PDA

Vollständige Version anzeigen : gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 165 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 [180] 181 182 183

Olliver
01.03.2024, 08:29
Die Wissenschaftler warnen jetzt aber auch das ein gewisser Strom im Atlantik zum Erliegen kommen könnte , wenn das dann auch noch den Golfstrom mit beeinflussen könnte , könnte es in manchen

Ländern um 15 Grad kühler werden !

Diese Vollidioten wollen halt nur Angst verbreiten.
Und uns verunsichern!


Dem Golfstrom gehts prächtig!

Rabauke076
01.03.2024, 08:34
-Es ist KEIN Umweltproblem.
-Es ist KEIN Gesundheitsproblem.
-Es ist ein politisches und wirtschaftliches Spiel für MACHT!


https://pbs.twimg.com/media/GHLgDroW4AAUajJ?format=jpg&name=medium (https://twitter.com/mrmwisc/status/1761716775194947760/photo/1)

25. Feb. 2024 (https://twitter.com/mrmwisc/status/1761716775194947760)


Laut Klima Update von gestern Abend auf RTL ist es ein gesundheitliches Problem und zwar ein Problem der " Erdgesundheit " !

Forscher fanden heraus das die Erde 8 gesundheitliche Probleme hat , die man einzeln angehen muss !

Bei der Artenvielfalt wäre die Erde im roten Bereich , beim Autoverkehr genauso und um das CO2 in der Luft zu bekämpfen , damit die Erde da nicht auch noch in den roten Bereich kommt , müssten mehr Wälder

gepflanzt werden !

Denn Bäume wären der natürlichste CO2 Killer denn es gäbe !

Ach , nee , sieh mal einer schau , das sollte man doch dringenst den Grünen sagen , die wollen doch 120 000 Bäume fällen um Windspargel aufzustellen zwecks Energiewandel und der Energiewandel

muss vollzogen werden um das CO2 zu bekämpfen !

Irgendwie nur noch alles Irre was da von den Grünen kommt !

Jeder normale , nicht grünverstrahlte Bürger , weiß das Bäume CO2 in Sauerstoff umwandeln , 80 Bäume können eine Tonne CO2 in Sauerstoff umwandeln , nur unsere grünen wissen das nicht und

verlangen das man natürliche CO2 Killer abholzt um CO2 zu bekämpfen !

Rabauke076
01.03.2024, 08:35
Steht ja so ähnlich auch auf der Grafik , in englischem Text oben.


Vergiss den Vollidioten-Stalker!

Der will ja nur STALKEN.

Blicken tut der eh nix.

Ich dachte ich schreibs mal auf Deutsch , in einfachen Worten , mal sehen was kommt !

Olliver
01.03.2024, 08:35
Laut Klima Update von gestern Abend auf RTL ist es ein gesundheitliches Problem und zwar ein Problem der " Erdgesundheit " !

Forscher fanden heraus das die Erde 8 gesundheitliche Probleme hat , die man einzeln angehen muss !

Bei der Artenvielfalt wäre die Erde im roten Bereich , beim Autoverkehr genauso und um das CO2 in der Luft zu bekämpfen , damit die Erde da nicht auch noch in den roten Bereich kommt , müssten mehr Wälder

gepflanzt werden !

Denn Bäume wären der natürlichste CO2 Killer denn es gäbe !

Ach , nee , sieh mal einer schau , das sollte man doch dringenst den Grünen sagen , die wollen doch 120 000 Bäume fällen um Windspargel aufzustellen zwecks Energiewandel und der Energiewandel

muss vollzogen werden um das CO2 zu bekämpfen !

Irgendwie nur noch alles Irre was da von den Grünen kommt !

Jeder normale , nicht grünverstrahlte Bürger , weiß das Bäume CO2 in Sauerstoff umwandeln , 80 Bäume können eine Tonne CO2 in Sauerstoff umwandeln , nur unsere grünen wissen das nicht und

verlangen das man natürliche CO2 Killer abholzt um CO2 zu bekämpfen !
:gp:

Du musst erst einige Beiträge anderer Benutzer bewertet haben, bevor du Rabauke076 erneut bewerten kannst.

Rabauke076
01.03.2024, 08:36
Diese Vollidioten wollen halt nur Angst verbreiten.
Und uns verunsichern!


Dem Golfstrom gehts prächtig!

Wenn du den Wissenschaftlern Glauben schenken würdest bekämen wir eine Heiß-und Eiszeit gleichzeitig !

Rabauke076
01.03.2024, 08:37
:gp:

Du musst erst einige Beiträge anderer Benutzer bewertet haben, bevor du Rabauke076 erneut bewerten kannst.

Danke schön !

Olliver
01.03.2024, 08:37
Wenn du den Wissenschaftlern Glauben schenken würdest bekämen wir eine Heiß-und Eiszeit gleichzeitig !

Und du bekommst ja von der GEZ-Lügenpresse nur EINE DENKRICHTUNG serviert!
DieAlarmisten.

Die Realisten kommen dort ÜBERHAUPT nicht mehr vor!

Deshalb ja LÜGENPRSSE!

GEZ MUSS WEG!

Rabauke076
01.03.2024, 08:40
Und du bekommst ja von der GEZ-Lügenpresse nur EINE DENKRICHTUNG serviert!
DieAlarmisten.

Die Realisten kommen dort ÜBERHAUPT nicht mehr vor!

Deshalb ja LÜGENPRSSE!

GEZ MUSS WEG!

Das es aber tausend Widersprüche gibt bei dem was täglich so über den " Äther " ausgestrahlt wird bekommen nur die wenigsten mit !

Man könnte auch sagen : Wenn es mit der Klimaerwärmung nicht klappt nehmen wir halt die Klimaabkühlung !

Gewarnt haben wir ja !

Eine Absicherung in beide Richtungen !

Olliver
01.03.2024, 08:49
Das es aber tausend Widersprüche gibt bei dem was täglich so über den " Äther " ausgestrahlt wird bekommen nur die wenigsten mit !

Man könnte auch sagen : Wenn es mit der Klimaerwärmung nicht klappt nehmen wir halt die Klimaabkühlung !

Gewarnt haben wir ja !

Eine Absicherung in beide Richtungen !

Das ist alles kein Zufall.
Du sollst maximal verwirrt werden.

Die spinnen echt!

MANFREDM
01.03.2024, 11:36
Und du bekommst ja von der GEZ-Lügenpresse nur EINE DENKRICHTUNG serviert!
DieAlarmisten.

Die Realisten kommen dort ÜBERHAUPT nicht mehr vor!

Deshalb ja LÜGENPRSSE! GEZ MUSS WEG!

Kranker Beitrag. Welche Realisten sollen denn Medien servieren? Deine ständigen Lügen und dümmlichen, kindischen Diagramme?

Olliver
01.03.2024, 12:15
Kranker Beitrag. Welche Realisten sollen denn Medien servieren? ....

Siehst du,
du merkst es nicht mal.

Bist halt ein irrer Stalker.

MANFREDM
01.03.2024, 15:40
Und du bekommst ja von der GEZ-Lügenpresse nur EINE DENKRICHTUNG serviert! DieAlarmisten.

Die Realisten kommen dort ÜBERHAUPT nicht mehr vor! Deshalb ja LÜGENPRSSE! GEZ MUSS WEG!

Warum soll die Presse Geistesgestörte mit dümmlichen Diagrammen zitieren?

Olliver
01.03.2024, 15:57
Warum soll die Presse Geistesgestörte mit dümmlichen Diagrammen zitieren?

Siehst du,
du merkst es nicht mal.

Bist halt ein irrer Stalker.

navy
01.03.2024, 17:49
Im Frühjahr die erfundene Story: der Garda See trocknet aus, der Dumm Doofen des Deutschen Wetterdienst

Nun läuft der See über. Die Trottel wissen noch nicht, das die See, Fluss Pegel schwanken, was mehr wie normal ist


Pegel erreicht Höchststand
Gardasee muss Wasser ablassen
Von t-online,
dom
01.03.2024 - 15:58 UhrLesedauer: 2 Min.

Blick über den Gardasee auf die Halbinsel Sirmione: Starke Regenfälle treiben den Wasserstand in die Höhe.


Es ist noch gar nicht lange her, da machte der Gardasee Schlagzeilen, weil er so wenig Wasser hatte. Nun ist es umgekehrt.

Anderthalb Jahre nach der Dürre am Gardasee hat der Wasserstand des größten italienischen Sees ein Rekordhoch erreicht. Der Gardasee laufe gewissermaßen über, berichtet "L'Arena". Nach den starken Regenfällen müsse nun Wasser in den Fluss Mincio, der bei Mantua in den Po mündet, abgelassen werden.

So habe der Wasserstand des Gardasees am 25. Februar in Peschiera (bei Verona) beeindruckende 135 Zentimeter über dem hydrometrischen Nullpunkt gelegen. Das bedeutet einen Anstieg um satte 90 Zentimeter im Vergleich zum Vorjahr, berichtet das Nachrichtenportal.
100 Kubikmeter Wasser pro Sekunde

Schon seit Jahresbeginn hätten sich die Pegelstände zwischen 125 und 130 Zentimetern eingependelt, aber der starke Regen der vergangenen Wochen habe die Wasserstände weiter in die Höhe getrieben. Allein aus dem Fluss Sarca strömten etwa 100 Kubikmeter Wasser pro Sekunde in den Gardasee nach. Rechne man den Eintrag aus weiteren 24 Flüssen und Bächen hinzu, fließt laut "L'Arena" deutlich mehr Wasser in den See, als aus diesem abgeleitet wird.

https://www.t-online.de/leben/reisen/europa/italien/id_100355710/gardasee-in-italien-rekord-beim-wasserstand.html

MANFREDM
02.03.2024, 07:32
Und du bekommst ja von der GEZ-Lügenpresse nur EINE DENKRICHTUNG serviert! DieAlarmisten.

Die Realisten kommen dort ÜBERHAUPT nicht mehr vor!

Deshalb ja LÜGENPRSSE! GEZ MUSS WEG!

Finde ich gut. Und das beste ist, dass Olliver zu dämlich ist, Argumente gegen die Alarmisten zu finden. Außer dümmlichem Geschrei. Er selbst faselt von vor 500 Mill. Jahren, als es noch keine Tiere und Pflanzen an Land gab.

Der nächste Schreier labert davon, dass Seen bei Regen voller werden. Nobelpreis dafür!

Olliver
02.03.2024, 07:45
Aber vor dem "Klimawandel".

Kann man sich nicht ausdenken.

https://pbs.twimg.com/media/GHmK8CzXcAAJZ9U?format=jpg&name=medium

MANFREDM
02.03.2024, 09:32
Aber vor dem "Klimawandel".

Kann man sich nicht ausdenken.

https://pbs.twimg.com/media/GHmK8CzXcAAJZ9U?format=jpg&name=medium

Wähle ich, schon bei der Europa-Wahl. AfD = Kriegspartei!

Olliver
02.03.2024, 09:43
Wähle ich, schon bei der Europa-Wahl.....

Wer die CDU wählt,
wählt die GrünINNEN!
:haha::happy:

PASST ja zu dir Greta! :haha:

MANFREDM
02.03.2024, 09:56
Wer die CDU wählt,
wählt die GrünINNEN!
:haha::happy:

PASST ja zu dir Greta! :haha:

User Olliver, was vom Grünen Habeck subventionierte E-Fetischisten dazu labern, stört mich weiter nicht.

Olliver
03.03.2024, 15:03
In Alabama gab es seit 1895
99 Tage mit einer durchschnittlichen Nachmittagstemperatur von über 100 °F.

77 Prozent dieser Tage ereigneten sich vor 1960, und in den letzten zehn Jahren – die nach Angaben der US-Regierung die heißesten Tage aller Zeiten waren – kam es zu keinem dieser Tage. #ClimateScam ('https://twitter.com/hashtag/ClimateScam?src=hashtag_click')


https://pbs.twimg.com/media/GHwAg-qaoAAQ1tc?format=jpg&name=medium

2:44 nachm. · 3. März 2024 ('https://twitter.com/TonyClimate/status/1764285815444873497')

navy
03.03.2024, 15:05
In Alabama gab es seit 1895
99 Tage mit einer durchschnittlichen Nachmittagstemperatur von über 100 °F.

77 Prozent dieser Tage ereigneten sich vor 1960, und in [B]den letzten zehn Jahren – die nach Angaben der US-Regierung die heißesten Tage aller Zeiten waren – kam es zu keinem dieser Tage...................

.

zerstöre doch nicht das Betrugs Schema der Klima Gangster




Klima, Kommentar, Wissenschaft

Medienkampagne zur künstlichen Klimamanipulation läuft auf Hochtouren

03. März 2024

https://report24.news/medienkampagne-zur-kuenstlichen-klimamanipulation-laeuft-auf-hochtouren/

Olliver
03.03.2024, 15:16
zerstöre doch nicht das Betrugs Schema der Klima Gangster




Klima, Kommentar, Wissenschaft

Medienkampagne zur künstlichen Klimamanipulation läuft auf Hochtouren

03. März 2024

https://report24.news/medienkampagne-zur-kuenstlichen-klimamanipulation-laeuft-auf-hochtouren/

Die spinnen alle,
es droht nix,
gar nix.

navy
03.03.2024, 16:30
Die spinnen alle,
es droht nix,
gar nix.

Sag mal das diesen Betrügern auch dem BMZ, die immer mit Delegationen zu den Klima Konferenzen reisen. Bundesministerium der Entwicklung, von Anfang mit dem Betrug dabei um viel Geld zu stahlen

Olliver
03.03.2024, 16:43
Sag mal das diesen Betrügern auch dem BMZ, die immer mit Delegationen zu den Klima Konferenzen reisen. Bundesministerium der Entwicklung, von Anfang mit dem Betrug dabei um viel Geld zu stahlen

Wir werden alle an der MESCHENGEMACHTEN Klima-DÜRRE sterben! :haha:
.................................................. ........


DWD Klima und Umwelt

@DWD_klima ('https://twitter.com/DWD_klima')
·
2 Std. ('https://twitter.com/DWD_klima/status/1764287677451427887')

Mit einem Gebietsmittel von 81 mm Niederschlag war 2024 der 18.-feuchteste Februar seit 1881.


https://pbs.twimg.com/media/GHwB-XlWAAAS9Cu?format=png&name=medium ('https://twitter.com/DWD_klima/status/1764287677451427887/photo/1')

navy
03.03.2024, 16:51
Wir werden alle an der MESCHENGEMACHTEN Klima-DÜRRE sterben! :haha:
.................................................. ........

...........

Hier sind die Flüsse, Teiche und das Grundwasser voll: Bayern

Im GARDA See muss Wasser abgelassen werden, weil der See bis zur Oberkante voll ist. Im April: Panik mit den Medien, der Garda See trocknet aus. Lauter Irre in Deutschland auch beim Deutschen Wetter Dienst

Xarrion
03.03.2024, 16:55
Hier sind die Flüsse, Teiche und das Grundwasser voll: Bayern

Im GARDA See muss Wasser abgelassen werden, weil der See bis zur Oberkante voll ist. Im April: Panik mit den Medien, der Garda See trocknet aus. Lauter Irre in Deutschland auch beim Deutschen Wetter Dienst

Hier steht das Wasser teilweise noch auf den Feldern.

Die Bauern haben große Probleme, weil die Düngung und die Sommersaat in die Erde müssen.
Die Äcker sind aber wegen der Nässe nicht mit schweren Traktoren befahrbar.

Grenzer
03.03.2024, 17:14
Wir werden alle an der MESCHENGEMACHTEN Klima-DÜRRE sterben! :haha:
.................................................. ........




Und wenn wir nicht an der Dürre sterben ,-
dann ersaufen wir eben in den menschgemachten Überflutungen.....:D

MANFREDM
03.03.2024, 19:52
Wir werden alle an der MESCHENGEMACHTEN Klima-DÜRRE sterben! :haha:
.................................................. ........


DWD Klima und Umwelt

@DWD_klima ('https://twitter.com/DWD_klima')
·
2 Std. ('https://twitter.com/DWD_klima/status/1764287677451427887')

Mit einem Gebietsmittel von 81 mm Niederschlag war 2024 der 18.-feuchteste Februar seit 1881.


DWD hat nicht behauptet, dass wir an irgendeiner Dürre sterben. Damit ist User Ollivers Post eine dumme Unterstellung.

Olliver
04.03.2024, 05:34
Und wenn wir nicht an der Dürre sterben ,-
dann ersaufen wir eben in den menschgemachten Überflutungen.....:D

Genau!

Hauptsache der Mensch , also DU BIST SCHULD!
:haha:

Olliver
04.03.2024, 05:36
Hier steht das Wasser teilweise noch auf den Feldern.

Die Bauern haben große Probleme, weil die Düngung und die Sommersaat in die Erde müssen.
Die Äcker sind aber wegen der Nässe nicht mit schweren Traktoren befahrbar.

SO isset,

Habe sie gefragt,
ob sie Reis anbauen könnten!???

LOL

Olliver
04.03.2024, 05:46
DWD hat nicht behauptet, dass wir an irgendeiner Dürre sterben. Damit ist User Ollivers Post eine dumme Unterstellung.

Stalker!
.................................................. ...
Ungefähr 25.600 Ergebnisse (0,25 Sekunden)



Klimawandel erhöht Sterblichkeit in Europa: 100.000 Tote ... ('https://www.spiegel.de/wissenschaft/klimawandel-erhoeht-sterblichkeit-in-europa-100-000-tote-zusaetzlich-im-sommer-2022-a-49651597-e247-4b4d-ab76-41469994554f')

Spiegel
https://www.spiegel.de ('https://www.spiegel.de/wissenschaft/klimawandel-erhoeht-sterblichkeit-in-europa-100-000-tote-zusaetzlich-im-sommer-2022-a-49651597-e247-4b4d-ab76-41469994554f') › Wissenschaft




13.10.2022 — Abwiegler weisen seit vielen Jahren gern darauf hin, dass bei niedrigen Temperaturen mehr Menschen sterben als bei hohen, und behaupten, eine ...

Experten warnen vor zunehmender Erderwärmung ('https://www.pharmazeutische-zeitung.de/experten-warnen-vor-zunehmender-erderwaermung-139179/')

Pharmazeutische Zeitung
https://www.pharmazeutische-zeitung.de ('https://www.pharmazeutische-zeitung.de/experten-warnen-vor-zunehmender-erderwaermung-139179/') › experten-war...



22.03.2023 — Die Niederschlagsprognosen des DWD hatten seinerzeit die gewaltige ... Vielen macht dieses Wetter gesundheitlich zu schaffen, manche sterben.

Hitze, Dürre, Starkregen: So schlecht ist Deutschland ... ('https://correctiv.org/aktuelles/klimawandel/2023/07/12/wasser-mangel-hitze-starkregen-duerre-deutschland-landkreise-unvorbereitet-extremwetter/')

correctiv.org
https://correctiv.org ('https://correctiv.org/aktuelles/klimawandel/2023/07/12/wasser-mangel-hitze-starkregen-duerre-deutschland-landkreise-unvorbereitet-extremwetter/') › klimawandel › 2023/07/12 › was...



13.07.2023 — Unsere Recherche mit NDR, WDR und BR zeigt erstmals, welche Regionen Deutschlands besonders vom Klimawandel ... Seit 2018 sterben jährlich ...

Darum ist eine Dürre für den Boden fatal ('https://www.quarks.de/umwelt/darum-ist-eine-duerre-fuer-den-boden-fatal/')

quarks.de
https://www.quarks.de ('https://www.quarks.de/umwelt/darum-ist-eine-duerre-fuer-den-boden-fatal/') › umwelt › darum-ist-eine-duerr...



19.06.2019 — Der Deutsche Wetterdienst (DWD) definiert Dürre als einen Mangel an Wasser ... Im Extremfall kann ...sterben. Für Landwirt:innen und ...



....

MANFREDM
04.03.2024, 06:50
Wir werden alle an der MESCHENGEMACHTEN Klima-DÜRRE sterben! :haha:
.................................................. ........


DWD Klima und Umwelt

@DWD_klima ('https://twitter.com/DWD_klima')
·
2 Std. ('https://twitter.com/DWD_klima/status/1764287677451427887')


DWD hat hier nicht behauptet, dass wir an irgendeiner Dürre sterben. Damit ist User Ollivers Post eine dumme Unterstellung.

MANFREDM
04.03.2024, 06:54
Stalker!
.................................................. ...
Ungefähr 25.600 Ergebnisse (0,25 Sekunden)



Klimawandel erhöht Sterblichkeit in Europa: 100.000 Tote ... ('https://www.spiegel.de/wissenschaft/klimawandel-erhoeht-sterblichkeit-in-europa-100-000-tote-zusaetzlich-im-sommer-2022-a-49651597-e247-4b4d-ab76-41469994554f')

Spiegel
https://www.spiegel.de ('https://www.spiegel.de/wissenschaft/klimawandel-erhoeht-sterblichkeit-in-europa-100-000-tote-zusaetzlich-im-sommer-2022-a-49651597-e247-4b4d-ab76-41469994554f') › Wissenschaft




13.10.2022 — Abwiegler weisen seit vielen Jahren gern darauf hin, dass bei niedrigen Temperaturen mehr Menschen sterben als bei hohen, und behaupten, eine ...

Experten warnen vor zunehmender Erderwärmung ('https://www.pharmazeutische-zeitung.de/experten-warnen-vor-zunehmender-erderwaermung-139179/')

Pharmazeutische Zeitung
https://www.pharmazeutische-zeitung.de ('https://www.pharmazeutische-zeitung.de/experten-warnen-vor-zunehmender-erderwaermung-139179/') › experten-war...



22.03.2023 — Die Niederschlagsprognosen des DWD hatten seinerzeit die gewaltige ... Vielen macht dieses Wetter gesundheitlich zu schaffen, manche sterben.

Hitze, Dürre, Starkregen: So schlecht ist Deutschland ... ('https://correctiv.org/aktuelles/klimawandel/2023/07/12/wasser-mangel-hitze-starkregen-duerre-deutschland-landkreise-unvorbereitet-extremwetter/')

correctiv.org
https://correctiv.org ('https://correctiv.org/aktuelles/klimawandel/2023/07/12/wasser-mangel-hitze-starkregen-duerre-deutschland-landkreise-unvorbereitet-extremwetter/') › klimawandel › 2023/07/12 › was...



13.07.2023 — Unsere Recherche mit NDR, WDR und BR zeigt erstmals, welche Regionen Deutschlands besonders vom Klimawandel ... Seit 2018 sterben jährlich ...

Darum ist eine Dürre für den Boden fatal ('https://www.quarks.de/umwelt/darum-ist-eine-duerre-fuer-den-boden-fatal/')

quarks.de
https://www.quarks.de ('https://www.quarks.de/umwelt/darum-ist-eine-duerre-fuer-den-boden-fatal/') › umwelt › darum-ist-eine-duerr...



19.06.2019 — Der Deutsche Wetterdienst (DWD) definiert Dürre als einen Mangel an Wasser ... Im Extremfall kann ...sterben. Für Landwirt:innen und .......

Da hat der User Olliver aber schön dem DWD von vor 5 Jahren hinterher gestalkt! :cool:

Nur Vollpfosten zitieren correctiv.org und den Spiegel um irgendwelche eigenen Lügen zu beweihräuchern. :cool:

DWD hat nicht behauptet, dass wir alle an irgendeiner Dürre sterben. Damit ist User Ollivers Post eine dumme Unterstellung.

Olliver
04.03.2024, 08:02
Nein nicht wirklich....

Die „globale Temperatur“ ist immer noch kühler als der Basiswert der NASA von 1950–1980 von 15 °C.

Dazu gehören standardmäßig Temperaturen und Werte unter dem Durchschnitt von 15 °C. Sie nutzen Fingerfertigkeit, um Sie mit Anomalien zu faszinieren, die niemand erlebt – ganz zu schweigen davon, dass die faszinierenden Anomalien in einer Zeit beginnen, bevor es auf der ganzen Welt eine ausreichende Anzahl von Wetterstationen gab, um die globale Durchschnittstemperatur zu bestimmen.

Propaganda nachzuplappern ist einfach. Sie sollten irgendwann versuchen, wissenschaftliche Forschung zu betreiben.


https://pbs.twimg.com/media/GHznrMoWkAAEJYE?format=jpg&name=900x900 ('https://twitter.com/DawnTJ90/status/1764539891944484925/photo/1')

https://pbs.twimg.com/media/GHznrNyXAAESwb8?format=jpg&name=small ('https://twitter.com/DawnTJ90/status/1764539891944484925/photo/2')

7:34 vorm. · 4. März 2024 ('https://twitter.com/DawnTJ90/status/1764539891944484925')

MANFREDM
04.03.2024, 14:25
Nein nicht wirklich....

Die „globale Temperatur“ ist immer noch kühler als der Basiswert der NASA von 1950–1980 von 15 °C.


Schlicht gelogen. Selbst die Klimakritiker belegen das. https://wattsupwiththat.com/

UAH Global Temperature:
January 2024 | 0.86°C (1.55°F)
Satellite UAH Version 6 (data updated by 3rd of the month)

https://i0.wp.com/wattsupwiththat.com/wp-content/uploads/2024/02/UAH_LT_1979_thru_January_2024_v6_20x9.jpg?resize=7 20%2C324&ssl=1

der Karl
04.03.2024, 14:43
Niederländische Forschende alarmiert: Supercomputer errechnet Eiszeit für Europa
Eine neue Studie zeigt deutliche Veränderungen im Golfstrom, der enormen Einfluss auf unser Klima hat. Möglicherweise steuert Europa auf eine neue Eiszeit zu - und zwar sehr schnell.
Update vom 26. Februar, 09:40 Uhr: Es ist keine Neuigkeit, dass sich im Atlantik aktuell gravierende Veränderungen abspielen. Ein Grund dafür ist, dass das Eis am Nordpol durch die ansteigenden Temperaturen, ausgelöst von der globalen Erwärmung, schmilzt und als Süßwasser in den Atlantik fließt. Dadurch wird die „Warmwasserheizung Europas“, der Nordatlantikstrom, aus dem Gleichgewicht gebracht. Würde dieser Strom versiegen, würden die Temperaturen in Europa sinken. Ein sogenannter Supercomputer niederländischer Forscher hat nun berechnet, dass es sehr viel schneller so weit sein könnte, (https://www.nature.com/articles/s41467-023-39810-w) als bisher angenommen. In früheren Berechnungen ist man von einem Kipppunkt rund um das Jahr 2050 ausgegangen. Die neusten Berechnungen gehen von einem Kipppunkt deutlich früher aus – nämlich von einer entscheidenden Veränderung unserer Klimabedingungen im Europa schon in weniger als zwei Jahren, im Jahr 2025. Die Temperaturen könnten dann um 30 Grad sinken.
.............
https://www.fr.de/politik/neue-eiszeit-in-europa-kipppunkte-golfstrom-neue-studie-92835047.html

MABF
04.03.2024, 16:04
Niederländische Forschende alarmiert: Supercomputer errechnet Eiszeit für Europa


Eine neue Studie zeigt deutliche Veränderungen im Golfstrom, der enormen Einfluss auf unser Klima hat. Möglicherweise steuert Europa auf eine neue Eiszeit zu - und zwar sehr schnell.
Update vom 26. Februar, 09:40 Uhr: Es ist keine Neuigkeit, dass sich im Atlantik aktuell gravierende Veränderungen abspielen. Ein Grund dafür ist, dass das Eis am Nordpol durch die ansteigenden Temperaturen, ausgelöst von der globalen Erwärmung, schmilzt und als Süßwasser in den Atlantik fließt. Dadurch wird die „Warmwasserheizung Europas“, der Nordatlantikstrom, aus dem Gleichgewicht gebracht. Würde dieser Strom versiegen, würden die Temperaturen in Europa sinken. Ein sogenannter Supercomputer niederländischer Forscher hat nun berechnet, dass es sehr viel schneller so weit sein könnte, (https://www.nature.com/articles/s41467-023-39810-w) als bisher angenommen. In früheren Berechnungen ist man von einem Kipppunkt rund um das Jahr 2050 ausgegangen. Die neusten Berechnungen gehen von einem Kipppunkt deutlich früher aus – nämlich von einer entscheidenden Veränderung unserer Klimabedingungen im Europa schon in weniger als zwei Jahren, im Jahr 2025. Die Temperaturen könnten dann um 30 Grad sinken.
.............
https://www.fr.de/politik/neue-eiszeit-in-europa-kipppunkte-golfstrom-neue-studie-92835047.html
Und ich sach noch: "Nich im Meer pinkeln!"

MANFREDM
04.03.2024, 17:35
Und ich sach noch: "Nich im Meer pinkeln!"

:haha: Mönsch, un dat Olliver hat noch gesacht, der Eisberg wächst! :fizeig: Der nächste Rekordwert für Februar:

https://i0.wp.com/www.drroyspencer.com/wp-content/uploads/UAH_LT_1979_thru_February_2024_v6_20x9.jpg?w=1110&ssl=1

Olliver
04.03.2024, 19:06
Grüner Blackout:

Klimaaktivistin und EU-Spitzenkandidatin der österreichischen Grünen, Lena Schilling, millafestert im Interview mit ORF-Satiriker Peter Klien.

https://twitter.com/oida_grantler/status/1764544954636943535
https://twitter.com/oida_grantler/status/1764544954636943535

Olliver
04.03.2024, 19:10
Schlicht gelogen. ....

Die „globale Temperatur“ ist wie hoch?
Du Stalker gibst keine an=?

Olliver
04.03.2024, 19:13
.....
DWD hat nicht behauptet, dass wir alle an irgendeiner Dürre sterben. Damit ist User Ollivers Post eine dumme Unterstellung.

Du irrer Stalker!

Ich habe nie behauptet, dass der DWD das gesagt hat.

Olliver
04.03.2024, 19:14
...... un dat Olliver hat noch gesacht, der Eisberg wächst! .....

Du irrer Stalker!

MANFREDM
04.03.2024, 20:06
Wir werden alle an der MESCHENGEMACHTEN Klima-DÜRRE sterben! :haha:
.................................................. ........


DWD Klima und Umwelt

@DWD_klima ('https://twitter.com/DWD_klima')
·
2 Std. ('https://twitter.com/DWD_klima/status/1764287677451427887')

Mit einem Gebietsmittel von 81 mm Niederschlag war 2024 der 18.-feuchteste Februar seit 1881.


Olliver und der DWD. Absolute Unverschämheit dieser Post. Was hat der DWD mit Ollivers Dürre-Gelaber zu tun?

Genau so eine miese Nummer wie von den Alarmisten.

Würfelqualle
04.03.2024, 20:15
Du irrer Stalker!

Mich hat MANFREDM der körperbehinderte, negroide Liliputaner auf Igno gesetzt. :D

Jaaaaanz schlimm wa !

Kennste noch die Serie damals im ZDF
„ Aktion Sorgenkind „ Unser Walter Zabel ?

Ick gloob, dit war sein Vati !

Olliver
04.03.2024, 20:33
Olliver und der DWD. Absolute Unverschämheit dieser Post. Was hat der DWD mit Ollivers Dürre-Gelaber zu tun?


DWD liefert die Messwerte,
die dem allgemeinen Dürre-Weltuntergang vom letzten Jahr genau widersprechen.

Ich habe nie gesagt, dass das der DWD gesagt hat!

Kannst du nicht erkennen in deinem irren Stalker-Wahn!

Olliver
04.03.2024, 20:34
Mich hat MANFREDM der körperbehinderte, negroide Liliputaner auf Igno gesetzt. :D

Jaaaaanz schlimm wa !

Kennste noch die Serie damals im ZDF
„ Aktion Sorgenkind „ Unser Walter Zabel ?

Ick gloob, dit war sein Vati !

Dieser Typ hat voll-Schaden im Hirn.
PLUS STALKER!

Der sollte sich ne Frau suchen,
aber nicht mal das kriegt er hin.

MANFREDM
05.03.2024, 06:24
DWD liefert die Messwerte,
die dem allgemeinen Dürre-Weltuntergang vom letzten Jahr genau widersprechen.

Ich habe nie gesagt, dass das der DWD gesagt hat!

Kannst du nicht erkennen in deinem irren Stalker-Wahn!

Der DWD hat mit deinem Dürre-Gelaber nichts zu tun. Deine Aussage über Dürre ist im übrigen gelogen. Der DWD hat mit dieser Aussage nichts zu tun.

Olliver
05.03.2024, 06:35
Sie verstehen „im wahrsten Sinne des Wortes“ nicht, wie man Diagramme liest

#ClimateScam ('https://twitter.com/hashtag/ClimateScam?src=hashtag_click') https://mercurynews.com/2014/01/25/california-drought-past-dry-periods-have-lasted-more-than-200-years-scientists-say/ ('https://t.co/4CJZToqSPK')

https://pbs.twimg.com/media/GH4p6YcasAAt4VJ?format=jpg&name=medium

MANFREDM
05.03.2024, 07:00
DWD liefert die Messwerte,
die dem allgemeinen Dürre-Weltuntergang vom letzten Jahr genau widersprechen.

Ich habe nie gesagt, dass das der DWD gesagt hat!

Kannst du nicht erkennen in deinem irren Stalker-Wahn!

Es gab keinen "allgemeinen Dürre-Weltuntergang vom letzten Jahr". Das ist eine nicht belegte Lüge. Was hat der DWD mit Ollivers Dürre-Gelaber zu tun? Nichts.

Olliver
05.03.2024, 08:11
Es gab keinen "allgemeinen Dürre-Weltuntergang vom letzten Jahr"......

Sogar den Garda-See haben sie austrocknen lassen!
Aber nur im ausgedörrten Dummschädel!
Passt zu dir STALKER-DEPPEN!
:haha:

MANFREDM
05.03.2024, 11:02
Sogar den Garda-See haben sie austrocknen lassen!
Aber nur im ausgedörrten Dummschädel!
Passt zu dir STALKER-DEPPEN!
:haha:

Das ist gelogen von jemandem, der so dämlich ist einen "allgemeinen Dürre-Weltuntergang vom letzten Jahr" herbei zu faseln. :lmaa:

Olliver
06.03.2024, 12:09
Der @NobelPrize ('https://twitter.com/NobelPrize') wurde 2007 an @algore ('https://twitter.com/algore') für die Produktion eines Science-Fiction-Films über das Klima verliehen.

Bei der Preisverleihung sagte er eine eisfreie Arktis bis 2014 voraus.

Die Meereisausdehnung ist heute größer als 2007. #ClimateScam ('https://twitter.com/hashtag/ClimateScam?src=hashtag_click') ftp://osisaf.met. no/ prod_test/ice/index/v2p2/nh/osisaf_nh_sie_daily.txt
https://pbs.twimg.com/media/GH_E6Hsa0AAhtm1?format=jpg&name=medium ('https://twitter.com/TonyClimate/status/1765346590829793524/photo/1')

1:00 nachm. · 6. März 2024 ('https://twitter.com/TonyClimate/status/1765346590829793524')

navy
06.03.2024, 15:27
Stalker!
.................................................. ...
Ungefähr 25.600 Ergebnisse (0,25 Sekunden)



Klimawandel erhöht Sterblichkeit in Europa: 100.000 Tote ... ('https://www.spiegel.de/wissenschaft/klimawandel-erhoeht-sterblichkeit-in-europa-100-000-tote-zusaetzlich-im-sommer-2022-a-49651597-e247-4b4d-ab76-41469994554f')

Spiegel
https://www.spiegel.de ('https://www.spiegel.de/wissenschaft/klimawandel-erhoeht-sterblichkeit-in-europa-100-000-tote-zusaetzlich-im-sommer-2022-a-49651597-e247-4b4d-ab76-41469994554f') › Wissenschaft

.........................

19.06.2019 — Der Deutsche Wetterdienst (DWD) definiert Dürre als einen Mangel an Wasser ... Im Extremfall kann ...sterben. Für Landwirt:innen und ...[/B]



....

Die üblichen Blödsinns und Panik Artikel der Lügen. Dauer Studentin der Dummheit und da gibt es Viele

Dort schreibt die depperte Frau im Spiegel, Geistig behindert, die Nichts von Klima Daten weiß

http://veronikahuber.de/wp-content/uploads/2024/01/Veronika_Huber_1-300x300.jpg

http://veronikahuber.de/ nur eine Studentin, mehr nicht und studiert mit über 30 Jahren immer noch, weil sie zu blöde ist


Veronika Huber, Dr. Wissenschaftliche Mitarbeiterin. Kontakt. Lehrstuhl für Epidemiologie:haha:, IBE Medizinische Fakultät, LMU München I

Die übliche Fälscher Laufbahn, für Dumme, beim Oberbetrüger John Schellnhuber

Professional Experience

Since Oct 2021: Marie Skłodowska-Curie actions (MSCA) fellow at Institute of Epidemiology (EPI) at Ludwigs-Maximilians-Universität (LMU) and Helmholtz Zentrum München (HMGU); honorary affiliation with UPO, Sevilla
Feb 2018 – Jun 2021: Research Fellow at Universidad Pablo de Olavide, Seville (UPO)
Sep 2016 – Jan 2018: Independent Research Analyst, associated with the Potsdam Institute for Climate Impact Research (PIK)
Apr 2014 – Jun 2016: Postdoctoral Researcher in coordination team of the Inter-Sectoral Impact Model Intercomparison Project (ISI-MIP) at PIK
Aug 2008 – Mar 2014: Research Analyst to the Director John Schellnhuber at PIK
Jun 2005 – Jul 2008: PhD student at the Leibniz-Institute of Freshwater Ecology and Inland Fisheries (IGB) Berlin, with Rita Adrian and Dieter Gerten
Sep – Dec 2004: Internship at United Nations Environment Programme in Nairobi (UNEP)


Geistig gestörte konnte eine Spiegel Artikel schreiben

Letztes Jahr: 40 ° auf Rhodos, real waren es wie immer 34 ° in Rhodos im August, was normal ist


Bericht: Albedo-Veränderungen beeinflussen das Klima viel stärker als CO2

06. März 2024

https://report24.news/bericht-albedo-veraenderungen-beeinflussen-das-klima-viel-staerker-als-co2/

navy
06.03.2024, 15:40
Sogar den Garda-See haben sie austrocknen lassen!
Aber nur im ausgedörrten Dummschädel!
Passt zu dir STALKER-DEPPEN!
:haha:

und jetzt läuft der Garda See über, muss Wasser abgelassen werden, weil eben das Wetter wechselt, was normal ist, nur die Dumm Experten des PIK kapieren das nicht

Deutschmann
06.03.2024, 15:41
Das sind nur die ganzen Hosenscheißer oder Profiteure die an einen dramatischen Klimawandel glauben oder davon rumproleten.
Ich habe in über 50 Jahren nun nicht wirklich was beunruhigendes erlebt. Ausser vielleicht Ende der 70er. Da war so ein Winter richtig kalt.
Und mitte der 00er. Da war der Sommer etwas warm.

Und wer dennoch behauptet dass die Unwetter etc. zugenommen haben, dem begegne ich mit einer Ausrede die die Asylindustrie gerne nutzt:
... das Empfindet man subjektiv, da durch die sozialen Medien sich die Nachrichten schneller verbreiten ..,.

Olliver
06.03.2024, 16:31
und jetzt läuft der Garda See über, muss Wasser abgelassen werden, weil eben das Wetter wechselt, was normal ist, nur die Dumm Experten des PIK kapieren das nicht

Die wissen das schon,
machen aber Panik,
weil die Regierung das bestellt hat.

navy
06.03.2024, 16:44
Die wissen das schon,
machen aber Panik,
weil die Regierung das bestellt hat.

Ein Grund warum die so herum Spinnen, weil ihr peinlicher Deppen Betrug schon mit Angela Merkel und vor über 20 Jahren mit den BMZ Banden gründlich aufgeflogen ist. Nur Deutschland macht den CO2 Betrug, Erderwärmung mit Nichts, und Atom Ausstieg. Ein Langzeit Betrugs Modell aus Fälschungen von Profi Kriminellen, inklusive dem Heizungs , Wärme Pumpen Gesetz

Rikimer
06.03.2024, 22:35
Das sind nur die ganzen Hosenscheißer oder Profiteure die an einen dramatischen Klimawandel glauben oder davon rumproleten.
Ich habe in über 50 Jahren nun nicht wirklich was beunruhigendes erlebt. Ausser vielleicht Ende der 70er. Da war so ein Winter richtig kalt.
Und mitte der 00er. Da war der Sommer etwas warm.

Und wer dennoch behauptet dass die Unwetter etc. zugenommen haben, dem begegne ich mit einer Ausrede die die Asylindustrie gerne nutzt:
... das Empfindet man subjektiv, da durch die sozialen Medien sich die Nachrichten schneller verbreiten ..,.

Die Arktis wird jedenfalls grüner dank mehr Kohlenstoffdioxid in der Atmosphäre:

https://i.dailymail.co.uk/i/pix/2016/06/02/18/34DC328700000578-0-image-a-9_1464890210106.jpg
Using 29 years of data from Landsat satellites, researchers at NASA have found extensive greening in the vegetation across Alaska and Canada. Rapidly increasing temperatures in the Arctic have led to longer growing seasons and changing soils for the plants. Scientists have observed grassy tundras changing to scrublands, and shrub growing bigger and denser.

The incredible image that shows exactly how global warming is turning the Arctic tundra green (https://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-3622480/The-incredible-image-shows-exactly-global-warming-turning-Arctic-tundra-green.html)

Olliver
07.03.2024, 04:32
Die Arktis wird jedenfalls grüner dank mehr Kohlenstoffdioxid in der Atmosphäre:

https://i.dailymail.co.uk/i/pix/2016/06/02/18/34DC328700000578-0-image-a-9_1464890210106.jpg
Using 29 years of data from Landsat satellites, researchers at NASA have found extensive greening in the vegetation across Alaska and Canada. Rapidly increasing temperatures in the Arctic have led to longer growing seasons and changing soils for the plants. Scientists have observed grassy tundras changing to scrublands, and shrub growing bigger and denser.

The incredible image that shows exactly how global warming is turning the Arctic tundra green (https://www.dailymail.co.uk/sciencetech/article-3622480/The-incredible-image-shows-exactly-global-warming-turning-Arctic-tundra-green.html)

:gp:


..................................................

https://sun9-27.userapi.com/impg/c857216/v857216380/8856b/336rRcIo_7k.jpg?size=657x651&quality=96&sign=f1a326751428e92407d42af1247c13b6&type=album
Al Gore:
"Die Welt wird in 10 Jahren untergehen, wenn wir nichts unternehmen!"
„Der Friedensnobelpreisträger und „oberste Klimaschützer“ Al Gore verbraucht in seiner Villa etwa vierzigmal (!) mehr Energie pro Jahr als ein durchschnittlicher amerikanischer Haushalt“.
(Recherche von Steven J. Milloy, Gründer und Betreiber von http://www.junkscience.com)


Er fliegt mit Privatflugzeugen um die Welt und kauft sich Millionen-Villa direkt am Meer, genau wie die OBAMAs mit ihrer 15 Mio-Villa,
wo doch der von ihm dramatisierte Meeresspiegel lauert?
Offensichtlich wohl doch nicht?
Und jedes mal kommen 10 zusätzliche Jahre dazu - und dann kann Al Gore beruhigt weiter mit seinem Privatjet durch die Lüfte düsen...
………………………………………… ……………


In den Jahren 2007, 2008 und 2009 machte Al Gore Aussagen über die Möglichkeit eines vollständigen Fehlens von sommerlichem Meereis in der Arktis bereits ab 2013. ....
Alarmistische Vorhersagen, die bisher nie eintrafen:
https://www.snopes.com/tachyon/2017/04/Screen-Shot-2017-04-14-at-4.28.21-PM.png
https://www.snopes.com/fact-check/ice-caps-melt-gore-2014/
Wie lange lasst ihr euch noch verarschen?
https://sun9-63.userapi.com/impg/-Rmnp95OUEy9nGHA9p118i4t32qEThoxCA6QCA/uq-nU8RkAZo.jpg?size=1080x1610&quality=95&sign=d23004b31d1f9966e76135a70c26485e&c_uniq_tag=cC5iXMy-lbSYPBa7qVhBfRhPmMI8BqFZZpf8wcHYBwo&type=album

MANFREDM
07.03.2024, 06:41
Al Gore:
"Die Welt wird in 10 Jahren untergehen, wenn wir nichts unternehmen!"
„Der Friedensnobelpreisträger und „oberste Klimaschützer“ Al Gore verbraucht in seiner Villa etwa vierzigmal (!) mehr Energie pro Jahr als ein durchschnittlicher amerikanischer Haushalt“.
(Recherche von Steven J. Milloy, Gründer und Betreiber von http://www.junkscience.com)


Er fliegt mit Privatflugzeugen um die Welt und kauft sich Millionen-Villa direkt am Meer, genau wie die OBAMAs mit ihrer 15 Mio-Villa,
wo doch der von ihm dramatisierte Meeresspiegel lauert?
Offensichtlich wohl doch nicht?
Und jedes mal kommen 10 zusätzliche Jahre dazu - und dann kann Al Gore beruhigt weiter mit seinem Privatjet durch die Lüfte düsen...
...
Wie lange lasst ihr euch noch verarschen?


Olliver: 40% E-Autos Anfang 2024 und 50% E-Autos Ende 2024. Wie lange lasst ihr euch noch verarschen? Olliver = E-Auto-Gore! :lmaa:

Olliver
07.03.2024, 07:58
Da ist nix von wegen massive Erwärmung!

Das ist natürliche Erholung nach der KleinenEiszeit.

Kannst du an Holozän-Temperaturverläufen abschätzen:
https://klausalpen.beepworld.de/files/tseit11000jahren.png
https://media0.faz.net/ppmedia/video/medien/interaktiv-1/122063536/1.1245894/width610x580/panorama-klima-3-zehntausend.GIF


Klimaschwankungen (I): Seit 10.000 Jahren erstaunlich stabil - Bild 1 von 1 | https://www.faz.net/aktuell/wissen/temperatur-schwankungen-der-letzten-10-000-jahre-auffallend-stabil-1191469/panorama-klima-3-zehntausend-11245894.html ('https://www.faz.net/aktuell/wissen/temperatur-schwankungen-der-letzten-10-000-jahre-auffallend-stabil-1191469/panorama-klima-3-zehntausend-11245894.html')

Olliver
07.03.2024, 08:29
Höllensommer im KALTEM DEUTSCHLAND,
äääh im 177-wärmsten Land der Welt! :haha:



https://pbs.twimg.com/media/GIDY0RRXwAAS7pd?format=png&name=small
:haha:

Politikqualle
07.03.2024, 09:48
.
**** Die kolportierte Idee des vom Menschen beeinflussten Klimawandels beruhe auf Modellrechnungen und einem „sogenannten ‚Konsens der Wissenschaft'“, erörterte der Richter in der Urteilsbegründung zur Beschwerdeabweisung im Juli 2023, die nun publik wurde.

Er schlussfolgerte hinsichtlich des menschengemachten Klimawandels: „eine umstrittene Hypothese“. Weiterhin konstatierte er: „Um welche konkrete unmittelbar drohende Gefahr es sich bei einer Klimaerwärmung handelt, welche zum Zusammenbruch der menschlichen Zivilisation führen könnte, erschließt sich dem erkennenden Gericht bei ideologiefreier Betrachtung im Übrigen nicht.“

Sogenannte Klimaproteste beruhten lediglich auf einer „politischen Ideologie“. Die Klimasekte werde vor allem „von sogenannten grünen und anderen Parteien und politischen Gruppierungen vertreten“. **** :appl:
.
... https://report24.news/mainstream-entsetzt-grazer-richter-widerspricht-klimareligion-und-straft-klimakleber-ab/ ...

Politikqualle
07.03.2024, 09:50
Höllensommer im KALTEM DEUTSCHLAND, äääh im 177-wärmsten Land der Welt! :haha: .. ich habe schon die Kamele geordert , die sind gut im Sand und in der Wüste :haha:..

MABF
07.03.2024, 10:20
.. ich habe schon die Kamele geordert , die sind gut im Sand und in der Wüste :haha:..
Ich bin da praktischer veranlagt: Klimaanlage bestellt. Eine größere als jetzt natürlich.

Olliver
08.03.2024, 07:36
Ich bin da praktischer veranlagt: Klimaanlage bestellt. Eine größere als jetzt natürlich.

:gp::haha:

Die Realität gewinnt

Der #ClimatCult ('https://twitter.com/hashtag/ClimatCult?src=hashtag_click') wird als der antiwissenschaftliche, unethische, marxistische Commy Pinko #ClimateScam ('https://twitter.com/hashtag/ClimateScam?src=hashtag_click') entlarvt, der er schon immer war


https://pbs.twimg.com/media/GIIJayQbgAAnYHI?format=jpg&name=medium

Olliver
08.03.2024, 08:10
.. ich habe schon die Kamele geordert , die sind gut im Sand und in der Wüste :haha:..

:haha:


Original (Englisch) übersetzt


Das geht über Parodie hinaus.

Vor 15 Jahren warnte CBS News, dass die Arktis innerhalb von 10 Jahren eisfrei sein würde.

Vor drei Tagen schrieb CBS News, dass die Arktis in 10 Jahren eisfrei sein wird.

Unterdessen ist hier in der realen Welt das arktische Meer-EIS höher als im Jahr 2006.


https://pbs.twimg.com/media/GIIWPe4XcAA5TR-?format=jpg&name=small ('https://twitter.com/ChrisMartzWX/status/1765998465476182203/photo/1')

https://pbs.twimg.com/media/GIIWPe1XkAAKWeZ?format=jpg&name=900x900 ('https://twitter.com/ChrisMartzWX/status/1765998465476182203/photo/2')

https://pbs.twimg.com/media/GIIWPe1XUAETsCX?format=jpg&name=small ('https://twitter.com/ChrisMartzWX/status/1765998465476182203/photo/3')
8. März 2024 ('https://twitter.com/ChrisMartzWX/status/1765998465476182203')

Schlummifix
08.03.2024, 08:29
Höllensommer im KALTEM DEUTSCHLAND,
äääh im 177-wärmsten Land der Welt! :haha:



https://pbs.twimg.com/media/GIDY0RRXwAAS7pd?format=png&name=small
:haha:

Da bin ich gespannt.
Mir ist seit Monaten arschkalt und ich erwarte sehnlichst die Wärme.
In D ist es von Okt. bis Mai arschkalt. Und es regnet seit Monaten.
Über die paar Sonnenmonate im Jahr (Mai-Sept) regt man sich dann noch auf.
Die Deutschen sind irre.

Olliver
08.03.2024, 08:47
Da bin ich gespannt.
Mir ist seit Monaten arschkalt und ich erwarte sehnlichst die Wärme.
In D ist es von Okt. bis Mai arschkalt. Und es regnet seit Monaten.
Über die paar Sonnenmonate im Jahr (Mai-Sept) regt man sich dann noch auf.
Die Deutschen sind irre.

:gp:

Vollkommen irre!

Und die Welt retten!
:haha:

Schlummifix
08.03.2024, 09:08
Was für ein "Rekord-Februar" ?? Ich friere wie Sau...

Olliver
08.03.2024, 14:21
Höllensommer im KALTEM DEUTSCHLAND,
äääh im 177-wärmsten Land der Welt! :haha:



https://pbs.twimg.com/media/GIDY0RRXwAAS7pd?format=png&name=small
:haha:

"Werden mit fast völliger Sicherheit den Höllensommer des Jahrtausends kriegen" ...

nur vorher wird`s halt nochmal arschkalt ... That`s Science!

https://pbs.twimg.com/media/GIJ1PS3WIAA_Fy7?format=png&name=small

Politikqualle
09.03.2024, 09:52
"Werden mit fast völliger Sicherheit den Höllensommer des Jahrtausends kriegen" ...
.
*** Indoktrination von Studenten: Wegen Einkäufen bei IKEA erleben Deutsche „Höllensommer“ *** .
.
... https://report24.news/indoktrination-von-studenten-weil-menschen-bei-ikea-einkaufen-erleben-deutsche-den-hoellensommer/ ...

MANFREDM
09.03.2024, 21:37
Höllensommer im KALTEM DEUTSCHLAND,
äääh im 177-wärmsten Land der Welt! :haha:
https://pbs.twimg.com/media/GIDY0RRXwAAS7pd?format=png&name=small :haha:

Mangels eigener Ideen kupfert der User Olliver irgendwelchen Müll aus der "Lügenpresse" ab. :kug: :lach: "Lügenpresse" = Wortwahl User Olliver. :lmaa:

Olliver
10.03.2024, 04:54
... :lmaa: [/B]

Dummer Stalker!
:haha:

Olliver
10.03.2024, 06:06
Die Ausdehnung des arktischen Meereises lag in diesem Jahr fast jeden Tag über dem 20-Jahres-Durchschnitt. #ClimateScam ('https://twitter.com/hashtag/ClimateScam?src=hashtag_click') f

tp://osisaf.met. no/ prod_test/ice/index/v2p2/nh/osisaf_nh_sie_daily.txt


https://pbs.twimg.com/media/GIJfJSObAAAy28M?format=jpg&name=medium ('https://twitter.com/TonyClimate/status/1766078641602252910/photo/1')

8. März 2024 ('https://twitter.com/TonyClimate/status/1766078641602252910')

MANFREDM
10.03.2024, 07:18
Dummer Stalker! :haha:

Dümmer gehts nimmer! Diesen Vollpfosten zitiert:

https://pbs.twimg.com/media/GIDY0RRXwAAS7pd?format=png&name=small

Gehe zum Psychiater. :kug: :lach: "Lügenpresse" = Wortwahl User Olliver. :lmaa:

Olliver
10.03.2024, 08:00
In der Tat... Klimabetrüger sind Nervensägen.
50 Jahre falscher Vorhersagen und immer noch verbreiten sie den Wahnsinn.


https://pbs.twimg.com/media/GIStWONXwAA7M2C?format=jpg&name=large

10. März 2024 ('https://twitter.com/Coolfin6/status/1766727553820102768')

MANFREDM
10.03.2024, 09:28
In der Tat... Klimabetrüger sind Nervensägen.
50 Jahre falscher Vorhersagen und immer noch verbreiten sie den Wahnsinn....

10. März 2024 ('https://twitter.com/Coolfin6/status/1766727553820102768')

Wie User Olliver hier seit Jahren. Prognose User Olliver 40% E-Autos neu Anfang 2024. Es waren unter 12 % in 2 Monaten.

Olliver
10.03.2024, 18:14
https://www.youtube.com/watch?v=-PvbCkiIsIE
Seltener Lichtblick: Argentinische Dürre hat nichts mit dem Klimawandel zu tun - Klimaschau 183

Olliver
10.03.2024, 18:26
Na denn!

https://twitter.com/Sektenbeauftr/status/1766830121481044425

navy
10.03.2024, 18:28
Na denn!

https://twitter.com/Sektenbeauftr/status/1766830121481044425

Geistig behinderte Frauen, ohne Beruf: Luise Neubauer und Co.

Xarrion
10.03.2024, 18:30
Na denn!

https://twitter.com/Sektenbeauftr/status/1766830121481044425

Als Millionärstöchterchen ist gut Sprüche kloppen.

Grenzer
10.03.2024, 18:35
Geistig behinderte Frauen, ohne Beruf: Luise Neubauer und Co.

Mit nem goldenen Löffelchen im Maul aufgewachsen - so lässt sich die Welt ertragen ,
und mit dem Zaster der Eltern auf dem Konto kann man gut auf Veränderungen pochen....

Anhalter
10.03.2024, 18:39
Als Millionärstöchterchen ist gut Sprüche kloppen.

Dabei brauchte das Volk die Millionen um die Welt zum besseren zu verändern, Rotzgören sollten erstmal einen vernünftigen Beruf erlernen bevor sie palavern !

navy
10.03.2024, 18:42
Dabei brauchte das Volk die Millionen um die Welt zum besseren zu verändern, Rotzgören sollten erstmal einen vernünftigen Beruf erlernen bevor sie palavern !

bei jeder Klima Konferenz ist die Tussi dabei, immer mit dem Flieger und immer ohne Ergebnisse. Luise Neubauer, die ganz Depperte.

Und Carola Rackete reist ebenso um die ganze Welt, auf Sex Erlebnis Tour

Olliver
10.03.2024, 18:43
Dabei brauchte das Volk die Millionen um die Welt zum besseren zu verändern, Rotzgören sollten erstmal einen vernünftigen Beruf erlernen bevor sie palavern !

:gib5:


https://pbs.twimg.com/media/GIUVbA-XoAATKZu?format=jpg&name=medium

Anhalter
10.03.2024, 18:52
:gib5:


https://pbs.twimg.com/media/GIUVbA-XoAATKZu?format=jpg&name=medium

Ob CDU/CSU oder AfD, der Kapitalismus bleibt Scheisse, was interessiert denn Kommunismus in einer Welt welche imperialistisch total verseucht ist könnte man hier fragen ...Also leider eine unerfüllbare Utopie und so steuern wir dem Abgrund entgegen, den Raubtierkapitalisten sei Dank ! :crazy:

Olliver
10.03.2024, 19:11
Ob CDU/CSU oder AfD, der Kapitalismus bleibt Scheisse, was interessiert denn Kommunismus in einer Welt welche imperialistisch total verseucht ist könnte man hier fragen ...Also leider eine unerfüllbare Utopie und so steuern wir dem Abgrund entgegen, den Raubtierkapitalisten sei Dank ! :crazy:

Du bist nen linksradikaler Vulkanier?
:haha:

Anhalter
10.03.2024, 19:33
Du bist nen linksradikaler Vulkanier?
:haha:

Schon möglich, nur das ich begreife das Imperialismus zu einem weltweiten Phänomen geworden ist und dahin mußt Du erst noch hinkommen und hier ist die AfD keine Lösung wie überhaupt keine Partei ! Ohne ernsthafte APO geht jede Demokratie zugrunde und wir sind als Deutsche gerade dabei uns das eigene Grab zu schaufeln als Spielball zwischen Russland und den USA !

Ruprecht
11.03.2024, 02:38
bei jeder Klima Konferenz ist die Tussi dabei, immer mit dem Flieger und immer ohne Ergebnisse. Luise Neubauer, die ganz Depperte.

Und Carola Rackete reist ebenso um die ganze Welt, auf Sex Erlebnis Tour

Die schnurrbärtige Rackete mit Sex in Zusammenhang zu bringen, ist aber nun schon etwas ekelig.

navy
11.03.2024, 03:53
Die schnurrbärtige Rackete mit Sex in Zusammenhang zu bringen, ist aber nun schon etwas ekelig.

solche Frauen erkennt man von weiten, nennen sich heute Influencerinnen, ohne Kultur, Anstand oder Charakter. sterben oft früh wegen Drogen Konsum, und Müll fressen

MANFREDM
11.03.2024, 06:44
Die schnurrbärtige Rackete mit Sex in Zusammenhang zu bringen, ist aber nun schon etwas ekelig.

Für jede Perversität gibt es in Internetz-Zeiten Abnehmer. :appl:

Ruprecht
11.03.2024, 06:56
Na denn!

https://twitter.com/Sektenbeauftr/status/1766830121481044425

Für mich ist dieses Öko-Girlie eher eine Witzfigur, macht sich wichtig und in diversen Talkshows kommt nur dummes Zeug aus dem Sprechschlitz raus.
Taugt eher zur Abschreckung von den jugendlichen Ökö-Kampfbrigaden.

Olliver
11.03.2024, 06:59
Für mich ist dieses Öko-Girlie eher eine Witzfigur, macht sich wichtig und in diversen Talkshows kommt nur dummes Zeug aus dem Sprechschlitz raus.
Taugt eher zur Abschreckung von den jugendlichen Ökö-Kampfbrigaden.

Diese wohlstandsversiffte Göre wird aber in der Lügenpresse rumgereicht,
ihr Freund gibt den miesen Moderator bei Hart aber Unfair!

MANFREDM
11.03.2024, 10:17
Diese wohlstandsversiffte Göre wird aber in der Lügenpresse rumgereicht,
ihr Freund gibt den miesen Moderator bei Hart aber Unfair!

Heul doch. :kug: :lach: :lmaa:

Olliver
11.03.2024, 11:00
Original (Englisch) übersetzt


Immer wieder entlarven Alarmisten die Unehrlichkeit ihrer Religion, indem sie ihre Diagramme bei lokalen Minima/Maxima beginnen – und frühere Daten verbergen, was ihren Betrug zunichte macht!

https://archive.ipcc.ch/ipccreports/far/wg_I/ipcc_far_wg_I_chapter_07.pdf ('https://t.co/JXBRnLadHu')

https://pbs.twimg.com/media/GIYibs1aQAAC0e4?format=png&name=medium

Xarrion
11.03.2024, 12:00
Die schnurrbärtige Rackete mit Sex in Zusammenhang zu bringen, ist aber nun schon etwas ekelig.

Genau das dachte ich auch gerade.

Die faßt doch kein halbwegs normaler Mann freiwillig an.

MANFREDM
11.03.2024, 12:28
Original (Englisch) übersetzt


Immer wieder entlarven Alarmisten die Unehrlichkeit ihrer Religion, indem sie ihre Diagramme bei lokalen Minima/Maxima beginnen – und frühere Daten verbergen, was ihren Betrug zunichte macht!

https://archive.ipcc.ch/ipccreports/far/wg_I/ipcc_far_wg_I_chapter_07.pdf ('https://t.co/JXBRnLadHu')

User Olliver lügt. Das Seeeis ist sogar laut der von User Olliver häufig zitierten Webseite https://wattsupwiththat.com massiv zurück gegangen.

Watts Up With That? | https://wattsupwiththat.com/reference-pages/sea-ice-page/

Olliver
11.03.2024, 13:04
... Das Seeeis ....

Du irrer Stalker!
In deutsch nennt man das MEER-Eis!

Und wenn du frühere Startpunkte wählst, wie vom IPCC dokumentiert, könntest du erkennen,
dass du daneben liegst.

Das ist dir aber egal,
du Stalker willst ja nur stalken!

MANFREDM
11.03.2024, 13:29
User Olliver lügt. Das Seeeis ist sogar laut der von User Olliver häufig zitierten Webseite https://wattsupwiththat.com massiv zurück gegangen.

Watts Up With That? | https://wattsupwiththat.com/reference-pages/sea-ice-page/

Der User Olliver widerlegt sich selbst. Ab zum Psychiater!

User Ollivers ewige Fälscherei wird übrigens auch von offiziellen Stellen widerlegt: Antarctic sea ice extent hits a third low in a row | Arctic Sea Ice News and Analysis | https://nsidc.org/arcticseaicenews/2024/02/antarctic-sea-ice-extent-hits-third-low-in-row/

Differentialgeometer
11.03.2024, 13:34
Genau das dachte ich auch gerade.

Die faßt doch kein halbwegs normaler Mann freiwillig an.
Yup. Daher hat die auch ums Verplatzen ihre Mr. Lovvermäääns aus Afrika importiert. :D

Olliver
13.03.2024, 06:19
Gut, dass sich "die" Wissenschaft einig ist.
:haha:
Na denn!

https://twitter.com/mz_storymakers/status/1767505971335541007

Olliver
13.03.2024, 09:45
Oma Trudes olle Ölheizung rauskloppen, um den Golfstrom zu retten?

Oder doch mal lieber beim Mars anfragen?

Oder sicherheitshalber beides?

Die™ Wissenschaft im Endstadium.

https://img.welt.de/img/wissenschaft/mobile250527074/7981624447-ci23x11-w1920/Kombo-Planeten.jpg
https://www.welt.de/wissenschaft/article250527076/Schwaechelnder-Golfstrom-Kann-der-Mars-ihn-noch-retten.html

Soraya
13.03.2024, 11:17
Die Buyx faselt schon wieder bei Phoenix in der Stellungnahme des Ethikrates zum Klimawandel..man kann es kaum ertragen

navy
13.03.2024, 11:21
Die Buyx faselt schon wieder bei Phoenix in der Stellungnahme des Ethikrates zum Klimawandel..man kann es kaum ertragen

Alena Buxy, mit ihrer Fake Professur bei der LMU München ist die widerlichste Pharma Referentin die Deutschland hat. Korrupt bis auf die Wurzel, ohne reale Wissenschaft, Titel oder gar Vorlesungen. Kindergarten Professorin: den Ethikrat kann man abschaffen, denn einen Sinn ergibt diese unnütze Organisation nicht

Soraya
13.03.2024, 11:26
Alena Buxy, mit ihrer Fake Professur bei der LMU München ist die widerlichste Pharma Referentin die Deutschland hat. Korrupt bis auf die Wurzel, ohne reale Wissenschaft, Titel oder gar Vorlesungen. Kindergarten Professorin: den Ethikrat kann man abschaffen, denn einen Sinn ergibt diese unnütze Organisation nicht

Unfassbar diese Frau " ordnungspolitisch stärker reingehen" man man

navy
13.03.2024, 11:35
Unfassbar diese Frau " ordnungspolitisch stärker reingehen" man man

finde ich auch! Als Medizin Professorin wird die Frau verkauft, was sie real nie studiert hat. Hokuspukus Fake Studium Fach, des Nonsens hat sie studiert. erhalt in Berlin, zum Supermarkt Preis!

sie hat nur Fake Studium gemacht, hat ihren Dr. Titel in


Sie wurde 2005 zum Dr. med. promoviert und erlangte im selben Jahr die Approbation als Ärztin und den Magister in Philosophie und Soziologie:haha: an der Universität Münster.

= Betrugs Doktor Titel als Ärztin, hat nie existiert

den selben Unfugs Titel von Harvard, ohne Wissenschaftliche Arbeit aus Harvard wie Karl Lauterbach, wo man sowas verkauft


Anschließend war sie 2008/09 Academic Scholar im Harvard University Program in Ethics and Health der Harvard Medical School. https://de.wikipedia.org/wiki/Alena_Buyx

navy
13.03.2024, 11:56
Oma Trudes olle Ölheizung rauskloppen, um den Golfstrom zu retten?

Oder doch mal lieber beim Mars anfragen?

Oder sicherheitshalber beides?
[B]
Die™ Wissenschaft im Endstadium.
..................

Bei uns wird soviel Holz gefällt wie noch nie, auch Rest Sturm Holz. Obwohl doch die EU Holzöfen verbieten will.

MANFREDM
14.03.2024, 06:20
Oma Trudes olle Ölheizung rauskloppen, um den Golfstrom zu retten?

Oder doch mal lieber beim Mars anfragen?

Oder sicherheitshalber beides?

Die™ Wissenschaft im Endstadium.

...
https://www.welt.de/wissenschaft/article250527076/Schwaechelnder-Golfstrom-Kann-der-Mars-ihn-noch-retten.html

Olliver-Müll. Der Artikel ist gut geschrieben, was Olliver nicht versteht. Die wissenschaftlichen Ergebnisse sind plausibel.

Und das beste: Der Artikel bestätigt, dass ein Teil der Klimaveränderungen auf astronomischen Ursachen beruht. Zitat daraus:

Ein direkter Zusammenhang ist schwer vorstellbar, doch die veränderte Exzentrizität der Erdbahn führt plausibel zu Perioden mit stärkerer und schwächerer Sonneneinstrahlung und damit zu wärmeren und kühleren Perioden – auch ohne menschengemachten Klimawandel.

Offensichtlich ist Olliver nicht in der Lage einfache Sätze zu begreifen.

Olliver
14.03.2024, 06:24
Bei uns wird soviel Holz gefällt wie noch nie, auch Rest Sturm Holz. Obwohl doch die EU Holzöfen verbieten will.

Die Schornsteinfegermeister machen immer mehr Probleme mit den Holz-Öfen!

navy
14.03.2024, 06:33
Die Schornsteinfegermeister machen immer mehr Probleme mit den Holz-Öfen!

hier unbekannt! Bayern, Holz Öfen sind Null Problem. Mir ist ein Fall bekannt, wo der Schornsteinfegermeister, sich weigerte, eine vollkommen uralte Öl Heizung zu inspizieren, wo Russ Platten ständig im Kessel herunter fielen, die Einspritzdüsen ständig zu waren. Das ging über 10 Jahre so. bis Alles auseinander fiel. War aber auch vor über 5 Jahren. An der Anlage waren inklusive Tanks, Leitungen Alles von Stümpern eingebaut worden. Die Diesel Leitung zum Brenner, hatte nicht einmal einen Treibstoff Vorfilter. Sowas sah ich noch nie im Leben.

navy
14.03.2024, 06:35
Die Buyx faselt schon wieder bei Phoenix in der Stellungnahme des Ethikrates zum Klimawandel..man kann es kaum ertragen

die ist doch Geistes Gestört, auch hält keine Vorlesungen, denn wer will die Tussi an der LMU schon hören, die auch keine Ärztin je war. Fake Wissenschaftlerin

MANFREDM
14.03.2024, 07:40
Die Schornsteinfegermeister machen immer mehr Probleme mit den Holz-Öfen!

Die Holz-Ofen-Nazis machen die Probleme. Aber damit ist bald Schluß. :dg: https://www.feuer-fuchs.de/blog/kaminofen/neue-kaminofenverordnung-ab-2024 :lmaa:

Olliver
14.03.2024, 07:56
Die Holz-Ofen-Nazis ....

Verharmlosung der Nazi-Diktatur!

Ruprecht
14.03.2024, 08:13
Wenn man die Stinkeblechesse vom Nachbar stillegen würde, wäre ich nicht böse, zumal das nur ein Schikkimikki-Ofen ist um mal ein heimeliches Knisterfeuerchen zu entfachen, leider halt mit Stinkebuche.

Olliver
14.03.2024, 08:28
die ist doch Geistes Gestört, auch hält keine Vorlesungen, denn wer will die Tussi an der LMU schon hören, die auch keine Ärztin je war. Fake Wissenschaftlerin


Na denn!

https://twitter.com/OERRBlog/status/1768191348484493664

Querfront
14.03.2024, 09:07
Auch das noch. Der Mars beeinflusst das Klima auf der Erde.

https://www.scinexx.de/news/kosmos/wie-der-mars-unsere-erde-beeinflusst/


. . . Wie der Mars unsere Erde beeinflusst
Planetare Resonanzeffekte verändern Tiefseeströmungen und Klima im Takt von 2,4 Millionen Jahren

Mars attracts: Unser Nachbarplanet Mars hat bis heute einen subtilen, aber tiefgreifenden Einfluss auf die Erde – er prägt unser Klima und reicht bis in die Tiefen der Meere, wie eine Studie enthüllt. Diese planetaren Einflüsse kommen zustande, weil sich die Marsbahn in einem regelmäßigen Zyklus von rund 2,4 Millionen Jahren leicht verändert. Dies löst Resonanzeffekte in der Erdbahn aus, die unseren Planeten vorübergehend näher an die Sonne bringen und das Erdklima beeinflussen.

Die Erde kreist nicht isoliert im All: Sie ist Teil eines komplexen Systems von miteinander wechselwirkenden Himmelskörpern – vom Mond über die Nachbarplaneten bis hin zur Sonne. So beeinflussen beispielsweise die Positionen der Planeten die Aktivität der Sonne, gleichzeitig erzeugen zyklische Schwankungen in den Planetenbahnen Resonanzeffekt bei ihren Nachbarn.

Der Einfluss astronomischer Phänomene wird gerne von den Klimasektierern geleugnet oder zumindest verschwiegen, ob es nun die Sonnenzyklen oder die leichten Schwankungen der Erdachse sind. Schuld ist immer der fleischessende, deutsche Autofahrer.

Frankenberger_Funker
14.03.2024, 09:13
Auch das noch. Der Mars beeinflusst das Klima auf der Erde.

https://www.scinexx.de/news/kosmos/wie-der-mars-unsere-erde-beeinflusst/



Der Einfluss astronomischer Phänomene wird gerne von den Klimasektierern geleugnet oder zumindest verschwiegen, ob es nun die Sonnenzyklen oder die leichten Schwankungen der Erdachse sind. Schuld ist immer der fleischessende, deutsche Autofahrer.

Na das ist doch nix Neues. Der Mars bringt verbrauchte Energie sofort zurück. Weiß man schon seit Jahrzehnten. :D

Allerdings lässt sich mit dem profanen Einfluss astronomischer Phänomene kein profitabler Ablasshandel betreiben ...

navy
14.03.2024, 11:38
Na denn!

https://twitter.com/OERRBlog/status/1768191348484493664

Nur Geistes Gestörte sind belastet, schlucken Kilo Weise auch Anti Depressiva, oder werden für Geld: Klima Kleber.

navy
14.03.2024, 11:48
Auch das noch. Der Mars beeinflusst das Klima auf der Erde.

https://www.scinexx.de/news/kosmos/wie-der-mars-unsere-erde-beeinflusst/



Der Einfluss astronomischer Phänomene wird gerne von den Klimasektierern geleugnet oder zumindest verschwiegen, ob es nun die Sonnenzyklen oder die leichten Schwankungen der Erdachse sind. Schuld ist immer der fleischessende, deutsche Autofahrer.

was da das Ministerium von Cem Özdemir heute wieder los trat, mit Getreide fressen, war erneut peinlich mit seiner DGE, Tussi, die nur Psychologin ist. brachte ich heute früh (https://politikforen-hpf.net/showthread.php?141234-VEGAN-ist-chic-und-das-Gehirn-schrumpft&p=11898318#post11898318) Scharf kritisiert von Ärzten, und Arzt Verbänden. Frau Psychologin Prof. Britta Renner, Bildung, einer Amöbe, was die für das Ministerium schrieb

der Mond, auch Sonnen Eruptionen haben einen enormen Einfluss auf das Wetter. Das ist Wissenschaftliches Allgemein Wissen

Tolle Experten bezahlt die Regierung: Fake Politologen Studium für Dumm Schwafeln

Verstand max. einer Amöbe die nie in der Schule war:

https://geopolitiker.files.wordpress.com/2024/01/bildschirmfoto-vom-2024-01-27-00-46-07.png :D

Kaum zu glauben die hoch bezahlten Experten von Deutschland

MANFREDM
14.03.2024, 12:02
Auch das noch. Der Mars beeinflusst das Klima auf der Erde.

https://www.scinexx.de/news/kosmos/wie-der-mars-unsere-erde-beeinflusst/

Der Einfluss astronomischer Phänomene wird gerne von den Klimasektierern geleugnet oder zumindest verschwiegen, ob es nun die Sonnenzyklen oder die leichten Schwankungen der Erdachse sind. Schuld ist immer der fleischessende, deutsche Autofahrer.

Olliver war ja auch aus Dummheit gegen den Artikel. Warum ist mir nicht klar. Dass Schwankungen der Erdumlaufbahn das Klima beeinflussen, ist doch nix Neues.

navy
14.03.2024, 13:00
Olliver war ja auch aus Dummheit gegen den Artikel. Warum ist mir nicht klar. Dass Schwankungen der Erdumlaufbahn das Klima beeinflussen, ist doch nix Neues.

Du kennst halt nur die Ultra Dumm Klima Experten des Auswärtigem Amtes, die Nichts gelernt haben


.................

Tolle Experten bezahlt die Regierung: Fake Politologen Studium für Dumm Schwafeln

Verstand max. einer Amöbe die nie in der Schule war: Kira Vinke, was die wohl für einen Doktor Titel geschenkt bekommen hat

https://geopolitiker.files.wordpress.com/2024/01/bildschirmfoto-vom-2024-01-27-00-46-07.png :D

Kaum zu glauben die hoch bezahlten Experten von Deutschland

Olliver
18.03.2024, 08:51
Du kennst halt nur die Ultra Dumm Klima Experten des Auswärtigem Amtes, die Nichts gelernt haben

Wir haben die Klimaziele erreicht.

Endlich.

Wir können wirklich stolz sein

https://pbs.twimg.com/media/GI71-sMXUAAuwNS?format=jpg&name=medium

18. März 2024 ('https://twitter.com/Drakarys_now/status/1769622167925199260')

Olliver
18.03.2024, 18:17
Na denn!

https://twitter.com/durchschautDich/status/1769786230454067568

Olliver
19.03.2024, 11:07
Na denn!

https://twitter.com/OERRBlog/status/1770039794963284198

MANFREDM
19.03.2024, 17:10
Na denn!

https://twitter.com/OERRBlog/status/1770039794963284198

https://pbs.twimg.com/media/GJBxSQYW0AA90EF?format=jpg&name=900x900


Na denn!

https://twitter.com/durchschautDich/status/1769786230454067568

https://pbs.twimg.com/media/GI8twoQW8AAPb5q?format=jpg&name=small

Nicht weiter schlimm, dass Klima-Journaille in der Welt herumfliegt, solange User Ollier von der (H)Ampel jeden Tag Subventionen kassiert.

Olliver
19.03.2024, 19:06
.....User Ollier von der (H)Ampel jeden Tag Subventionen kassiert.[/B]

Erzähl du mieser Stalker,
was verpasse ich täglich?
:haha:

navy
19.03.2024, 20:42
Na denn!

https://twitter.com/OERRBlog/status/1770039794963284198

Club der degenerierten Klima Schützer

Olliver
19.03.2024, 21:06
Club der degenerierten Klima Schützer
:gp:


Aber DIR das Fliegen verbieten!
:haha:

Minimalphilosoph
19.03.2024, 21:39
Erzähl du mieser Stalker,
was verpasse ich täglich?
:haha:

Du verpasst überhaupt nichts. Dein Akku brummt im optimalen Modus. Deine Hatz nach billigen Strom bestimmt nicht nur einen Teil vom Tag, sondern dein restliches Leben. Warum auch immer. Du sollst ja homosexuell sein, insofern liegen deine Interessen für lang brummende Akkus auch in der Lebenserfahrung?

Olliver
20.03.2024, 07:20
....Du sollst ja homosexuell sein.....

Was ich alles soll?

Ich bin seit Jahrzehnten bestens verheiratet.
Danke der Nachfrage!
:haha:

Minimalphilosoph
20.03.2024, 07:25
Was ich alles soll?

Ich bin seit Jahrzehnten bestens verheiratet.
Danke der Nachfrage!
:haha:

Jens Spahn ist auch verheiratet. :fizeig:

Olliver
20.03.2024, 07:27
Nicht weiter schlimm, dass Klima-Journaille in der Welt herumfliegt, solange User Ollier von der (H)Ampel jeden Tag Subventionen kassiert.

Wenn,

dann habe ich mal vom CDU-Dicken Altmaier eine kleine Prämie erhalten,

nein, nicht von ihm, wenn dann war es nur eine Reduktion von der hohen MWST!

FÜR DEN STEUERZAHLER!


UND die Prämie ist weg!


STALKER!

Olliver
20.03.2024, 07:28
Jens Spahn ist auch verheiratet. :fizeig:

........mit einer Frau?:haha:

Da ist wohl jemand neidisch?

MANFREDM
20.03.2024, 08:21
Wenn,

dann habe ich mal vom CDU-Dicken Altmaier eine kleine Prämie erhalten,

nein, nicht von ihm, wenn dann war es nur eine Reduktion von der hohen MWST!

FÜR DEN STEUERZAHLER!


UND die Prämie ist weg!


STALKER!

Wieder gelogen, User Olliver erhält ständig Subventionen von der Habeck-Ampel. Sowohl für Solar als auch für E-Autos. AfD-Doppelmoral.

Olliver
20.03.2024, 11:14
Wieder gelogen, User Olliver erhält ständig Subventionen von der Habeck-Ampel. Sowohl für Solar als auch für E-Autos. AfD-Doppelmoral.

Willst du ALLES abschaffen?

Dann AfD wählen.
Die CDU macht mit den GrünINNEN normal weiter wie bisher! :haha:

Olliver
20.03.2024, 12:01
Na denn!

https://twitter.com/AliCologne/status/1770402220908904924

MANFREDM
20.03.2024, 14:05
Willst du ALLES abschaffen? Dann AfD wählen.
Die CDU macht mit den GrünINNEN normal weiter wie bisher! :haha:

Was hat mein Wahlverhalten mit User Ollivers Subventionsabzocke :haha: und User Ollivers Doppelmoral zu tun? :kug: :lach:

MANFREDM
20.03.2024, 14:06
Na denn!

https://twitter.com/AliCologne/status/1770402220908904924

Doppelmoral, gekauft wie User Olliver!

Olliver
20.03.2024, 14:09
.... Subventionsabzocke.....

Prämie ist weg!

STALKER!

Olliver
20.03.2024, 14:18
Na denn!

https://twitter.com/MrDavidTreets/status/1770444820198113350

MANFREDM
20.03.2024, 14:19
Prämie ist weg! STALKER!

Wieder gelogen durch Verschweigen wesentlicher Tatsachen! User Olliver erhält ständig Subventionen von der Habeck-Ampel. Sowohl für Solar als auch für E-Autos. AfD-Doppelmoral.

Xarrion
20.03.2024, 14:19
Na denn!

https://twitter.com/MrDavidTreets/status/1770444820198113350

Gott steh uns bei.

Olliver
20.03.2024, 14:44
„Wir brauchen Antworten darauf, warum 2023 möglicherweise das wärmste Jahr seit 100.000 Jahren war. Und wir brauchen sie schnell.“

Ganz einfach, schauen Sie etwas weiter zurück und sehen Sie, dass die letzten Zwischeneiszeiten wärmer waren!...

https://pbs.twimg.com/media/GJESOyJXQAA7_r8?format=jpg&name=900x900

Quelle: Petit, J.R., et al., 2001. Vostok Ice Core Data for 420,000 Years. IGBP PAGES/World Data Center for Paleoclimatology Data Contribution Series #2001-076. NOAA/NGDC Paleoclimatology Program, Boulder CO, USA


Ökologismus | https://oekologismus.wordpress.com/page/2/ (https://oekologismus.wordpress.com/page/2/)

Olliver
20.03.2024, 14:45
Gott steh uns bei.

:haha:

MANFREDM
20.03.2024, 17:28
Quelle: Petit, J.R., et al., 2001. Vostok Ice Core Data for 420,000 Years. IGBP PAGES/World Data Center for Paleoclimatology Data Contribution Series #2001-076. NOAA/NGDC Paleoclimatology Program, Boulder CO, USA


Ökologismus | https://oekologismus.wordpress.com/page/2/ (https://oekologismus.wordpress.com/page/2/)

Auswertung des Vostok-Eisbohrkerns durch Fachleute: Die Eisbohrkerne sagen was anderes aus.

https://www.spektrum.de/news/vostok-eisbohrkern-zeigt-parallelen-zu-heutiger-zwischeneiszeit/783008

Vostok-Eisbohrkern zeigt Parallelen zu heutiger Zwischeneiszeit

Während der Zwischeneiszeit des Marine Isotope Stage 11 vor etwa 400 000 Jahren zeichnete sich das Erdklima durch eine ähnlich stabile Sonneneinstrahlung wie heute aus. Zudem lagen die Kohlendioxidwerte der Atmosphäre beständig auf einem Niveau, wie es vor Beginn der Industrialisierung herrschte. Beides zusammen bewirkte anscheinend die längste Zwischeneiszeit der letzten eine Million Jahre: Sie währte ungefähr 30 000 Jahre.

Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler um Dominique Raynaud vom Laboratoire de Glaciologie et Géophysique de l’Environnement im französischen Saint-Martin-d'Hères, nachdem sie einen bei der Erforschung des antarktischen Vostok-Sees gewonnenen, über 3,3 Kilometer langen Eisbohrkern um so genannte Fließstörungen – die beim Strömen eines Gletschers entstehen – bereinigten und die eingeschlossenen Gase untersuchten. Die erstmals durchgehend für diese Erdphase nachgewiesene durchschnittliche Kohlendioxidkonzentration von 278 ppm (parts per million, Teilchen pro Million Teilchen) blieb demnach sogar während der starken Neuausrichtung des ozeanischen Karbonatkreislaufs, die während der Ausbreitung von Korallenriffen stattfand, weitest gehend konstant.

Ausgehend von diesen klimarelevanten Parallelen leiten die Forscher ab, dass auch die gegenwärtige Zwischeneiszeit noch mehrere tausend Jahre klimatisch stabil geblieben wäre, wenn der Mensch nicht durch Emissionen stark zu einem Anstieg der Treibhausgasgehalte in der Atmosphäre beigetragen hätte. Dem Marine Isotope Stage 11 entspricht auf dem europäischen Festland die Holstein- sowie die Mindel-Riss-Warmzeit.



Na, User Olliver, mal wieder kräftig hereingefallen? :fuck:

Politikqualle
20.03.2024, 21:13
.
*** Fossile Brennstoffe offensichtlich kaum für CO2-Zunahme verantwortlich ***
.
... https://report24.news/kohlenstoffisotope-fossile-brennstoffe-offensichtlich-kaum-fuer-co2-zunahme-verantwortlich/ ...

MABF
20.03.2024, 21:18
.
*** Fossile Brennstoffe offensichtlich kaum für CO2-Zunahme verantwortlich ***
.
... https://report24.news/kohlenstoffisotope-fossile-brennstoffe-offensichtlich-kaum-fuer-co2-zunahme-verantwortlich/ ...
Wer verbrennt auch schon Fossile? Die arme Frau von Macrone hat doch auch kaum Brennwert.

Olliver
21.03.2024, 08:15
Na denn!
Ich hätte nix dagegen!

https://twitter.com/GerkenSascha/status/1770714225960272147

MANFREDM
21.03.2024, 11:16
Na denn! Ich hätte nix dagegen!

Ein Schwindler Namens Günther labert irgendwelchen Müll und der User Olliver stimmt zu.

Olliver
21.03.2024, 11:45
Ein Schwindler Namens Günther labert irgendwelchen Müll,,,,

.......und du Stalker willst diese GrünCDU wählen.

Schön blöd............

MANFREDM
21.03.2024, 17:30
.......und du Stalker willst diese GrünCDU wählen. Schön blöd............

Seit wann wähle ich als Bremer Einwohner in Shithole SH. :lmaa:

MANFREDM
21.03.2024, 17:34
.......und du Stalker willst diese GrünCDU wählen. Schön blöd............

Nur dumme, ahnungslose User Ollivers nutzen Lügen! Ich wähle Merz. :haha: :haha: :haha: :haha: :haha:

Olliver
21.03.2024, 17:37
Nur dumme, ahnungslose User Ollivers nutzen Lügen! Ich wähle Merz. :haha: :haha: :haha: :haha: :haha:

Schön blöd....
Aber passt zu dir armseligen Stalker!

navy
21.03.2024, 17:40
Nur dumme, ahnungslose User Ollivers nutzen Lügen! Ich wähle Merz. :haha: :haha: :haha: :haha: :haha:

Es muss eine schlimme Krankheit sein, oder Drogen, wenn man ständig Einzeiler Blödsinn nur posten kann

Dr Mittendrin
21.03.2024, 17:40
Seit wann wähle ich als Bremer Einwohner in Shithole SH. :lmaa:

Mit Merz bekommst du grün.

Olliver
21.03.2024, 17:54
Mit Merz bekommst du grün.

soooooooo isset!

Blickt der Stalker aber nicht!

MANFREDM
21.03.2024, 17:55
Schön blöd.... Aber passt zu dir armseligen Stalker!

Ich hab doch kein Problem damit, dass Putin-Nazis AfD oder BSW wählen. Oder der links-terroristische Abschaum was anderes. Nur der User Olliver! :lmaa:

https://politikforen-hpf.net/fotos/uploads/118599/20240321185954-Unbenannt6.png

Allensbach. :kug: :lach:

Olliver
22.03.2024, 05:08
Na denn!


Alpen bald weg?

Oh, nein!
Ulkiger Opa mit Mütze rettet sie!


https://twitter.com/postmelownn/status/1770068821321154764

Olliver
22.03.2024, 05:10
.....Nur der User Olliver! :lmaa:



Peinlich dummer Stalker!

MANFREDM
22.03.2024, 06:29
Na denn!


Alpen bald weg?

Oh, nein!
Ulkiger Opa mit Mütze rettet sie!


Was anderes hat der User Olliver nicht. Peinlich. Lesch tritt auf, Fernbedienung regelt das sofort.


Peinlich dummer Stalker!

Wayne interessierts.

Olliver
22.03.2024, 06:36
Klima Der Film: Hier ansehen

https://i0.wp.com/wattsupwiththat.com/wp-content/uploads/2024/03/climate-the-movie-feature-image.webp?fit=1024%2C512&ssl=1
Dieser Film entlarvt den Klimaalarm als erfundenen Schrecken ohne wissenschaftliche Grundlage. Es zeigt, dass Mainstream-Studien und offizielle Daten die Behauptung, wir erleben eine Zunahme extremer Wetterereignisse – Hurrikane, Dürren, Hitzewellen, Waldbrände und alles andere – nicht stützen. Es widerspricht nachdrücklich der Behauptung, dass die aktuellen Temperaturen und der CO2-Gehalt in der Atmosphäre ungewöhnlich und besorgniserregend hoch seien. Im Gegenteil: Wie aus allen Mainstream-Studien hervorgeht, sind sowohl die aktuellen Temperaturen als auch die CO2-Werte im Vergleich zur letzten halben Milliarde Jahre der Erdgeschichte extrem und ungewöhnlich niedrig. Wir befinden uns derzeit in einer Eiszeit. Es zeigt auch, dass es keine Beweise dafür gibt, dass veränderte CO2-Werte (sie haben sich viele Male geändert) in der Vergangenheit jemals den Klimawandel „angetrieben“ haben.

Warum wird uns dann immer wieder gesagt, dass der „katastrophale, vom Menschen verursachte Klimawandel“ eine unwiderlegbare Tatsache sei? Warum wird uns gesagt, dass es keine Beweise gibt, die dem widersprechen? Warum wird uns gesagt, dass jeder, der das „Klima-Chaos“ in Frage stellt, ein „Flat-Earth“ und ein „Wissenschaftsleugner“ ist?

Der Film untersucht die Art des Konsenses hinter dem Klimawandel. Es beschreibt die Ursprünge des Klimafinanzierungszuges und den Aufstieg der Billionen-Dollar-Klimaindustrie. Es beschreibt Hunderttausende Arbeitsplätze, die von der Klimakrise abhängen. Es erklärt den enormen Druck auf Wissenschaftler und andere, den Klimaalarm nicht in Frage zu stellen: Geldentzug, Ablehnung durch Wissenschaftszeitschriften, gesellschaftliche Ächtung.

Aber der Klimaalarm ist viel mehr als nur ein Finanzierungs- und Beschäftigungsboom. Der Film untersucht die Politik des Klimas. Von Anfang an war die Klimaangst politisch. Der Schuldige war der Industriekapitalismus des freien Marktes. Die Lösung waren höhere Steuern und mehr Regulierung. Von Anfang an hat der Klimaalarm diejenigen Gruppen angesprochen, die eine stärkere Regierung befürworten, und er wurde von ihnen übernommen und gefördert.

Dies ist die unausgesprochene politische Kluft hinter dem Klimaalarm. Die Klimaangst reizt vor allem alle Mitglieder des weitläufigen, öffentlich finanzierten Establishments. Dazu gehört auch die größtenteils öffentlich finanzierte westliche Intelligenz, für die das Klima zu einer moralischen Angelegenheit geworden ist. In diesen Kreisen ist es zu einem Verstoß gegen die gesellschaftliche Etikette geworden, den Klimaalarm zu kritisieren oder in Frage zu stellen.

Der Film wurde vor Ort in den USA, Israel, Kenia und Großbritannien gedreht.

Der Film enthält Interviews mit einer Reihe sehr prominenter Wissenschaftler, darunter Professor Steven Koonin (Autor von „Unsettled“, ehemaliger Rektor und Vizepräsident von Caltech), Professor Dick Lindzen (ehemaliger Professor für Meteorologie an Harvard und MIT) und Professor Will Happer (Professor für Physik in Princeton), Dr. John Clauser (Gewinner des Nobelpreises für Physik 2022), Professor Nir Shaviv (Racah Institute of Physics) und andere....


https://wattsupwiththat-com.translate.goog/2024/03/20/climate-the-movie-watch-here/?_x_tr_sl=en&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=sc

MANFREDM
22.03.2024, 16:00
Klima Der Film: Hier ansehen

...
https://wattsupwiththat-com.translate.goog/2024/03/20/climate-the-movie-watch-here/?_x_tr_sl=en&_x_tr_tl=de&_x_tr_hl=de&_x_tr_pto=sc

Da schau ich mir lieber Dick und Doof an. Wissenschaftlich ergiebiger. :kug: :kug: :kug:

Olliver
22.03.2024, 16:01
Da schau ich mir lieber Dick und Doof an. Wissenschaftlich ergiebiger. :kug: :kug: :kug:

Für DICH sicher.
:haha:

MANFREDM
22.03.2024, 16:39
Für DICH sicher. :haha:

Natürlich, ich weiss ja, welche Typen solche Filme empfehlen. :kug: :kug:

Olliver
23.03.2024, 09:23
Staatsrat in Frankreich erklärt Genehmigungen für Windräder an Land für illegal und verbietet sie.


Dies gilt auch rückwirkend für bereits genehmigte und errichtete Windräder.


Na denn!
Geht doch!

https://twitter.com/svmoffiziell/status/1771406374640943410
https://twitter.com/svmoffiziell/status/1771406374640943410

Politikqualle
23.03.2024, 09:32
.
*** Todesangst, Dauerpanik: Die Klimapropaganda für Kinder wird mit Fake-News intensiviert ***
.
... https://report24.news/todesangst-dauerpanik-die-klimapropaganda-fuer-kinder-wird-mit-fake-news-intensiviert/ ...
.
... Die Manipulation erreicht eine neue Stufe der Widerwärtigkeit. ...

MANFREDM
23.03.2024, 09:47
Staatsrat in Frankreich erklärt Genehmigungen für Windräder an Land für illegal und verbietet sie.


Dies gilt auch rückwirkend für bereits genehmigte und errichtete Windräder.


Na denn!
Geht doch!

https://twitter.com/svmoffiziell/status/1771406374640943410
https://twitter.com/svmoffiziell/status/1771406374640943410

Ich finde diese Energiedörfer mit riesigen Windrädern doch Klasse? User Olliver nicht?

https://www.allgaeu-klimaschutz.de/img/header/windraeder_wildpoldsried.jpg

Gemeinde Wildpoldsried DAS ENERGIEDORF IM ALLGÄU Ein ganzes Dorf macht Klimaschutz :kug: :kug:
Wildpoldsried, das Energiedorf im Allgäu | https://www.allgaeu-klimaschutz.de/wildpoldsried.html

In einem anderen Polit-Forum hat sogar ein User einen ganzen Strang diesem Energiedorf gewidmet. :fizeig::haha:

Energiegemeinde Wildpoldsried mit Online-Echtzeit-Daten produziert ca. 8 mal mehr als sie brauchen.... | Ökologie & Umwelt | https://www.politik-sind-wir.net/threads/energiegemeinde-wildpoldsried-mit-online-echtzeit-daten-produziert-ca-8-mal-mehr-als-sie-brauchen.19362/

Ich fand das gar nicht prickelnd.

Olliver
23.03.2024, 10:11
Ich finde diese Energiedörfer mit riesigen Windrädern doch Klasse? User Olliver nicht?....

Du dummer Stalker lässt meine Einschätzung dort zur Windkraft weg:


Wind sehe ich eher kritisch....


​Dummer Stalker!

MANFREDM
23.03.2024, 13:17
Du dummer Stalker lässt meine Einschätzung dort zur Windkraft weg:

Wind sehe ich eher kritisch.... ​Dummer Stalker!

Ach du bist der Mitläufer, der Wildpoldsried dort gehypt hat?

Sehr löblich vom User Olliver, dass er doch Mitläufer beim "Klimaschutz" geworden ist: https://www.allgaeu-klimaschutz.de/wildpoldsried.html

:kug: :lach: :wand: "Gemeinde Wildpoldsried DAS ENERGIEDORF IM ALLGÄU Ein ganzes Dorf macht Klimaschutz" :kug: :lach: :wand:

Olliver
23.03.2024, 13:39
[B]Ach du ...

Du stalkend-dummer Neidhammel.

Dir fehlt ja sogar der Balkon für ne Balkonanlage solar!
Hirn sowieso!

Stalker!

MANFREDM
23.03.2024, 13:52
Ach du bist der Mitläufer, der Wildpoldsried dort gehypt hat?

Sehr löblich vom User Olliver, dass er doch Mitläufer beim "Klimaschutz" geworden ist: https://www.allgaeu-klimaschutz.de/wildpoldsried.html

:kug: :lach: :wand: "Gemeinde Wildpoldsried DAS ENERGIEDORF IM ALLGÄU Ein ganzes Dorf macht Klimaschutz" :kug: :lach: :wand:

Warum sollte ich auf soviel Dummheit neidisch sein?

Olliver
23.03.2024, 15:03
Greenpeace-Mitbegründer Patrick Moore:
„Die Vorstellung, dass die Erde heute wärmer ist als in der Vergangenheit, ist nicht wahr.
Das ist eine Lüge.

Es ist nicht wahr, dass der CO2-Gehalt höher ist, als er sein sollte.
Das ist eine Lüge.“ ."
@EcoSenseNow ('https://twitter.com/EcoSenseNow')
#ClimateTheMovie ('https://twitter.com/hashtag/ClimateTheMovie?src=hashtag_click')

https://twitter.com/TomANelson/status/1771330711619780754
https://twitter.com/TomANelson/status/1771330711619780754

Mäcki
23.03.2024, 16:43
Mit Merz bekommst du grün.
Genau so ist es, scheint dieser User Manfred noch nicht begriffen zu haben. Genau wie mit den Windräder. Möchte wissen was er sagt würden wenn sie so ein Ding ihm vor die Wohnung stellen. Ist bestimmt schön für ihn, die
Geräusche der Flügel, dazu bei Sonne die Schatten, im Winter schleudern sie Eisbrocken durch die Gegend, dazu noch das killen von Vögeln u.s.w. Bestimmt super für ihn. Man staunt was so alles für Leute noch durch dieses
Land irren und geistlosen Schwachsinn verbreiten. Aber Gut, muss auch solche Leute geben die glauben alles zu wissen, aber sie glauben es nur, das ist der Unterschied....:haha:

Olliver
24.03.2024, 05:27
3° mit Regen draußen
meine vor Osterlaune ist noch etwas eingetrübt

Aber wir wissen ja, das heißeste Ostern ever ever!
:haha:

https://pbs.twimg.com/media/GJaRO4xWsAACaMi?format=jpg&name=large
Symbolbild

navy
24.03.2024, 06:04
3° mit Regen draußen
meine vor Osterlaune ist noch etwas eingetrübt

Aber wir wissen ja, das heißeste Ostern ever ever!
:haha:
..........

Anscheinend klart das Wetter auf, sehe schon Sonne.

Gestern hat es ganz normal, ca. 18 Uhr Eis, Schnee Regen gegeben. Ganz normal, könne es durchaus Anfang April, nochmal richtig kalt werden. Die Klima Idioten, stehen in den Löchern

MANFREDM
24.03.2024, 06:29
3° mit Regen draußen
meine vor Osterlaune ist noch etwas eingetrübt

Aber wir wissen ja, das heißeste Ostern ever ever!
:haha:

Symbolbild

Hat Null mit Klima zu tun. Hier die Daten aus der Webseite von User Olliver, Rekordwerte:

https://wattsupwiththat.com/uah-version-6/
UAH Global Temperature:
January 2024 | 0.86°C (1.55°F)
Satellite UAH Version 6 (data updated by 3rd of the month)

https://i0.wp.com/wattsupwiththat.com/wp-content/uploads/2024/02/UAH_LT_1979_thru_January_2024_v6_20x9.jpg?resize=7 20%2C324&ssl=1

Olliver
24.03.2024, 07:11
Anscheinend klart das Wetter auf, sehe schon Sonne.

Gestern hat es ganz normal, ca. 18 Uhr Eis, Schnee Regen gegeben. Ganz normal, könne es durchaus Anfang April, nochmal richtig kalt werden. Die Klima Idioten, stehen in den Löchern

Wir haben es doch!
https://twitter.com/apollo_news_de/status/1771566280039890978

navy
24.03.2024, 07:15
Greenpeace-Mitbegründer Patrick Moore:
„Die Vorstellung, dass die Erde heute wärmer ist als in der Vergangenheit, ist nicht wahr.
Das ist eine Lüge.

Es ist nicht wahr, dass der CO2-Gehalt höher ist, als er sein sollte.
Das ist eine Lüge.“ ."
@EcoSenseNow ('https://twitter.com/EcoSenseNow')
#ClimateTheMovie ('https://twitter.com/hashtag/ClimateTheMovie?src=hashtag_click')

https://twitter.com/TomANelson/status/1771330711619780754
https://twitter.com/TomANelson/status/1771330711619780754

da gibt es auch Videos die ich schon brachte. Er sagt auch klar, das heute Greenpeace, ein Abzocker Model ist mit Aktionismus, Betrug

navy
24.03.2024, 07:16
Wir haben es doch!
https://twitter.com/apollo_news_de/status/1771566280039890978

Purer Betrug, denn seit 25 Jahren, wird nicht einmal Geld kontrolliert, oder Projekte. Selbst die großen EU Agrar Funds, wurden gesperrt, weil Alles gestohlen wurde

Drogen Finanzierung der EU und BMZ: Die EU Agrar Funds IPARD sind gesperrt (https://albaniade.wordpress.com/2018/06/10/drogen-finanzierung-der-eu-und-bmz-die-eu-agrar-funds-ipard-sind-gesperrt/)

es geht immer um Geld Diebstahl mit Kriminellen, Weltweit: Nennt man Entwicklungshilfe. EU Botschafterin eine Geistig umnachtete Deutsche, aus der DAAD. Alles normal

Vor-Vorgängerin als Deutsche Botschafterin Susanne Schütz, vollkommen geistig umnachtete Selfie Foto Botschafterin, welche das kriminelle Enterprise Salih Berisha finanzierte, mit unzähligen Betrugs Projekte.


Geistes Kranke brauchen halt immer Fotos, und ich habe Viele Fotos von der Hirnlosen Frau

hier neben dem von Interpol gesuchten Arben Ahmeti, Rechter Hand von Susanne Schütz und KfW Kaspar Delegation
https://politikforen-hpf.net/fotos/uploads/112881/20240324084440-Dervishi-300x173.webp

Arben Ahmeti – Susanne Schütz – Sokol Dervishi Verbrecher Club des Betruges in Albanien- Vlore Betrugs Geschäfte, wobei auch diese Mafia Minister schon gefeuert wurden

Seit dieser Frau, sind nur noch erfahrene Männer wieder Botschafter in Tirana.

Die selbe Frauen DAAD Gurke, in Kiew, die man nachdem Faeser Foto mit Sekt, schnell versetzt hat. die war ebenso zu dumm und naiv korrupt für einen Botschafter Posten. ist halt Steinmeier - Baerbock Stile, möglichst bunte und dumme Frauen für so einen Job zu finden

feuermax2
24.03.2024, 07:21
da gibt es auch Videos die ich schon brachte. Er sagt auch klar, das heute Greenpeace, ein Abzocker Model ist mit Aktionismus, Betrug

Nur noch ein wenig dazu: Die Finanzierung von Greenpeace soll nur auf freiwlligen Spendern beruhen. Mag man glauben oder nicht. Ich glaube es nicht, denn das Büro von denen in HH ist sehr aufwendig und teuer. Da steht Kapital dahinter. Und dann haben sie auch bei "Correctiv" mitgemischt und stolz darüber berichtet. Der Schutz der Umwelt wird sehr weit ausgelegt!

navy
24.03.2024, 07:30
Nur noch ein wenig dazu: Die Finanzierung von Greenpease soll nur auf freiwlligen Spendern beruhen. Mag man glauben oder nicht. Ich glaube es nicht, denn das Büro von denen in HH ist sehr aufwendig und teuer. Da steht Kapital dahinter. Und dann haben sie auch bei "Correctiv" mitgemischt und stolz darüber berichtet. Der Schutz der Umwelt wird sehr weit ausgelegt!

die bekommen seit Jahren Steuergelder von Ministerien, dem Hamburger Senat. Ein übler Verein und direkt mit Klaus Schwab (WEF) verbunden, wie man Fotos etc. finden kannt mit dieser Jennifer Morgan, die nun Staatssekretärin bei Baerbock ist

https://politikforen-hpf.net/fotos/uploads/112881/20240324082953-proxy-image.png

Gangster Meeting und Club: Klaus Schwab, Jennifer Morgan (Greenpeace) bei Klaus Schwab

Olliver
24.03.2024, 07:34
purer betrug, denn seit 25 jahren, wird nicht einmal geld kontrolliert, oder projekte. Selbst die großen eu agrar funds, wurden gesperrt, weil alles gestohlen wurde

drogen finanzierung der eu und bmz: Die eu agrar funds ipard sind gesperrt (https://albaniade.wordpress.com/2018/06/10/drogen-finanzierung-der-eu-und-bmz-die-eu-agrar-funds-ipard-sind-gesperrt/)

es geht immer um geld diebstahl mit kriminellen, weltweit: Nennt man entwicklungshilfe. Botschafterin eine geistig umnachtete deutsche, aus der daad. Alles normal

passt!

Querfront
24.03.2024, 07:58
Dürre und Trockenheit in Deutschland. :haha:

https://www.welt.de/wissenschaft/article250697328/Duerre-und-Trockenheit-In-Deutschland-fehlen-10-Milliarden-Tonnen-Wasser.html


Dürre und Trockenheit
In Deutschland fehlen Milliarden Tonnen Wasser

In Deutschland fehlen einer Bilanz für 2023 zufolge noch immer Milliarden Tonnen an Wasser im Gesamtwasserspeicher. Das teilte das Deutsche Geoforschungszentrum (GFZ) mit. Für Europa sei seit Beginn der Messungen im Jahr 2002 ein Rückgang des Gesamtwasserspeichers um rund 100 Milliarden Tonnen zu verzeichnen.

„Vermeintlich allgegenwärtig, ist Wasser längst in weiten Teilen der Welt zur kostbaren und knappen Ressource geworden“, hieß es vom GFZ. Auch Deutschland habe in den vergangenen fünf Jahren bereits drastische Dürren erlebt. :?:vogel:

Heilige Scheiße, was sind die verstrahlt. Wasser verschwindet übrigens nicht. Es befindet sich ein einem immerwährenden Krieslauf.

navy
24.03.2024, 08:01
Dürre und Trockenheit in Deutschland. :haha:

https://www.welt.de/wissenschaft/article250697328/Duerre-und-Trockenheit-In-Deutschland-fehlen-10-Milliarden-Tonnen-Wasser.html

:?:vogel:

Heilige Scheiße, was sind die verstrahlt. Wasser verschwindet übrigens nicht. Es befindet sich ein einem immerwährenden Krieslauf.

wie bei Corana: Die Politik bestellt so einen Mist, also wird der gewünschte Betrug mit dubiosen Leuten geliefert

gehört zu der Betrugs Abteilung


Helmholtz-Zentrum Potsdam – Deutsches GeoForschungsZentrum:fuck:

Forschungszentrum für Geowissenschaften

https://de.wikipedia.org/wiki/Helmholtz-Zentrum_Potsdam_%E2%80%93_Deutsches_GeoForschungsZ entrum

MANFREDM
24.03.2024, 10:22
Wir haben es doch!
https://twitter.com/apollo_news_de/status/1771566280039890978

Die vom User Olliver in einem anderen Forum gehypten Klima-Projekte in einem Dorf im Allgäu waren teurer.


Ich finde diese Energiedörfer mit riesigen Windrädern doch Klasse? User Olliver nicht?

https://www.allgaeu-klimaschutz.de/img/header/windraeder_wildpoldsried.jpg

Gemeinde Wildpoldsried DAS ENERGIEDORF IM ALLGÄU Ein ganzes Dorf macht Klimaschutz :kug: :kug:
Wildpoldsried, das Energiedorf im Allgäu | https://www.allgaeu-klimaschutz.de/wildpoldsried.html

In einem anderen Polit-Forum hat sogar ein User einen ganzen Strang diesem Energiedorf gewidmet. :fizeig::haha:

Energiegemeinde Wildpoldsried mit Online-Echtzeit-Daten produziert ca. 8 mal mehr als sie brauchen.... | Ökologie & Umwelt | https://www.politik-sind-wir.net/threads/energiegemeinde-wildpoldsried-mit-online-echtzeit-daten-produziert-ca-8-mal-mehr-als-sie-brauchen.19362/

Ich fand das gar nicht prickelnd.

Olliver
24.03.2024, 10:28
Dürre und Trockenheit in Deutschland. :haha:

https://www.welt.de/wissenschaft/article250697328/Duerre-und-Trockenheit-In-Deutschland-fehlen-10-Milliarden-Tonnen-Wasser.html

:?:vogel:

Heilige Scheiße, was sind die verstrahlt. Wasser verschwindet übrigens nicht. Es befindet sich ein einem immerwährenden Krieslauf.

Da hast du 100% recht!

Klima-Vollidioten!

Grundwasserspeicher sind rappelvoll,
die Seen auch!

Olliver
25.03.2024, 06:55
Na denn!


https://twitter.com/vegas542003/status/1770079636493398365

Olliver
25.03.2024, 11:43
Und SIE LÜGEN IMMER NOCH WEITER!

https://pbs.twimg.com/media/GJg1y8AXIAAN7_U?format=jpg&name=small

25. März 2024 ('https://twitter.com/SILVERF26971227/status/1772225667188363468')

Olliver
25.03.2024, 12:04
Der Klimanotstand in den USA, Australien, Schweden und China.

Siehst du ihn?
https://pbs.twimg.com/media/GJccDurX0AEN0W9?format=jpg&name=medium

Ich nicht.

Olliver
27.03.2024, 05:07
Es ist nicht einmal eine Theorie.
Es ist großangelegter Schwindel.

https://pbs.twimg.com/media/GJlzQAeXoAAuNFf?format=jpg&name=medium

MANFREDM
27.03.2024, 07:17
User Olliver noch vor 2 Jahren in einem anderen Forum als Klimaschützer tätig!


Ich finde diese Energiedörfer mit riesigen Windrädern doch Klasse? User Olliver nicht?

https://www.allgaeu-klimaschutz.de/img/header/windraeder_wildpoldsried.jpg

Gemeinde Wildpoldsried DAS ENERGIEDORF IM ALLGÄU Ein ganzes Dorf macht Klimaschutz :kug: :kug:
Wildpoldsried, das Energiedorf im Allgäu | https://www.allgaeu-klimaschutz.de/wildpoldsried.html

In einem anderen Polit-Forum hat sogar ein User einen ganzen Strang diesem Energiedorf gewidmet. :fizeig::haha:

Energiegemeinde Wildpoldsried mit Online-Echtzeit-Daten produziert ca. 8 mal mehr als sie brauchen.... | Ökologie & Umwelt | https://www.politik-sind-wir.net/threads/energiegemeinde-wildpoldsried-mit-online-echtzeit-daten-produziert-ca-8-mal-mehr-als-sie-brauchen.19362/

Ich fand das gar nicht prickelnd.

ABAS
27.03.2024, 07:22
Wer steckt hinter Northvolt? Interessante Fragen und Antworten

Besonders interessant finde ich das die Gruender von Northvolt, Peter Carlsson und Paolo Cerruti vorher beim Tesla Konzern des Subventions- und Aktionaerbetruegers Elon Musk beschaeftigt waren und die Investmenbank Goldman-Sachs eine Beteiligung von 20 % an Northvolt haelt.

Nach meiner Ansicht erfolgen die Investionensvorhaben von Northvolt aus betruegerischen Absichten. Selbst wenn das Unternehmen tatsaechlich den Bau der Fabrik zur Produktion von Hochvoltakkus fuer E-Automobile fertigsstellt, ist die Produktion im internationalen Vergleich wg. hoeherer Kosten wettbewerbsunfaehig. Die industrielle Fertigung von Hochvoltakkus wird in den westlichen Industrielaendern genauso unwirtschaftlich, wie es bei der Fertigung von Solarzellen der Fall war.

Unternehmen der VR China haben erhebliche Kostenvorteile bei Strom, Arbeitskraeften, Bodenschaetzen und Rohstoffen.

Hinzu kommt noch die Fixkostendegression bei Massenproduktion. Die chinesischen Staatskonzerne koennen Solarzellen und Hochvoltakkus wg. hoher Stueckzahlen zu niedrigeren Marktpreisen mit hoeheren Gewinnen verkaufen, als es bei der wettbewerbsunfaehigen Produzenten in den westlichen Industienationen der Fall ist.

Das Beispiel von Northvolt wird zeigen wie verblendete westliche Politiker mal wieder im Umweltwahn Milliarden von Foerdergeldern auf Kosten und zu Lasten der Steuerzahler verbrennen, bzw. Subventions- und Anlagebetruegern in den gierigen Schlund schieben. Nach meiner realistischen Prognose wird die Northvolt Gigafactory nicht fertiggestellt, weil Northvolt vorher in die Insolvenz rutscht, was selbstverstaendlich von den arglistigen Subventions- und Anlagebetruegern geplant und daher beabsichtigt ist.


NDR / 24.03.2024 / von Marian Schaefer

Northvolt: Fragen und Antworten zur Batteriefabrik bei Heide

Bis zu einer Million Batteriezellen jährlich will Northvolt ab 2026 bei Heide produzieren. Doch wer steckt eigentlich hinter dem Unternehmen? Und was könnte das für die Region bedeuten? Die wichtigsten Fragen und Antworten.

Das schwedische Unternehmen Northvolt hat sich dafür entschieden, in Dithmarschen eine große Batteriezellfabrik zu bauen. Zuletzt hing die Rieseninvestition von den Gemeinden Lohe-Rickelshof und Norderwöhrden ab, auf deren Flächen die Gigafactory entstehen soll. Nachdem diese zugestimmt haben, soll in den kommenden zwei Jahren vor den Toren der Kleinstadt Heide eine Fabrik auf etwa 110 Hektar entstehen und viele weitere Zulieferbetriebe anziehen. Hier lesen Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zu dem Megaprojekt:

Wem gehört Northvolt?

An der Spitze von Northvolt stehen die Gründer Peter Carlsson und Paolo Cerruti. Beide arbeiteten zuvor für Tesla und waren am Bau der ersten Gigafactory des US-amerikanischen E-Auto-Herstellers beteiligt. Carlsson und Cerruti gründeten das Unternehmen im Jahr 2016 gemeinsam mit der Vargas Holding. Damals hieß es noch "SGF Energy AB". Erst 2017 wurde daraus Northvolt AB.

Vargas ist eine Beteiligungsgesellschaft, die in nachhaltige Technologien investiert. Laut Geschäfts- und Nachhaltigkeitsbericht 2022 hält Vargas noch gut acht Prozent an Northvolt - also ähnlich viel, wie auch das Management um Carlsson, Mitglieder des Verwaltungsrates oder die Mitarbeiter in Besitz haben. Größter Teilhaber ist mit mehr als 21 Prozent die Volkswagen-Gruppe. Die investierte früh in Northvolt und hat mit dem Unternehmen 2019 zum Beispiel auch die "European Battery Union" gegründet. Ebenfalls beteiligt ist beispielsweise der Autobauer BMW (2,8 Prozent) und die Investmentbank Goldman Sachs mit beinahe 20 Prozent.

Wie finanziert sich Northvolt?

Um in verschiedenen Ländern und Branchen expandieren zu können, hat Northvolt in den vergangenen Jahren in mehreren Finanzierungsrunden Geld eingenommen. Mal schloss das Unternehmen Fremdfinanzierungen ab, verkaufte also Schuldtitel an Investoren, mal gab Northvolt Aktien aus, ging also den Weg der Eigenkapitalfinanzierung.

Mehrmals nahmen die Schweden zudem Geld über sogenannte Wandelanleihen auf, so wie sie es auch mit der bundeseigenen Kreditanstalt KfW in Höhe von 600 Millionen Euro vereinbart haben. Diese Form der Anleihe wird in der Regel niedriger verzinst als eine Aktienanleihe. Der Käufer kann aber im Unterschied zu dieser entscheiden, ob er am Ende der Laufzeit den Nominalwert oder die Anleihe in Form eines Aktienpakets zurückgezahlt haben möchte. Theoretisch kann er also von einem Aktienboom profitieren und hat gleichzeitig die Sicherheit, zumindest den Nominalwert wiederzubekommen - es sei denn, das Unternehmen geht bankrott. Northvolt gibt an, sich bislang insgesamt mehr als 15 Milliarden US-Dollar Eigen- und Fremdkapital gesichert zu haben. Dem stünden Aufträge im Wert von mehr als 50 Milliarden Euro von Kunden wie der Volkswagen-Gruppe, BMW oder Volvo gegenüber.

Kann ich Aktien von Northvolt kaufen?

Nein. Zwar gab es in den vergangenen Jahren immer wieder Berichte darüber, Northvolt würde einen Börsengang vorbereiten. Bislang ist das Unternehmen diesen Weg aber nicht gegangen.

Wie nachhaltig sind Northvolts Batterien?

Nach eigenen Angaben haben die Lithium-Ionen-Batterien von Northvolt einen 60 bis 70 Prozent geringeren CO2-Fußabdruck als aktuell in Asien produzierte Zellen. Gleichzeitig forscht Northvolt an neuartigen Batterien. Ende 2023 stellte das Unternehmen eine Natrium-Ionen-Batterie vor, die frei von Lithium, Nickel, Kobalt und Graphit sein soll. Der Abbau dieser Metalle ist sehr umweltschädlich. Zudem setzt Northvolt auf das Recycling von Altbatterien. 2030 soll die Hälfte der Rohstoffe für neue Batterien daraus stammen. Auch in Heide ist eine Batterie-Recyclinganlage geplant.

Wie viel Subventionen erhält Northvolt für die Fabrik bei Heide?

Damit die Batteriefabrik nach Heide kommt, locken der Bund und das Land Schleswig-Holstein mit Suventionen in Höhe von insgesamt 700 Millionen Euro verteilt auf mehrere Jahre. 564 Millionen entfallen dabei auf den Bund, 136 Millionen Euro auf das Land. Daran änderte selbst die Haushaltssperre durch das Urteil zum Klima- und Transformationsfonds nichts. Hinzu kommen rund 200 Millionen Euro an Garantien, über die aber noch nicht entschieden wurde. Im Januar 2024 hat die EU-Kommission diese Gesamtförderung von 902 Millionen Euro aus Fördermitteln und Garantien für den Bau der Batteriefabrik bewilligt. Zudem erhält Northvolt 600 Millionen Euro von der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW). Dabei handelt es sich um eine sogenannte Wandelanleihe, mit der der Bund indirekt zum Investor wird. Sollte Northvolt an die Börse gehen, könnte die KfW sich die Anleihe in Form von Aktien zurückzahlen lassen und von einem möglichen Wertanstieg profitieren.

Was passiert mit den Subventionen, sollte Northvolt aussteigen?

Laut Bundesministerium für Wirtschaft und Umwelt sind die Fördermittel an bestimmte Bedingungen geknüpft. Als Beispiel nannte ein Sprecher eine vorgeschriebene Produktionskapazität, die Northvolt zu bestimmten Zeitpunkten erreichen müsse. Auch im Hinblick auf die Anzahl von Beschäftigten gibt es demnach vertragliche Regelungen - Details nannte der Sprecher nicht. Zudem könne das Unternehmen die Fabrik nicht ins Nicht-EU-Ausland verkaufen und müsse diese bis mindestens ins Jahr 2034 erhalten.

Wie viel soll die Fabrik bei Heide kosten?

Das Unternehmen plant mit Baukosten von 4,5 Milliarden Euro, während die Bundesregierung von 6,3 Milliarden Euro ausgeht.

https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Northvolt-Fragen-und-Antworten-zur-Batteriefabrik-bei-Heide,northvolt270.html#:~:text=Wem%20geh%C3%B6rt% 20Northvolt%3F,E%2DAuto%2DHerstellers%20beteiligt.

Olliver
28.03.2024, 11:14
Es ist nicht einmal eine Theorie.
Es ist großangelegter Schwindel.

https://pbs.twimg.com/media/GJlzQAeXoAAuNFf?format=jpg&name=medium

Alles FAKE!

Wie auch Corona,
wie auch Corräckktief usw........


https://pbs.twimg.com/media/GJvld1JWMAEzCnD?format=jpg&name=medium

MANFREDM
28.03.2024, 12:41
Alles FAKE!

Wie auch Corona,
wie auch Corräckktief usw........

Wie auch User Ollivers Klimadorf : https://www.allgaeu-klimaschutz.de/wildpoldsried.html

https://www.allgaeu-klimaschutz.de/img/header/windraeder_wildpoldsried.jpg

https://www.allgaeu-klimaschutz.de/design/logo-allgaeu-klimaschutz.png

Olliver
29.03.2024, 18:39
Geht doch!
https://twitter.com/AS_ArminSchwarz/status/1773653547281687026

navy
30.03.2024, 07:36
Es ist nicht einmal eine Theorie.
Es ist großangelegter Schwindel.

https://pbs.twimg.com/media/GJlzQAeXoAAuNFf?format=jpg&name=medium

nicht einmal eine Basis für diese Annahme hat etwas mit Daten, Fakten, oder Klima zu tun. Die selbst ernannten Dumm Experte kassieren dafür nur viel Geld. reine Volksverarschung wie Corona, bis Schweine Grippe

Heutiger Artikel

Alles erfunden:

Umweltpolitik wurde zur „Klimarettung”

Die seit den 1970er Jahren in Deutschland praktizierte und besonders von den Grünen anfangs durchaus zu Recht propagierte und zunehmend selbstverständlich praktizierte Umweltpolitik diente vor allem dem Gewässerschutz und der Reduktion von Müll und Umweltgiften.

Das in den 80er Jahren befürchtete „Waldsterben” stellte sich dabei im Laufe der Zeit als Fehlannahme heraus und wurde als Formel der Umweltpolitik stillschweigend fallengelassen. Diese Rettungskampagne zugunsten des immer wieder einmal romantisch verklärten deutschen Waldes zeigte jedoch bereits erste Haarrisse in der deutschen Politikarchitektur, die immer weniger von Pragmatismus und Realismus und immer mehr von politischem Alarmismus und Dogmatismus geprägt war.

Keine Geringere übrigens als die spätere Bundeskanzlerin Angela Merkel war es, die als Bundesumweltministerin im Kabinett von Bundeskanzler Helmut Kohl die Weichen vom Umweltschutz hin zur „Klimarettung” zu verschieben half. Die Wetterkarten der Mainstream-Medien verfärben sich inzwischen ab 20°C dunkelrot :haha:, und jeder heiße Sommertag, jeder Wind und jeder etwas heftigere Regenschauer werden von einem pathetischen Klima-Gejammer begleitet, obwohl jeder vor 1990 Geborene mühelos rekonstruieren könnte, dass extreme Wetterereignisse zu allen Zeiten vorkamen.

Als Mittel zur Verankerung eigentlich demokratisch nicht durchsetzbarer Maßnahmen von Autostillegungen bis zu kostspieligen energetischen „Haussanierungen” kommt ein bewährtes Machtinstrument zum Einsatz: das Schüren von Angst. Und es wirkt. Immer mehr vor allem junge Menschen sind zutiefst verängstigt durch die Androhung einer „Klimakrise”, deren Existenz alles andere als gesichert ist.

https://www.achgut.com/artikel/wer_rettet_uns_vor_den_rettern

Olliver
30.03.2024, 08:07
nicht einmal eine Basis für diese Annahme hat etwas mit Daten, Fakten, oder Klima zu tun. Die selbst ernannten Dumm Experte kassieren dafür nur viel Geld. reine Volksverarschung wie Corona, bis Schweine Grippe

Heutiger Artikel

Alles erfunden:

Umweltpolitik wurde zur „Klimarettung”

Die seit den 1970er Jahren in Deutschland praktizierte und besonders von den Grünen anfangs durchaus zu Recht propagierte und zunehmend selbstverständlich praktizierte Umweltpolitik diente vor allem dem Gewässerschutz und der Reduktion von Müll und Umweltgiften.

Das in den 80er Jahren befürchtete „Waldsterben” stellte sich dabei im Laufe der Zeit als Fehlannahme heraus und wurde als Formel der Umweltpolitik stillschweigend fallengelassen. Diese Rettungskampagne zugunsten des immer wieder einmal romantisch verklärten deutschen Waldes zeigte jedoch bereits erste Haarrisse in der deutschen Politikarchitektur, die immer weniger von Pragmatismus und Realismus und immer mehr von politischem Alarmismus und Dogmatismus geprägt war.

Keine Geringere übrigens als die spätere Bundeskanzlerin Angela Merkel war es, die als Bundesumweltministerin im Kabinett von Bundeskanzler Helmut Kohl die Weichen vom Umweltschutz hin zur „Klimarettung” zu verschieben half. Die Wetterkarten der Mainstream-Medien verfärben sich inzwischen ab 20°C dunkelrot :haha:, und jeder heiße Sommertag, jeder Wind und jeder etwas heftigere Regenschauer werden von einem pathetischen Klima-Gejammer begleitet, obwohl jeder vor 1990 Geborene mühelos rekonstruieren könnte, dass extreme Wetterereignisse zu allen Zeiten vorkamen.

Als Mittel zur Verankerung eigentlich demokratisch nicht durchsetzbarer Maßnahmen von Autostillegungen bis zu kostspieligen energetischen „Haussanierungen” kommt ein bewährtes Machtinstrument zum Einsatz: das Schüren von Angst. Und es wirkt. Immer mehr vor allem junge Menschen sind zutiefst verängstigt durch die Androhung einer „Klimakrise”, deren Existenz alles andere als gesichert ist.

https://www.achgut.com/artikel/wer_rettet_uns_vor_den_rettern

:gp:

Olliver
30.03.2024, 17:12
Na denn!

Vor 10.000 bis 50.000 Jahren gab es die Dansgard-Oescher-Ereignisse, die bis heute nicht schlüssig erklärt werden können.
Erwärmungssprünge von bis zu 10 Grad in 50 Jahren! Erwärmung seit 1850 von ca. 1 Grad ist lächerlich dagegen!


https://pbs.twimg.com/media/GAmk-WhWAAArrkB?format=jpg&name=medium

Minimalphilosoph
30.03.2024, 17:14
Na denn!

Vor 10.000 bis 50.000 Jahren gab es die Dansgard-Oescher-Ereignisse, die bis heute nicht schlüssig erklärt werden können.
Erwärmungssprünge von bis zu 10 Grad in 50 Jahren! Erwärmung seit 1850 von ca. 1 Grad ist lächerlich dagegen!


https://pbs.twimg.com/media/GAmk-WhWAAArrkB?format=jpg&name=medium

Die sind mit Sonnenaktivität zu erklären.

Memeschwuchtel.

Olliver
30.03.2024, 17:24
Die sind mit Sonnenaktivität zu erklären. ....

Ausgeschlossen.

Dazu reichen die solaren Differenzen nicht.

Olliver
31.03.2024, 08:09
Soooooo isses!



https://twitter.com/MathiasMarkert/status/1773973540338852275

Olliver
31.03.2024, 11:30
:dg:

https://pbs.twimg.com/media/GJ_O7rZWYAAvRwl?format=jpg&name=900x900

Olliver
01.04.2024, 08:20
Wetterbericht im KLIMAERHITZTEN Deutschland!
:haha:
https://twitter.com/MinaAnimQueen/status/1774389500484960462

Olliver
01.04.2024, 08:41
Wir weeerdennn alle stärrrrbeeeeeeeennn!

Die Dürre war nur das Vorzeichen, die Nässe ist nun das Hauptzeichen. Wir werden alle verdursten!
Äh, Moment, nein, wir werden ertrinken!
Äh,…, ach, egal, jedenfalls werden wir alle sterben! Isch schwör!

Früher oder später…


https://twitter.com/Eddie_1412/status/1774460013936840817

navy
01.04.2024, 17:54
:dg:

https://pbs.twimg.com/media/GJ_O7rZWYAAvRwl?format=jpg&name=900x900

Dafür sind die Grünen Experten, oft Soziologen, Politologen Doofis aber so schwer IQ geschädigt, das sie einfach und simple Dinge nicht begreifen

Aber die Gangster wissen es, das Alles nur ein Blödsinn war, man damit Milliarden verdienen kann, mit tollen Posten und Dumm schwafeln

https://politikforen-hpf.net/fotos/uploads/112881/20240401185047-CO2.jpeg

Ruprecht
02.04.2024, 01:46
Der Klimawahn ist ja mittlerweile ein richtiger Wirtschaftszweig.
Ich würde gerne mal wissen wieviele Klimapaniker schon von dem Blödsinn den die verzapfen angenehm leben können.
Bei den sinnbefreiten Grünhonks ala Fettlang angefangen, bis hinunter zu den Wirrköpfen vom Potsdaminstitut.

Rikimer
02.04.2024, 05:44
Greenpeace-Mitbegründer Patrick Moore:
„Die Vorstellung, dass die Erde heute wärmer ist als in der Vergangenheit, ist nicht wahr.
Das ist eine Lüge.

Es ist nicht wahr, dass der CO2-Gehalt höher ist, als er sein sollte.
Das ist eine Lüge.“ ."
@EcoSenseNow ('https://twitter.com/EcoSenseNow')
#ClimateTheMovie ('https://twitter.com/hashtag/ClimateTheMovie?src=hashtag_click')

https://twitter.com/TomANelson/status/1771330711619780754
https://twitter.com/TomANelson/status/1771330711619780754


Environmental Effects of Increased Atmospheric Carbon Dioxide
ARTHUR B. ROBINSON, NOAH E. ROBINSON, AND WILLIE SOON
Oregon Institute of Science and Medicine

The increase in atmospheric carbon dioxide has, however, had a
substantial environmental effect. Atmospheric CO2 fertilizes plants.
Higher CO2 enables plants to grow faster and larger and to live in
drier climates. Plants provide food for animals, which are thereby
also enhanced. The extent and diversity of plant and animal life have
both increased substantially during the past half-century. Increased
temperature has also mildly stimulated plant growth.

One reservoir that would moderate the increase is especially im-
portant. Plant life provides a large sink for CO2. Using current
knowledge about the increased growth rates of plants and assuming
increased CO2 release as compared to current emissions, it has been
estimated that atmospheric CO2 levels may rise to about 600 ppm be-
fore leveling off. At that level, CO2 absorption by increased Earth biomass is able to absorb about 10 Gt C per year (100). At present,
this absorption is estimated to be about 3 Gt C per year (57).

About 30% of this projected rise from 295 to 600 ppm has al-
ready taken place, without causing unfavorable climate changes.
Moreover, the radiative effects of CO2 are logarithmic (101,102), so
more than 40% of any climatic influences have already occurred.
As atmospheric CO2 increases, plant growth rates increase. Also,
leaves transpire less and lose less water as CO2 increases, so that
plants are able to grow under drier conditions. Animal life, which de-
pends upon plant life for food, increases proportionally.

CONCLUSIONS
There are no experimental data to support the hypothesis that in-
creases in human hydrocarbon use or in atmospheric carbon dioxide
and other greenhouse gases are causing or can be expected to cause
unfavorable changes in global temperatures, weather, or landscape.
There is no reason to limit human production of CO2, CH4 , and other
minor greenhouse gases as has been proposed (82,83,97,123).

We also need not worry about environmental calamities even if
the current natural warming trend continues. The Earth has been
much warmer during the past 3,000 years without catastrophic ef-
fects. Warmer weather extends growing seasons and generally im-
proves the habitability of colder regions.

As coal, oil, and natural gas are used to feed and lift from poverty
vast numbers of people across the globe, more CO2 will be released
into the atmosphere. This will help to maintain and improve the
health, longevity, prosperity, and productivity of all people.

The United States and other countries need to produce more en-
ergy, not less. The most practical, economical, and environmentally
sound methods available are hydrocarbon and nuclear technologies.

Human use of coal, oil, and natural gas has not harmfully warmed
the Earth, and the extrapolation of current trends shows that it will
not do so in the foreseeable future. The CO2 produced does, how-
ever, accelerate the growth rates of plants and also permits plants to
grow in drier regions. Animal life, which depends upon plants, also
flourishes, and the diversity of plant and animal life is increased.

Human activities are producing part of the rise in CO2 in the at-
mosphere. Mankind is moving the carbon in coal, oil, and natural gas
from below ground to the atmosphere, where it is available for con-
version into living things. We are living in an increasingly lush envi-
ronment of plants and animals as a result of this CO2
increase. Our children will therefore enjoy an Earth with far more plant and animal
life than that with which we now are blessed.
https://documents.pub/document/en-vi-ron-men-tal-ef-fects-of-in-creased-at-mo-spheric-car-en-vi-ron-men-tal.html?page=1

https://i.ibb.co/5rNjsMH/1712030933303-2cb4da39-9f10-4ef4-8bb9-5f757907472b-1.jpghttps://i.ibb.co/s2DwCXR/1712030933303-2cb4da39-9f10-4ef4-8bb9-5f757907472b-2.jpghttps://i.ibb.co/HnRxrWV/1712030933303-2cb4da39-9f10-4ef4-8bb9-5f757907472b-3.jpghttps://i.ibb.co/9bs7jjh/1712030933303-2cb4da39-9f10-4ef4-8bb9-5f757907472b-4.jpghttps://i.ibb.co/2n0LxRp/1712030933303-2cb4da39-9f10-4ef4-8bb9-5f757907472b-5.jpghttps://i.ibb.co/JywXcZp/1712030933303-2cb4da39-9f10-4ef4-8bb9-5f757907472b-6.jpghttps://i.ibb.co/SNF05RT/1712030933303-2cb4da39-9f10-4ef4-8bb9-5f757907472b-7.jpghttps://i.ibb.co/rdR4Ycs/1712030933303-2cb4da39-9f10-4ef4-8bb9-5f757907472b-8.jpghttps://i.ibb.co/TgqRVWx/1712030933303-2cb4da39-9f10-4ef4-8bb9-5f757907472b-9.jpghttps://i.ibb.co/NrMFP1C/1712030933303-2cb4da39-9f10-4ef4-8bb9-5f757907472b-10.jpghttps://i.ibb.co/3k40WbW/1712030933303-2cb4da39-9f10-4ef4-8bb9-5f757907472b-11.jpghttps://i.ibb.co/fpQ2hfn/1712030933303-2cb4da39-9f10-4ef4-8bb9-5f757907472b-12.jpg
http://www.petitionproject.org/gw_article/GWReview_OISM600.pdf

MANFREDM
02.04.2024, 14:25
Wetterbericht im KLIMAERHITZTEN Deutschland! :haha:

User Olliver haut wieder Lügen heraus. Messungen dagegen:

Offenbach, 2. April 2024: Deutschland erlebte 2024 den wärmsten März seit Messbeginn im Jahr 1881. Schon der Februar 2024 hatte einen Temperaturrekord gebracht. Zwei aufeinanderfolgende Monatsrekorde gab es zuletzt 2018 mit dem damaligen April und Mai, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Die Niederschlagsmenge fiel im März 2024 deutlich zu niedrig aus, in Teilen Ostdeutschlands war das Defizit am stärksten. Dagegen bot die Sonne eine nahezu märztypische Sonnenscheindauer, meldet der DWD nach Auswertungen der Ergebnisse seiner rund 2000 Messstationen.

https://www.dwd.de/DE/presse/pressemitteilungen/DE/2024/20240402_deutschlandwetter_maerz2024_news.html

Olliver
03.04.2024, 07:34
https://www.youtube.com/watch?v=nyPki1a20XU
(Prof. Dr. Vahrenholt): Zerstörung von Deutschlands Volksvermögen!

MANFREDM
03.04.2024, 07:58
https://www.youtube.com/watch?v=nyPki1a20XU
(Prof. Dr. Vahrenholt): Zerstörung von Deutschlands Volksvermögen!

User Olliver zerstört mit. Er kassiert Subventionen für E-Autos und Solar. Tagtäglich. Ich weiß nicht, worüber der sich ständig so aufregt. :kug: :lach: :wand:

MANFREDM
03.04.2024, 12:21
Wetterbericht im KLIMAERHITZTEN Deutschland! :haha:

Mal ohne :haha: sondern mit Messungen von User Ollivers klimakritischer Webseite: https://wattsupwiththat.com/uah-version-6/

UAH Global Temperature:
March 2024 | 0.95°C (1.71°F)
Satellite UAH Version 6 (data updated by 3rd of the month)

https://i0.wp.com/wattsupwiththat.com/wp-content/uploads/2024/04/UAH_LT_1979_thru_March_2024_v6_20x9-1.jpg?resize=720%2C324&ssl=1

Seit Monaten massive Erwärmung. User Olliver = Lügenbold.

Olliver
03.04.2024, 15:55
.....Seit Monaten massive Erwärmung. ....

Es ist genau die von mir gepostete Erwärmung,
Sprung vom Meerwasser-Vulkan.
Dieser Sprung klingt durch Ab-Regnen innerhalb der nächsten 3-5 Jahre wieder ab.


Das verschweigen die Alarmisten.
Auch die Stalker wie du!

MANFREDM
03.04.2024, 16:01
Es ist genau die von mir gepostete Erwärmung,
Sprung vom Meerwasser-Vulkan.
Dieser Sprung klingt durch Ab-Regnen innerhalb der nächsten 3-5 Jahre wieder ab.


Das verschweigen die Alarmisten.
Auch die Stalker wie du!

User Ollivers Kumpelz widerlegen User Ollivers Lügen. :kug: :lach: :lmaa:


Mal ohne :haha: sondern mit Messungen von User Ollivers klimakritischer Webseite: https://wattsupwiththat.com/uah-version-6/

UAH Global Temperature:
March 2024 | 0.95°C (1.71°F)
Satellite UAH Version 6 (data updated by 3rd of the month)

https://i0.wp.com/wattsupwiththat.com/wp-content/uploads/2024/04/UAH_LT_1979_thru_March_2024_v6_20x9-1.jpg?resize=720%2C324&ssl=1

Seit Monaten massive Erwärmung. User Olliver = Lügenbold.

:kug: :lach: :lmaa:

Olliver
03.04.2024, 17:10
Es ist genau die von mir gepostete Erwärmung,
Sprung vom Meerwasser-Vulkan.
Dieser Sprung klingt durch Ab-Regnen innerhalb der nächsten 3-5 Jahre wieder ab.


Das verschweigen die Alarmisten.
Auch die Stalker wie du!
Rekordtemperaturen auch durch Vulkanausbruch aus 2022?

Ein Temperaturrekord reiht sich an den nächsten, so ist auch der Februar 2024 wieder ein historisch warmer Monat. Auch die Meeresoberflächentemperatur steigt auf noch nie dagewesene Werte. Das hängt mit dem menschgemachten Klimawandel zusammen. Doch es gibt noch mehr Faktoren, die diese Rekorde befeuern könnten. So könnte der Ausbruch des untermeerischen Vulkans Hunga Tonga-Hunga Ha'apai im Südpazifik aus dem Jahr 2022 noch bis heute nachwirken. Unser Meteorologe Martin Puchegger beleuchtet im Video mögliche Zusammenhänge....


https://www.wetter.com/videos/kolumnen/rekordtemperaturen-auch-durch-vulkanausbruch-aus-2022/65e5b92e86e03201ab07b056

Rikimer
03.04.2024, 18:03
Wurde dieser Film zum Klima hier schon vorgestellt?


https://www.youtube.com/watch?v=55n-Zdv_Bwc
Climate The Movie

https://wattsupwiththat.com/2024/03/20/climate-the-movie-watch-here/

Ein Vortrag zur Wichtigkeit von CO2 "(Kohlenstoffdioxid) zum wachsen und dem Überleben von Pflanzen und damit Menschen auf diesem Planeten:


https://www.youtube.com/watch?v=wTAdvkh3GgU
"CO2 , The Gas of Life"-Dr. William Happer

Es gibt auch in diesem Forum etliche, welche erschreckend wenig über das Gas des Lebens C02 wissen.

MANFREDM
03.04.2024, 18:15
Rekordtemperaturen auch durch Vulkanausbruch aus 2022?

Ein Temperaturrekord reiht sich an den nächsten, so ist auch der Februar 2024 wieder ein historisch warmer Monat. Auch die Meeresoberflächentemperatur steigt auf noch nie dagewesene Werte. Das hängt mit dem menschgemachten Klimawandel zusammen.

Also User Olliver findet: "Ein Temperaturrekord reiht sich an den nächsten" und "Das hängt mit dem menschgemachten Klimawandel zusammen"!

Besser hätte ich die Idiotie von FFF, Al Gore, Klimaklebern, Grünen nicht zusammenfassen können. User Olliver gehört jetzt dazu!

marion
03.04.2024, 18:37
Also User Olliver findet: "Ein Temperaturrekord reiht sich an den nächsten" und "Das hängt mit dem menschgemachten Klimawandel zusammen"!

Besser hätte ich die Idiotie von FFF, Al Gore, Klimaklebern, Grünen nicht zusammenfassen können. User Olliver gehört jetzt dazu!

der einen fällt eben auf das Narrativ rein und der andere auf ein anderes Narrativ :D ihr nehmt euch diebezüglich nichts

Olliver
03.04.2024, 19:09
der einen fällt eben auf das Narrativ rein und der andere auf ein anderes Narrativ :D ihr nehmt euch diebezüglich nichts

Nein,
habe extra eine alarmistische Seite zitiert für unsern Alarmisten-Greterich,
mein irrer Stalker hat "vergessen" weiter zu lesen:

So könnte der Ausbruch des untermeerischen Vulkans Hunga Tonga-Hunga Ha'apai im Südpazifik aus dem Jahr 2022 noch bis heute nachwirken. Unser Meteorologe Martin Puchegger beleuchtet im Video mögliche Zusammenhänge....

Olliver
03.04.2024, 19:31
Wurde dieser Film zum Klima hier schon vorgestellt?


https://www.youtube.com/watch?v=55n-Zdv_Bwc
Climate The Movie

https://wattsupwiththat.com/2024/03/20/climate-the-movie-watch-here/

Ein Vortrag zur Wichtigkeit von CO2 "(Kohlenstoffdioxid) zum wachsen und dem Überleben von Pflanzen und damit Menschen auf diesem Planeten:


https://www.youtube.com/watch?v=wTAdvkh3GgU
"CO2 , The Gas of Life"-Dr. William Happer

Es gibt auch in diesem Forum etliche, welche erschreckend wenig über das Gas des Lebens C02 wissen.

:gp:

MANFREDM
03.04.2024, 20:31
"vergessen" weiter zu lesen:

So könnte der Ausbruch des untermeerischen Vulkans Hunga Tonga-Hunga Ha'apai im Südpazifik aus dem Jahr 2022 noch bis heute nachwirken. Unser Meteorologe Martin Puchegger beleuchtet im Video mögliche Zusammenhänge....

Nö, habe ich gelesen, hätte, wäre, könnte ohne Quantifizierung. Also Bla, Bla. Wie üblich bei Usern, die nur dummes Zeug posten. :kug: :lach:

Dem User Olliver ist hier im Forum bereits haarklein nachgewiesen worden, dass der Vulkan im Taka-Tukka-Land und ein wesentlicher Einfluss auf Klima-Daten weltweit nur ein Olliver-Märchen ist.

Hier die Widerlegung des Olliver-Vulkan-Märchens. https://politikforen-hpf.net/showthread.php?86178-gewaltiger-Klimaschwindel-aufgeflogen-!!&p=11694109&viewfull=1#post11694109

Rikimer
03.04.2024, 22:40
Muss da korrigieren:

https://www.youtube.com/watch?v=tXJ7UZjFDHU

"CO2 , The Gas of Life"-Dr. William Happer

https://i.postimg.cc/1RKXD9Xh/Screenshot-20240403-135353-Brave.jpg

https://i.postimg.cc/7Z5Lv0Vw/Screenshot-20240403-135402-Brave.jpg

https://i.postimg.cc/Bb1BjX5F/Screenshot-20240403-152811-Brave.jpg

https://i.postimg.cc/Z5mXhSZH/Screenshot-20240403-152834-Brave.jpg

https://i.postimg.cc/d1gSNM48/Screenshot-20240403-152857-Brave.jpg

https://i.postimg.cc/D0sptCMR/Screenshot-20240403-152904-Brave.jpg

https://i.postimg.cc/7LYcfn5T/Screenshot-20240403-152928-Brave.jpg

https://i.postimg.cc/qB99jK59/Screenshot-20240403-152939-Brave.jpg

https://i.postimg.cc/zGk6zcGr/Screenshot-20240403-152952-Brave.jpg

https://i.postimg.cc/d0HfdZCN/Screenshot-20240403-153017-Brave.jpg

https://i.postimg.cc/WbgxK3Rt/Screenshot-20240403-153028-Brave.jpg

https://i.postimg.cc/k42pyMFJ/Screenshot-20240403-153040-Brave.jpg

https://i.postimg.cc/RV5DcB3m/Screenshot-20240403-153052-Brave.jpg

https://i.postimg.cc/WbGf8Hrk/Screenshot-20240403-153059-Brave.jpg

https://i.postimg.cc/vZG2NtLS/Screenshot-20240403-153106-Brave.jpg

https://i.postimg.cc/Dw5pk4xf/Screenshot-20240403-153117-Brave.jpg

C02 ist essential für das Leben auf dieser Erde. NetZero bedeutet Tod. Die meisten sog. Wissenschaftler sind ähnlich den Journalisten, Medienhuren, welche ihre Talente an den meistbietenden verkaufen.

Olliver
04.04.2024, 04:34
Soooooo isses!

https://twitter.com/Markus_Krall/status/1775513379295121528


https://twitter.com/Markus_Krall/status/1775513379295121528

Querfront
04.04.2024, 06:13
Hab ihr es mitbekommen? Dieser März soll der heißeste aller Zeiten gewesen sein. Und zu trocken war es auch.

https://ansage.org/klima-verarsche-und-kein-ende-auffallend-kuehler-maerz-soll-der-heisseste-seit-beginn-der-aufzeichnungen-gewesen-sein/


. . . KLIMA-VERARSCHE UND KEIN ENDE: AUFFALLEND KÜHLER MÄRZ SOLL DER HEISSESTE SEIT BEGINN DER AUFZEICHNUNGEN GEWESEN SEIN

Sie tun es schon wieder und immer dreister und unbeirrter: Gestern vermeldeten öffentlich-rechtliche und systemgespeiste Medien – unisono, natürlich ohne ein einziges Wort der eigenen redaktionellen Gegenrecherche oder Hinterfragung und unter zwangsläufiger Vergewaltigung jeder eigenen Verstandesleistung, Anschauung und Intuition – die Behauptung des Deutschen Wetterdienstes (DWD), der März 2024 sei in Deutschland mit einem Temperaturmittel von 7,5 Grad – angebliche vier Grad über dem Wert der international gültigen Referenzperiode von 1961 bis 1990 – der wärmste seit Beginn der Aufzeichnungen 1881 gewesen. Derselbe “Rekord” war zuvor auch für den Februar verkündet worden, was noch einen zusätzlichen “Doppelschlag” gestattete: Seit 2018 habe es keine zwei aufeinanderfolgenden Monatsrekorde mehr gegeben, hieß es weiter.

Ich jedenfalls habe einen kühlen und verregneten März erlebt. Aber ich bin ja auch ein "Klimaleugner". :D

Würfelqualle
04.04.2024, 06:19
Was fürn heißester März ? Arschkalt war er, ich hatte sehr oft Heizung auf 3, dicke Pullover und Wellensteynjacke an.

Trocknet wieder irgendwo ein See aus ?

MABF
04.04.2024, 06:37
Was fürn heißester März ? Arschkalt war er, ich hatte sehr oft Heizung auf 3, dicke Pullover und Wellensteynjacke an.

Trocknet wieder irgendwo ein See aus ?
Im gegenteil. Wir hatten hier einen, der da gar nicht hingehört. Und zweimal die Leitungen eingefroren. Diese verdammte trockene Hitze!

Würfelqualle
04.04.2024, 06:41
Im gegenteil. Wir hatten hier einen, der da gar nicht hingehört. Und zweimal die Leitungen eingefroren. Diese verdammte trockene Hitze!

Ja ihr in Steglitz Zehlendorf habt es nicht leicht. Wir hier in Treptow Köpenick werden uns wohl bald auf Klimaflüchtlinge aus deiner Ecke einstellen müssen.

MANFREDM
04.04.2024, 06:55
Hab ihr es mitbekommen? Dieser März soll der heißeste aller Zeiten gewesen sein. Und zu trocken war es auch.

https://ansage.org/klima-verarsche-und-kein-ende-auffallend-kuehler-maerz-soll-der-heisseste-seit-beginn-der-aufzeichnungen-gewesen-sein/

Ich jedenfalls habe einen kühlen und verregneten März erlebt. Aber ich bin ja auch ein "Klimaleugner". :D

Vom DWD: https://www.dwd.de/DE/presse/pressemitteilungen/DE/2024/20240402_deutschlandwetter_maerz2024_news.html

Aber wenn man zu blöd ist, Messwerte zu lesen ... :kug: :lach: :wand: und nicht mitbekommt, dass die Überschwemmungen im Februar waren ... :lmaa:

MABF
04.04.2024, 07:12
Ja ihr in Steglitz Zehlendorf habt es nicht leicht. Wir hier in Treptow Köpenick werden uns wohl bald auf Klimaflüchtlinge aus deiner Ecke einstellen müssen.
Die Baustelle ist in Niederschöneweide. Treptow ist um die Ecke. Einfach die B96a lang.

Würfelqualle
04.04.2024, 07:51
Die Baustelle ist in Niederschöneweide. Treptow ist um die Ecke. Einfach die B96a lang.

Bin gerade da, wo der blaue Punkt ist.

:D

https://politikforen-hpf.net/fotos/uploads/111673/20240404085052-IMG_3537.jpeg

MABF
04.04.2024, 08:50
Bin gerade da, wo der blaue Punkt ist.

:D

https://politikforen-hpf.net/fotos/uploads/111673/20240404085052-IMG_3537.jpeg
Siehst Du mich winken? :D

Schräg gegenüber vom Aldi, da wo das Herz ist, ist die Einfahrt, der Aktenkoffer ist der Container.

https://politikforen-hpf.net/fotos/uploads/139139/20240404095040-KLS.png

Würfelqualle
04.04.2024, 09:12
Ist ja ein Ding. Der ganze Boden war früher mit chemischen Stoffen aus DDR Tagen verseucht.

Also baust du an dem Betriebshof für Elektrobusse mit ?

:D

Olliver
05.04.2024, 20:30
Na so was aber auch!
https://twitter.com/bastian_nobile/status/1776329586285924689

Minimalphilosoph
05.04.2024, 20:32
Na so was aber auch!
https://twitter.com/bastian_nobile/status/1776329586285924689

Du dummer Memeheini!

Olliver
05.04.2024, 20:35
Du dummer Memeheini!

Klimaschutz-Salbe dick auftragen!
Dann hast du vielleicht noch eine Überlebenschance!!!??
:haha:

Minimalphilosoph
05.04.2024, 20:43
Klimaschutz-Salbe dick auftragen!
Dann hast du vielleicht noch eine Überlebenschance!!!??
:haha:

Als wenn du Duracellkasper in zukünftiger Gesellschaft eine hättest.
Die An/Aus oder On/Off- Funktion geht nicht rein. Mach mal weiter in deinen Memes. So verstehst auch DU die Welt. :fizeig:

Olliver
05.04.2024, 21:02
Als wenn du Duracellkasper in zukünftiger Gesellschaft eine hättest....

Ich kann nicht klagen,
Massig kWp-Dach überm Kopp,
3 warme Mahlzeiten sind immer drinne.

:haha:

Minimalphilosoph
05.04.2024, 21:06
Ich kann nicht klagen,
Massig kWp-Dach überm Kopp,
3 warme Mahlzeiten sind immer drinne.

:haha:

Zehn Tage nach dem Blackout muss man Deppen wie dich bei der Annäherung ans Haus ins Knie schiessen. Und weil du Arme Kreatur nur auf Nahrungssuche warst muss ich dich auch noch human entsorgen....

Olliver
05.04.2024, 21:22
Zehn Tage nach dem Blackout muss man Deppen wie dich bei der Annäherung ans Haus ins Knie schiessen. Und weil du Arme Kreatur nur auf Nahrungssuche warst muss ich dich auch noch human entsorgen....

Bis dahin habe ich mein Solarsystem auf AUTARK umgestellt.
Mit eigenem Netz im Inselbetrieb.

:haha:

romeo1
05.04.2024, 22:20
Habe heute einen Bericht über 2 norwegische Statistiker gelesen, die die Wetterdaten von zahlreichen Messstationen der letzten 200 Jahre ausgewertet haben.
Fazit - CO2 hat keinen relevanten Einfluss auf die Temperaturenteicklung. Es gibt noch zahlreiche weitere Einflussmöglichkeiten wie z.B. Wolkenbedeckung, kosmische Strahlung, Änderungen der Erdachse und Umlaufbahn.
Nur die Qualitätsjournaille berichtet darüber nicht.

Minimalphilosoph
05.04.2024, 22:28
Bis dahin habe ich mein Solarsystem auf AUTARK umgestellt.
Mit eigenem Netz im Inselbetrieb.

:haha:

Wenn dem so sein sollte, komme ich eben in dein Haus und schiesse dir ins Knie. :fizeig:

Olliver
06.04.2024, 06:38
Habe heute einen Bericht über 2 norwegische Statistiker gelesen, die die Wetterdaten von zahlreichen Messstationen der letzten 200 Jahre ausgewertet haben.
Fazit - CO2 hat keinen relevanten Einfluss auf die Temperaturenteicklung. Es gibt noch zahlreiche weitere Einflussmöglichkeiten wie z.B. Wolkenbedeckung, kosmische Strahlung, Änderungen der Erdachse und Umlaufbahn.
Nur die Qualitätsjournaille berichtet darüber nicht.

:gp:
War gar nicht so leicht zu finden mit deinen Angaben,
Auf Seite 1 hat dir LÜGEN-GOOOOOOOOOOOOGLE nur die Alarmisten-Fuckten-Tschäckker untergejubelt.
Saubande!



Klimaschwindel ('https://deutschlandkurier.de/category/themen/klimaschwindel/')
Auch norwegische Statistik-Experten lassen den Klimaschwindel auffliegen: CO2 „zu schwach, um Temperatur zu beeinflussen!“[/

https://deutschlandkurier.de/wp-content/uploads/2024/04/klimaschwindel_homepage-696x392.jpg ('https://deutschlandkurier.de/wp-content/uploads/2024/04/klimaschwindel_homepage.jpg')

5. April 2024

„Der Effekt der vom Menschen verursachten CO2-Emissionen scheint nicht stark genug zu sein, um systematische Veränderungen der Temperaturschwankungen während der letzten 200 Jahre zu verursachen.“ Zu diesem Ergebnis kommen zwei renommierte norwegische Statistik-Experten. Ihr diesbezügliches „Diskussionspapier“, das, wie der Name schon sagt, einen Anstoß für eine Klima-Diskussion ohne vorgefasste, ideologisch geprägte Meinungen geben will, wird von den Mainstream-Medien seit Wochen weitgehend totgeschwiegen.
John K. Dagsvik und Sigmund H. Moen vom Statistischen Zentralbüro in Oslo haben für ihr kürzlich veröffentlichtes Memorandum nach eigenen Angaben Wetterdaten aus 200 Jahren und von 95 Wetterstationen ausgewertet. Wetter und Temperaturen schwanken den beiden Wissenschaftlern zufolge in einer Weise, die nur schwer zu erklären sei. Aus Sicht der Autoren steht aber fest, dass das Narrativ vom menschengemachten Klimawandel einer wissenschaftlichen Betrachtung nicht standhält. Kohlenstoffdioxid (CO2) als maßgeblichen Temperaturtreiber schließen Dagsvik und Moen aus – auch wenn Klima-Hysteriker und Massenmedien penetrant das Gegenteil behaupten.
► Die beiden Statistiker kommen zu dem Schluss: „Der Effekt der vom Menschen verursachten CO2-Emissionen scheint nicht stark genug zu sein, um systematische Veränderungen der Temperaturschwankungen während der letzten 200 Jahre zu verursachen.“
Die Ergebnisse die beiden norwegischen Statistik-Experten deuten auf andere Ursachen hin – auch wenn unklar sei, welche davon letztlich mit Blick auf das langfristige Wettergeschehen ausschlaggebend ist.
Welche Rolle spielen CO2-Emissionen wirklich?
In dem „Diskussionspapier“ der Norweger heißt es: So sei beispielsweise auffällig, dass „Temperaturreihen der letzten 200 Jahre durchweg lange Zyklen und einen steigenden Trend aufweisen“. Daraus ergebe sich die Frage, inwieweit dies „Teil eines Zyklus ist, der analog zu früheren Temperaturschwankungen verläuft oder ob in diesem Zeitraum eine systematische Veränderung des Temperaturniveaus als Folge der anthropogenen CO2-Emissionen stattgefunden hat.“
Dagsvik und Moen erörtern in ihrem Papier „mögliche Quellen für Temperaturschwankungen“. Darunter Wolkenbildung, Meeresströmungen und die Fähigkeit der Ozeane, CO2 zu speichern. Gleichzeitig weisen die beiden Norweger darauf hin, dass laut jüngsten Forschungen „Schwankungen im Magnetfeld der Sonne von großer Bedeutung für langfristige Schwankungen der Sonnenaktivität sind.“
Das Feuer der Sterne
Aus den rekonstruierten Temperaturdaten lässt sich den Norwegern zufolge auch ableiten, dass zyklische Schwankungen der Erdbahn, der Erdachse und der Planetenbahnen von Jupiter, Saturn, Neptun und Uranus ebenfalls Einfluss auf das längerfristige Wettergeschehen haben könnten.
Wenn aber tatsächlich auch kosmische Faktoren als Taktgeber für das Wettergeschehen auf der Erde in Frage kommen, dann liegt die Vermutung nahe, dass die immer wieder behaupteten menschlichen Einflüsse auf „das Klima“ einmal mehr barer Unsinn sind bzw. ein Jahrhundert-Schwindel, hinter dem nicht nur politisch-ideologische Machtinteressen stehen sondern auch eine Milliarden-Industrie!
„Faktenchecker“ behaupten prompt das Gegenteil
So wundert denn nicht; dass prompt die üblichen einschlägig gesponserten „Faktenchecker“ zur Stelle waren – kaum, dass der Bericht der beiden Norweger publik und in den sozialen Medien heiß diskutiert wurde. Gemeinsamer Zensur-Tenor: Der norwegische Beitrag widerlege nicht, dass CO2 Einfluss auf die Erderwärmung habe.
„In der Forschung herrscht Konsens über die Tatsache, dass sich das Weltklima erwärmt“, behaupten die AFP-Prüfer, obwohl es „in der Forschung“ immer mehr seriöse Wissenschaftler gibt, die genau diesen angeblichen Konsens bestreiten.
Die selbsternannten, angeblich unabhängigen Faktenchecker der u.a. von Bundesregierung und EU gesponserten Deutsche Presse-Agentur (dpa) ergänzen: „Dass der Mensch am Anstieg der CO2-Konzentration und damit weltweit steigenden Temperaturen einen wesentlichen Anteil hat, lässt sich etwa in den regelmäßig erscheinenden Sachstandsberichten des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) der Vereinten Nationen nachlesen.“
Wie sagt der Volksmund schon seit dem Mittelalter: „Wes Brot ich ess, des Lied ich sing!“
Quelle ('https://www.ssb.no/en/natur-og-miljo/forurensning-og-klima/artikler/to-what-extent-are-temperature-levels-changing-due-to-greenhouse-gas-emissions/_/attachment/inline/5a3f4a9b-3bc3-4988-9579-9fea82944264:f63064594b9225f9d7dc458b0b70a646baec3 339/DP1007.pdf')

https://deutschlandkurier.de/2024/04/auch-norwegische-statistik-experten-lassen-den-klimaschwindel-auffliegen-co2-zu-schwach-um-temperatur-zu-beeinflussen/

Minimalphilosoph
06.04.2024, 06:49
:gp:


Klimaschwindel (https://deutschlandkurier.de/category/themen/klimaschwindel/)
Auch norwegische Statistik-Experten lassen den Klimaschwindel auffliegen: CO2 „zu schwach, um Temperatur zu beeinflussen!“[/

https://deutschlandkurier.de/wp-content/uploads/2024/04/klimaschwindel_homepage-696x392.jpg (https://deutschlandkurier.de/wp-content/uploads/2024/04/klimaschwindel_homepage.jpg)

5. April 2024

„Der Effekt der vom Menschen verursachten CO2-Emissionen scheint nicht stark genug zu sein, um systematische Veränderungen der Temperaturschwankungen während der letzten 200 Jahre zu verursachen.“ Zu diesem Ergebnis kommen zwei renommierte norwegische Statistik-Experten. Ihr diesbezügliches „Diskussionspapier“, das, wie der Name schon sagt, einen Anstoß für eine Klima-Diskussion ohne vorgefasste, ideologisch geprägte Meinungen geben will, wird von den Mainstream-Medien seit Wochen weitgehend totgeschwiegen.
John K. Dagsvik und Sigmund H. Moen vom Statistischen Zentralbüro in Oslo haben für ihr kürzlich veröffentlichtes Memorandum nach eigenen Angaben Wetterdaten aus 200 Jahren und von 95 Wetterstationen ausgewertet. Wetter und Temperaturen schwanken den beiden Wissenschaftlern zufolge in einer Weise, die nur schwer zu erklären sei. Aus Sicht der Autoren steht aber fest, dass das Narrativ vom menschengemachten Klimawandel einer wissenschaftlichen Betrachtung nicht standhält. Kohlenstoffdioxid (CO2) als maßgeblichen Temperaturtreiber schließen Dagsvik und Moen aus – auch wenn Klima-Hysteriker und Massenmedien penetrant das Gegenteil behaupten.
► Die beiden Statistiker kommen zu dem Schluss: „Der Effekt der vom Menschen verursachten CO2-Emissionen scheint nicht stark genug zu sein, um systematische Veränderungen der Temperaturschwankungen während der letzten 200 Jahre zu verursachen.“
Die Ergebnisse die beiden norwegischen Statistik-Experten deuten auf andere Ursachen hin – auch wenn unklar sei, welche davon letztlich mit Blick auf das langfristige Wettergeschehen ausschlaggebend ist.
Welche Rolle spielen CO2-Emissionen wirklich?
In dem „Diskussionspapier“ der Norweger heißt es: So sei beispielsweise auffällig, dass „Temperaturreihen der letzten 200 Jahre durchweg lange Zyklen und einen steigenden Trend aufweisen“. Daraus ergebe sich die Frage, inwieweit dies „Teil eines Zyklus ist, der analog zu früheren Temperaturschwankungen verläuft oder ob in diesem Zeitraum eine systematische Veränderung des Temperaturniveaus als Folge der anthropogenen CO2-Emissionen stattgefunden hat.“
Dagsvik und Moen erörtern in ihrem Papier „mögliche Quellen für Temperaturschwankungen“. Darunter Wolkenbildung, Meeresströmungen und die Fähigkeit der Ozeane, CO2 zu speichern. Gleichzeitig weisen die beiden Norweger darauf hin, dass laut jüngsten Forschungen „Schwankungen im Magnetfeld der Sonne von großer Bedeutung für langfristige Schwankungen der Sonnenaktivität sind.“
Das Feuer der Sterne
Aus den rekonstruierten Temperaturdaten lässt sich den Norwegern zufolge auch ableiten, dass zyklische Schwankungen der Erdbahn, der Erdachse und der Planetenbahnen von Jupiter, Saturn, Neptun und Uranus ebenfalls Einfluss auf das längerfristige Wettergeschehen haben könnten.
Wenn aber tatsächlich auch kosmische Faktoren als Taktgeber für das Wettergeschehen auf der Erde in Frage kommen, dann liegt die Vermutung nahe, dass die immer wieder behaupteten menschlichen Einflüsse auf „das Klima“ einmal mehr barer Unsinn sind bzw. ein Jahrhundert-Schwindel, hinter dem nicht nur politisch-ideologische Machtinteressen stehen sondern auch eine Milliarden-Industrie!
„Faktenchecker“ behaupten prompt das Gegenteil
So wundert denn nicht; dass prompt die üblichen einschlägig gesponserten „Faktenchecker“ zur Stelle waren – kaum, dass der Bericht der beiden Norweger publik und in den sozialen Medien heiß diskutiert wurde. Gemeinsamer Zensur-Tenor: Der norwegische Beitrag widerlege nicht, dass CO2 Einfluss auf die Erderwärmung habe.
„In der Forschung herrscht Konsens über die Tatsache, dass sich das Weltklima erwärmt“, behaupten die AFP-Prüfer, obwohl es „in der Forschung“ immer mehr seriöse Wissenschaftler gibt, die genau diesen angeblichen Konsens bestreiten.
Die selbsternannten, angeblich unabhängigen Faktenchecker der u.a. von Bundesregierung und EU gesponserten Deutsche Presse-Agentur (dpa) ergänzen: „Dass der Mensch am Anstieg der CO2-Konzentration und damit weltweit steigenden Temperaturen einen wesentlichen Anteil hat, lässt sich etwa in den regelmäßig erscheinenden Sachstandsberichten des Intergovernmental Panel on Climate Change (IPCC) der Vereinten Nationen nachlesen.“
Wie sagt der Volksmund schon seit dem Mittelalter: „Wes Brot ich ess, des Lied ich sing!“
Quelle (https://www.ssb.no/en/natur-og-miljo/forurensning-og-klima/artikler/to-what-extent-are-temperature-levels-changing-due-to-greenhouse-gas-emissions/_/attachment/inline/5a3f4a9b-3bc3-4988-9579-9fea82944264:f63064594b9225f9d7dc458b0b70a646baec3 339/DP1007.pdf)

https://deutschlandkurier.de/2024/04/auch-norwegische-statistik-experten-lassen-den-klimaschwindel-auffliegen-co2-zu-schwach-um-temperatur-zu-beeinflussen/

Sag ich doch schon seit Jahren...

Olliver
06.04.2024, 06:56
Wenn dem so sein sollte, komme ich eben in dein Haus und schiesse dir ins Knie. :fizeig:

Du kannst dann bei mir dein Handy aufladen,
musst mich doch nicht ständig umbringen!

:haha:

Minimalphilosoph
06.04.2024, 07:05
Du kannst dann bei mir dein Handy aufladen,
musst mich doch nicht ständig umbringen!

:haha:

Darum auch erst einmal ins Knie. Und unter der Drohung dir einen Kratzer ans E-Auto zu machen, presse ich diverse Zugangscodes aus dir heraus.

Und lasse dich einfach liegen bis deine Akkus alle sind. :fizeig:

MANFREDM
06.04.2024, 08:17
:gp:https://deutschlandkurier.de/2024/04/auch-norwegische-statistik-experten-lassen-den-klimaschwindel-auffliegen-co2-zu-schwach-um-temperatur-zu-beeinflussen/

Jetzt muss der User Olliver schon Nazi-Blättchen ztieren. :kug: :lach: Ich wusste gar nicht, dass dieser Völkische Beobachter noch existiert. :kug: :lach:

John K. Dagsvik und Sigmund H. Moen vom Statistischen Zentralbüro in Oslo haben für ihr kürzlich veröffentlichtes Memorandum nach eigenen Angaben Wetterdaten aus 200 Jahren und von 95 Wetterstationen ausgewertet. :crazy: Das ist ja toll 95 Stationen! :crazy:

Dagsvik ist ein mittlerweile pensionierter Wirtschaftswissenschaftler, der am SSB tätig war und bisher vor allem in seinem Gebiet publizierte. Moen ist Informatikexperte und war als Universitätsdozent für Datenverarbeitung an der norwegischen Informationstechnologie-Universität (NITH) in Oslo tätig. https://dpa-factchecking.com/austria/231121-99-24010/

Olliver
06.04.2024, 08:36
Jetzt muss der User Olliver schon Nazi-Blättchen ztieren.....

Nazi?

Tja,
die Lügenpresse bringt dazu nur Faktenchecker-FÄLSCHUNGEN.
Und denen glaubst du?

MANFREDM
06.04.2024, 08:46
Nazi?

Tja,
die Lügenpresse bringt dazu nur Faktenchecker-FÄLSCHUNGEN.
Und denen glaubst du?

Sagt jemand, der keine reviewte Studie bringt, sondern Gelaber im völkischen Beobachter.

Dagsvik ist ein mittlerweile pensionierter Wirtschaftswissenschaftler, der am SSB tätig war und bisher vor allem in seinem Gebiet publizierte. Moen ist Informatikexperte und war als Universitätsdozent für Datenverarbeitung an der norwegischen Informationstechnologie-Universität (NITH) in Oslo tätig. :kug: :lach: :kug:

Olliver
06.04.2024, 08:53
Sagt jemand, der keine reviewte Studie bringt...:

Dummer Stalker!

Die Quelle der Studie ist angegeben!
https://www.ssb.no/en/natur-og-miljo/forurensning-og-klima/artikler/to-what-extent-are-temperature-levels-changing-due-to-greenhouse-gas-emissions/_/attachment/inline/5a3f4a9b-3bc3-4988-9579-9fea82944264:f63064594b9225f9d7dc458b0b70a646baec3 339/DP1007.pdf

Minimalphilosoph
06.04.2024, 09:15
Jetzt muss der User Olliver schon Nazi-Blättchen ztieren. :kug: :lach: Ich wusste gar nicht, dass dieser Völkische Beobachter noch existiert. :kug: :lach:

John K. Dagsvik und Sigmund H. Moen vom Statistischen Zentralbüro in Oslo haben für ihr kürzlich veröffentlichtes Memorandum nach eigenen Angaben Wetterdaten aus 200 Jahren und von 95 Wetterstationen ausgewertet. :crazy: Das ist ja toll 95 Stationen! :crazy:

Dagsvik ist ein mittlerweile pensionierter Wirtschaftswissenschaftler, der am SSB tätig war und bisher vor allem in seinem Gebiet publizierte. Moen ist Informatikexperte und war als Universitätsdozent für Datenverarbeitung an der norwegischen Informationstechnologie-Universität (NITH) in Oslo tätig. https://dpa-factchecking.com/austria/231121-99-24010/

Möchtest du mit dem Einwurf die Studie als unseriös darstellen ?