-vom-2024-01-27-00-46-07.png


CO2-Preis: Bundeskanzlerin informiert sich bei Potsdamer Klimaforschern

hier der irre Sauhaufen des PIK


https://www.startpage.com/av/proxy-image?piurl=https%3A%2F%2Fwww.pik-potsdam.de%2Fde%2Faktuelles%2Fnachrichten%2Fresolv euid%2F791b7feedd174bce85ad0e91029b2435%2F%40%40im ages%2Fimage&sp=1714284130T3cff7cf9e27dada00416c73c3076ba70d699 7eb3dc30874fa32bdc0b25147c2a

https://www.pik-potsdam.de/de/aktuelles/nachrichten/bundeskanzlerin-1

Die schreiben aller Welts Allgemeinbildung ab, als Ergebnis Wissenschaftlicher Forschung

Al Gore und der Non-Stop Klima Betrug der UN Abzocker Mafia

Klimaforscher unterdrückten unerlaubt Informationen

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,674578,00.html


Betrugs Schwachsinn, als System, des Potsdamer Klima Institutes, wo keinerlei echte Wissenschaft je betrieben wurde: Schnarchtöpfe der Politik haben viele Posten dort, wie beim ÖKO Institut Freiburg in Tradition, einem Kindergarten Haufen der Hirnlosen

Weblink zu einem gemeinsamen Vorschlag von Ottmar Edenhofer (PIK/MCC) und Christoph Schmidt (RWI) zu den Eckpunkten einer CO2-Preisreform:
http://www.rwi-essen.de/publikationen/rwi-positionen/450/

Weblink zum Dossier von PIK und MCC: Eckpunkte einer CO2-Preisreform für Deutschland:
https://www.pik-potsdam.de/news/press-releases/files/eckpunkte-einer-co2-preisreform-fur-deutschland

MANFREDM
28.04.2024, 07:30
Die sog. grünen Energien,vom Anleger gemieden:

https://cdn.test.de/file/image/23/51/590c4c04-3754-4857-914c-35a8c00746d0-web/6063241_chart-global-clean-energy-a2311-01;w835.webp

https://www.test.de/iShares-Global-Clean-Energy-Rueckschlaege-fuer-gruene-Energien-6062471-0/

Auf Fünf*jahres*sicht hat der ETF iShares Global Clean Energy eine Rendite von 14,2 Prozent pro Jahr erzielt (Stand 30. September 2023). Der Amundi MSCI New Energy ESG Screened hat es auf 6,6 Prozent pro Jahr gebracht. Auf Sicht von einem Jahr hat der iShares-ETF jedoch 29,3 Prozent verloren, der ETF von Amundi hat 24,8 Prozent einge*büßt.


Nur wer vor Sept. 2020 eingestiegen ist, hat Gewinne gemacht.

Olliver
28.04.2024, 08:36
GEZ-Lügenpresse muss weg!
https://img.nzz.ch/2024/04/26/46b61b00-e32a-4624-95d1-803e6d615013.jpeg?width=1120&height=747&fit=bounds&quality=75&auto=webp&crop=3455,2303,x340,y0

Wer hat’s erfunden? Die ARD verschweigt, dass ihr neuer Klimakitsch-Film auf einem Roman von Robert Habeck basiert

Ein Jahrhundertunwetter an der Nordsee bedroht das Dorf. Aber der Stammtisch ist unbeeindruckt und der Bürgermeister sagt: «Ich glaub das alles gar nicht.» In «Die Flut – Tod am Deich» sind die Menschen wie aus Schlick gespachtelt....

https://www.nzz.ch/feuilleton/wer-hats-erfunden-die-ard-verschweigt-etwas-verschaemt-dass-der-klimakitschfilm-auf-einem-roman-von-robert-habeck-basiert-ld.1828144

GEZ-Lügenpresse muss weg!

Olliver
28.04.2024, 08:37
Ein Lügengebäude bricht in sich zusammen...
...https://i.imgur.com/GIwNG0M.png

Demnächst wieder Global Cooooooooooling!

LOL

Olliver
28.04.2024, 12:42
Dies könnte durchaus in die Gebrauchsanleitung
„Wie man die globale Erwärmung wirklich beängstigend macht“ aufgenommen werden …

https://pbs.twimg.com/media/GMNSD4OXMAAPLy2?format=jpg&name=900x900

Olliver
28.04.2024, 14:56
Na so was aber auch!



https://twitter.com/SusanneBaessler/status/1784312884945699112

sibilla
28.04.2024, 17:23
GEZ-Lügenpresse muss weg!
https://img.nzz.ch/2024/04/26/46b61b00-e32a-4624-95d1-803e6d615013.jpeg?width=1120&height=747&fit=bounds&quality=75&auto=webp&crop=3455,2303,x340,y0

Wer hat’s erfunden? Die ARD verschweigt, dass ihr neuer Klimakitsch-Film auf einem Roman von Robert Habeck basiert

Ein Jahrhundertunwetter an der Nordsee bedroht das Dorf. Aber der Stammtisch ist unbeeindruckt und der Bürgermeister sagt: «Ich glaub das alles gar nicht.» In «Die Flut – Tod am Deich» sind die Menschen wie aus Schlick gespachtelt....

https://www.nzz.ch/feuilleton/wer-hats-erfunden-die-ard-verschweigt-etwas-verschaemt-dass-der-klimakitschfilm-auf-einem-roman-von-robert-habeck-basiert-ld.1828144

GEZ-Lügenpresse muss weg!

ich danke dir, daß du das noch besser ausgetappt hast als ich.

der film war unter aller s..., irgendwann habe ich abgeschaltet.

heute morgen wurde er in einer unverschämten impertinenz nochmals wiederholt und der kommt bestimmt noch mehrmals zu allen tagen und nachtzeiten. :bäh:

Olliver
28.04.2024, 17:51
ich danke dir, daß du das noch besser ausgetappt hast als ich.

der film war unter aller s..., irgendwann habe ich abgeschaltet.

heute morgen wurde er in einer unverschämten impertinenz nochmals wiederholt und der kommt bestimmt noch mehrmals zu allen tagen und nachtzeiten. :bäh:

Wie auch jeder Tatort,
wird alles politkorräääääääckt aufgemöbelt!

GEZ MUSS WEG!

sibilla
29.04.2024, 08:56
Wie auch jeder Tatort,
wird alles politkorräääääääckt aufgemöbelt!

GEZ MUSS WEG!

wir sind uns einig. :gib5:

Olliver
29.04.2024, 09:09
wir sind uns einig. :gib5:

:gib5:

MANFREDM
29.04.2024, 09:44
Dies könnte durchaus in die Gebrauchsanleitung
„Wie man die globale Erwärmung wirklich beängstigend macht“ aufgenommen werden …

https://pbs.twimg.com/media/GMNSD4OXMAAPLy2?format=jpg&name=900x900

Mit diesen Dummheiten ist der User Olliver doch schon beim DWD gescheitert. Stellungnahme des DWD dazu:

Wie beeinflussen Veränderungen des Messnetzes den Klimatrend, beispielsweise, wenn sich die Höhenlage der Stationen verändert?​
Der DWD wertet den Anstieg der Temperatur in Deutschland üblicherweise ab dem Jahr 1881 aus, da zu diesem Zeitpunkt systematische und flächendeckende Wetteraufzeichnungen begonnen worden. Für den Zeitraum 1881 bis 2019 ergibt sich dabei ein Temperaturanstieg von +1,6°C (linearer Trend).

Das Berechnungsverfahren, das dieser Auswertung (d.h. der Berechnung deutschlandweiten Temperaturmittelwerts) zugrunde liegt, ist so konzipiert, dass der Einfluss von Veränderungen im Messnetz minimiert wird.

Bei der Berechnung der Gebietsmitteltemperatur für Deutschland wird die Höhenabhängigkeit der Temperatur berücksichtigt. Somit wird sichergestellt, dass auch eine unterschiedliche Stationsverteilung über verschiedene Höhenstufen über die Jahrzehnte keine systematische Auswirkung auf den berechneten Gebietsmittelwert hat. Weiterhin werden in dem Verfahren nicht einfach die einzelnen Stationsmessungen gemittelt, sondern zunächst ein regelmäßiges Temperaturraster (Auflösung 1 km * 1 km) abgeleitet, das dann zur Bestimmung der deutschlandweiten Temperatur verwendet wird.

Eine kurze Zusammenfassung des Verfahrens finden sie in Kurzform hier: https://doi.org/10.1007/978-3-662-50397-3_3 (deutsch, siehe Abschnitt 3.2.4) oder hier https://doi.org/10.5194/asr-10-99-2013 (englisch, siehe Abschnitt 6). Beide Dokumente enthalten Verweise auf ausführlichere Zusatzdokumente.

Wetter und Klima - Deutscher Wetterdienst - Klimaüberwachung - Deutschland - Zeitreihen und Trends | https://web.archive.org/web/20230913082155/https://www.dwd.de/DE/leistungen/zeitreihen/fragen_zeitreihen.html?nn=480164&lsbId=649802

Olliver
29.04.2024, 10:58
Echt jetzt?

https://twitter.com/AfD_FraktionNRW/status/1784875375933169791

navy
29.04.2024, 11:46
Genug gestohlen! mit der Betrugs Show

Europäische Union, Klima, Politik

Im neuen EU-Strategiepapier spielt das Klima plötzlich keine Rolle mehr

27. April 2024

Unter dem Titel „Meine Agenda für Europa“ hatte die Präsidentin der Europäische Kommission Ursula von der Leyen 2019 den europäischen Green Deal ganz oben auf ihren zu Papier gebrachten „Politischen Leitlinien für die künftige Europäische Union 2019-2024“ stehen. Demzufolge sei „der Aufbau eines klimaneutralen, grünen, fairen und sozialen Europas“ das oberste Ziel der EU – mit allen Konsequenzen. Doch jetzt gibt es einen erfreulichen Sinneswandel, der der EU gleichzeitig aber auch die Maske vom Gesicht reißt.

Eine Presseaussendung der Partei Menschen-Freiheit-Grundrechte (MFG)

Von der Leyens Klima-Agenda und deren Folgen spürten und spüren wir alle: ständige Erhöhung der CO2-Steuer und damit der Waren- und Energiepreise, Windräder-Raubbau in unseren Wäldern, der E-Auto-Wahnsinn, das Verbrennerverbot, eine drohende Kerosinsteuer, die den Urlaub immer teurer macht und viele Grauslichkeiten mehr hinterlässt von der Leyens Politik.

Doch jetzt stellt sich heraus: Unter dem Strich waren alle drohenden Unheilszenarien wohl übertrieben, erfunden und erlogen – zu diesem Schluss muss man kommen, wenn man die im Vorfeld zur EU-Wahl geleakte Prioritätenliste von der Leyens für die Jahre 2024-2029 durchgeht. Denn darin geht’s hauptsächlich um Außenpolitik, Verteidigung, Aufrüstung, Sicherheit und Migration. Der Klimawandel spielt so gut wie keine Rolle mehr – trotz jahrelang medial getrommelter Klimapanik samt unvermeidlichem Weltuntergang.

https://report24.news/im-neuen-eu-strategiepapier-spielt-das-klima-ploetzlich-keine-rolle-mehr/

„Man kann es nicht anders sagen: Wir wurden alle nach Strich und Faden getäuscht und zum Narren gehalten. Plötzlich spielt das Klima keine Rolle mehr. :fuck:Stattdessen wird die nächste mediale Sau durch Europa getrieben. Es geht einmal mehr darum, in welchem Wirtschaftszweig man das meiste Geld scheffeln kann. Nach Corona und dem Klima ist es jetzt offensichtlich die Kriegstreiberei.“

Wenn es noch eines Beweises bedurft hätte: Diese EU ist in allen Belangen und auch moralisch am Ende.
LAbg. Joachim Aigner, MFG-Österreich Bundesparteiobmann

MANFREDM
01.05.2024, 19:15
Mit seinen dümmlichen Kommentaren zum April-Wetter ist der User Olliver mal wieder krachend gescheitert!

Messwerte des DWD: https://www.dwd.de/DE/presse/pressemitteilungen/DE/2024/20240426_deutschlandwetter_april2024.pdf;jsessioni d=441E3E74DA01D9C836910C8B017A4E65.live21062?__blo b=publicationFile&v=4

Zu milde Aprilwitterung mit erstem Hitzetag des Jahres und frostigem Dämpfer
Das Temperaturmittel lag im April 2024 mit knapp 10,0 Grad Celsius (°C) um gut 2,6 Grad über
dem Wert der international gültigen Referenzperiode 1961 bis 1990 (7,4 °C). Im Vergleich zur
aktuellen und wärmeren Vergleichsperiode 1991 bis 2020 (9,0 °C) betrug die Abweichung
immer noch 1,0 Grad. Der Monat fiel dabei erneut viel zu mild aus, vom Rekord aus dem Jahr
2018 mit 12,3 Grad ist er aber ein gutes Stück entfernt. Besonders auffällig waren die großen
Temperaturschwankungen.

Schauen wir mal, ob User Olliver seine dümmlichen Lügen zurück nimmt?

Klopperhorst
01.05.2024, 19:20
Mit seinen dümmlichen Kommentaren zum April-Wetter ist der User Olliver mal wieder krachend gescheitert!

Messwerte des DWD: https://www.dwd.de/DE/presse/pressemitteilungen/DE/2024/20240426_deutschlandwetter_april2024.pdf;jsessioni d=441E3E74DA01D9C836910C8B017A4E65.live21062?__blo b=publicationFile&v=4

Zu milde Aprilwitterung mit erstem Hitzetag des Jahres und frostigem Dämpfer
Das Temperaturmittel lag im April 2024 mit knapp 10,0 Grad Celsius (°C) um gut 2,6 Grad über
dem Wert der international gültigen Referenzperiode 1961 bis 1990 (7,4 °C). Im Vergleich zur
aktuellen und wärmeren Vergleichsperiode 1991 bis 2020 (9,0 °C) betrug die Abweichung
immer noch 1,0 Grad. Der Monat fiel dabei erneut viel zu mild aus, vom Rekord aus dem Jahr
2018 mit 12,3 Grad ist er aber ein gutes Stück entfernt. Besonders auffällig waren die großen
Temperaturschwankungen.

Schauen wir mal, ob User Olliver seine dümmlichen Lügen zurück nimmt?

Die Obsternte ist in vielen Teilen des Landes im Arsch.
Vor einer Woche lag hier bei mir noch Schnee, und nachts hatten wir -5 Grad.
Kirschblüten allesamt erfroren.

---

pixelschubser
01.05.2024, 19:46
Die Obsternte ist in vielen Teilen des Landes im Arsch.
Vor einer Woche lag hier bei mir noch Schnee, und nachts hatten wir -5 Grad.
Kirschblüten allesamt erfroren.

---

Sieht hier auch so aus. An unseren Pfirsich sind noch drei Fruchtstände. Der Mandel geht es ähnlich.

Hab ein Foto von vor ein paar Jahren, da hat die Püppi Mitte April in ihrem Kinderpool geplanscht und die Apfelbäume standen in voller Blüte…mit massig Ernte.

navy
01.05.2024, 19:50
Sieht hier auch so aus. An unseren Pfirsich sind noch drei Fruchtstände. Der Mandel geht es ähnlich.

Hab ein Foto von vor ein paar Jahren, da hat die Püppi Mitte April in ihrem Kinderpool geplanscht und die Apfelbäume standen in voller Blüte…mit massig Ernte.

ich war ja gerade in Albanien: die hatten dicke Schnee in den Bergen und an der Küste. viel Regen, kalt, naß: Schlechtestes Wetter, was ich jemals dort erlebte über eine Woche lang, mit kurzen Unterbrechungen. war halt ein Adria Tief, die kommen manchmal auch im 3er Pack. Eigentlich ganz normales Wetter

Sheharazade
01.05.2024, 19:51
Mit seinen dümmlichen Kommentaren zum April-Wetter ist der User Olliver mal wieder krachend gescheitert!

Messwerte des DWD: https://www.dwd.de/DE/presse/pressemitteilungen/DE/2024/20240426_deutschlandwetter_april2024.pdf;jsessioni d=441E3E74DA01D9C836910C8B017A4E65.live21062?__blo b=publicationFile&v=4

Zu milde Aprilwitterung mit erstem Hitzetag des Jahres und frostigem Dämpfer
Das Temperaturmittel lag im April 2024 mit knapp 10,0 Grad Celsius (°C) um gut 2,6 Grad über
dem Wert der international gültigen Referenzperiode 1961 bis 1990 (7,4 °C). Im Vergleich zur
aktuellen und wärmeren Vergleichsperiode 1991 bis 2020 (9,0 °C) betrug die Abweichung
immer noch 1,0 Grad. Der Monat fiel dabei erneut viel zu mild aus, vom Rekord aus dem Jahr
2018 mit 12,3 Grad ist er aber ein gutes Stück entfernt. Besonders auffällig waren die großen
Temperaturschwankungen.

Schauen wir mal, ob User Olliver seine dümmlichen Lügen zurück nimmt?

Der wievielte Horror-Sommer wird jetzt prognostiziert?

Komischerweise hatten wir im April Bodenfrost, die Winterjacken mussten wieder ausgepackt werden und wir hatten vielerorts Schnee!

Zusätzlich wird immer länger geheizt, also was soll die Verarsche?

https://yt3.ggpht.com/lH0lRlZx-p-ILbI-OjYwRHJFYN2V4mhRvyX23OVNSefyrlhZeVswCghaq3YT-oWfQtWPdRjlc1UD=s640-rw-nd-v1

MANFREDM
01.05.2024, 20:30
Die Obsternte ist in vielen Teilen des Landes im Arsch.
Vor einer Woche lag hier bei mir noch Schnee, und nachts hatten wir -5 Grad.
Kirschblüten allesamt erfroren.

---

April. Die Eisheiligen waren zu früh.

Olliver
02.05.2024, 04:12
Der wievielte Horror-Sommer wird jetzt prognostiziert?

Komischerweise hatten wir im April Bodenfrost, die Winterjacken mussten wieder ausgepackt werden und wir hatten vielerorts Schnee!

Zusätzlich wird immer länger geheizt, also was soll die Verarsche?

https://yt3.ggpht.com/lH0lRlZx-p-ILbI-OjYwRHJFYN2V4mhRvyX23OVNSefyrlhZeVswCghaq3YT-oWfQtWPdRjlc1UD=s640-rw-nd-v1

:gp:

Nix neues!

https://twitter.com/StahlmannRolf/status/1667523137359978496

MANFREDM
02.05.2024, 07:19
:gp:

Nix neues!



User Olliver wg. Wetterstationen des DWD krachend gescheitert. Jetzt versucht er die gleiche Masche woanders.

Olliver
02.05.2024, 07:24
User Olliver wg. Wetterstationen des DWD krachend gescheitert. Jetzt versucht er die gleiche Masche woanders.

Weltweit wird gefälscht.
Immer nur in eine Richtung,

x-fach nachgewiesen.

Du als hauptamtlicher Stalker blickst das natürlich nicht.

Sheharazade
02.05.2024, 07:56
User Olliver wg. Wetterstationen des DWD krachend gescheitert. Jetzt versucht er die gleiche Masche woanders.

Er bringt im Gegensatz zu dir Beweise!

Du hingegen zeigst deine vollkommende Blödheit

Olliver
02.05.2024, 08:02
Er bringt im Gegensatz zu dir Beweise!

Du hingegen zeigst deine vollkommende Blödheit

So isset!

Ein bekloppter Stalker!
:haha:

MANFREDM
02.05.2024, 08:10
Er bringt im Gegensatz zu dir Beweise!

Du hingegen zeigst deine vollkommende Blödheit

Der hat keinen Beweis gebracht. Bzgl. DWD ist User Olliver krachend widerlegt worden. Jetzt versucht er die dümmliche Masche woanders. Nur Simpel fallen darauf herein.

Wie beeinflussen Veränderungen des Messnetzes den Klimatrend, beispielsweise, wenn sich die Höhenlage der Stationen verändert?​
Der DWD wertet den Anstieg der Temperatur in Deutschland üblicherweise ab dem Jahr 1881 aus, da zu diesem Zeitpunkt systematische und flächendeckende Wetteraufzeichnungen begonnen worden. Für den Zeitraum 1881 bis 2019 ergibt sich dabei ein Temperaturanstieg von +1,6°C (linearer Trend).

Das Berechnungsverfahren, das dieser Auswertung (d.h. der Berechnung deutschlandweiten Temperaturmittelwerts) zugrunde liegt, ist so konzipiert, dass der Einfluss von Veränderungen im Messnetz minimiert wird.

Bei der Berechnung der Gebietsmitteltemperatur für Deutschland wird die Höhenabhängigkeit der Temperatur berücksichtigt. Somit wird sichergestellt, dass auch eine unterschiedliche Stationsverteilung über verschiedene Höhenstufen über die Jahrzehnte keine systematische Auswirkung auf den berechneten Gebietsmittelwert hat. Weiterhin werden in dem Verfahren nicht einfach die einzelnen Stationsmessungen gemittelt, sondern zunächst ein regelmäßiges Temperaturraster (Auflösung 1 km * 1 km) abgeleitet, das dann zur Bestimmung der deutschlandweiten Temperatur verwendet wird.

Eine kurze Zusammenfassung des Verfahrens finden sie in Kurzform hier: https://doi.org/10.1007/978-3-662-50397-3_3 (deutsch, siehe Abschnitt 3.2.4) oder hier https://doi.org/10.5194/asr-10-99-2013 (englisch, siehe Abschnitt 6). Beide Dokumente enthalten Verweise auf ausführlichere Zusatzdokumente.

Wetter und Klima - Deutscher Wetterdienst - Klimaüberwachung - Deutschland - Zeitreihen und Trends | https://web.archive.org/web/20230913082155/https://www.dwd.de/DE/leistungen/zeitreihen/fragen_zeitreihen.html?nn=480164&lsbId=649802



Weltweit wird gefälscht.
Immer nur in eine Richtung,

x-fach nachgewiesen.

Du als hauptamtlicher Stalker blickst das natürlich nicht.

Ist dem User Olliver widerlegt worden. Dümmliche Masche.

Olliver
02.05.2024, 15:14
Die Erderwärmung bei der Arbeit. :haha:

#Klimawandel #Klimaschwindel
https://pbs.twimg.com/media/GMUklUqXIAAnHTm?format=jpg&name=900x900

Olliver
02.05.2024, 17:03
Klimaschwindel ('https://deutschlandkurier.de/category/themen/klimaschwindel/')

Immer mehr Wissenschaftler machen Front gegen den Klimaschwindel: „CO2 ist der teuerste Betrug der Geschichte!“

https://deutschlandkurier.de/wp-content/uploads/2024/04/klima_homepage-696x392.jpg ('https://deutschlandkurier.de/wp-content/uploads/2024/04/klima_homepage.jpg')

29. April 2024

Mal ist es „für die Jahreszeit zu warm“, dann wieder ist es „für die Jahreszeit zu kalt“. Eines ist immer im Staatsfunk: „Klimawandel!“ Dabei widersprechen immer mehr angesehene Wissenschaftler dem ideologischen CO2-Schwindel.
Wird auch langsam Zeit: Der Deutsche Wetterdienst kündigt für die kommenden Tage zunehmend wärmere Luftmassen an, die zu uns kommen sollen. Ein lausiger, aber ganz normaler April geht zu Ende, der seinem Motto („macht was er will“) vollauf gerecht wurde.
Dennoch halten die öffentlich-rechtlichen Wetter-Propheten unbeirrt am Klimaschwindel fest, obwohl immer mehr ernstzunehmende Wissenschaftler dem ideologischen Narrativ vom angeblich menschengemachten Klimawandel widersprechen. Der Deutschland-Kurier dokumentiert zehn wichtige Stimmen.
▶ John F. Clauser, Nobelpreis für Physik (2023), Experimentalphysiker an der University of California; Doktorarbeit an der Universität Columbia (New York, zählt zu den zehn besten Universitäten weltweit). Er sagt klipp und klar: „Es gibt keine Klimakrise!“
https://deutschlandkurier.de/wp-content/uploads/2024/04/JohnClauser-150x150.jpgJohn F. Clauser
▶ Richard Siegmund Lindzen, emeritierter Professor für Meteorologie am Massachusetts Institute of Technology (MIT) in Cambridge; vorher University of Chicago und Harvard University (Master of Science). Er vergleicht den organisierten Klimaschwindel mit der Mafia, sagt: „Die Deutschen werden sehr wütend sein, wenn sie merken, dass sie belogen wurden!“
https://deutschlandkurier.de/wp-content/uploads/2024/04/Richardlindzen-150x150.jpg

Richard Lindzen

.....

https://deutschlandkurier.de/2024/04/immer-mehr-wissenschaftler-machen-front-gegen-den-klimaschwindel-co2-ist-der-teuerste-betrug-der-geschichte/

Olliver
02.05.2024, 18:27
https://pbs.twimg.com/media/GMltIVDXMAA7cXs?format=jpg&name=900x900

Differentialgeometer
02.05.2024, 18:29
Immer diese infantilen Bilderketten. Peinlich!

Rikimer
02.05.2024, 19:43
Immer diese infantilen Bilderketten. Peinlich!

Aber so etwas sollte dir doch angenehmer sein und dich milder stimmen, oder?

https://pbs.twimg.com/media/FyNRZh_WwAMDntp?format=png&name=900x900

https://d2o0is6348o2o4.cloudfront.net/k0vfwb%2Fpreview%2F57662203%2Fmain_large.gif?respo nse-content-disposition=inline%3Bfilename%3D%22main_large.gif% 22%3B&response-content-type=image%2Fgif&Expires=1714675942&Signature=gaFyKk5YpghRVevhIsghpKKKfAKRDCfmIsBs2~cS ooeoQ7t4~CiJjibr7SxiIc3dIuNMYX6YJOIMGVfvmIj9Fm-Uj-aQCxcXPUZ20xvuu-EvhVDtcW6TBkVt8OQgorxtpx3mNvNVrxyHfo6fOXFhwc3tIMf5 5E5NFfqPpd37b~pE11ObzqeIlZkHhSncuz1JEj8gh7ek0OibYQ ne1rS8AuIuwaTpCrVLAA~tI0QfjwuSKYvnm4TMMw4YwHej9fIy X6vdhCLa9RO1QSnfjrHDXDUBYF5YBtRaM-gQpMN3-jJyVo~YvdxV-jdTgFIUh4YY6bJIHFN08y65gWjjR4UzYQ__&Key-Pair-Id=APKAJT5WQLLEOADKLHBQ

Olliver
03.05.2024, 08:58
Der wievielte Horror-Sommer wird jetzt prognostiziert?

Komischerweise hatten wir im April Bodenfrost, die Winterjacken mussten wieder ausgepackt werden und wir hatten vielerorts Schnee!

Zusätzlich wird immer länger geheizt, also was soll die Verarsche?

https://yt3.ggpht.com/lH0lRlZx-p-ILbI-OjYwRHJFYN2V4mhRvyX23OVNSefyrlhZeVswCghaq3YT-oWfQtWPdRjlc1UD=s640-rw-nd-v1

Heute morgen lief die Heizung wieder.
Morgen und die nächste Woche wohl auch!

Wo bleibt die KLima-Erhitzung?
mmmmmmmmmmmmmmh,

Auf der Strecke!
:haha:

Sheharazade
03.05.2024, 09:46
Immer diese infantilen Bilderketten. Peinlich!

Ich finde diese Bilder sagen mehr als tausend Worte.

Ab heute wollen wir doch höflich sein :))

MANFREDM
03.05.2024, 09:57
Ich finde diese Bilder sagen mehr als tausend Worte.

Ab heute wollen wir doch höflich sein :))

Tausend und mehr Worte von von dir und deinen Kumpelz, :schnatt: aber keine drei Worte von nicht infantilen Menschen. :kug: :lach:

MANFREDM
03.05.2024, 10:04
Heute morgen lief die Heizung wieder.
Morgen und die nächste Woche wohl auch!

Wo bleibt die KLima-Erhitzung?
mmmmmmmmmmmmmmh,

Auf der Strecke! :haha:

https://i0.wp.com/wattsupwiththat.com/wp-content/uploads/2024/04/UAH_LT_1979_thru_March_2024_v6_20x9-1.jpg?resize=720%2C324&ssl=1

UAH Global Temperature: March 2024 | 0.95°C (1.71°F) Satellite UAH Version 6 (data updated by 3rd of the month)

Satelliten-Messungen gepostet von User Ollivers Klimaskeptiker-Seite: https://wattsupwiththat.com/

Was will man mehr? Um User Ollivers infantiles Gelaber :schnatt: zu widerlegen? :kug: :lach:

Sheharazade
03.05.2024, 10:32
Tausend und mehr Worte von von dir und deinen Kumpelz, :schnatt: aber keine drei Worte von nicht infantilen Menschen. :kug: :lach:

Ich habe versprochen, mich ab heute zurück zu nehmen. Hintergrund ist die Ankündigung von Klopper, niemanden zu sperren. Von daher kannst du dich noch so anstrengen.

Olliver
03.05.2024, 11:01
Ich habe versprochen, mich ab heute zurück zu nehmen. Hintergrund ist die Ankündigung von Klopper, niemanden zu sperren. Von daher kannst du dich noch so anstrengen.

Nützt bei dem dummen Stalker alles nix.
Vergebliche Liebesmüh!
;)

MANFREDM
03.05.2024, 11:34
Nützt bei dem dummen Stalker alles nix. Vergebliche Liebesmüh! ;)
:schnatt:


Immer diese infantilen Bilderketten. Peinlich!

Jetzt kommen auch noch Wortketten dazu. :kug: :lach:


Ich habe versprochen, mich ab heute zurück zu nehmen.

Me too! :hsl:

Differentialgeometer
03.05.2024, 14:34
Ich finde diese Bilder sagen mehr als tausend Worte.

Ab heute wollen wir doch höflich sein :))
Ja nu glarr, aber manche Dinge benötigen: Quelle, Rohdaten, etc pp Daist es zu komplex, um da einfach so ein Bildchen hinzurotzen. Wofür er er auch mehrfach gerügt wurde.

MANFREDM
03.05.2024, 19:12
Neuer Temperatur-Rekord:

https://i0.wp.com/wattsupwiththat.com/wp-content/uploads/2024/05/UAH_LT_1979_thru_April_2024_v6_20x9-scaled-1.jpg?resize=720%2C324&ssl=1


Nützt bei dem dummen Stalker alles nix. Vergebliche Liebesmüh! ;)

Nützt bei dem dummen AFD-ler alles nix. Vergebliche Liebesmüh! ;)

Olliver
03.05.2024, 19:46
Lieber ein Haus im Grünen, als einen GRÜNEN im Haus !!

Mit anderen Worten: SEKTEN haben schon genug Menschen rigoros zerstört – auch die GRÜNE. Dies zur Rücksichtslosigkeit ihrer INDOKTRINATION !!

https://pbs.twimg.com/media/GMo_P6SW8AAdvK8?format=jpg&name=900x900

navy
03.05.2024, 20:36
Reiner Betrug erneut, CO2 Zertifikate, UER-Zertifikate: Immer Betrug

vom UBA erteilte Genehmigungen
Das Millionengeschäft mit den Klimaschutz-Attrappen
Von Redaktion
Fr, 3. Mai 2024

Mineralölkonzerne sollen Klimaschutzprojekte genutzt haben, um die Preise anzuheben – ohne jemals die Projekte umgesetzt zu haben. Das Umweltbundesamt erteilte offenbar Genehmigungen, ohne diese zu prüfen. In China, wo die Projekte stattfinden sollten, wundert man sich. Und Steffi Lemke schweigt.


Steffi Lemke (Bündnis 90/Die Grünen), Bundesumweltministerin (Foto: 05.10.2023). Ihr untersteht das Umweltbundesamt, dass die Genehmigungen erteilte

Es gibt sie: Die Momente, in denen der ÖRR zu überraschen weiß. Frontal21 hat in seiner letzten Sendung über einen womöglich milliardenschweren Betrug bei Klimaschutz berichtet. Als Sprungbrett dienten die UER-Zertifikate, die von Ölkonzernen genutzt werden, um Klimaschutzvorgaben zu erfüllen.Das darf man wörtlich nehmen. Viele der vermeintlichen Zukunftsprojekte hat man in die chinesische Provinz Xinjiang verlagert, einerseits bekannt für den Uiguren-Konflikt, andererseits für die Taklamakan-Wüste. Dort sollten auf ökologische Art und Weise Gas und Öl gefördert werden. Doch einige Projekte existierten bereits vor dem vermeintlichen Bau. Andere gibt es gar nicht. Frontal21 geht von mindestens zehn Projekten im Wert von 350 Millionen Euro aus. Als Hauptverantwortliche benennt die Sendung: Shell, Rosneft und OMV.
https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/millionengeschaeft-klimaschutzattrappen-umweltbundesamt-lemke/

Bereits im August 2023 habe das Amt Hinweise auf mögliche Betrugsfälle erhalten. Sieben Projekte würden derzeit untersucht, eines sei schon annulliert worden. Von „Vorgetäuschten Projekten“ wolle das UBA aber nicht sprechen, dafür fehlten die Belege. Steffi Lemke, deren Umweltministerium dem UBA übergeordnet ist, stand dem ZDF nicht für eine Stellungnahme zur Verfügung. Sie machte stattdessen am Dienstag weiter Werbung für Tier- und Pflanzenschutz.

MANFREDM
04.05.2024, 05:51
Lieber ein Haus im Grünen, als einen GRÜNEN im Haus !!

Mit anderen Worten: SEKTEN haben schon genug Menschen rigoros zerstört – auch die GRÜNE. Dies zur Rücksichtslosigkeit ihrer INDOKTRINATION !!


Sagt das Mitglied der AfD-Sekte. :kug: :lach: :fuck:

Olliver
04.05.2024, 05:58
Reiner Betrug erneut, CO2 Zertifikate, UER-Zertifikate: Immer Betrug

vom UBA erteilte Genehmigungen
Das Millionengeschäft mit den Klimaschutz-Attrappen
Von Redaktion
Fr, 3. Mai 2024

Mineralölkonzerne sollen Klimaschutzprojekte genutzt haben, um die Preise anzuheben – ohne jemals die Projekte umgesetzt zu haben. Das Umweltbundesamt erteilte offenbar Genehmigungen, ohne diese zu prüfen. In China, wo die Projekte stattfinden sollten, wundert man sich. Und Steffi Lemke schweigt.


Steffi Lemke (Bündnis 90/Die Grünen), Bundesumweltministerin (Foto: 05.10.2023). Ihr untersteht das Umweltbundesamt, dass die Genehmigungen erteilte

Es gibt sie: Die Momente, in denen der ÖRR zu überraschen weiß. Frontal21 hat in seiner letzten Sendung über einen womöglich milliardenschweren Betrug bei Klimaschutz berichtet. Als Sprungbrett dienten die UER-Zertifikate, die von Ölkonzernen genutzt werden, um Klimaschutzvorgaben zu erfüllen.Das darf man wörtlich nehmen. Viele der vermeintlichen Zukunftsprojekte hat man in die chinesische Provinz Xinjiang verlagert, einerseits bekannt für den Uiguren-Konflikt, andererseits für die Taklamakan-Wüste. Dort sollten auf ökologische Art und Weise Gas und Öl gefördert werden. Doch einige Projekte existierten bereits vor dem vermeintlichen Bau. Andere gibt es gar nicht. Frontal21 geht von mindestens zehn Projekten im Wert von 350 Millionen Euro aus. Als Hauptverantwortliche benennt die Sendung: Shell, Rosneft und OMV.
https://www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/millionengeschaeft-klimaschutzattrappen-umweltbundesamt-lemke/

Bereits im August 2023 habe das Amt Hinweise auf mögliche Betrugsfälle erhalten. Sieben Projekte würden derzeit untersucht, eines sei schon annulliert worden. Von „Vorgetäuschten Projekten“ wolle das UBA aber nicht sprechen, dafür fehlten die Belege. Steffi Lemke, deren Umweltministerium dem UBA übergeordnet ist, stand dem ZDF nicht für eine Stellungnahme zur Verfügung. Sie machte stattdessen am Dienstag weiter Werbung für Tier- und Pflanzenschutz.


Soooooo isses!

https://twitter.com/Christophps/status/1785893485205205163

MANFREDM
04.05.2024, 06:25
https://i0.wp.com/wattsupwiththat.com/wp-content/uploads/2024/04/UAH_LT_1979_thru_March_2024_v6_20x9-1.jpg?resize=720%2C324&ssl=1

Weiter gestiegen, schätze wieder ein Vulkan :schnatt: die Ursache? :kug: :lach:

https://i0.wp.com/wattsupwiththat.com/wp-content/uploads/2024/05/UAH_LT_1979_thru_April_2024_v6_20x9-scaled-1.jpg?resize=720%2C324&ssl=1

Olliver
05.05.2024, 08:19
Vielens fragen sich ja, was in Deutshcland passiert, wenn es 1,6 Grad wärmer wird.

Wir als Fachblatt für positive Nachrichten haben uns für Eich umgehört und können Euch heute versichern:

Hä?

https://pbs.twimg.com/media/GMy41VRXYAAB8wc?format=jpg&name=900x900

Klopperhorst
05.05.2024, 08:25
https://i0.wp.com/wattsupwiththat.com/wp-content/uploads/2024/04/UAH_LT_1979_thru_March_2024_v6_20x9-1.jpg?resize=720%2C324&ssl=1

Weiter gestiegen, schätze wieder ein Vulkan :schnatt: die Ursache? :kug: :lach:

https://i0.wp.com/wattsupwiththat.com/wp-content/uploads/2024/05/UAH_LT_1979_thru_April_2024_v6_20x9-scaled-1.jpg?resize=720%2C324&ssl=1

Wir werden alle sterben.
Langsam glaube ich, die Klimahysterie wird von den Chart-Anbietern, welche solche Kurven erstellen, erzeugt.

---

Politikqualle
05.05.2024, 10:12
.
*** So „finanzierten“ drei US-Milliardäre die Klimawandel-Panik! ***
.
... Dies ist die unerzählte Geschichte darüber, wie Reichtum, Macht und Irrtum die Klimawissenschaft korrumpierte, um politische Ziele zu verfolgen. ...
.

... https://report24.news/verschwiegen-so-finanzierten-drei-us-milliardaere-die-klimawandel-panik/ ...

Olliver
05.05.2024, 10:22
Wir werden alle sterben.
Langsam glaube ich, die Klimahysterie wird von den Chart-Anbietern, welche solche Kurven erstellen, erzeugt.

---
Richtig!
Zusammengefälschte Hysterie!
:gp:



https://www.youtube.com/watch?v=DaWFFr05SzU

Michael Limburg: CO2 – Fakten gegen Hysterie

MANFREDM
05.05.2024, 11:00
Wir werden alle sterben. Langsam glaube ich, die Klimahysterie wird von den Chart-Anbietern, welche solche Kurven erstellen, erzeugt.

---

Kommt von Klimaskeptikern: https://wattsupwiththat.com/


Richtig!
Zusammengefälschte Hysterie!
:gp:


Michael Limburg: CO2 – Fakten gegen Hysterie

Meine Daten kommen von Klimaskeptikern. User Ollivers YT-Müll sagt nichts aus. :schnatt:

Olliver
06.05.2024, 20:50
Der wievielte Horror-Sommer wird jetzt prognostiziert?

Komischerweise hatten wir im April Bodenfrost, die Winterjacken mussten wieder ausgepackt werden und wir hatten vielerorts Schnee!

Zusätzlich wird immer länger geheizt, also was soll die Verarsche?

https://yt3.ggpht.com/lH0lRlZx-p-ILbI-OjYwRHJFYN2V4mhRvyX23OVNSefyrlhZeVswCghaq3YT-oWfQtWPdRjlc1UD=s640-rw-nd-v1

❗ Diese geheime Aufnahme von Project Veritas vom April 2021 wird auf praktisch jeder Plattform zensiert.

Wird X es auch zensieren?

Achten Sie genau darauf, was der technische Direktor von CNN, Charlie Chester, verrät:

„Sobald die Öffentlichkeit keine Angst mehr vor ‚Covid‘ hat, wird der ‚Klimawandel‘ als neuer imaginärer Buhmann in den Mittelpunkt rücken, der alle in Angst und Schrecken versetzt und sie zur Unterwerfung zwingt …

Das ist wie die nächste Pandemie-ähnliche Geschichte, die wir zu Tode prügeln werden, aber die wird uns lange begleiten. Verstehen Sie, was ich meine? 🤔

Es ist nicht so, dass die Pandemie definitiv zu Ende ist oder dass sie bis zu einem Punkt abklingen wird, an dem sie kein Problem mehr darstellt.

Wahrscheinlich denken sie, dass es Jahre dauern wird. Sie werden also wahrscheinlich eine ganze Weile davon profitieren können. Also eine Überlastung durch den Klimawandel …

Angst verkauft sich.“

https://twitter.com/Red_Pill_US/status/1787348748139680149

MANFREDM
07.05.2024, 06:11
Tja, unfähig Messwerte zu posten. Statt dessen Twitter-Stories von Nachfahren des Baron von Münchhausen.

navy
07.05.2024, 18:00
Tja, unfähig Messwerte zu posten. Statt dessen Twitter-Stories von Nachfahren des Baron von Münchhausen.

Fakten der Hintermänner, wer damit verdient, interessiert Dich nicht, bei dem Klima, CO2 Betrug


.
*** So „finanzierten“ drei US-Milliardäre die Klimawandel-Panik! ***
.
... Dies ist die unerzählte Geschichte darüber, wie Reichtum, Macht und Irrtum die Klimawissenschaft korrumpierte, um politische Ziele zu verfolgen. ...
.

... https://report24.news/verschwiegen-so-finanzierten-drei-us-milliardaere-die-klimawandel-panik/ ...

Sollte jeder durchlesen- Club von Rom, die Hintermänner mit Al Gore

Olliver
08.05.2024, 10:46
https://pbs.twimg.com/media/GNC5XZlWwAAqxg_?format=jpg&name=medium

Rikimer
09.05.2024, 03:38
Solarkraftwerke:

Auch Inder scheinen nicht viel intelligenter zu sein als die westlichen Endzeitkreaturen.


https://www.youtube.com/watch?v=gUgQWoa_Oco

https://twitter.com/BGatesIsaPyscho/status/1786739945052287480

https://timesofindia.indiatimes.com/city/indore/storm-damages-worlds-biggest-floating-solar-plant/articleshow/109231119.cms

Olliver
09.05.2024, 04:38
Solarkraftwerke:

Auch Inder scheinen nicht viel intelligenter zu sein als die westlichen Endzeitkreaturen.


https://www.youtube.com/watch?v=gUgQWoa_Oco

https://twitter.com/BGatesIsaPyscho/status/1786739945052287480

https://timesofindia.indiatimes.com/city/indore/storm-damages-worlds-biggest-floating-solar-plant/articleshow/109231119.cms

Sichert viele Arbeitsplätze!
;)

Differentialgeometer
09.05.2024, 04:43
Sichert viele Arbeitsplätze!
;)
Du hast doch eine neurologische Stoerung, dass Du nicht einmal Scheisstechnik als solche bezeichnen kannst, sobald es um E-diotie geht.

Olliver
09.05.2024, 05:23
Du hast doch eine neurologische Stoerung, dass Du nicht einmal Scheisstechnik als solche bezeichnen kannst, sobald es um E-diotie geht.

Du bist zu blöde,
die Ironie zu erkennen,
trotz Zwinkersmiley.

Vollverblödung

Hast Islam du in der Birne,
ist kein Platz mehr fürs Gehirne! :haha:

Differentialgeometer
09.05.2024, 05:29
Du bist zu blöde,
die Ironie zu erkennen,
trotz Zwinkersmiley.

Vollverblödung

Hast Islam du in der Birne,
ist kein Platz mehr fürs Gehirne! :haha:
Ja, natürlich . Du bist ja bekannt für deine „lustige“ Ironie, wo Du Menschen umbringen willst, wenn sie kein Clownsauto fahren wollen, Du Retard. :crazy:

Olliver
09.05.2024, 05:40
....wo Du Menschen umbringen willst, wenn sie kein Clownsauto fahren wollen......

Ach was?!

Zeig her du Worm ääääh Wurm!
:haha:

Differentialgeometer
09.05.2024, 05:47
Ach was?!

Zeig her du Worm ääääh Wurm!
:haha:

Ja klar, hier:

Gestern habe ich auch so einen seltsamen Überzeugungstäter gesprochen.

Rentner 68 Jahre.
"Nein, ein eAuto käme ihm nie ins Haus!"
Obwohl er eine PV hat mit knapp 10 kWp.
Der Strom täte nicht reichen!

Wir kannten uns nicht,
aber ich habe im gesagt,
ein Auto könnte er elektrisch machen,
will er aber nicht,
was, das rechnet sich?

Nein, er fährt fast nix,

usw, dann hab ich zu ihm gesagt:

eigentlich gehört er erschossen!
:haha:

Mitgelacht hat er immerhin!
;)

Du unlustige, kleine Elektrofotze :)

navy
09.05.2024, 05:49
Sichert viele Arbeitsplätze!
;)

wo beim Abriss?

Olliver
09.05.2024, 06:08
Ja klar, hier:

....

....Mitgelacht hat er...

Ironie können blöde Islamisten halt nicht erkennen.
qed.

Olliver
09.05.2024, 06:10
wo beim Abriss?

Sicher,
oder beim Reparieren!

Du trägst halt das Investitions-Risiko,
bei mir sogar ohne Versicherung.

No risk, no fun....

navy
09.05.2024, 06:12
Sicher,
oder beim Reparieren!

Du trägst halt das Investitions-Risiko,
bei mir sogar ohne Versicherung.

No risc, no fun....

Die Stadt München usw.. hat in Spanien Solar Anlagen vor Jahrzehnten investiert, mit Abnahme Garantie. Alles ein Verlust Geschäft und Ärger ohne Ende

Differentialgeometer
09.05.2024, 06:12
Sicher,
oder beim Reparieren!

Du trägst halt das Investitions-Risiko,
bei mir sogar ohne Versicherung.

No risc, no fun....risc :haha: :rofl:

Differentialgeometer
09.05.2024, 06:15
....Mitgelacht hat er...

Ironie können blöde Islamisten halt nicht erkennen.
qed.
Ja, ich sage ja: Du bist quasi der Inbegriff der Ironie. So wahnsinnig lustig! Wahrscheinlich hat er etwas verstört mitgelacht, weil er dachte Du erschiesst ihn tatsächlich. Ein Irrer wie Du, der glaubt die Weiber flirten ihn wegen seiner Teslakarre an, ist zu allem fähig. :fizeig:

Olliver
09.05.2024, 06:16
Die Stadt München usw.. hat in Spanische Solar Anlagen vor Jahrzehnten investiert, mit Abnahme Garantie. Alles ein Verlust Geschäft und Ärger ohne Ende

Wenn bei mir ein Hagelsturm alle PV-Panels zerschießt,
dann freue ich mich,
denn ich kloppe die doppelte Leistung aufs Dach.

Damit es sich lohnt!
Nach der erneuten Amortisation.......
;)

Olliver
09.05.2024, 06:18
Ja, ich sage ja: Du bist quasi der Inbegriff der Ironie. So wahnsinnig lustig! ....

Richtig,

so kennen mich meine Fans.
:haha:

Differentialgeometer
09.05.2024, 06:22
Richtig,

so kennen mich meine Fans.
:haha:
Nein, deine „Fans“, bzw. die Leute, die deine geistige Scheisse lesen müssen, kennen dich als Legastheniker, unlustig passiv-aggressive Fotze, Dauerlügner, Möchtegernphysiker und Fake News Schleuder.

Wir wollen bei der Wahrheit bleiben. :D

navy
09.05.2024, 06:23
Wenn bei mir ein Hagelsturm alle PV-Panels zerschießt,
dann freue ich mich,
denn ich kloppe die doppelte Leistung aufs Dach.

Damit es sich lohnt!
Nach der erneuten Amortisation.......
;)


Klar und die Versicherungs Prämien steigen, mit mehr Auflagen. Entsorgen, neu Bauen kostet noch mehr Geld

Olliver
09.05.2024, 06:26
.... Scheisse..... Legastheniker......

Scheiße du islamistischer Legastheniker!:haha:

Olliver
09.05.2024, 06:28
Klar und die Versicherungs Prämien steigen,
Ich habe die PV nicht versichert!


... Entsorgen, neu Bauen kostet noch mehr Geld


Entsorgung kostet NIX,
im Gegenteil, du bekommst noch Geld fürs Alu usw....

Neubau kostet pro kWp wesentlich weniger,
weil die Preise sehr gefallen sind.

Differentialgeometer
09.05.2024, 06:29
Scheiße du islamistischer Legastheniker!:haha:
ẞ dauert zu lange auf dem Mobile. Soll ich mal deine germanistischen Leckerbissen auftischen, Elektrofotze? Das wird ganz schön peinlich. :D

Olliver
09.05.2024, 06:31
....Elektrofotze.....

Typische islamistische Sexual-Gewalt.

Du hast wirklich den Worm im Hirn.

Differentialgeometer
09.05.2024, 06:32
Typische islamistische Sexual-Gewalt.

Du hast wirklich den Worm im Hirn.
Also eine Elektrofotze ist für Dich ein Lebewesen? Keine weiteren Fragen. :D

Und Du hast nicht mal ein Hirn. :fizeig:

navy
09.05.2024, 06:34
.......

Und Du hast nicht mal ein Hirn. :fizeig:

Oliver macht sehr gute Arbeit, Marketing für E-Autos, da würden Profis sogar staunen

Olliver
09.05.2024, 06:35
Also eine Elektrofotze ist für Dich ein Lebewesen? Keine weiteren Fragen. :D


Du dummer Worm hast mich so bezeichnet,
und ja, ich lebe.

Differentialgeometer
09.05.2024, 06:38
Du dummer Worm hast mich so bezeichnet,
und ja, ich lebe.
Darüber kann man geteilter Auffassung sein. Du existierst (vermutlich als Teslabot). Bei der Fokussierung auf deine Elektromühle, den stundelangen Fahrten für Nichts und wieder Nichts - es gibt Gartenschnecken und Würmer, die haben mehr vom Leben als Du, Elektrofotze :haha:

Differentialgeometer
09.05.2024, 06:39
Oliver macht sehr gute Arbeit, Marketing für E-Autos, da würden Profis sogar staunen
Stimmt, sieht man ja hier im Forum, wie den E-Clownskarren die Herzen nur so zufliegen. :haha: :rofl:

Olliver
09.05.2024, 06:46
Oliver macht sehr gute Arbeit, Marketing für E-Autos, da würden Profis sogar staunen

Ohne Gage!
;)

Nein, ich begleite nur den eHochlauf,
aus technischem Interesse......

navy
09.05.2024, 06:46
Stimmt, sieht man ja hier im Forum, wie den E-Clownskarren die Herzen nur so zufliegen. :haha: :rofl:

sei nicht so negativ, die Sonne kommt raus

Olliver
09.05.2024, 06:48
sei nicht so negativ, die Sonne kommt raus

So isset!

Alle 3 Akkus wollen automatisch mit Solar-Überschuss geladen werden!
:gib5:

MANFREDM
09.05.2024, 07:00
So isset!

Alle 3 Akkus wollen automatisch mit Solar-Überschuss geladen werden! :gib5:

Und was hat das mit Klima zu tun?


Ohne Gage!
;)

Nein, ich begleite nur den eHochlauf, aus technischem Interesse......

Den E-Hochlauf auf 12 % jetzt. Herzlichen Glückwunsch :lmaa: für diesen Blödsinn. Und hat auch nix mit Klima zu tun.


Darüber kann man geteilter Auffassung sein. Du existierst (vermutlich als Teslabot). Bei der Fokussierung auf deine Elektromühle, den stundelangen Fahrten für Nichts und wieder Nichts - es gibt Gartenschnecken und Würmer, die haben mehr vom Leben als Du, ...

Er muss Grünschnitt, Schnecken und Würmer ja ständig zur Deponie fahren. So haben die auch Elektromobilität. Mit der E-Golf-Gurke ging das ja nicht.

Olliver
09.05.2024, 07:15
....
Er muss Grünschnitt, Schnecken und Würmer ja ständig zur Deponie fahren. So haben die auch Elektromobilität. ....

Gut erkannt,
gestern wieder 2 Anhänger voll Grünschnitt.

Liegt an der menschengemachten MegaDürre! :dg:

navy
09.05.2024, 07:26
Ohne Gage!
;)

Nein, ich begleite nur den eHochlauf,
aus technischem Interesse......

Klima Kleber, und andere Virologen Experten, bilden sich nicht fort. Deshalb weiter machen, gute Einstellung

Olliver
09.05.2024, 09:00
Fakten der Hintermänner, wer damit verdient, interessiert Dich nicht, bei dem Klima, CO2 Betrug



Sollte jeder durchlesen- Club von Rom, die Hintermänner mit Al Gore

LallaLena:

https://www.youtube.com/watch?v=1IU_piOyav8
Dirk Müller - Annalena auf den Fidschis: Plattentektonik statt Klimawandel

kiwi
09.05.2024, 09:15
Jedes Jahr wandelt sich das Klima.
Im Juni ist es warm. Im Dez. ist es kalt.
Ich beobachte das Phänomen seit Jahren.

Stimmt es eigentlich, dass die Polen schmelzen?

Stimmt es eigentlich, dass die Polen schmelzen?
Wie oft habe ich gelesen dass die Autos u.a. stehlen
Hab mich erkundigt beides stimmt nicht !!!

MANFREDM
09.05.2024, 10:36
Gut erkannt, gestern wieder 2 Anhänger voll Grünschnitt.

Liegt an der menschengemachten MegaDürre! :dg:

Das ist User Ollivers Gelaber, allerdings gab es mehrere zu trockene Jahre, siehe Messwerte des DWD.

MANFREDM
09.05.2024, 10:40
Stimmt es eigentlich, dass die Polen schmelzen?
Wie oft habe ich gelesen dass die Autos u.a. stehlen
Hab mich erkundigt beides stimmt nicht !!!

In der Arktis ist das Meereis am Nordpol auf dem Rückzug. User Olliver postet das nicht, weil ihm Messwerte nicht in den Kram passen. :kug: :lach:

https://nsidc.org/data/seaice_index/images/daily_images/N_iqr_timeseries.pnghttps://nsidc.org/arcticseaicenews/

navy
09.05.2024, 10:44
In der Arktis ist das Meereis am Nordpol auf dem Rückzug. User Olliver postet das nicht, weil ihm Messwerte nicht in den Kram passen. :kug: :lach:

.......

Alles Blödsinn, die Gefahr einer Eiszeit besteht sogar, wenn der Golfstrom versiegt, was ebenso normal ist. Sogar Eisbären sind nicht mehr gefährdet, weil es mehr gibt

99,3 % der Dumm Trottel mit dem Menschen gemachten Klimawandel, wollen ihre Finanzierung retten, indem der Blödsinn, ohne Wissenschaft weiter verbreitet wird, mit gefakten Fakten realer Messungen


https://www.youtube.com/watch?v=OqTzMm3vR1U

Ghoul-809
09.05.2024, 12:31
Arrogante Klimaleugnerin lügt und jammert. :ätsch:

Ich finde dieses Girly absolut lustig. Man nennt sie auch die "Anti-Greta".


https://youtu.be/zmyEedlx8HU

navy
10.05.2024, 14:41
Arrogante Klimaleugnerin lügt und jammert. :ätsch:

Ich finde dieses Girly absolut lustig. Man nennt sie auch die "Anti-Greta".
.........

Naomi Seibt, ist eine der klügsten Frauen, die je in Deutschland das Abi bestanden!

Rumble Kanal, https://rumble.com/c/NaomiSeibt

Über Klima: https://rumble.com/vpzccj-exposing-the-cliomate-cult-naomi-seibt.html


Diese junge Dame hat eine größere Kompetenz als alle derzeit Regierenden zusammen. Danke Naomi

Das Böse Erwachen, der Betrugs Grünen Banden, nicht nur mit dem E-Auto, CO2


Proteste bei Tesla: Sind Elektroautos nur eine "dreckige Lüge"?
10. Mai 2024 Bernd Müller


........................

Robin Wood: Das "saubere Auto" ist eine "dreckige Lüge"

"Angesichts der eskalierenden Klimakrise brauchen wir eine gesellschaftliche Kraftanstrengung für eine echte, sozial-ökologische Mobilitätswende mit attraktiven, umweltverträglichen Alternativen zum Auto", teilten die Aktivisten von Robin Wood am Freitag mit. Schließlich sei das "saubere Auto" eine "dreckige Lüge".

Die Kritik richtet sich vorrangig gegen die Produktion des Tesla Model Y, eines Elektro-SUV, der für mehr als 47.500 Euro verkauft werden soll. Für seine Batterien werden Kobalt und Lithium benötigt, deren Abbau zum Teil umstritten ist. Sie werden immer wieder mit Umweltzerstörung und Menschenrechtsverletzungen in Verbindung gebracht.
Der dunkle Schatten des Lithium- und Kobaltabbaus

https://www.telepolis.de/features/Proteste-bei-Tesla-Sind-Elektroautos-nur-eine-dreckige-Luege-9714453.html

Ghoul-809
10.05.2024, 15:06
Naomi Seibt, ist eine der klügsten Frauen, die je in Deutschland das Abi bestanden!


Kannst du ja gern glauben. Warum sollte sie nicht das Abi bestehen?
Das kann man auch als Klimawandel-Leugner.
https://de.wikipedia.org/wiki/Klimawandelleugnung

Die meisten Klimawandelleugner sind nicht dumm. Sie sind professionelle Lügner, die genau wissen was sie sagen. Ihre Anhänger sind die Idioten. :D

navy
10.05.2024, 15:12
Kannst du ja gern glauben. Warum sollte sie nicht das Abi bestehen?
Das kann man auch als Klimawandel-Leugner.
https://de.wikipedia.org/wiki/Klimawandelleugnung

Die meisten Klimawandelleugner sind nicht dumm. Sie sind professionelle Lügner, die genau wissen was sie sagen. Ihre Anhänger sind die Idioten. :D

hier geht es um Fakten, was die Klimakleber, Grünen Spinner generell verweigern, weil sie Langzeit Berufs Betrüger sind

https://geopolitiker.wordpress.com/wp-content/uploads/2023/08/grafik-4.png?w=624
Der größte Scharlatan Europas: Hans-Joachim Schellnhuber sichtbar bekifft und Debil

Reine Betrugs Erfindung, ohne Wissenschaft,Zahlen, Fakten, von einem Geistes Gestörten Betrüger seit über 20 Jahren für Posten


https://report24.news/bericht-fehlerhafte-klimamodelle-und-klimadaten-verzerren-die-realitaet/embed/#?secret=9089pMcyuU#?secret=5i6LTqW5Av
Betrugs Wissenschaft des PKI, Stefan Rahmstorf, IPCC nun seit über 20 Jahren, für Posten und Geld: der Golfstrom und der CO2 Betrug

https://geopolitiker.wordpress.com/wp-content/uploads/2024/01/bildschirmfoto-vom-2024-01-27-00-46-07.png?w=2000&h=

Ultra Blöde Tussis, die keinerlei Ausbildung, Wissen hat, über Klima zu reden, aber die tollsten Betrugsposten hat. Verstand, eines Klein Kindes

https://geopolitiker.wordpress.com/wp-content/uploads/2023/05/grafik-13.png

Ghoul-809
10.05.2024, 15:20
hier geht es um Fakten, was die Klimakleber, Grünen Spinner generell verweigern, weil sie Langzeit Berufs Betrüger sind

Bist du besoffen? Welche Fakten verweigern sie denn?

navy
10.05.2024, 15:53
Bist du besoffen? Welche Fakten verweigern sie denn?

Du hast nicht einmal Minimal Wissen und Bildung. Und bin ich Nachhilfe Lehrer, für Sozialmedia Bildung?

Echte Daten, Echte Messungen, nehmen die gefälschten Der erste Teil des Sechsten Sachstandsberichtes des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) (https://geopolitiker.wordpress.com/2010/01/20/der-klima-betrug-der-un-ipcc-mit-gefalschten-daten/) zahlen, schon vor 30 Jahren her, inklusive den gefälschten Zahlen, frei erfunden. Weil man Ultra dumm und korrupt ist

hier der Irre sowieso

Co2 Papst: Michael Mann, als Klima Betrüger enttarnt (https://geopolitiker.wordpress.com/2019/09/01/co2-papst-michael-mann-als-klima-betrueger-enttarnt/)

Reine Betrugs Masche, seit langem bekannt und Minimal Allgemeinbildung


https://www.youtube.com/watch?v=Z4lvYHgeAQk

sogar der Spiegel schreibt über den Betrug und dann machten die Betrugsbanden weiter

19.01.2010
Panne der Uno-Experten
Falsche Gletscherprognose empört Klimaforscher

Von Christoph Seidler


AFP

Ruß über Himalaja-Gletschern (Nasa-Simulation): "Zu spät für eine Korrektur"

Die Gletscher des Himalaja - bis 2035 höchstwahrscheinlich geschmolzen: Mit dieser drastischen Prognose überraschte der Weltklimarat der Uno. Doch sie ist falsch. Jetzt hat das Gremium ein Problem, denn es war gewarnt. Der deutsche Experte Hans Joachim Schellnhuber fordert eine Reform der Institution.

Berlin - Hätte man beim Uno-Weltklimarat (IPCC) auf Georg Kaser gehört, wäre dem Gremium wohl eine Peinlichkeit ersten Ranges erspart geblieben. Der Gletscherforscher von der Universität Innsbruck war einer der führenden Autoren des ersten Teils des 2007 erschienenen IPCC-Berichts - und er hatte frühzeitig einen kapitalen Fehler im zweiten Teil des Mammut-Papiers gefunden: Eine dort präsentierte Prognose für das Abschmelzen der Himalaja-Gletscher war grundfalsch.

"Das Datum 2035 ist schon beinahe abstrus. Niemand konnte diesen Wert wirklich ernst nehmen", sagt der Südtiroler im Gespräch mit SPIEGEL ONLINE. Kein Wunder, selbst bei gigantischen Abschmelzraten würden die bisweilen mehrere hundert Meter dicken Eismassen kaum innerhalb weniger Jahrzehnte abgeschmolzen sein. Dennoch findet sich die Angabe 2035 in dem Bericht.

Kaser ist eine Kapazität auf seinem Gebiet: Bis zum vergangenen Jahr war er Chef der International Association of Cryospheric Sciences. Doch seine Warnung wurde nicht beachtet. "Das war nach den offiziellen Begutachtungsprozessen, kurz vor der Drucklegung", sagt Kaser. "Es war wohl schon zu spät für eine Korrektur." Möglicherweise hat aber auch schlicht das Kontrollsystem des Klimarats versagt. In der kommenden Ausgabe des Wissenschaftsmagazins "Science" will Kaser zusammen mit drei Kollegen aufklären, wie es zu der peinlichen Schlamperei kommen konnte.

Experten mahnen Reform an

Erste Fachleute fordern nun eine Reform des IPCC - weil Pannen wie die mit der dubiosen Gletscherprognose die Glaubwürdigkeit der ganzen Zunft beschädigen

.......................
Der Weltklimarat forscht dabei nicht selbst, sondern trägt die öffentlich verfügbaren Erkenntnisse über den Klimawandel zusammen. Der Großteil der Arbeit wird in drei Gremien erledigt:
...........................................
Die drei Arbeitsgruppen veröffentlichen eigene Berichte, wobei der Himalaja-Fehler in Arbeitsgruppe II passiert ist. Die Autoren der beanstandeten Passage in Kapitel 10 hatten sich nicht auf Studien in von Experten geprüften Fachmagazinen gestützt (peer reviewed journals), sondern nur auf einen Artikel im populärwissenschaftlichen Magazin "New Scientist". Den wiederum hatte die Umweltschutzorganisation WWF in einem Bericht aufgegriffen.

......................

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,672852,00.html

2011, im Spiegel wieder, reine Betrugs Organisation



Tatsächlich haben Bradley und Mann immer wieder eng zusammengearbeitet. Unter anderem haben sie 1999 gemeinsam die berühmte „Hockeyschläger-Kurve“ veröffentlicht, die den Temperaturanstieg der vergangenen 1000 Jahre beschreibt. Eine Meinungsverschiedenheit über eine einzelne Studie, so Bradley, sage rein gar nichts über die Existenz des Klimawandels insgesamt aus.

„IPCC ist eine organisierte Verschwörung“

In anderen E-Mails ist die Rede von Unsicherheiten bei der Berechnung des Klimas der Zukunft. Auch solche Debatten hatten Kritiker schon 2009 als angeblichen Beweis angeführt, dass die Klimaforschung nicht valide sei – ungeachtet der Tatsache, dass die Probleme bei der Klimamodellierung kein Geheimnis sind und sowohl in E-Mails als auch bei öffentlichen Kongressen offen diskutiert werden

http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,799414,00.html

Ghoul-809
10.05.2024, 15:57
Echte Daten, Echte Messungen, nehmen die gefälschten Der erste Teil des Sechsten Sachstandsberichtes des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) zahlen, schon vor 30 Jahren her, inklusive den gefälschten Zahlen, frei erfunden

hier der Irre sowieso

Co2 Papst: Michael Mann, als Klima Betrüger enttarnt (https://geopolitiker.wordpress.com/2019/09/01/co2-papst-michael-mann-als-klima-betrueger-enttarnt/)

Reine Betrugs Masche, seit langem bekannt und Minimal Allgemeinbildung


https://www.youtube.com/watch?v=Z4lvYHgeAQk

Deine Quellen sind Bullshit, Kumpel.
Machst du das mit Absicht, oder bist du selber so doof, sowas zu glauben?

navy
10.05.2024, 16:13
Deine Quellen sind Bullshit, Kumpel.
Machst du das mit Absicht, oder bist du selber so doof, sowas zu glauben?

Wissenschaftliche Spiegel Artikel also auch noch. Wenn man keinerlei Wissen und Bildung hat, nicht lernfähig ist, kommt sowas. Damit liegst Du unter dem IQ von Tieren

Ghoul-809
10.05.2024, 16:36
Wissenschaftliche Spiegel Artikel also auch noch. Wenn man keinerlei Wissen und Bildung hat, nicht lernfähig ist, kommt sowas. Damit liegst Du unter dem IQ von Tieren

Deine Antwort ist wirr, ohne Bezug zu meinem Text.

Warum bist du Klimawandelleugner? Du hast nichts davon.
Naomi Seibt erhält wahrscheinlich Geld von einem Mineralölkonzern. Aber nicht du!

Hitman
10.05.2024, 16:38
Deine Antwort ist wirr, ohne Bezug zu meinem Text.

Warum bist du Klimawandelleugner? Du hast nichts davon.

Ich dachte zuerst du bist User Cudi. Aber hab mich getäuscht, du bist einfach nur ein weiterer Drecksmoslem.

Ghoul-809
10.05.2024, 16:39
Ich dachte zuerst du bist User Cudi. Aber hab mich getäuscht, du bist einfach nur ein weiterer Drecksmoslem.

Benimm dich, Shitman! :(

navy
10.05.2024, 16:44
Deine Antwort ist wirr, ohne Bezug zu meinem Text.
...........

Weil Du degeneriert bist. Spiegel Artikel, links waren eine Basis für Deinen Text. Blöd Geimpfte kapieren halt gar Nichts mehr

Ghoul-809
10.05.2024, 17:04
... Spiegel Artikel, links waren eine Basis für Deinen Text.

Unsinn!



Blöd Geimpfte kapieren halt gar Nichts mehr

Nicht nur Klimaleugner, auch noch Impfgegner. :D
Passt ja.

Gib's zu, den Genossen Putin hast du bestimmt auch ganz dolle lieb.