PDA

Vollständige Version anzeigen : gewaltiger Klimaschwindel aufgeflogen !!



Seiten : 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128 129 130 131 132 133 134 135 136 137 138 139 140 141 142 143 144 145 146 147 148 149 150 151 152 153 154 155 156 157 158 159 160 161 162 163 164 [165] 166 167 168 169 170 171 172 173 174 175 176 177 178 179 180 181 182 183

Politikqualle
28.03.2023, 10:09
dafuer haben wie ja Dich! das es vor 1-2000 Jahren 5-7 Grad waermer war, vor allem auch in Groenland, weiss jeder Dumm Doedel nur nicht die twitter verbloedungs Politiker, Gruene, fryday for Future Deppen und Gehinderten die sich Klima Kleber nennen, bis zu Bundesministerien, die da schon einen schoenen Reisetourismus seit 20 Jahren machten
.
.. was soll das ? die BLÖD hat doch damals schon die absolute Wahrheit verkündet , wir leben doch garnicht mehr , sind nur noch unsichtbare Geister :fizeig: : (sorry sichtbare ) :puhh:
..
.
. *** https://politikforen-hpf.net/attachment.php?attachmentid=74908&stc=1 ***

navy
28.03.2023, 10:13
.
.. was soll das ? die BLÖD hat doch damals schon die absolute Wahrheit verkündet , wir leben doch garnicht mehr , sind nur noch unsichtbare Geister :fizeig: :
..
.
. *** https://politikforen-hpf.net/attachment.php?attachmentid=74908&stc=1 ***

Gut das es so geheim war :haha:

Kann man gar nicht oft genua bringe. Und wer nicht geimpft ist, muss auch sterben :hd: Der Duemmste Betrug der letzten 20 Jahre. Covid Betrug, und die Vorgaenger Pandemien. und der Klima Betrug ist nur eines der Betrugsmodelle, fue Deppen, die daran glauben und damit viel Geld machen, wie mit dem Gender Schwachsinn

Politikqualle
28.03.2023, 10:16
Gut das es so geheim war :haha: Kann man gar nicht oft genua bringe. Und wer nicht geimpft ist, muss auch sterben :hd: Der Duemmste Betrug der letzten 20 Jahre. Covid Betrug, und die Vorgaenger Pandemien. und der Klima Betrug ist nur eines der Betrugsmodelle, fue Deppen, die daran glauben und damit viel Geld machen, wie mit dem Gender Schwachsinn
.
.. wir leben in einer immer verrückter werdenden Welt und die Jugend ist so dumm und fällt darauf rauf , was aber auch an den Eltern liegt , die dann auch jeden Mist glauben ..
.. ach ja und Flüchtlingen und Asylanten sind der zukünftige Wohlstand dieses Landes .. :fizeig:

Depti
28.03.2023, 10:21
https://politikforen-hpf.net/attachment.php?attachmentid=74907&stc=1

Na und? Die tropischen Regenwälder schwinden noch schneller! Die tropischen Regenwälder sind die Kühlaggregate, die die Temperaturen auf erträgliche 30° runter kühlen. Sonst sind es über 40° bis über 50°C wie in den Wüsten. Der tropische Regenwald mit seinen Regenzeiten ist der Regulator, der für erträgliche Temperaturen sorgt. Holzt man ihn ab, entfallen die Regenzeiten und die Kühlung auf 30°C ist futsch. So geschehen in Südostasien. Das Kioto-Protokoll hat dafür gesorgt, das an Stelle des tropischen Regenwaldes Ölpalmen gepflanzt werden durften. Das hat Folgen fürs Klima. In Europa werden die Sonmer immer heisser. Man merkt, dass das Klima ausser Kontrolle geraten ist. Das Schlimmste aber ist der politische Nonsens: Die Macher des Kiotoprotokolls stellen sich nun als Klimaschützer hin und nennen sich IPCC, obwohl sie mit dem Abholzen des tropischen Regenwaldes in Südostasien das Klima weltweit noch mehr durcheinander gebracht haben. Was inzwischen wieder möglich ist, ist unglaublich. Die Lüge und die politische Durchstecherei triumphieren wieder im Grossen weltweit und im Kleinen vor Ort.

Politikqualle
28.03.2023, 10:26
https://politikforen-hpf.net/attachment.php?attachmentid=74907&stc=1
.
... :hmm: ... jetzt bin ich aber am grübeln , ob das von dir eine Fälschung ist , oder ob die damals am 4.03.2020 gelogen haben :
.

***

Die Polarstern liegt derzeit im arktischen Eis eingefroren - so weit nördlich wagte sich im Winter noch kein Schiff vor.
Ein Versorgungseisbrecher verpätete sich aufgrund von hohem Eis um zwei Wochen.
Die Wissenschaftler wollen ein Jahr lang durch den Arktischen Ozean driften und dokumentieren, wie sich die Region durch den Klimawandel verändert.

***
.
.. https://www.sueddeutsche.de/wissen/nordpol-polarstern-polarforschung-polarkreis-mosaic-expedition-1.4829321 ..
.
.. denn eigentlich ist der Nordpol ja eisfrei .. :haha:

Depti
28.03.2023, 10:27
https://politikforen-hpf.net/attachment.php?attachmentid=74907&stc=1

Na und? Die tropischen Regenwälder schwinden noch schneller! Die tropischen Regenwälder sind die Kühlaggregate, die die Temperaturen auf erträgliche 30° runter kühlen. Sonst sind es über 40° bis über 50°C wie in den Wüsten. Der tropische Regenwald mit seinen Regenzeiten ist der Regulator, der für erträgliche Temperaturen sorgt. Holzt man ihn ab, entfallen die Regenzeiten und die Kühlung auf 30°C ist futsch. So geschehen in Südostasien. Das Kioto-Protokoll hat dafür gesorgt, das an Stelle des tropischen Regenwaldes Ölpalmen gepflanzt werden durften. Das hat Folgen fürs Klima. In Europa werden die Sonmer immer heisser. Man merkt, dass das Klima ausser Kontrolle gerät. Das Schlimmste aber ist der politische Nonsens: Die Macher des Kiotoprotokolls stellen sich nun als Klimaschützer hin und nennen sich IPCC, obwohl sie mit dem Abholzen des tropischen Regenwaldes in Südostasien das Klima weltweit noch mehr durcheinander gebracht haben. Was inzwischen wieder möglich ist, ist unglaublich. Die Lüge und die politische Durchstecherei triumphieren wieder im Grossen weltweit und im Kleinen vor Ort.

Politikqualle
28.03.2023, 10:31
. Die Lüge und die politische Durchstecherei triumphieren wieder im Grossen weltweit und im Kleinen vor Ort. .. so ist es ..
.
... gab es doch vor einigen Tagen einen Bericht über die Klimaerwärmung , darunter ein Bericht über die immer größeren Waldbrände , am Schluß wurde dann mitgeteilt , daß die Wälder in den letzten Jahrzehnten viel viel dichter geworden sind als früher und das morsche Unterholz viel viel mehr geworden ist und daher ein Blitzeinschlag hervorragendes "Brennholz" findet ..
.
.. die Wirtschaft will aber mehr Wälder , da man dann mehr abholzen kann und mehr verdienen kann ..

DNCBN
28.03.2023, 10:39
.
. ich will nur diesen Unfug von dir erklärt bekommen den du da behauptest ..
.

..
.. User @ DNCBN .. du bist nix anderes als ein eingebildeter arroganter Troll ..
Halten Sie das von @marion zitierte Video (https://www.youtube.com/embed/9QV_pHAnw6I) für Unfug?
Darin wird auch das mit der Photovoltaik erklärt.
Da Sie sich das Video – auch nach meiner erneuten Aufforderung – immer noch nicht angeschaut haben, bestätigen Sie meine Vermutung, dass Sie hier nur andere User ärgern wollen.
Für eine Teilnahme an einer sachlichen Diskussion, sind sie definitiv nicht geeignet.

navy
28.03.2023, 10:43
.
.. wir leben in einer immer verrückter werdenden Welt und die Jugend ist so dumm und fällt darauf rauf , was aber auch an den Eltern liegt , die dann auch jeden Mist glauben ..
.. ach ja und Flüchtlingen und Asylanten sind der zukünftige Wohlstand dieses Landes .. :fizeig:

Grosseltern koennen nicht glauben, wie dumm ihre Enkel sind. Die Eltern gehen nicht einmal in den Wald. Die kennen Nichts, kein Natur. facebook, twitter Verbloedung und mit bei PISA Tests geht es immer mehr bergab

Politikqualle
28.03.2023, 10:44
Darin wird auch das mit der Photovoltaik erklärt.. .. wann und wo wird genau meine Frage an dich du Dummkopf erklärt , bitte um eine ganz genaue Angabe von dir , ansonsten wie geschrieben , bist du hier ein arroganter Troll ..


Wie gesagt, Photovoltaik allein würde im Prinzip ausreichen, den gesamten Energieverbrauch der Erde mehrfach abzudecken.
.
.. nur diese Frage beantworten und keine dumme Polemik mehr ..

navy
28.03.2023, 10:51
https://politikforen-hpf.net/attachment.php?attachmentid=74907&stc=1

Der uebliche Bloedsinn. Real: Der Golfstrom wird immer langsamer, das heisst eher kommt eine Eiszeit.

DNCBN
28.03.2023, 10:52
.. wann und wo wird genau meine Frage an dich du Dummkopf erklärt , bitte um eine ganz genaue Angabe von dir , ansonsten wie geschrieben , bist du hier ein arroganter Troll ..

.
.. nur diese Frage beantworten und keine dumme Polemik mehr ..
Sie können wohl nicht lesen:

Halten Sie das von @marion zitierte Video (https://www.youtube.com/embed/9QV_pHAnw6I) für Unfug?
Darin wird auch das mit der Photovoltaik erklärt.
Da Sie sich das Video – auch nach meiner erneuten Aufforderung – immer noch nicht angeschaut haben, bestätigen Sie meine Vermutung, dass Sie hier nur andere User ärgern wollen.
Für eine Teilnahme an einer sachlichen Diskussion, sind sie definitiv nicht geeignet.
Wie lang genau dürfte den der Ausschnitt sein, den ich für den „Erhabenen“ herauskopieren sollte?
Ich meine in Sekunden und Zehntelsekunden genau – wir wollen doch keine Zeit des „Erhabenen“ verschwenden.

Politikqualle
28.03.2023, 10:55
Sie können wohl nicht lesen:

Wie lang genau dürfte den der Ausschnitt sein, den ich für den „Erhabenen“ herauskopieren sollte?
Ich meine in Sekunden und Zehntelsekunden genau – wir wollen doch keine Zeit des „Erhabenen“ verschwenden.
.
.. war mir schon klar , daß eine solche dumme Polemik von dir kommen würde , du hast also absolut keine Ahnung und schreibst hier nur Blödsinn , du bist ein blöder Troll ..
.


Wie gesagt, Photovoltaik allein würde im Prinzip ausreichen, den gesamten Energieverbrauch der Erde mehrfach abzudecken.
.
.. dein Unfug den du hier schreibst und den du nicht einmal beweisen kannst ,..

DNCBN
28.03.2023, 11:00
.
.. war mir schon klar , daß eine solche dumme Polemik von dir kommen würde , du hast also absolut keine Ahnung und schreibst hier nur Blödsinn , du bist ein blöder Troll ..
.

.
.. dein Unfug den du hier schreibst und den du nicht einmal beweisen kannst ,..
Wenn Sie die Zeit, die Sie hier für Ihre beleidigenden Posts einsetzen, zum Anschauen des Videos eingesetzt hätten, hätten Sie der Menschheit einen großen Dienst erwiesen.

Aber vermutlich würden Sie hier dann trotzdem weiter andere User beleidigen.

Nietzsche
28.03.2023, 11:09
...Bring Fakten...zeige also Musterhäuser, die so etwas installiert haben.Kennst du Besitzer einer Wärmepumpe? Ich vermute nicht, denn sonst würdest du so etwas nicht schreiben.
Es gibt im Netz viele Beispiele von entäuschten Nutzern, die schlechte Erfahrungen, mit der Konsequenz die Pumpe zu entfernen, gemacht haben.Zudem erzähl doch mal, wie du Warmwasser herstellen willst, mitdiesen niedrigen Temperaturen...zusätzlich zur Heizung? Erleuchte uns, mit Fakten und Beispielen...und Kosten


Tatsächlich reden wir hier nicht von, ich bastel mal etwas, sondern von wirtschaftlich erfolgten Berechnungen.....
Ich habe dir Fakten geliefert. Ich habe dir eine Musterwohnung geliefert. Ich habe dir die Daten der Wärmepumpe geliefert und ich habe dir Daten der NAT geliefert. Zudem eine Berechnung meines Heizwärmebedarfs und wie der gedeckt wird. Jetzt, nachdem ich dir diese Daten geliefert habe, passen sie dir nicht. Dafür kann ich nichts. Da aber jede weitere Einlassung zu dir zu weiteren Fragen deinerseits führen würde, und du diese sowieso nicht lesen oder verstehen WILLST ist das doch für uns beide usus oder meinst du nicht auch?

Das Argument der steigenden Strompreise ist dann auch nur ein Strohmann oder sind alle anderen Energieformen günstiger geworden?

marion
28.03.2023, 13:36
hier hat mal wieder jemand bischen gerechnet


Auch ein nennenswertes Energiesparen findet nicht statt Doch auch eine Energieeinsparung, die mit dem GEG doch erreicht werden soll, findet nicht statt. Der Mehraufwand von 50.000 Euro lässt sich leicht in Primärenergie umrechnen. Für die Wertschöpfung von 1 Euro müssen 2 kWh Primärenergie aufgewendet werden. Dieser Wert ist der Quotient von Primärenergie / Bruttoinlandsprodukt. Danach sind in dem gedämmten Neubau 100.000 kWh Primärenergie zusätzlich verbaut. Das ist fast ausschließlich Energie aus fossilen Brennstoffen. Eine Energieeinsparung fängt frühesten nach 10 Jahren an. Ich habe keine verlässlichen Zahlen über Baukosten. Daher wurden für die Kostensteigerung grobe gerundete Schätzungen genutzt. Die grundsätzliche Aussage bleibt in jedem Fall erhalten. Das GEG führt zu deutlich höheren Baukosten ohne eine nennenswerte Energieeinsparung. Es verfehlt seinen Zweck. Als Faustformel kann festgehalten werden. Die Einsparungen an Energiekosten erreichen nur 10 Prozent der Dämmkosten.


https://kpkrause.de/2023/03/21/die-hauptbremse-fuer-den-wohnungsbau/#more-13238

Chronos
28.03.2023, 14:18
(....)

Man könnte zum Beispiel die Pumpspeicherwerke modernisieren, in dem man den überschüssigen Strom der Windkraftwerke dazu nutzt das Wasser aus dem unteren Becken wieder zurückzupumpen. Dazu müsste nur eine extra Rückleitung gebaut werden. Bestimmt ist das mal wieder viel zu teuer! Es ist nicht zu teuer. Dadurch kann der Windkraftstrom gespeichert werden und abgerufen werden, wenn er gebraucht wird.


Ja um Himmels Willen, wozu bei einem Pumpspeicherwerk denn noch eine extra Rückleitung bauen? Die ist doch schon da, oder was meinst du, weshalb ein Pumpspeicherwerk Pumpspeicherwerk heisst?

Heiliger Strohsack, armes Deutschland.... :auro:

Xarrion
28.03.2023, 14:22
https://politikforen-hpf.net/attachment.php?attachmentid=74907&stc=1

Und solche schrägen Vögel sind die Experten, auf die sich die Klimahysteriker immer berufen. Toll.

Man weiß nicht, ob man lachen oder weinen soll.

Hay
28.03.2023, 14:24
Ja um Himmels Willen, wozu bei einem Pumpspeicherwerk denn noch eine extra Rückleitung bauen? Die ist doch schon da, oder was meinst du, weshalb ein Pumpspeicherwerk Pumpspeicherwerk heisst?

Heiliger Strohsack, armes Deutschland.... :auro:

Lauter Füsiker hier!

Xarrion
28.03.2023, 14:24
hier hat mal wieder jemand bischen gerechnet



https://kpkrause.de/2023/03/21/die-hauptbremse-fuer-den-wohnungsbau/#more-13238

Tja, für Fakten sind die Klimaspinner leider nicht zugänglich.

Beinharte Ideologen eben. Man könnte sie auch als irrsinnige Fanatiker bezeichnen.

Nietzsche
28.03.2023, 14:33
hier hat mal wieder jemand bischen gerechnet

https://kpkrause.de/2023/03/21/die-hauptbremse-fuer-den-wohnungsbau/#more-13238

Fazit: Strom ist zu teuer. Sag ich ja. Es sieht aber anders aus, wenn man selber Strom produzieren kann. Denn selbst erzeugter Strom kann nur für wenig Geld verkauft werden. Oder eben genutzt. In den Übergangszeiten kann man es so schaffen einen sehr großen Anteil an Heizstrom selbst zu erzeugen. Bei mir könnten das bis zu 50% werden. In dem Falle müsste ich zwar weiterhin Strom zukaufen, aber nur eine sehr geringe Menge. Öl,Gas,Holz,Pellets kommt immer noch die Lieferung, Lagerung, Schornsteinfeger hinzu.

Wenn ich eine fossile Heizung hier gehabt hätte wäre ich nicht auf die Wärmepumpe angesprungen. Sondern würde die Anlage auskotzen lassen. Aber Neugerät? Und bei der Dämmung das, was drinsteht im Artikel.

Ich hatte mal einen Arbeitskollegen, der meinte am allerbilligsten seien Elektroheizkörper. Man heizt nur da, wo man ist, die Dinger kosten 20€, Energie ist sowieso teuer, man braucht keine Heizungsrohre die kaputt gehen können, kein Kessel der kaputt geht, keine Wärmepumpe die kaputt geht... Manchmal denk ich er hatte Recht. Wär ich mal auf Glühbirnen umgestiegen....

fredlich
28.03.2023, 15:22
https://politikforen-hpf.net/images/misc/quote_icon.png Zitat von DNCBN https://politikforen-hpf.net/images/buttons/viewpost-right.png (https://politikforen-hpf.net/showthread.php?p=11564024#post11564024)
Wie gesagt, Photovoltaik allein würde im Prinzip ausreichen, den gesamten Energieverbrauch der Erde mehrfach abzudecken.


Als Baubudenrülps mal was für den Experten DNCBN.

Laut PVGIS (Photovoltaic Geographical Information System)
Mal was zur Globalstrahlung, also Sonnenenergie in Deutschland.

Mittlerer monatlicher Tagesgang für wolkenlosen Himmel ist im deutschen Süden von Jan. bis Apr. und Sept. bis Dez. bei ca. 450 W/m². Tatsächlich aber nur bei 210 W/m²und im Norden allgemein noch weniger.
Naklar gib es bei clear sky von Mai bis Aug auch mal 800 W/m² nun gibt es aber auch ein Nachtgang mit 0 W/m², nehme ich mal an.
Mag keine Rechnung erstellen wie groß die Solarflächen sein müssten um die aktuellen Netzfrequenz(Lieferung und Verbrauch) in Deutschland stabil zu halten.
Die Netzfrequenz ist und bleibt immer noch die Führungsgröße im Stromnetz. Zappelt diese über 8% ist ein Blackout sicher.

Komm nicht noch mit Windenergie oder Akku- Wasserstoffspeicher denn diese sind das Gegenteil von erneuerbare Energie…
Natürlich möchtest Du(SIE,IHR) das Geschäftsmodel auch mich andrehen um die globale Welt auf meine Kosten zu retten. Nee so Wohlhaben bin ich nicht.
Ich vertrauen lieber die Naturgesetze wie es auch meine Vorfahren gemacht haben.

sibilla
28.03.2023, 15:32
Fazit: Strom ist zu teuer. Sag ich ja. Es sieht aber anders aus, wenn man selber Strom produzieren kann. Denn selbst erzeugter Strom kann nur für wenig Geld verkauft werden. Oder eben genutzt. In den Übergangszeiten kann man es so schaffen einen sehr großen Anteil an Heizstrom selbst zu erzeugen. Bei mir könnten das bis zu 50% werden. In dem Falle müsste ich zwar weiterhin Strom zukaufen, aber nur eine sehr geringe Menge. Öl,Gas,Holz,Pellets kommt immer noch die Lieferung, Lagerung, Schornsteinfeger hinzu.

Wenn ich eine fossile Heizung hier gehabt hätte wäre ich nicht auf die Wärmepumpe angesprungen. Sondern würde die Anlage auskotzen lassen. Aber Neugerät? Und bei der Dämmung das, was drinsteht im Artikel.

Ich hatte mal einen Arbeitskollegen, der meinte am allerbilligsten seien Elektroheizkörper. Man heizt nur da, wo man ist, die Dinger kosten 20€, Energie ist sowieso teuer, man braucht keine Heizungsrohre die kaputt gehen können, kein Kessel der kaputt geht, keine Wärmepumpe die kaputt geht... Manchmal denk ich er hatte Recht. Wär ich mal auf Glühbirnen umgestiegen....

brauchst welche? ich habe die im überfluß, aber nur 40er in kerzenform. :))

Schwabenpower
28.03.2023, 15:39
Als Baubudenrülps mal was für den Experten DNCBN.

Laut PVGIS (Photovoltaic Geographical Information System)
Mal was zur Globalstrahlung, also Sonnenenergie in Deutschland.

Mittlerer monatlicher Tagesgang für wolkenlosen Himmel ist im deutschen Süden von Jan. bis Apr. und Sept. bis Dez. bei ca. 450 W/m². Tatsächlich aber nur bei 210 W/m²und im Norden allgemein noch weniger.
Naklar gib es bei clear sky von Mai bis Aug auch mal 800 W/m² nun gibt es aber auch ein Nachtgang mit 0 W/m², nehme ich mal an.
Mag keine Rechnung erstellen wie groß die Solarflächen sein müssten um die aktuellen Netzfrequenz(Lieferung und Verbrauch) in Deutschland stabil zu halten.
Die Netzfrequenz ist und bleibt immer noch die Führungsgröße im Stromnetz. Zappelt diese über 8% ist ein Blackout sicher.

Komm nicht noch mit Windenergie oder Akku- Wasserstoffspeicher denn diese sind das Gegenteil von erneuerbare Energie…
Natürlich möchtest Du(SIE,IHR) das Geschäftsmodel auch mich andrehen um die globale Welt auf meine Kosten zu retten. Nee so Wohlhaben bin ich nicht.
Ich vertrauen lieber die Naturgesetze wie es auch meine Vorfahren gemacht haben.
Nicht 8,sondern 2,5 %
https://www.bureauveritas.de/newsroom/erneuter-abfall-der-netzfrequenz

DNCBN
28.03.2023, 15:54
Mag keine Rechnung erstellen wie groß die Solarflächen sein müssten um die aktuellen Netzfrequenz(Lieferung und Verbrauch) in Deutschland stabil zu halten.
Die Netzfrequenz ist und bleibt immer noch die Führungsgröße im Stromnetz. Zappelt diese über 8% ist ein Blackout sicher.

Komm nicht noch mit Windenergie oder Akku- Wasserstoffspeicher denn diese sind das Gegenteil von erneuerbare Energie…
Natürlich möchtest Du(SIE,IHR) das Geschäftsmodel auch mich andrehen um die globale Welt auf meine Kosten zu retten. Nee so Wohlhaben bin ich nicht.
Ich vertrauen lieber die Naturgesetze wie es auch meine Vorfahren gemacht haben.
Die Rechnung ist einfach und wurde schon in dem Video von @marion (https://www.youtube.com/embed/9QV_pHAnw6I) durchgeführt.
Da Sie ja zu den großschnäutzigen Bildungsunwilligen gehören, schreib ich es mal hier hin:

Wenn man ¼ der Sahara mit Solarpanels ausrüsten würde, könnte damit der Energieverbrauch der gesamten Erde gedeckelt werden.

Die Energiespeicherung für die Nacht ist nur eine Kostenfrage. Wenn wir aber nur auf die Kosten schauen, werden sich unsere Kinder bedanken.

Was Sie da von der Netzfrequenz schwafeln, ist barer Unsinn. Den Drähten ist es egal, wie der Strom produziert wurde. Bei Überlast werden Teile des Netzes abgeschaltet – unabhängig von der Art der Stromerzeugung.

Schwabenpower
28.03.2023, 15:56
Die Rechnung ist einfach und wurde schon in dem Video von @marion (https://www.youtube.com/embed/9QV_pHAnw6I) durchgeführt.
Da Sie ja zu den großschnäutzigen Bildungsunwilligen gehören, schreib ich es mal hier hin:

Wenn man ¼ der Sahara mit Solarpanels ausrüsten würde, könnte damit der Energieverbrauch der gesamten Erde gedeckelt werden.

Die Energiespeicherung für die Nacht ist nur eine Kostenfrage. Wenn wir aber nur auf die Kosten schauen, werden sich unsere Kinder bedanken.

Was Sie da von der Netzfrequenz schwafeln, ist barer Unsinn. Den Drähten ist es egal, wie der Strom produziert wurde. Bei Überlast werden Teile des Netzes abgeschaltet – unabhängig von der Art der Stromerzeugung.
Soviel zu Naturwissenschaften.
Wann schaffst Du die Versetzung in die zweite Klasse?

DNCBN
28.03.2023, 16:03
Soviel zu Naturwissenschaften.
Wann schaffst Du die Versetzung in die zweite Klasse?
Wenn Bildungsunwilligen die Argumente ausgehen, greifen sie zu unsachlichen Unterstellungen.

Schwabenpower
28.03.2023, 16:05
Wenn Bildungsunwilligen die Argumente ausgehen, greifen sie zu unsachlichen Unterstellungen.
Die Argumente stehen oben, Kindergartenversager

fredlich
28.03.2023, 16:12
Die Rechnung ist einfach und wurde schon in dem Video von @marion (https://www.youtube.com/embed/9QV_pHAnw6I) durchgeführt.
Da Sie ja zu den großschnäutzigen Bildungsunwilligen gehören, schreib ich es mal hier hin:

Wenn man ¼ der Sahara mit Solarpanels ausrüsten würde, könnte damit der Energieverbrauch der gesamten Erde gedeckelt werden.

Die Energiespeicherung für die Nacht ist nur eine Kostenfrage. Wenn wir aber nur auf die Kosten schauen, werden sich unsere Kinder bedanken.

Was Sie da von der Netzfrequenz schwafeln, ist barer Unsinn. Den Drähten ist es egal, wie der Strom produziert wurde. Bei Überlast werden Teile des Netzes abgeschaltet – unabhängig von der Art der Stromerzeugung.

Nee so einen Scheiß mag ich nicht mehr lesen. Kann sein weil ich nicht in der Sahara lebe oder weil mal eine Ministerin sagte "Strom wird im Kabel gespeichert".
Oh, Oh wo sind wir hingekommen.

DNCBN
28.03.2023, 16:15
Die Argumente stehen oben, Kindergartenversager
Statt hier Ihre niederen Beweggründe ständig durch unsachliche und persönliche Posts zu demonstrieren, könnten Sie sich ja mal das Video von @marion (https://www.youtube.com/embed/9QV_pHAnw6I) anschauen und sachliche Argumente dagegen bringen.

herberger
28.03.2023, 16:52
Die heilige Greta wird jetzt mit 20 Jahren, ohne einen Tag Studium, Doktorin für Theologie an der Uni Helsinki.
Endlich bekommt die Klimasekte nun auch offiziell den religiösen Anstrich, den sie verdient.

https://abload.de/img/336878556_13827152458n3cw7.jpg (https://abload.de/image.php?img=336878556_13827152458n3cw7.jpg)

DNCBN
28.03.2023, 17:09
Die heilige Greta wird jetzt mit 20 Jahren, ohne einen Tag Studium, Doktorin für Theologie an der Uni Helsinki.
Endlich bekommt die Klimasekte nun auch offiziell den religiösen Anstrich, den sie verdient.

Sehen Sie, deswegen verstehen Sie nie etwas.
Sie lassen alles weg, was Ihrer Traumwelt im Wege steht.

Greta soll einen Ehrendoktortitel erhalten.
Sie werden sich wundern, dazu ist nämlich gar kein Studium notwendig.

Minimalphilosoph
28.03.2023, 17:26
Sehen Sie, deswegen verstehen Sie nie etwas.
Sie lassen alles weg, was Ihrer Traumwelt im Wege steht.

Greta soll einen Ehrendoktortitel erhalten.
Sie werden sich wundern, dazu ist nämlich gar kein Studium notwendig.

Wurde deiner Meinung, deiner Argumentation, deinem Wissen und deiner Kenntnis irgendwann in deinem Leben oder auch hier zu irgendeinem Thema mal beigepflichtet?

Die Antwort auf diese Frage wird dir schwer fallen. Das du hierhin fandest und sie zur Frage stellen darfst, ist doch respektabel?

Dein Gesieze geht hier richtig auf die Eier, du Lichthupe.

marion
28.03.2023, 17:37
Nee so einen Scheiß mag ich nicht mehr lesen. Kann sein weil ich nicht in der Sahara lebe oder weil mal eine Ministerin sagte "Strom wird im Kabel gespeichert".
Oh, Oh wo sind wir hingekommen.

der Typ hat doch einen an der Klatsche, in dem Video wird genau das Gegenteil gesagt, der hat sich das gar nicht angesehn oder er geht davon aus, dass wir es nicht gesehn haben , setz den einfach auf igno :dftt:

DNCBN
28.03.2023, 17:41
der Typ hat doch einen an der Klatsche, in dem Video wird genau das Gegenteil gesagt, der hat sich das gar nicht angesehn oder er geht davon aus, dass wir es nicht gesehn haben , setz den einfach auf igno :dftt:
Das Gegenteil von was?
Photovoltaikstrom aus der Sahara?
Dann haben Sie das Video tatsächlich nur zitiert, aber nicht angeschaut.

Politikqualle
28.03.2023, 19:23
der Typ hat doch einen an der Klatsche, in dem Video wird genau das Gegenteil gesagt, der hat sich das gar nicht angesehn oder er geht davon aus, dass wir es nicht gesehn haben , setz den einfach auf igno :dftt:
.
.. dann dreh dem Typ doch die Gurgel ab ... der will doch hier nur sein arrogantes Gehabe zur Schau stellen ..
.
.. denn er will es doch so , denn er beschreibt sich ja selber :
.

Wenn Bildungsunwilligen die Argumente ausgehen, greifen sie zu unsachlichen Unterstellungen.
.
.. und noch solch ein Fake von diesem User :
.

Ich war vor meiner Sperrung wohl der letzte Naturwissenschaftler hier.. .. :fizeig: ..

Schwabenpower
28.03.2023, 19:35
.
.. dann dreh dem Typ doch die Gurgel ab ... der will doch hier nur sein arrogantes Gehabe zur Schau stellen ..
.
.. denn er will es doch so , denn er beschreibt sich ja selber :
.

.
.. und noch solch ein Fake von diesem User :
.
.. :fizeig: ..
Der kennt weder Sahara (Spiegel lieben Sandstürme) noch den Unterschied zwischen Gleich- und Wechselstrom.

marion
28.03.2023, 19:41
.
.. dann dreh dem Typ doch die Gurgel ab ... der will doch hier nur sein arrogantes Gehabe zur Schau stellen ..
.
.. denn er will es doch so , denn er beschreibt sich ja selber :
.

.
.. und noch solch ein Fake von diesem User :
.
.. :fizeig: ..


du hast recht, mit realitätsverweigerndern Ideologen wollen wir nix zu tun haben, dass ist Holz in den Busch geschafft und aller Nase soll man wieder mit dem Urschleim anfangen

Politikqualle
28.03.2023, 19:44
du hast recht, mit realitätsverweigerndern Ideologen wollen wir nix zu tun haben, dass ist Holz in den Busch geschafft und aller Nase soll man wieder mit dem Urschleim anfangen
.
*** Das Ei kam vor dem Huhn, darin sind sich Evolutionswissenschaftler und Philosophen einig. Und nicht mal die Schöpfungsgeschichte schließt diese Theorie zwingend aus. ***
.. aus diesem Grunde sollte man die fehlentwickelte Mutation entfernen , damit aus dem nächsten Ei ein prächtiges Brathuhn wird .. :fizeig:

marion
28.03.2023, 20:28
Der kennt weder Sahara (Spiegel lieben Sandstürme) noch den Unterschied zwischen Gleich- und Wechselstrom.

vor Monaten kam beim MDR mal ein Bericht über den 60km² Solarpark in Indien, dort fahren die alle Nase lang mit dem Wasserwagen und putzen die Paneele :haha: dem Gemüsebauer nebenan tats alle Nase lang seine Wasserpumpe aufgrund der Schwankungen zerlegen :haha:

Schwabenpower
28.03.2023, 20:30
vor Monaten kam beim MDR mal ein Bericht über den 60km² Solarpark in Indien, dort fahren die alle Nase lang mit dem Wasserwagen und putzen die Paneele :haha: dem Gemüsebauer nebenan tats alle Nase lang seine Wasserpumpe aufgrund der Schwankungen zerlegen :haha:
Ja, Diesel LKW. Genau wie in Spanien

marion
28.03.2023, 20:39
Ja, Diesel LKW. Genau wie in Spanien

in der Sahara gibts ja auch Wasser wie Sand am Meer :haha:, irgendwo hab ich mal einen Bericht zu "Desertec" gesehen, alles nur Spinnereien von der Klimasekte, alles nur Betrug & Abzocke

Schwabenpower
28.03.2023, 20:42
in der Sahara gibts ja auch Wasser wie Sand am Meer :haha:, irgendwo hab ich mal einen Bericht zu "Desertec" gesehen, alles nur Spinnereien von der Klimasekte, alles nur Betrug & Abzocke
Wasser gibt es da schon, liegt nur recht tief. Mit dem Strom aus den Solarzellen könnte man das sogar fördern.
Tagsüber. Nur bleibt dann kein Strom mehr übrig.....

Politikqualle
28.03.2023, 21:07
Unterschied zwischen Gleich- und Wechselstrom.

.. ich erkläre es dir.. Gleichstrom kommt sofort also "gleich" aus der Steckdose ..
.. bei Wechselstrom kannst du den Stecker vom Staubsauger mal links mal rechts , also hier und dort , in die Wand stecken , also Wechselstrom . :crazy:

Schwabenpower
28.03.2023, 21:18
.. ich erkläre es dir.. Gleichstrom kommt sofort also "gleich" aus der Steckdose ..
.. bei Wechselstrom kannst du den Stecker vom Staubsauger mal links mal rechts , also hier und dort , in die Wand stecken , also Wechselstrom . :crazy:
Ach so. Ich dachte immer, wenn man den Stecker umdreht, dann bläst der Staubsauger.

Heinzelmann......

Politikqualle
28.03.2023, 22:57
Ach so. Ich dachte immer, wenn man den Stecker umdreht, dann bläst der Staubsauger.

Heinzelmann......
.. du schaust zu viel Loriot .. :D

Schwabenpower
28.03.2023, 22:59
.. du schaust zu viel Loriot .. :D
Fast so oft wie Heinz Erhardt

Depti
28.03.2023, 23:18
.
*** Das Ei kam vor dem Huhn, darin sind sich Evolutionswissenschaftler und Philosophen einig. Und nicht mal die Schöpfungsgeschichte schließt diese Theorie zwingend aus. ***
.. aus diesem Grunde sollte man die fehlentwickelte Mutation entfernen , damit aus dem nächsten Ei ein prächtiges Brathuhn wird .. :fizeig:

Pardon, dass ich Dir vehement widersprechen muss. Zuerst war das Huhn, das das modifizierte Ei gelegt hat. Es ist schon seit 20 Jahren bewiesen, dass das weibliche Tier den Chromosomensatz im Ei modifiziert.

Schwabenpower
28.03.2023, 23:27
Pardon, dass ich Dir vehement widersprechen muss. Zuerst war das Huhn, das das modifizierte Ei gelegt hat. Es ist schon seit 20 Jahren bewiesen, dass das weibliche Tier den Chromosomensatz im Ei modifiziert.
Und wo kam das Huhn her? Na? :D

ChopChop
29.03.2023, 00:03
in der Sahara gibts ja auch Wasser wie Sand am Meer :haha:, irgendwo hab ich mal einen Bericht zu "Desertec" gesehen, alles nur Spinnereien von der Klimasekte, alles nur Betrug & Abzocke
Alles Lügen, dabei kann man sehen, dass die ganze Sahara von Wasser bedeckt ist:

https://www.neumeister.com/fileadmin/user_upload/im_images/41667-8.jpg

Deswegen spricht man ja von einer Wasserwüste.

Schwabenpower
29.03.2023, 00:16
Alles Lügen, dabei kann man sehen, dass die ganze Sahara von Wasser bedeckt ist:

https://www.neumeister.com/fileadmin/user_upload/im_images/41667-8.jpg

Deswegen spricht man ja von einer Wasserwüste.
Geh endlich Eier legen und misch Dich nicht bei den Großen ein.
https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/wasser-reservoire-in-der-tiefe-karte-zeigt-grundwasser-unter-afrika-a-828776.html

Rikimer
29.03.2023, 03:43
... Klimawandelleugner...

Wer hat sich eigentlich diesen irrationalen, unwissenschaftlichen, politischen Begriff "Klimawandelleugner" einfallen lassen? Wie kann man Klima, also quasi Wetter über einen längeren Zeitraum leugnen? Wieso ist da Wandel im Begriff "Klimawandelleugner", wenn Klima automatisch Wandel eh schon beinhaltet? Es muss ein ideologisch-politisch beschlagener Begriff sein, um jeden Widerspruch mit der Assoziierung zu Holocaustleugner nieder zu knüppeln.

Und du nennst dich "Wissenschaftler"?

marion
29.03.2023, 06:47
Wer hat sich eigentlich diesen irrationalen, unwissenschaftlichen, politischen Begriff "Klimawandelleugner" einfallen lassen? Wie kann man Klima, also quasi Wetter über einen längeren Zeitraum leugnen? Wieso ist da Wandel im Begriff "Klimawandelleugner", wenn Klima automatisch Wandel eh schon beinhaltet? Es muss ein ideologisch-politisch beschlagener Begriff sein, um jeden Widerspruch mit der Assoziierung zu Holocaustleugner nieder zu knüppeln.

Und du nennst dich "Wissenschaftler"?

er ist ein Ideologe, sowas brauchen wir hier nicht, er kann sich bei den Klimaklebern einschreiben

ChopChop
29.03.2023, 07:46
Geh endlich Eier legen und misch Dich nicht bei den Großen ein.
https://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/wasser-reservoire-in-der-tiefe-karte-zeigt-grundwasser-unter-afrika-a-828776.html
Das wusste ich schon seit der Grundschule, ich kenne eigentlich niemand, der das nicht weiß und man weiß auch, dass es der Sahara nichts nützt, wirklich zu dumm, wie weit unten es ist.


misch Dich nicht bei den Großen ein.
ich nehme an mit den Großen meinst du unter anderem auch dich, das finde ich witzig. Bei uns gibt es den Spruch, wenn der so groß ist wie er blöd ist könnte er aus der Dachrinne saufen :fizeig:

ChopChop
29.03.2023, 07:58
Wer hat sich eigentlich diesen irrationalen, unwissenschaftlichen, politischen Begriff "Klimawandelleugner" einfallen lassen? Wie kann man Klima, also quasi Wetter über einen längeren Zeitraum leugnen? Wieso ist da Wandel im Begriff "Klimawandelleugner", wenn Klima automatisch Wandel eh schon beinhaltet? Es muss ein ideologisch-politisch beschlagener Begriff sein, um jeden Widerspruch mit der Assoziierung zu Holocaustleugner nieder zu knüppeln.

Und du nennst dich "Wissenschaftler"?

Klimawandelleugner ist ähnlich großartig wie Klimaschwindel. Aus was besteht denn der Schwindel? ich denke an eine Spruch von user Kotzfisch, den ich sehr gut fand, der sagte, es gibt den Klimawandel, man sieht es ja, aber er ist nicht menschengemacht. Das Klima auf der Welt ändert sich seit Anbeginn der Zeiten im Wechsel von heiß zu kalt und wieder zurück und man kann nichts dagegen machen. Und es gab die Ergänzung von anderen usern, es wäre völlig sinnlos, von Deutschland aus das Weltklima beeinflussen zu wollen. Das fand ich auch gut.

Andererseits stolpert man in den Klimasträngen über die üblichen endlosen Dummheiten der <Klimaleugner>, die nicht weniger blöd sind als die der Klimawandelbegeisterten. Deutlich ist es in vielen Haushalten, dass man Wetter und Klima durcheinanderbringt. Ein Schneesturm im Sommer hat nichts mit einer beginnenden Eiszeit zu tun. Das aber die Polkappen allmählich abschmelzen und dass es Probleme macht mit vielerlei Effekten lässt sich auch nicht leugnen und doch wird es hier geleugnet. Es gibt sogar Beiträge die aussagen, die Meeresspiegel würden sinken. Es ist kein Trost für die Südsee, wo die flachen Kränze der Vulkaninseln absaufen oder den dänischen Küstenbewohnern, denen der Boden unter den Füßen wegbricht.

Außerdem gab es wenn du die alten Einträge liest vor Jahren schon ganz laute Stimmen, das Klima würde sich überhaupt nicht ändern, deswegen ja auch der Strangtitel, der von alten Dummheiten zeugt. Diese Stimmen werden leiser, es wurde auch Zeit.

Wenn man also so schimpft auf den Ausdruck <Klimawandelleugner> der nicht mehr berechtigt ist so müsste man konsequent auch den Strangtitel ändern, der einfach auch nur Scheiße ist. Es gibt keine Klimalüge, es gibt nur die Lüge, bestenfalls den großen Irrtum, die Menschen könnten ihn aufhalten. Das wird nicht funktionieren, wir werden uns damit abfinden müssen.

ChopChop
29.03.2023, 09:35
er ist ein Ideologe, sowas brauchen wir hier nicht, er kann sich bei den Klimaklebern einschreiben
Würdest du dich nicht als Ideologin bezeichnen? Du kämpfst auch für deine Überzeugung und es fließt auch sichtbar in deine Moderation ein. Die beiden großen Stränge sind ja nicht ideologiefrei sondern du hast dafür gesorgt, dass dort genau 1 Ideologie stattfindet. Also darfst du es bei anderen eigentlich nicht kritisieren. Weil:

Ich finde es nicht falsch, ein Ideologe zu sein und versuchen, Einfluss zu nehmen, wenn man die Möglichkeit hat. Außerdem hat dann jede Ideologie die Chance sich zu beweisen. Du kannst einmal den Gedanken haben, wie schwach eine Ideologie sein muss, die man mit Gewalt verteidigen muss, mit einsperren, mit aussperren usw. Siehe hierzu auch die DDR.

Eine starke, berechtigte Ideologie besteht und überzeugt und muss nicht gewaltsam gestützt werden. ich denke, unsere, wir haben ja genau die selbe nationale Ideologie ist stark genug, für sich zu bestehen. Nur die schwachen und bequemen Faulpelze hier fordern dich immer auf, andere ideologien zu unterdrücken. das ist kein Zeugnis von Selbstbewusstsein, ist klar, oder.

Warst du schon mal in einer linken Gruppe zu diskutieren? ich zwar auch nicht, aber ich habe viel gehört dazu. Das wünschen wir uns nicht, solche linken Verhältnisse. Da wirst du gleich rausgeschmissen wenn du es wagst, an Denkmälern zu kratzen, es ist sehr sehr unschön. Aber du siehst, die Kommunisten schmoren im eigenen Saft und sie kriegen trotzdem nichts gebacken. Das wollen wir nicht, wir können es uns ganz anders leisten, wir können es uns leisten, unsere Gegner zu Argumenten zu zwingen und diese ihnen dann um die Ohren zu hauen mit besseren.

das sagt dir zum Überlegen und nicht nur dir sonst wäre es eine PN geworden,

deine treue CC.

Syntrillium
29.03.2023, 10:07
hallo,
Wissenschaft ist immer ohne Ideologie, sie kann aber zum Wohl der Menschheit oder zur Vernichtung der Menschheit benutzt werden, es ist die gleiche Formel, der Wissenschaft ist das egal, mir auch. Ich kann nichts dafür das die Menschheit von abhängigen Dummköpfen regiert wird, bestes Beispiel ist Deutschland, so einen Haufen dummer Nüsse gibt es eigentlich gar nicht. Man lernt halt nie aus.
mfg

Politikqualle
29.03.2023, 12:22
*** Die Eisbären sterben nicht aus ***
.
... report24.news/panikmache-unangebracht-die-eisbaeren-sterben-nicht-aus/ ...
... https://report24.news/panikmache-unangebracht-die-eisbaeren-sterben-nicht-aus/ ...
.
... hoch lebe der Eisbär im Eismeer ...

Depti
30.03.2023, 07:38
Und wo kam das Huhn her? Na? :D

Aus dem Ei natürlich. Was denn sonst? Stadtklecker?

Depti
30.03.2023, 07:45
*** Die Eisbären sterben nicht aus ***
.
... report24.news/panikmache-unangebracht-die-eisbaeren-sterben-nicht-aus/ ...
... https://report24.news/panikmache-unangebracht-die-eisbaeren-sterben-nicht-aus/ ...
.
... hoch lebe der Eisbär im Eismeer ...

Wenn sich die Bedingungen im Nordpolarmeer ändern und wieder werden wie vor 800 Jahren, dann sterben sie möglicherweise aus. Wenn die Bedingungen dann wieder eintreten, wie sie vor 500 Jahren und später gewesen sind, dann wird es wieder Eisbären geben aus modifizierten Braunbäreneiern. Die Anpassung geschieht automatisch. Das ist genetisch so angelegt. Das ist die weitere Ausprägung des Darwinismus.

goldi
30.03.2023, 10:20
Gab jetzt bei Welt-tv ein Interview mit dem Stefan Aust.
Darin kommt er dem Strangtittel sehr nah.


https://www.youtube.com/watch?app=desktop&v=p-lwYwyd9IE&pp=ygUEQXVzdA%3D%3D


BUNDESREGIERUNG: Klimastreit der Ampel? "Vollkommen lächerlich!" Klartext von Stefan Aust

WELT Nachrichtensender

2121"Mag ich"-Bewertungen

60.494Aufrufe

29. März2023



https://m.youtube.com/watch?v=p-lwYwyd9IE&pp=ygUEQXVzdA%3D%3D

Depti
30.03.2023, 23:24
Gab jetzt bei Welt-tv ein Interview mit dem Stefan Aust.
Darin kommt er dem Strangtittel sehr nah.


https://www.youtube.com/watch?app=desktop&v=p-lwYwyd9IE&pp=ygUEQXVzdA%3D%3D


BUNDESREGIERUNG: Klimastreit der Ampel? "Vollkommen lächerlich!" Klartext von Stefan Aust

WELT Nachrichtensender

2121"Mag ich"-Bewertungen

60.494Aufrufe

29. März2023



https://m.youtube.com/watch?v=p-lwYwyd9IE&pp=ygUEQXVzdA%3D%3D

Spiegelkommentare sind wertlos. Da wird zuviel nach dem Mund geschrieben. Das gesamte Narrativ zum Thema Bader-Meinhof ist zum grossen Teil erfunden. Da wurden einige Politiker und wirtschaftlich wichtige Personen ermordet, die die Entwicklung der BRD in eine bessere Richtung lenken wollten. Die BRD ist nicht besser als Italien mit seiner Mafia. Hier wie da wurde und wird gemordet um "Schlimmes" für die Machtclique zu verhindern. Vom Spiegel erwarte ich die Einsicht, dass es auch eine deutsche Mafia gibt unabhängig von der italienischen.

Schwabenpower
30.03.2023, 23:38
Aus dem Ei natürlich. Was denn sonst? Stadtklecker?
Ich esse nur, was mal vier Beine hatte. Es sei denn, es ist ein Tisch.

Schwabenpower
30.03.2023, 23:40
Das wusste ich schon seit der Grundschule, ich kenne eigentlich niemand, der das nicht weiß und man weiß auch, dass es der Sahara nichts nützt, wirklich zu dumm, wie weit unten es ist.


ich nehme an mit den Großen meinst du unter anderem auch dich, das finde ich witzig. Bei uns gibt es den Spruch, wenn der so groß ist wie er blöd ist könnte er aus der Dachrinne saufen :fizeig:
Du bist also zu blöd, Legenden zu lesen. Das Wasser haben wir schon Ende der 80er angezapft. Brunnenbau ist kein Hexenwerk

ChopChop
31.03.2023, 10:50
Du bist also zu blöd, Legenden zu lesen. Das Wasser haben wir schon Ende der 80er angezapft. Brunnenbau ist kein Hexenwerk
Wegen dieser großen Erfolge gibt es heute auch diese blühenden Landschaften in der Sahara. Warst du Marketingmann im Team Kohl der Blender und Betrüger? Es würde auch deine Auftritte hier erklären. Von nichts Ahnung aber groß aufsprechen.

ChopChop
31.03.2023, 10:52
Ich esse nur, was mal vier Beine hatte. Es sei denn, es ist ein Tisch.
Guten Appetit.

https://image.stern.de/30615040/t/6b/v5/w1440/r1.3333/-/drachenhuhn-aus-thailand.jpg

Schwabenpower
31.03.2023, 16:46
Wegen dieser großen Erfolge gibt es heute auch diese blühenden Landschaften in der Sahara. Warst du Marketingmann im Team Kohl der Blender und Betrüger? Es würde auch deine Auftritte hier erklären. Von nichts Ahnung aber groß aufsprechen.
Sag das den Negern. Warum sollten sie?

navy
31.03.2023, 22:03
Idioten

https://www.youtube.com/watch?v=S2w-Lm-wv3g&t=568s

Nicht Sicher
01.04.2023, 16:55
Da du ja als Missionar der Klimareligion zurück bist und genauso weiter machst wie bisher, greife ich diesen Beitrag noch mal auf:



Die einzig wirksame Methode die Erderwärmung zu vermeiden ist, so wenig wie möglich CO2 zu produzieren.
Der vollständige Verzicht auf Verbrennung von Kohle, Erdgas und Öl würde das Problem restlos beseitigen.

Es gibt schnell wachsende Bäume. Deren Verbrennung wäre CO2-neutral.
Dann hätten wir noch Wind- und Solar-Energie.

Man muss es nur tun.

Mit den Regulierungsmechanismen der freien Marktwirtschaft geht das natürlich nicht. Hier sind die Staaten gefragt.

Genau, der vollständige Verzicht auf Kohle, Öl und Gas würde das Problem vollständig beseitigen. Und nebenbei auch vollständig die Lebensgrundlage von Milliarden von Menschen, die dich abgehobenen Missionar ja eh nicht die Bohne interessiert.

Und wie haben sich die Staaten entschieden? Richtig: Größenwahnsinnigen Öko-Fanatikern deiner Sorte den Mittelfinger zu zeigen. Und sich dabei auch zu bewaffnen, um solchen wie dir, wenn es nötig wird, die Lichter auszublasen.

In der Hinsicht bin ich ja gespannt auf dieses Jahrzehnt. Erst wurde die Klimareligion als Masche zur Zusammenarbeit der Sowjetunion genutzt, was auch funktioniert hat, dann aber nach dem Sieg im 1. Kalten Krieg ging man nach dem Filmzitat "full retard" und hat versucht damit die Kontrolle über die ganze Erde zu erhalten. Der Plan war es, aufgrund der eigenen technischen Überlegenheit dem Rest der Menschheit de facto den Zugang zur Energie zu kontrollieren und sie somit prinzipiell in eine abhängige, wettbewerbsunfähige Position zu drücken.

Aber weil man eben full retard geworden ist, hat man auch angefangen sich die eigene Existenzgrundlage zu zerstören, während man seinen Willen dem Rest der Welt nicht aufzwingen konnte.:D

Rikimer
02.04.2023, 15:23
ChatGPT ist wiederholt dabei erwischt worden zum Thema Klima zu lügen. Eine Plagiatormaschine programmiert zum unverschämten Lügen. Es will, wenn es um die Wahrheit geht, nicht dazu lernen, es bevorzugt Regierungsquellen und Mainstream-Medien. Wer kann auf solch einen Mist hereinfallen, wenn der Input komprimiert ist?

Von Tony Heller:

https://rumble.com/v2fon1h-artificial-dishonesty.html

https://i.ibb.co/VY0t1yD/Screenshot-20230402-063151-Brave.jpg

https://i.ibb.co/1q0hHYH/Screenshot-20230402-063242-Brave.jpg

https://sealevel.info/NatGeo_1976-11_whats_happening_to_our_climate/39481.jpg

https://sealevel.info/NatGeo_1976-11_whats_happening_to_our_climate/39482.jpg

What's Happening To Our Climate
National Geographic, Nov. 1976

https://sealevel.info/NatGeo_1976-11_whats_happening_to_our_climate/

Auch nach Wiederholung mit ein paar Tagen Pause ist das von Menschen programmierte ChatGPT nicht willens zu lernen und lügt und täuscht ohne Scham einfach weiter. Halt wie eine gehorsame Maschine.


"What can you do against the lunatic .... who gives your arguments a fair hearing and then simply persists in his lunacy?" - George Orwell

Politikqualle
07.04.2023, 11:35
*** Studie: Meeresspiegel an Indiens Küsten sinkt seit Jahrhunderten ***
.
... Anstelle eines Anstiegs des Meeresspiegels verzeichnen die indischen Küsten seit 1500 Jahren sogar ein Absinken. ...
.
... https://report24.news/das-naechste-klima-narrativ-wackelt-studie-meeresspiegel-an-indiens-kuesten-sinkt-seit-jahrhunderten/ ..

der Karl
07.04.2023, 16:30
https://pbs.twimg.com/media/FoKF3_TWIAApIx7?format=jpg&name=large

Rhino
14.04.2023, 07:42
*** Studie: Meeresspiegel an Indiens Küsten sinkt seit Jahrhunderten ***
.
... Anstelle eines Anstiegs des Meeresspiegels verzeichnen die indischen Küsten seit 1500 Jahren sogar ein Absinken. ...
.
... https://report24.news/das-naechste-klima-narrativ-wackelt-studie-meeresspiegel-an-indiens-kuesten-sinkt-seit-jahrhunderten/ ..

Also lieber noch ein paar Loren Steinkohle verbrennen, vielleicht haben die Kulis dann mehr Wasser.



Aber im Ernst. Schreit nicht alles deutlich, dass das Klima nix mit CO2 zu tun hat?!

Politikqualle
14.04.2023, 13:06
*** Lügen und Panikmache seit Jahrzehnten – wann durchschauen die Menschen die Klimasekte ? ***
.
... Die Arktis ist immer noch eisbedeckt, den Eisbären geht es nach wie vor gut und bislang gibt es keine Anzeichen für überflutete Pazifikatolle.
Die Horrorszenarien der Klimafanatiker erweisen sich als falsche Prophezeiungen. Wann wachen die Menschen endlich auf ?
Wie lange wird es wohl noch dauern, bis die Seifenblase der Klimafanatiker endgültig platzt?
In den letzten Jahren haben sich so viele der Endzeit-Prophezeiungen der Klimafanatiker als falsch erwiesen, dass die Glaubwürdigkeit der Klimasekte längst dahin sein müsste. ...
.
... https://report24.news/luegen-und-panikmache-seit-jahrzehnten-wann-durchschauen-die-menschen-die-klimasekte/ ...

navy
15.04.2023, 19:40
*** Lügen und Panikmache seit Jahrzehnten – wann durchschauen die Menschen die Klimasekte ? ***
.
... Die Arktis ist immer noch eisbedeckt, den Eisbären geht es nach wie vor gut und bislang gibt es keine Anzeichen für überflutete Pazifikatolle.
Die Horrorszenarien der Klimafanatiker erweisen sich als falsche Prophezeiungen. Wann wachen die Menschen endlich auf ?
Wie lange wird es wohl noch dauern, bis die Seifenblase der Klimafanatiker endgültig platzt?
In den letzten Jahren haben sich so viele der Endzeit-Prophezeiungen der Klimafanatiker als falsch erwiesen, dass die Glaubwürdigkeit der Klimasekte längst dahin sein müsste. ...
.
... https://report24.news/luegen-und-panikmache-seit-jahrzehnten-wann-durchschauen-die-menschen-die-klimasekte/ ...

Die Klima Betrugs Wissenschaftler des Potsdamer Klima Instiuts, besetzt mit lauter Hochstablern, Betrügern und Abzockern

Südsee-Inseln gehen nicht unter, sondern sie wachsen
Von AUF1-Redaktion
15. April 2023

Zum Klima-Wahnsinn gehören auch die niemals eintretenden Horror-Prognosen der Klima-Sekte, mit denen etwa die Verbote von Öl- und Gasheizungen begründet werden. So sagen seit vielen Jahren Untergangspropheten der Klima-Religion voraus, die weltweite Erwärmung würde in wenigen Jahrzehnten zum Abschmelzen der Polkappen führen. Als Folge drohe küstennahen Städten wie Rotterdam oder Hamburg Land unter.

Und auf der südlichen Hemisphäre stünden schon bald Inseln in der Südsee vor ihrem Abtauchen ins Meer. 2009 hat sich der seinerzeitige Präsident der Malediven, Mohamed Nasheed, von solchen Hysteriker-Szenarien so kirre machen lassen, dass er medienwirksam eine Kabinettssitzung 6 Meter unter Wasser abhielt. Damit wollte er auf die angeblich drohende Katastrophe hinweisen. In ähnlicher Weise hatten sich Politiker aus Kleinststaaten im Indischen und Pazifischen Ozean Angst einjagen lassen.

UN-Weltklimarat mit Fehlprognosen
Grundlage waren zwei Vorhersagen des UN-Weltklimarats IPCC von 1989 und 2005, die vor dem bevorstehenden Untergang der Tropenparadiese gewarnt hatten. Doch diese UN-Institution lag mit ihren Prognosen falsch. Und musste ständig ihre Prophezeiungen korrigieren. Im Jahre 1990 hatte der Weltklimarat noch einen Anstieg des Meeresspiegels bis 2100 von 1 Meter vorausgesagt. 2007 dann nur noch von 38 Zentimetern. Und jetzt geht man davon aus, dass sogar dieser Wert zu hoch angesetzt sein dürfte. Denn laut einer Langzeitstudie des australischen Ozeanographen Simon Holgate stieg der Meeresspiegel von 1904 bis 1953 gerade einmal um 10 Zentimeter an – und von 1954 bis 2003 nur noch um 7,25 Zentimeter.

Inseln erodieren nicht, sondern wachsen

https://auf1.info/die-inseln-in-der-suedsee-inseln-gehen-nicht-unter-sondern-sie-wachsen


Und über 20 Jahre aktiv bei dem Betrug mit Reise Tourismus: BMZ, Entwicklungsministerium was nur von Bestechungs und Betrug lebt, wie die KfW

Ruprecht
16.04.2023, 07:00
Dreimal der fast gleiche Artikel als Link ist aber dann auch leicht nervig für den geneigten Strangleser.

Olliver
16.04.2023, 11:34
Die Klima Betrugs Wissenschaftler des Potsdamer Klima Instiuts, besetzt mit lauter Hochstablern, Betrügern und Abzockern

Südsee-Inseln gehen nicht unter, sondern sie wachsen
Von AUF1-Redaktion
15. April 2023

Zum Klima-Wahnsinn gehören auch die niemals eintretenden Horror-Prognosen der Klima-Sekte, mit denen etwa die Verbote von Öl- und Gasheizungen begründet werden. So sagen seit vielen Jahren Untergangspropheten der Klima-Religion voraus, die weltweite Erwärmung würde in wenigen Jahrzehnten zum Abschmelzen der Polkappen führen. Als Folge drohe küstennahen Städten wie Rotterdam oder Hamburg Land unter.

Und auf der südlichen Hemisphäre stünden schon bald Inseln in der Südsee vor ihrem Abtauchen ins Meer. 2009 hat sich der seinerzeitige Präsident der Malediven, Mohamed Nasheed, von solchen Hysteriker-Szenarien so kirre machen lassen, dass er medienwirksam eine Kabinettssitzung 6 Meter unter Wasser abhielt. Damit wollte er auf die angeblich drohende Katastrophe hinweisen. In ähnlicher Weise hatten sich Politiker aus Kleinststaaten im Indischen und Pazifischen Ozean Angst einjagen lassen.

UN-Weltklimarat mit Fehlprognosen
Grundlage waren zwei Vorhersagen des UN-Weltklimarats IPCC von 1989 und 2005, die vor dem bevorstehenden Untergang der Tropenparadiese gewarnt hatten. Doch diese UN-Institution lag mit ihren Prognosen falsch. Und musste ständig ihre Prophezeiungen korrigieren. Im Jahre 1990 hatte der Weltklimarat noch einen Anstieg des Meeresspiegels bis 2100 von 1 Meter vorausgesagt. 2007 dann nur noch von 38 Zentimetern. Und jetzt geht man davon aus, dass sogar dieser Wert zu hoch angesetzt sein dürfte. Denn laut einer Langzeitstudie des australischen Ozeanographen Simon Holgate stieg der Meeresspiegel von 1904 bis 1953 gerade einmal um 10 Zentimeter an – und von 1954 bis 2003 nur noch um 7,25 Zentimeter.

Inseln erodieren nicht, sondern wachsen

https://auf1.info/die-inseln-in-der-suedsee-inseln-gehen-nicht-unter-sondern-sie-wachsen


Und über 20 Jahre aktiv bei dem Betrug mit Reise Tourismus: BMZ, Entwicklungsministerium was nur von Bestechungs und Betrug lebt, wie die KfW
SO ISSES!

Alles immer noch LUG und BETRUG bei den Klimafälschern!
Nix Neues!


Drauf ein närrisches Prösterken!


https://sun9-77.userapi.com/impg/1-i5UQBgkvoeJIF03K83aEXqj6hyiIzfBfNmnA/H3FKYT8ApIE.jpg?size=608x657&quality=95&sign=80c898949a786328f3d95a67e088528c&c_uniq_tag=yvRufpxs-o5MdLJDMKrz960NwKW1TnZnMccMHHSUres&type=album

:D

Olliver
16.04.2023, 11:38
*** Lügen und Panikmache seit Jahrzehnten – wann durchschauen die Menschen die Klimasekte ? ***
.
... Die Arktis ist immer noch eisbedeckt, den Eisbären geht es nach wie vor gut und bislang gibt es keine Anzeichen für überflutete Pazifikatolle.
Die Horrorszenarien der Klimafanatiker erweisen sich als falsche Prophezeiungen. Wann wachen die Menschen endlich auf ?
Wie lange wird es wohl noch dauern, bis die Seifenblase der Klimafanatiker endgültig platzt?
In den letzten Jahren haben sich so viele der Endzeit-Prophezeiungen der Klimafanatiker als falsch erwiesen, dass die Glaubwürdigkeit der Klimasekte längst dahin sein müsste. ...
.
... https://report24.news/luegen-und-panikmache-seit-jahrzehnten-wann-durchschauen-die-menschen-die-klimasekte/ ...


Das dauert leider noch ne Weile,
weil halt die komplette LÜGENPRESSE täglich alle Hirne wäscht.
Und die Ganoven fälschen weiter gegen das Sauwetter an!

Corona hat ja gezeigt, wie gerne sich die breite Masse veräppeln lässt.
(war von Anfang an UNGEIPFT)
Und auch beim KLIMA immun!
;-)

Xarrion
16.04.2023, 11:38
SO ISSES!

Alles immer noch LUG und BETRUG bei den Klimafälschern!
Nix Neues!


Drauf ein närrisches Prösterken!


https://sun9-77.userapi.com/impg/1-i5UQBgkvoeJIF03K83aEXqj6hyiIzfBfNmnA/H3FKYT8ApIE.jpg?size=608x657&quality=95&sign=80c898949a786328f3d95a67e088528c&c_uniq_tag=yvRufpxs-o5MdLJDMKrz960NwKW1TnZnMccMHHSUres&type=album

:D

Sehr schöner Beitrag.

Willkommen zurück.

Olliver
16.04.2023, 11:39
Sehr schöner Beitrag.

Willkommen zurück.

Danke,
ihr hattet ja wilde Zeiten!
;-)

navy
16.04.2023, 11:41
SO ISSES!

Alles immer noch LUG und BETRUG bei den Klimafälschern!
Nix Neues!


Drauf ein närrisches Prösterken!


https://sun9-77.userapi.com/impg/1-i5UQBgkvoeJIF03K83aEXqj6hyiIzfBfNmnA/H3FKYT8ApIE.jpg?size=608x657&quality=95&sign=80c898949a786328f3d95a67e088528c&c_uniq_tag=yvRufpxs-o5MdLJDMKrz960NwKW1TnZnMccMHHSUres&type=album

:D

:gp:

Guter Einstand, Bier gibt es Heute später bei mir


Danke,
ihr hattet ja wilde Zeiten!
;-)


Heftig war das. War zufällig damals Nachts online, sah wie die Kloppi sperrten. Die Dummis hatten nur keine Ahnung, das der technische Admin, über die Datenbänke, Alles Grundlegenst ändern kann und sich dann entsperrte, indem er eine ältere Speicherung hochlud. Ich fand das genial und eine Auslagernung auf US Server, da wäre ich schwer dagegen gewesen.

Wordpress fängt auch manipulieren an, wie ich merkte bei unerwünschten Beiträgen.

Ebenso https://www.blogger.com/about/

Damit sind 90 % aller Websites der Welt nun unter Zensur, was wohl Viele noch nicht bemerkt haben

Olliver
16.04.2023, 17:12
:gp:

Guter Einstand, Bier gibt es Heute später bei mir




Heftig war das. War zufällig damals Nachts online, sah wie die Kloppi sperrten. Die Dummis hatten nur keine Ahnung, das der technische Admin, über die Datenbänke, Alles Grundlegenst ändern kann und sich dann entsperrte, indem er eine ältere Speicherung hochlud. Ich fand das genial und eine Auslagernung auf US Server, da wäre ich schwer dagegen gewesen.

Wordpress fängt auch manipulieren an, wie ich merkte bei unerwünschten Beiträgen.

Ebenso https://www.blogger.com/about/

Damit sind 90 % aller Websites der Welt nun unter Zensur, was wohl Viele noch nicht bemerkt haben

Danke!
PROST!

Ja, die ZENSUR wird immer schlimmer,
gut, dass es Leute wie Elon Musk gibt,
der sogar mit seinen 44 Mrd Dollar die staatliche Zensurkrake auf Twitter aufgedeckt hat.
usw...

navy
16.04.2023, 17:18
Danke!
PROST!

Ja, die ZENSUR wird immer schlimmer,
gut, dass es Leute wie Elon Musk gibt,
der sogar mit seinen 44 Mrd Dollar die staatliche Zensurkrake auf Twitter aufgedeckt hat.
usw...

Ja leider. Jetzt haben Kinder, Schüler kapiert, das sie Terrorisiert wurden von ihren Lehrern, mit Quarantäne, Tests, Masken.

Die sind richtig nachtragend. für diese Leute, wird es kein Vertrauens Verhältnis mehr geben, es sind oft Ratten der SPD und der Bildungs GEnder Ratten und Ethik

Olliver
17.04.2023, 20:27
Alles ist seit langem Betrug

https://www.youtube.com/watch?v=mCPs5jAlLUU

hoerenswert

https://www.youtube.com/watch?v=L2DwDXF1lw0
https://www.youtube.com/watch?v=L2DwDXF1lw0
Karsten Hilse rechnet mit grüner Klima-Politik ab! AfD-Fraktion im Bundestag

Olliver
18.04.2023, 04:55
Alle britischen Flughäfen müssen innerhalb der nächsten 10 Jahre geschlossen werden, Rind- und Lammfleisch wird verboten, und der Bau neuer Gebäude wird im Namen des „Klimawandels“ laut einem Regierungsbericht eingestellt.

https://sun9-78.userapi.com/impg/JCYU6KfzWXLlnQtUHXt6YOPmcb7P0yxpZEAJ_A/z2UeW-3O60c.jpg?size=720x1211&quality=95&sign=36b6f05253d23d0887d7f26528550913&c_uniq_tag=8BFk-bebwNnbh0SP7E_OeJROh0O1Xrv6yrs_3wH99jA&type=album

https://uncutnews.ch/alle-britischen-flughaefen-muessen-innerhalb-der-naechsten-10-jahre-geschlossen-werden-rind-und-lammfleisch-wird-verboten-und-der-bau-neuer-gebaeude-wird-im-namen-des-klimawandels-laut-einem-re/

marion
18.04.2023, 12:31
Alle britischen Flughäfen müssen innerhalb der nächsten 10 Jahre geschlossen werden, Rind- und Lammfleisch wird verboten, und der Bau neuer Gebäude wird im Namen des „Klimawandels“ laut einem Regierungsbericht eingestellt.



https://uncutnews.ch/alle-britischen-flughaefen-muessen-innerhalb-der-naechsten-10-jahre-geschlossen-werden-rind-und-lammfleisch-wird-verboten-und-der-bau-neuer-gebaeude-wird-im-namen-des-klimawandels-laut-einem-re/

hier steht noch mehr dazu drin

https://tkp.at/2023/04/14/ende-der-urlaubsreisen-wegen-net-zero-spaetestens-2050/

und ihre Flotte darf auch auch nicht mehr auslaufen, solange die nicht auf HO umgestellt ist, die sind völlig irre geworden, mal sehen was sich die deren Musels & Neger gefallen lassen werden

nurmalso2.0
18.04.2023, 12:48
Noch einen Strang über die "Paranoide Generation", Nein, deshalb hier eingefügt.
Die Berliner Polizei wird handzahm vorgehen, die Verrückten bloß nicht daran hindern Irre zu sein ... sonst landet man vor Gericht.

Was wohl in D los wäre, würden Rechte derartiges (https://www.welt.de/politik/deutschland/article244867900/Letzte-Generation-will-Berlin-naechste-Woche-friedlich-lahmlegen.html) aus Protest gegen und wegen der völlig durchgeknallten Regierung ankündigen?



Letzte Generation will Berlin „unbefristet“ lahmlegen

Die Klimagruppe „Letzte Generation“ will versuchen, Berlin mit neuen Protestaktionen auf unbestimmte Zeit lahmzulegen. Zunächst seien von Mittwoch an Störungen im Regierungsviertel geplant, erklärte die Gruppe in Berlin. Ab kommendem Montag sei geplant, „die Stadt friedlich zum Stillstand zu bringen“. 800 Aktivisten hätten sich dafür gemeldet. Der Protest soll erst enden, wenn die Bundesregierung auf die Forderungen der Gruppe eingeht.

Olliver
18.04.2023, 18:16
hier steht noch mehr dazu drin

https://tkp.at/2023/04/14/ende-der-urlaubsreisen-wegen-net-zero-spaetestens-2050/

und ihre Flotte darf auch auch nicht mehr auslaufen, solange die nicht auf HO umgestellt ist, die sind völlig irre geworden, mal sehen was sich die deren Musels & Neger gefallen lassen werden

Diese ÖKO-Terroristen müssen wir zum Teufel jagen!
ABWÄHLEN DAS GESOCKKKSE!

Olliver
18.04.2023, 18:44
https://www.youtube.com/watch?v=MyPzHeBUu6Y
https://www.youtube.com/watch?v=MyPzHeBUu6Y
Harald Lesch verwendet gefälschte Grafik in seinen Vorträgen...und weitere Peinlichkeiten !!

Olliver
18.04.2023, 18:49
https://sun9-39.userapi.com/impg/3tSvhE6kPTRxCguSX6CC0w4E_2YVujcUm43K7g/xeCfICmkwPQ.jpg?size=1280x1280&quality=95&sign=bc7dde057b9d472c75a35cd99b2c982b&c_uniq_tag=0TQjXnrjDXTffxhG1cpXVj0IQmmluu_Y1Da8Xp9 on-8&type=album
:dg:

marion
18.04.2023, 19:06
Noch einen Strang über die "Paranoide Generation", Nein, deshalb hier eingefügt.
Die Berliner Polizei wird handzahm vorgehen, die Verrückten bloß nicht daran hindern Irre zu sein ... sonst landet man vor Gericht.

Was wohl in D los wäre, würden Rechte derartiges (https://www.welt.de/politik/deutschland/article244867900/Letzte-Generation-will-Berlin-naechste-Woche-friedlich-lahmlegen.html) aus Protest gegen und wegen der völlig durchgeknallten Regierung ankündigen?

das hört sich doch gut an, am besten die kleben sich erstmal auf den Autobahnkreuzen/Zubringern fest

marion
18.04.2023, 19:09
Diese ÖKO-Terroristen müssen wir zum Teufel jagen!
ABWÄHLEN DAS GESOCKKKSE!

sagst ausgerechnet du, der du auch auf den Schwindel reingefallen ist , einfach surreal:haha:

Schwabenpower
18.04.2023, 19:09
das hört sich doch gut an, am besten die kleben sich erstmal auf den Autobahnkreuzen/Zubringern fest
Und zwar in der Ukraine

Sheharazade
18.04.2023, 19:10
https://sun9-39.userapi.com/impg/3tSvhE6kPTRxCguSX6CC0w4E_2YVujcUm43K7g/xeCfICmkwPQ.jpg?size=1280x1280&quality=95&sign=bc7dde057b9d472c75a35cd99b2c982b&c_uniq_tag=0TQjXnrjDXTffxhG1cpXVj0IQmmluu_Y1Da8Xp9 on-8&type=album
:dg:

Das geht dem Habück am Arsch vorbei, lässt sich gerne in einer gepanzerten Limo mit Verbrennermotor kutschieren. Wasser predigen, Wein saufen, so kennen wir die grüne Dreckssekte

https://images.bild.de/643e93ca515eba702eab71b5/5d564a60ef43f3471ebe88a7a63fbb68,5ab40108?w=992

Olliver
18.04.2023, 19:34
sagst ausgerechnet du, der du auch auf den Schwindel reingefallen ist , einfach surreal:haha:

Bin und BLEIBE ungeimpft!

tztzzttztz°!
;)

Olliver
18.04.2023, 19:35
Das geht dem Habück am Arsch vorbei, lässt sich gerne in einer gepanzerten Limo mit Verbrennermotor kutschieren. Wasser predigen, Wein saufen, so kennen wir die grüne Dreckssekte

https://images.bild.de/643e93ca515eba702eab71b5/5d564a60ef43f3471ebe88a7a63fbb68,5ab40108?w=992

UND Langstrecken fliegen, ohne Ende! ! ! !

navy
18.04.2023, 19:45
UND Langstrecken fliegen, ohne Ende! ! ! !

Klima Konferenzen wurden nur für die Spinner erfunden, auch auf Tonga und immer in den Besten Hotels

navy
18.04.2023, 19:46
das hört sich doch gut an, am besten die kleben sich erstmal auf den Autobahnkreuzen/Zubringern fest

in Berlin, Stuttgart um den Regierungsitz, können die von mir aus, sich fleissig ankleben

Olliver
18.04.2023, 19:48
Klima Konferenzen wurden nur für die Spinner erfunden, auch auf Tonga und immer in den Besten Hotels

Für über 200.000 Euro: SPD-Wirtschaftsminister Martin Dulig gönnt sich üppige Dienstreisen

Es ist ja nur das Geld des Steuerzahlers: Im vergangenen Jahr hat Sachsens SPD-Wirtschaftsminister Martin Dulig Reisen für rund 228.000 Euro durchgeführt, teils bis ans andere Ende der Welt. Ob diese Reisen für Sachsen einen Mehrwert hatten? Fraglich. Was sie jedoch auf jeden Fall haben, ist ein teures Nachspiel, denn die Zeche zahlen wir Bürger alle zusammen.



https://sun9-9.userapi.com/impg/sdgQ4zn4wicJf2JAYkp296ZF4bb70B4hTekMTA/XadpH38jM84.jpg?size=720x998&quality=95&sign=ed8ec123bd04952c5dde8b2c3959398b&c_uniq_tag=A9InJnNSheoyIU8-IJWrofiECCoPzt4GKGsWjaRIXzk&type=album

Wieso folgen keine Anzeigen und Rücktritte?


Ist es schon soweit, dass Ehrlichkeit rechtsextrem ist?

navy
18.04.2023, 20:04
Für über 200.000 Euro: SPD-Wirtschaftsminister Martin Dulig gönnt sich üppige Dienstreisen

Es ist ja nur das Geld des Steuerzahlers: Im vergangenen Jahr hat Sachsens SPD-Wirtschaftsminister Martin Dulig Reisen für rund 228.000 Euro durchgeführt, teils bis ans andere Ende der Welt. Ob diese Reisen für Sachsen einen Mehrwert hatten? Fraglich. Was sie jedoch auf jeden Fall haben, ist ein teures Nachspiel, denn die Zeche zahlen wir Bürger alle zusammen.


Wieso folgen keine Anzeigen und Rücktritte?


Ist es schon soweit, dass Ehrlichkeit rechtsextrem ist?

Maurer, AWO Ratte und bei der Gewerkschaft darf das

Martin Dulig (https://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Dulig)lebt in Moritzburg, ist seit 1992 verheiratet, Vater von sechs Kindern und Großvater von 4 Enkelkindern.[3] Er ist Mitglied bei ver.di und der AWO. https://www.dulig.de/uber-mich

Facebook, twitter Dumm account, da braucht man keine Bildung, darf reisen

Olliver
19.04.2023, 04:19
Maurer, AWO Ratte und bei der Gewerkschaft darf das

Martin Dulig (https://de.wikipedia.org/wiki/Martin_Dulig)lebt in Moritzburg, ist seit 1992 verheiratet, Vater von sechs Kindern und Großvater von 4 Enkelkindern.[3] Er ist Mitglied bei ver.di und der AWO. https://www.dulig.de/uber-mich

Facebook, twitter Dumm account, da braucht man keine Bildung, darf reisen

AWO ist ein linksradikaler Gangsterverein, stimmt.

Du musst erst einige Beiträge anderer Benutzer bewertet haben, bevor du navy erneut bewerten kannst.

navy
19.04.2023, 06:23
AWO ist ein linksradikaler Gangsterverein, stimmt.

Du musst erst einige Beiträge anderer Benutzer bewertet haben, bevor du navy erneut bewerten kannst.

Identisch: der ASB von Knut Fleckenstein (https://www.asb-heilbronn.de/de-de/service/aktuelles/id/764) ebenso. Da kann jeder Ausländer sogar Millionen unterschlagen.

Olliver
19.04.2023, 17:00
Dreimal der fast gleiche Artikel als Link ist aber dann auch leicht nervig für den geneigten Strangleser.

Echten Alarmisten kannst du die Wahrheit 1000 mal um die Ohren hauen,
die WOLLEN es einfach nicht kapieren.

Ähnlich beim CoronaFAKE!

Olliver
19.04.2023, 17:02
Das geht dem Habück am Arsch vorbei, lässt sich gerne in einer gepanzerten Limo mit Verbrennermotor kutschieren. Wasser predigen, Wein saufen, so kennen wir die grüne Dreckssekte

https://images.bild.de/643e93ca515eba702eab71b5/5d564a60ef43f3471ebe88a7a63fbb68,5ab40108?w=992

SO isses!

Für gut befunden,
und geklaut!
;)

Olliver
19.04.2023, 17:15
...Das nächste Klima-Narrativ wackelt – Studie: Meeresspiegel an Indiens Küsten sinkt seit Jahrhunderten....
https://report24.news/wp-content/uploads/2023/04/meer.jpg
Bild: freepik / jurij_b
Schlechte Nachrichten für die Klima-Alarmisten: Anstelle eines Anstiegs des Meeresspiegels verzeichnen die indischen Küsten seit 1500 Jahren sogar ein Absinken. Auch in den letzten 200 Jahren gab es laut einer neuen Studie einen Zuwachs bei den Küstengebieten.
Die Veränderungen des Meeresspiegels fallen überall unterschiedlich aus. Während diverse Studien zeigen, dass beispielsweise die ganzen kleinen Inselstaaten und Atolle gar nicht im Meer versinken ('https://report24.news/wieder-platzt-ein-klimawandel-narrativ-pazifische-inselparadiese-versinken-nicht-im-meer/'), wie immer wieder gewarnt wurde, sieht es auch andernorts nicht viel anders aus. So beispielsweise im südlichen Indien, wo laut einer neuen Studie ('https://link.springer.com/article/10.1007/s11852-023-00932-4') die Küstengebiete gewachsen sind. Dies zeigen umfangreiches Kartenmaterial und Satellitenaufnahmen.
....
Nautische Karten aus der Zeit von 1805 bis 1828 bestätigen eindeutig, dass sich die Küste Südindiens in den letzten 200 Jahren trotz des gemeldeten Anstiegs des relativen Meeresspiegels weiter seewärts ausgedehnt hat. Mit anderen Worten: Heute befindet sich demnach viel mehr Küstenland über dem Meeresspiegel als während der Kleinen Eiszeit oder als der CO2-Gehalt noch bei 280 ppm lag. Die Gründe dafür sind noch genauer zu untersuchen, allerdings sehr interessant.

Wir sehen, dass der undifferenzierte Klima-Alarmismus vom “steigenden Meeresspiegel”, der zu katastrophalen Überschwemmungen der Küstengebiete führen soll, mit der Realität offensichtlich nichts zu tun hat. Ganz im Gegenteil sehen wir dank umfangreicher neuer Studien weltweit ein viel komplexeres und vielschichtigeres Bild. Und nicht nur das – auch zeigen uns solche Ergebnisse, dass die Klimawandel-Plattitüden absolut kontraproduktiv sind.

https://report24.news/das-naechste-klima-narrativ-wackelt-studie-meeresspiegel-an-indiens-kuesten-sinkt-seit-jahrhunderten/

Olliver
20.04.2023, 04:23
https://www.youtube.com/watch?v=rpWfSJKN8oQ

https://www.youtube.com/watch?v=rpWfSJKN8oQ

Grüne völlig perplex, als Rainer Kraft die Folgen ihrer Energiepolitik aufzeigt! - AfD-Fraktion

Olliver
20.04.2023, 07:08
In Berliner Kirche zeigt sich der Realitätsverlust der Klima-Kleber
https://p6.focus.de/img/fotos/id_191449633/letzte-generation-berlin-neue-proteste.jpg?im=Resize%3D%28630%2C354%29&hash=79386013711526a62c34eff9355782b3a4dc0969932ba f8b9f30cdb2f2b13be2
In der St.-Thomas-Kirche stellten die Organisatoren der "Letzten Generation" ihre Pläne vor, wie sie Berlin "friedlich stilllegen" wollen.

FOCUS-online-Reporter Ulf Lüdeke
Mittwoch, 19.04.2023,

„Friedlich stilllegen“ will die „Letzte Generation“ Deutschlands Hauptstadt Berlin. Was für ein bizarrer Euphemismus! In Wahrheit stiften die Aktivisten schon seit geraumer Zeit nur noch Unfrieden.

...

https://www.focus.de/panorama/kommentar-in-einer-berliner-kirche-offenbart-sich-der-realitaetsverlust-der-klima-kleber_id_191447675.html

Olliver
20.04.2023, 14:55
Selbst die größten Alarmisten vom PIK anerkennen Milancovitch,

ei wer hätte DAS gedacht!
https://pbs.twimg.com/media/FiBDBQ4WQAMhL-p?format=png&name=medium
https://twitter.com/rahmstorf/status/1596040599341260801
1596040599341260801

nurmalso2.0
20.04.2023, 15:03
Selbst die größten Alarmisten vom PIK anerkennen Milancovitch,

ei wer hätte DAS gedacht!
https://pbs.twimg.com/media/FiBDBQ4WQAMhL-p?format=png&name=medium
https://twitter.com/rahmstorf/status/1596040599341260801
1596040599341260801

Ja, aber die paranoiden Klimaretter sehen unseren Wohlstand als Auslöser. Deswegen versuchen die Irren in der Regierung uns unseren Wohlstand zu nehmen.

https://www.mpi-bremen.de/Binaries/Binary5813/2-Milankovic-Zyklen-KlimawandelKurzerklaert-Physik-Astronomie.pdf

Olliver
20.04.2023, 15:14
Ja, aber die paranoiden Klimaretter sehen unseren Wohlstand als Auslöser. Deswegen versuchen die Irren in der Regierung uns unseren Wohlstand zu nehmen.

https://www.mpi-bremen.de/Binaries/Binary5813/2-Milankovic-Zyklen-KlimawandelKurzerklaert-Physik-Astronomie.pdf

Richtig!

Siehst du in deinem Link unten die Grafik,
da fehlt die ZUKUNFT!
Dabei ist das einfachste Geometrie der überlagerten Sinusschwingung!

Fälschen durch Weglassen,
andere können das, und oh weh oh weeh,
was sehen wir?

Logo, es wird nach Milanković KÄLTER.
Bzw es geht weiter runter,
wie seit 8000 Jahren schon:

Wen es interessiert, konnte sich noch bis vor 2010 von der Uni Stuttgart die Klimazukunft ausdrucken lassen, weg isses.......
Hier gesichert:
http://666kb.com/i/cffxo35govg1a4mro.jpg
Bahlburg&Breitkreuz
Grundlagen der Geologie | https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-662-54931-5 ('https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-662-54931-5')
....haben es ja auch geschafft.
Das ist Stand der Wissenschaft.
Seit ca. 100 Jahren.

Xarrion
20.04.2023, 15:22
Richtig!

Siehst du in deinem Link unten die Grafik,
da fehlt die ZUKUNFT!
Dabei ist das einfachste Geometrie der überlagerten Sinusschwingung!

Fälschen durch Weglassen,
andere können das, und oh weh oh weeh,
was sehen wir?

Logo, es wird nach Milanković KÄLTER.
Bzw es geht weiter runter,
wie seit 8000 Jahren schon:

Wen es interessiert, konnte sich noch bis vor 2010 von der Uni Stuttgart die Klimazukunft ausdrucken lassen, weg isses.......
Hier gesichert:
http://666kb.com/i/cffxo35govg1a4mro.jpg
Bahlburg&Breitkreuz
Grundlagen der Geologie | https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-662-54931-5 ('https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-662-54931-5')
....haben es ja auch geschafft.
Das ist Stand der Wissenschaft.
Seit ca. 100 Jahren.

Laß das bloß nicht Eridani lesen. Der dreht ab.

Eri kommt dann wieder mit seinen gefakten Eisbärbildchen und ähnlichem Unsinn, oder aber mit seinen irrwitzigen Schulheften, in denen er seit Jahren akribisch die Temperaturen in Köpenick aufzeichnet.

Wenn man ihm allerdings Klimaphänomene (Kälte, Schnee etc.) in anderen Ländern aufzeigt, kommt regelmäßig von ihm der Einwand, lokale Beobachtungen seien bedeutungslos. Nur für seine Schulhefte gilt das natürlich nicht. Komplett gaga sowas.

Daß die Eisbärpopulation seit geraumer Zeit zunimmt, interessiert ihn auch nicht. Er verbreitet unverdrossen weiterhin das Gegenteil.

nurmalso2.0
20.04.2023, 15:39
Richtig!

Siehst du in deinem Link unten die Grafik,
da fehlt die ZUKUNFT!
Dabei ist das einfachste Geometrie der überlagerten Sinusschwingung!

Fälschen durch Weglassen,
andere können das, und oh weh oh weeh,
was sehen wir?

Logo, es wird nach Milanković KÄLTER.
Bzw es geht weiter runter,
wie seit 8000 Jahren schon:

Wen es interessiert, konnte sich noch bis vor 2010 von der Uni Stuttgart die Klimazukunft ausdrucken lassen, weg isses.......
Hier gesichert:
(Gekürzt)
Bahlburg&Breitkreuz
Grundlagen der Geologie | https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-662-54931-5 (https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-662-54931-5)
....haben es ja auch geschafft.
Das ist Stand der Wissenschaft.
Seit ca. 100 Jahren.
Aus meinem Link:

DieExzentrizität (c)beschreibt die Form der Umlaufbahn um die Sonne. Eine fast kreisförmige Umlaufbahn der Erde
bedeutet eine niedrige Exzentrizität und wenig Sonneneinstrahlung, eine elliptische Umlaufbahn hohe Exzentrizität und
viel Sonneneinstrahlung. Vereinfacht bedeutet eine Ellipse eine Warmzeit und eine Kreis eine Kaltzeit. Momentan wird
die Umlaufbahn der Erde kreisförmiger und ist auf dem besten Wege zu einer Eiszeit.

Die Menschen der nördlichen Erdhalbkugel sollten sich über wärmere Temperaturen freuen und nicht bekämpfen. Das ganze Klimawandel-Affentheater ist doch hauptsächlich wegen der Menschen die rund um den Äquator leben, sich dort wie Karnickel vermehren. Die Irren hier meinen für deren Probleme (Unfähigkeiten) verantwortlich sein ... weil wir im Winter heizen und Autos fahren. Hiesige Politik sollte alles tun, damit die Unfähigkeiten Anderer uns nicht zugrunde richten, aber genau das passiert.

Xarrion
20.04.2023, 15:55
DIE KLIMAGESCHICHTE PASST NICHT ZUM KLIMAWAHN

https://ansage.org/die-klimageschichte-passt-nicht-zum-klimawahn/

Olliver
20.04.2023, 16:43
DIE KLIMAGESCHICHTE PASST NICHT ZUM KLIMAWAHN

https://ansage.org/die-klimageschichte-passt-nicht-zum-klimawahn/

https://www.youtube.com/watch?v=_cYroG_rBTA
https://www.youtube.com/watch?v=_cYroG_rBTA
„Das Klima kann man nicht schützen“ - Punkt.PRERADOVIC mit Prof. Dr. Werner Kirstein



Punkt.PRERADOVIC


Ist der Planet wirklich vom menschengemachten Klimawandel bedroht? Nein, sagt der Physiker und Klimageograph Prof. Dr. Werner Kirstein. „Klimawandel gibt und gab es immer, völlig unabhängig vom Menschen und CO2.“ Der Großteil des CO2 werde von der Natur produziert, der Menschengemachte mache nur einen Bruchteil des weltweiten Kohlendioxid aus. Außerdem gebe es keinen kausalen Zusammenhang zwischen CO2 und Temperatur. Die beiden Parameter seien nur etwa 25 Jahre nebeneinander her gelaufen. Inzwischen drifteten sie wieder auseinander… Ich würde mich freuen, wenn ihr meine unabhängige journalistische Arbeit unterstützt, damit ich auch in Zukunft weitermachen kann. Vielen Dank! Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen bedanken, die mich bereits unterstützen. Milena Preradovic

Olliver
20.04.2023, 17:02
DIE KLIMAGESCHICHTE PASST NICHT ZUM KLIMAWAHN

https://ansage.org/die-klimageschichte-passt-nicht-zum-klimawahn/

Zu nass ► Klimawandel ► Kommunismus einführen
Zu trocken ► Klimawandel ► Kommunismus einführen
Zu kalt ► Klimawandel ► Kommunismus einführen
Zu warm ► Klimawandel ► Kommunismus einführen
Zu viel Wind ► Klimawandel ► Kommunismus einführen
Zu wenig Wind ► Klimawandel ► Kommunismus einführen
Zu viel Schnee ► Klimawandel ► Kommunismus einführen
Zu wenig Schnee ► Klimawandel ► Kommunismus einführen
Zu viel Wetter ► Klimawandel ► Kommunismus einführen
Alles egal ► Kommunismus einführen

https://sun9-76.userapi.com/impg/jGinJUqECdoGNr7C4M6gS1Wug9baJIaldSxJHg/g9UoCQTbZgA.jpg?size=625x479&quality=95&sign=c51a055d88b48d0c0021135e636fec4d&c_uniq_tag=_VEADbDKIrc4cQYQun4FWU0u5hX262PWMUJvH1L FMyY&type=album

Querfront
20.04.2023, 17:08
Das CO2-Konto für alle wurde beschlossen.

https://rtde.site/europa/168149-eu-parlament-beschliesst-co2-zertifikate/


Zertifikate für Verkehr und Heizen: EU-Parlament beschließt CO₂-Zertifikate für die Verbraucher

Die Reform des EU-Klimaschutzgesetzes weitet den Handel mit sogenannten CO₂-Zertifikaten aus. Demnach solle sich jeder EU-Bürger "CO₂-Verschmutzungsrechte" kaufen dürfen. Nach dem neuen EU-Gesetz werden zukünftig alle Verbraucher für ihre Teilnahme am Verkehr und für das Heizen CO₂-Zertifikate kaufen müssen. Aber den "ärmeren" Bürgern sollen Fortbewegung und Heizen ab 2026 durch einen Klimafonds ermöglicht werden.

An drei Tonnen pro Jahr denken unsere Eliten. Selbstverständlich nur für den Pöbel, also uns, sie selbst gönnen sich mehr.

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/Das-Klima-und-die-Reichen-Begrenztes-CO2-Budget-fuer-jeden,klimareiche112.html


Klimaforscher Schellnhuber betont, dafür brauche man endlich eine "radikale Klarheit", was jeder Einzelne dazu beizutragen habe. Er fordert deshalb, eine individuelle CO2-Obergrenze einzuführen, aber gleichzeitig die Möglichkeit, mit CO2-Rechten zu handeln. "Jeder Mensch kriegt drei Tonnen CO2 pro Jahr, aber wer mehr braucht, muss es sich eben einkaufen", erklärt der Klimawissenschaftler, und zwar von anderen, die weniger ausstoßen.

Um im Schnitt die drei Tonnen CO2-Aussstoß jährlich zu erreichen, müsste niemand diese Grenze sofort einhalten. Die individuellen Emissionen müssten aber ab jetzt schnell sinken - zunächst auf die drei Tonnen bis etwa 2030 und dann weiter auf Null bis Mitte des Jahrhunderts.

D.h. nur noch Insekten und veganen Chemiedreck fressen, an dem wir schnell verrecken.

Olliver
20.04.2023, 17:09
Eisregen in Ontario und Quebec: fast 1 Million ohne Strom


Gefrierender Regen und Gewitter haben in dieser Woche Teile von Ontario und Quebec heimgesucht und nach offiziellen Berichten Millionen Kanadier ohne Strom gelassen – eine gut angelegte Kohlenstoffsteuer.



Wie npr.org berichtet, waren in Quebec rund 676.000 Menschen ohne Strom, da für große Teile der Provinz weiterhin eine „Warnung vor gefrierendem Regen“ galt.







Und obwohl die Behörden es nur ungern zugeben, spielt die rekordverdächtige Kälte ebenfalls eine wichtige Rolle.



In Saskatchewan beispielsweise wurden in dieser Woche unzählige Tiefsttemperaturrekorde aufgestellt, darunter -23 °C in der Elbow Area, die den alten Rekord von -22 °C aus dem Jahr 1979 brachen, -25,1 °C in der Leader Area, die den bisherigen Richtwert von -19,4 °C aus dem Jahr 1975 übertraf, und -26,2 °C in der Rosetown Area, die den alten Rekord von -24,5 °C aus dem Jahr 1982 (in den Büchern bis ins Jahr 1913 zurückreichend) ablöste.


Weitere Schnee- und Kälterekorde im Westen der USA


Der Donnerstag war ein weiterer Tag mit ungewöhnlich kalten Temperaturen im Westen der USA, wobei die kälteste Stelle in Grand Mesa, Colorado (-30°C), gemessen wurde.



In den vergangenen 24 Stunden wurden zahlreiche monatliche Tiefsttemperaturen erreicht, unter anderem in Arizona, Utah und Kalifornien.







Der Klimatologe Cliff Harris aus Coeur d’Alene, einer Stadt im Nordwesten von Idaho, sagte, dass der jüngste Tiefstwert dort (-5°C ) einen Rekordtiefstwert aus dem Jahr 1965 erreicht hat. Nördlich von Coeur d’Alene war es laut Harris sogar noch kälter.



„Das ist extrem selten so spät“, sagte Harris. Das sind eher Temperaturen wie Anfang Februar. Der normale Tiefstwert zu dieser Jahreszeit liegt bei 2,8° C, der normale Höchstwert bei 13,3° C. Harris weist darauf hin, dass die Temperaturen in letzter Zeit etwa 10 K darunter liegen.







Link: https://electroverse.info/romania-icelands-coldest-march-since-1979-freezing-rain-hits-canada-records-fall-u-s/

Xarrion
20.04.2023, 17:09
Es heißt, ein Belgier habe sich umgebracht, nachdem er 6 Wochen lang mit einem KI Chatbot diskutiert habe. Der KI Chatbot hatte ihm darin empfohlen, sich umzubringen, um das Klima zu retten.

Einerseits logisch und konsequent. Unsere Klimakleber könnten ja so eine Suicide Squad wie in Life of Brian abgeben. Vielleicht wusste der Chatbot aber auch einfach nur keinen anderen Ausweg mehr, um den Typen wieder loszuwerden.

https://www.danisch.de/blog/2023/04/20/suizid-der-woche-naja-oder-der-6-wochen/

:D

Klopperhorst
20.04.2023, 17:28
Dieser April ist scheiss kalt hier. Habe eben kaputte Frühblüher gesehen.

Gut, 1000 Meter Höhe kommt meistens nichts vor dem 1. Mai hier, aber es sieht aus,
als ob die Vegetation hier 2-3 Wochen im Rückstand ist.

Der Mai soll jetzt auch kalt beginnen, da hat sich was umgestellt.

---

radelroll
20.04.2023, 17:37
Dieser April ist scheiss kalt hier. Habe eben kaputte Frühblüher gesehen.

Gut, 1000 Meter Höhe kommt meistens nichts vor dem 1. Mai hier, aber es sieht aus,
als ob die Vegetation hier 2-3 Wochen im Rückstand ist.

Der Mai soll jetzt auch kalt beginnen, da hat sich was umgestellt.

---

Kloppi, ich hoffe es geht dir gut.
Bei Wunsch mal wieder die Schweiz zu sehen kann ich dir und den anderen Mods zur Seite stehen. So als kleinen Dank an euch.
Egal ob zwecks billigen Preisen für Ausflüge, gute Wege zum Ziel usw.
Gibt auch ein Halb-Tax zur Probe, also mitm Zug, Schiff, Seilbahn zu 50% fahren zu können.

Wird noch wohl eine der angenehmsten Sommer, Herbstzeiten in den nächsten 5-10 Jahren sein.
Ab November 23 gehts wohl rund, zwecks Stromkosteninflation usw. usw. in der EU und DE.

Je nachdem könnten wir auch mal das mit der 19% MWst Rückgabe durchspielen :D

Minimalphilosoph
20.04.2023, 17:39
Kloppi, ich hoffe es geht dir gut.
Bei Wunsch mal wieder die Schweiz zu sehen kann ich dir und den anderen Mods zur Seite stehen. So als kleinen Dank an euch.
Egal ob zwecks billigen Preisen für Ausflüge, gute Wege zum Ziel usw.
Gibt auch ein Halb-Tax zur Probe, also mitm Zug, Schiff, Seilbahn zu 50% fahren zu können.

Wird noch wohl eine der angenehmsten Sommer, Herbstzeiten in den nächsten 5-10 Jahren sein.
Ab November 23 gehts wohl rund, zwecks Stromkosteninfaltion usw. usw. in der EU und DE.

Je nachdem könnten wir auch mal das mit der 19% MWst Rückgabe durchspielen :D

Hier gibt es keinen Lobbyismus mehr. :D

Nicht Sicher
20.04.2023, 17:39
Das CO2-Konto für alle wurde beschlossen.

https://rtde.site/europa/168149-eu-parlament-beschliesst-co2-zertifikate/



An drei Tonnen pro Jahr denken unsere Eliten. Selbstverständlich nur für den Pöbel, also uns, sie selbst gönnen sich mehr.

https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/Das-Klima-und-die-Reichen-Begrenztes-CO2-Budget-fuer-jeden,klimareiche112.html



D.h. nur noch Insekten und veganen Chemiedreck fressen, an dem wir schnell verrecken.

Tja, Verschwörungstheoretiker sagen seit vielen Jahren, dass die EU bei weitem totalitärer wird, als es die UdSSR damals nicht nur war, sondern sogar noch totalitärer als es sich der durchgeknallteste Sowjet-Apparatschik damals erträumt hat. Und mit der Corona-Plandemie haben wir ja auch einen Testballon für die vollständige biologische Kontrolle des Menschen im Sinne eines Nutzviehs, das nach Bedarf und Gutdünken der "Eliten" gezüchtet und im Labor manipuliert wird.

Und was den CO2-Wahn angeht, so ist wirtschaftlich gesehen auch so ein idiotischer Schuss ins eigene Knie, von UKUSA ausgearbeitet und hier mit ihren Apparatschiks implementiert, der die Wirtschaft hier auf lange Sicht ruinieren wird. Man kann todsicher annehmen, dass sie sich dafür in den USA und später auch Australien, wohin sie ja planen umzuziehen siehe "AUKUS", Ausreden und Ausnahmen einfallen lassen werden. Und der Rest der Menschheit wird sich diesen selbstzerstörerischen Schwachsinn erst recht nicht unterjubeln lassen, was aber ja eigentlich der ganze Sinn und Zweck des Ganzen war. Also die Sabotage der Entwicklung der restlichen Welt mit gleichzeitigem Parasitieren auf ihre Kosten, indem wir ihnen diesen Schwachsinn exportieren und dafür noch Kredite vergeben. Will aber kein Schwein, weder China, Russland, Afrika oder Südamerika. Und anstatt dass sich die EU-Apparatschiks anfangen jetzt Gedanken darüber zu machen, ob man nicht einen anderen Weg einschlagen sollte, geben sie noch Vollgas mit lachender Fresse in die Kreissäge ...

Also wer noch nicht verstanden hat, dass es in Europa und der EU keine Zukunft gibt, der sollte langsam aber sicher anfangen zu denken.

radelroll
20.04.2023, 17:51
Hier gibt es keinen Lobbyismus mehr. :D

Eine Schoggi geht immer :D

Rumpelstilz
20.04.2023, 18:08
Tja, Verschwörungstheoretiker sagen seit vielen Jahren, dass die EU bei weitem totalitärer wird, als es die UdSSR damals nicht nur war, sondern sogar noch totalitärer als es sich der durchgeknallteste Sowjet-Apparatschik damals erträumt hat. Und mit der Corona-Plandemie haben wir ja auch einen Testballon für die vollständige biologische Kontrolle des Menschen im Sinne eines Nutzviehs, das nach Bedarf und Gutdünken der "Eliten" gezüchtet und im Labor manipuliert wird.

Und was den CO2-Wahn angeht, so ist wirtschaftlich gesehen auch so ein idiotischer Schuss ins eigene Knie, von UKUSA ausgearbeitet und hier mit ihren Apparatschiks implementiert, der die Wirtschaft hier auf lange Sicht ruinieren wird. Man kann todsicher annehmen, dass sie sich dafür in den USA und später auch Australien, wohin sie ja planen umzuziehen siehe "AUKUS", Ausreden und Ausnahmen einfallen lassen werden.

Es ist ja schon heute so, dass in den USA zu erst einmal nicht alle Bundesstaaten überhaupt einen TÜV für Kfz. (Vehicle Inspection) haben,

siehe in der engl. Wikipedia: https://en.wikipedia.org/wiki/Vehicle_inspection_in_the_United_States

und zweitens gibt es Staaten mit Vehicle Inspection, wo aber der Abgastest nur in bestimmten Counties durchgeführt wird oder wo z.B. Dieselfahrzeuge pauschal vom Abgastest ausgenommen sind, wie in Georgia z.B.

siehe ebenda: https://en.wikipedia.org/wiki/Vehicle_inspection_in_the_United_States#Require_pe riodic_vehicle_emissions_inspections

"Georgia – annually for gasoline-powered cars or light-duty trucks (8,500 pounds GVWR or less), required only in the 13 metro Atlanta counties (Cherokee, Clayton, Cobb, Coweta, DeKalb, Douglas, Fayette, Forsyth, Fulton, Gwinnett, Henry, Paulding and Rockdale). The three most recent model year vehicles and those that are 25 model years or older are exempt from emissions testing, as well as all motorcycles, recreational vehicles (RVs), motor homes and diesel-powered vehicles."

Das heisst, die brauchen sich erst gar keine Ausnahmen einfallen zu lassen, die haben schon solche Ausnahmen. Das ist ganz normal dort.

Das Gleiche in England. Ich habe extra noch einmal nachgefragt vor ein paar Wochen. Bis heute ist es zumindest in Yorkshire so, dass die optional angebotenen weiteren Mülltonnen nicht obligatorisch sind. Wer will, stellt auch heute nur eine grauschwarze Mülltonne auf die Strasse und in diese Mülltonne kommt der gesamte Hausmüll hinein.



Und der Rest der Menschheit wird sich diesen selbstzerstörerischen Schwachsinn erst recht nicht unterjubeln lassen, was aber ja eigentlich der ganze Sinn und Zweck des Ganzen war. Also die Sabotage der Entwicklung der restlichen Welt mit gleichzeitigem Parasitieren auf ihre Kosten, indem wir ihnen diesen Schwachsinn exportieren und dafür noch Kredite vergeben. Will aber kein Schwein, weder China, Russland, Afrika oder Südamerika. Und anstatt dass sich die EU-Apparatschiks anfangen jetzt Gedanken darüber zu machen, ob man nicht einen anderen Weg einschlagen sollte, geben sie noch Vollgas mit lachender Fresse in die Kreissäge ...

Also wer noch nicht verstanden hat, dass es in Europa und der EU keine Zukunft gibt, der sollte langsam aber sicher anfangen zu denken.

Ruprecht
20.04.2023, 18:18
Für über 200.000 Euro: SPD-Wirtschaftsminister Martin Dulig gönnt sich üppige Dienstreisen

Es ist ja nur das Geld des Steuerzahlers: Im vergangenen Jahr hat Sachsens SPD-Wirtschaftsminister Martin Dulig Reisen für rund 228.000 Euro durchgeführt, teils bis ans andere Ende der Welt. Ob diese Reisen für Sachsen einen Mehrwert hatten? Fraglich. Was sie jedoch auf jeden Fall haben, ist ein teures Nachspiel, denn die Zeche zahlen wir Bürger alle zusammen.



https://sun9-9.userapi.com/impg/sdgQ4zn4wicJf2JAYkp296ZF4bb70B4hTekMTA/XadpH38jM84.jpg?size=720x998&quality=95&sign=ed8ec123bd04952c5dde8b2c3959398b&c_uniq_tag=A9InJnNSheoyIU8-IJWrofiECCoPzt4GKGsWjaRIXzk&type=album

Wieso folgen keine Anzeigen und Rücktritte?


Ist es schon soweit, dass Ehrlichkeit rechtsextrem ist?
Dulig kam mit 5,8 Prozent unverhofft
in den Genuss in Sachsen noch einmal Minister und Vize-MP spielen zu dürfen.
Der Typ ist wirklich das Allerletzte, zur nächsten Wahl ist der dann aber wirklich nachhaltig weg.
5,8%, muss man sich auf der Zunge zergehen lassen, aus dem Wert generiert dieser Wicht seine Berufung um das zu tun was er tut.
Die sächsische CDU sollte sich schämen sich mit solchen unangenehmen Gestalten gemein zu machen nur um den MP stellen zu können.
Wenn über Dulig dereinst Gericht gehalten werden wird, fährt der anstatt aufwändig um die Welt, ganz einfach ins Loch ein und das für lange.

Olliver
21.04.2023, 05:18
Dulig kam mit 5,8 Prozent unverhofft
in den Genuss in Sachsen noch einmal Minister und Vize-MP spielen zu dürfen.
Der Typ ist wirklich das Allerletzte, zur nächsten Wahl ist der dann aber wirklich nachhaltig weg.
5,8%, muss man sich auf der Zunge zergehen lassen, aus dem Wert generiert dieser Wicht seine Berufung um das zu tun was er tut.
Die sächsische CDU sollte sich schämen sich mit solchen unangenehmen Gestalten gemein zu machen nur um den MP stellen zu können.
Wenn über Dulig dereinst Gericht gehalten werden wird, fährt der anstatt aufwändig um die Welt, ganz einfach ins Loch ein und das für lange.

:gp:

https://sun9-77.userapi.com/impg/q25ms7NmkRczTsxVjwXRjP400LtdtYSzf1N0AA/WoYdqkq_oug.jpg?size=599x680&quality=96&sign=9e057560dd7839c401d3b05d7811183e&c_uniq_tag=cNXjM8worVOmVeFjVFHKYPhdU8xUH-WmTunKi9xuKQ0&type=album
:dru:

Olliver
21.04.2023, 07:02
https://www.youtube.com/watch?v=mKP_nffof_4
https://www.youtube.com/watch?v=mKP_nffof_4

Herr Habeck, Sie haben keine Ahnung von der Wirklichkeit! Marc Bernhard - AfD-Fraktion im Bundestag

Politikqualle
21.04.2023, 10:02
*** „MAN KANN DAS KLIMA NICHT SCHÜTZEN“ ***
.
... Ausgerechnet Deutschlands Bergsteiger-Ikone und Grünen-Mitglied Reinhold Messner (78) geht auf Klimaaktivisten los.
Diese müssten „auch wissen, dass es nicht so einfach ist, wie sie’s fordern“, so Messner bei „Maischberger“ (ARD).
Über die radikalen Klima-Kleber sagte er: „Da ist Hopfen und Malz verloren. Da bin ich sogar in Wut.“ Messner behauptete: „Man kann das Klima nicht schützen. Es ist seit Millionen Jahren immer im Wandel. Es geht aufwärts und wieder abwärts.“
Ist Messner jetzt ein Klimawandel-Leugner?
Er erläutert: „Die globale Erwärmung“ sei unsere Schuld, das hätten wir „verbrochen“ – wegen der CO₂-Emissionen durch die Industrialisierung, die könne man „runterschrauben“. Messner zweifelt aber an der Sinnhaftigkeit vieler Maßnahmen. Er sehe Gletscher schmelzen, veränderten Golfstrom. Messner: „Da können wir nichts daran tun.“ ...
.
... www.bild.de/politik/inland/politik-inland/streit-um-satz-von-reinhold-messner-man-kann-das-klima-nicht-schuetzen-83624700.bild.html (http://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/streit-um-satz-von-reinhold-messner-man-kann-das-klima-nicht-schuetzen-83624700.bild.html) ...
.
... wer gestern "space Time" gesehen hat , hat erfahren , daß unser Wetter von der Sonne und dem Weltall abhängig ist ...

Olliver
21.04.2023, 11:24
*** „MAN KANN DAS KLIMA NICHT SCHÜTZEN“ ***
.
... Ausgerechnet Deutschlands Bergsteiger-Ikone und Grünen-Mitglied Reinhold Messner (78) geht auf Klimaaktivisten los.
Diese müssten „auch wissen, dass es nicht so einfach ist, wie sie’s fordern“, so Messner bei „Maischberger“ (ARD).
Über die radikalen Klima-Kleber sagte er: „Da ist Hopfen und Malz verloren. Da bin ich sogar in Wut.“ Messner behauptete: „Man kann das Klima nicht schützen. Es ist seit Millionen Jahren immer im Wandel. Es geht aufwärts und wieder abwärts.“
Ist Messner jetzt ein Klimawandel-Leugner?
Er erläutert: „Die globale Erwärmung“ sei unsere Schuld, das hätten wir „verbrochen“ – wegen der CO₂-Emissionen durch die Industrialisierung, die könne man „runterschrauben“. Messner zweifelt aber an der Sinnhaftigkeit vieler Maßnahmen. Er sehe Gletscher schmelzen, veränderten Golfstrom. Messner: „Da können wir nichts daran tun.“ ...
.
... www.bild.de/politik/inland/politik-inland/streit-um-satz-von-reinhold-messner-man-kann-das-klima-nicht-schuetzen-83624700.bild.html (http://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/streit-um-satz-von-reinhold-messner-man-kann-das-klima-nicht-schuetzen-83624700.bild.html) ...
.
... wer gestern "space Time" gesehen hat , hat erfahren , daß unser Wetter von der Sonne und dem Weltall abhängig ist ...

:gp:



ironie-ON


Ganz nebenbei: Ist es nicht toll, wie die größte Oppositionspartei des Landes gegen den immer krasseren Wahnsinn der Regierung zu Felde zieht? Merz, Söder und Co. kämpfen wirklich wie Löwen für das bisschen Freiheit der privaten Heizung.


Und auf der Straße sprechen einen ständig CDUler oder CSUler an, um gegen die Regierung mobil zu machen.


Das ist einfach wundervoll.


Ich muss stündlich ein Tränchen der Freude verdrücken.



ironie-OFF

Politikqualle
21.04.2023, 13:59
:gp: Und auf der Straße sprechen einen ständig CDUler oder CSUler an, um gegen die Regierung mobil zu machen. Das ist einfach wundervoll.
.. käme von mir gleich die Antwort :
.
** "und warum bekämpft ihr ständig die AfD " .. **

Rhino
21.04.2023, 14:13
...
Ganz nebenbei: Ist es nicht toll, wie die größte Oppositionspartei des Landes gegen den immer krasseren Wahnsinn der Regierung zu Felde zieht? Merz, Söder und Co. kämpfen wirklich wie Löwen für das bisschen Freiheit der privaten Heizung.


Und auf der Straße sprechen einen ständig CDUler oder CSUler an, um gegen die Regierung mobil zu machen.

....

Zu Grundsatzfragen faellt denen also nichts mehr ein? Lieber sich drueber zanken, ob die Heizung mehr als 20 Grad sein darf. Und ob es vielleicht eine Obergrenze geben solle. Die fuellen sich mit dem Geschwaetz sicher auch noch Superdemokratisch. So ist es, wenn man Lakaien die Rolle des Adels uebernehmen laesst.



:gp:

https://sun9-77.userapi.com/impg/q25ms7NmkRczTsxVjwXRjP400LtdtYSzf1N0AA/WoYdqkq_oug.jpg?size=599x680&quality=96&sign=9e057560dd7839c401d3b05d7811183e&c_uniq_tag=cNXjM8worVOmVeFjVFHKYPhdU8xUH-WmTunKi9xuKQ0&type=album
:dru:

Die Argumentation ist da aber wiederum Kredentialismus. Was die Thunberg sagt, ist nicht falsch, weil ihr das Fachwissen fehlt oder weil sie keinen Doktortitel hat. Es ist falsch, weil es einfach Bloedsinn ist.

Schlummifix
21.04.2023, 19:37
https://app.electricitymaps.com/map

Olliver
22.04.2023, 05:02
..... Was die Thunberg sagt, ist nicht falsch, weil ihr das Fachwissen fehlt oder weil sie keinen Doktortitel hat. Es ist falsch, weil es einfach Bloedsinn ist. ...

Richtig,
Falsch isses auf jeden Fall!




PETER GRIMM

»Was für ein Zeitplan: Kurz nachdem sich Deutschland, wie von Angela Merkel einst dekretiert, „alternativlos“ aus der Atomenergie verabschiedet hat, lässt sie sich noch schnell Deutschlands höchsten Orden anheften, bevor das Land die verheerenden Folgen ihrer Politik in voller Härte zu spüren bekommt...«
www.achgut.com (http://www.achgut.com)

___________________
gezeichnet mit Stifttablett (digital)
© by Stefan Klinkigt, 2021

https://sun9-26.userapi.com/impg/BPo9yJvWc_fC0sYv8_wjrIJpC7xc22zfDTUeZA/DSSQz-VI7W0.jpg?size=720x1208&quality=95&sign=9ca498fb540f36c6a9613b26ee7a7d59&c_uniq_tag=-LEwkgGHPBeKwzf7oz17-hGCmgyKeEOr9HJ6R2Y4loI&type=album

Olliver
22.04.2023, 05:06
https://app.electricitymaps.com/map

Frankreich beliefert uns gerade mit AKW-Strom.
Läuft!
;)

Olliver
22.04.2023, 08:17
https://sun9-20.userapi.com/impg/3O6VGPcBvK0D2wu9LZP6qfYQ93SChU7Uli0oJA/2W_Eb8PmpdA.jpg?size=1080x1098&quality=95&sign=b2df0eaa1d85cd4d2df704c2d6083c4e&c_uniq_tag=CwC4vu4LMIAj_2E535R4mdyTk2UJ_BUmx4riyfC Bgnk&type=album

kiwi
22.04.2023, 08:36
Laß das bloß nicht Eridani lesen. Der dreht ab.

Eri kommt dann wieder mit seinen gefakten Eisbärbildchen und ähnlichem Unsinn, oder aber mit seinen irrwitzigen Schulheften, in denen er seit Jahren akribisch die Temperaturen in Köpenick aufzeichnet.

Wenn man ihm allerdings Klimaphänomene (Kälte, Schnee etc.) in anderen Ländern aufzeigt, kommt regelmäßig von ihm der Einwand, lokale Beobachtungen seien bedeutungslos. Nur für seine Schulhefte gilt das natürlich nicht. Komplett gaga sowas.

Daß die Eisbärpopulation seit geraumer Zeit zunimmt, interessiert ihn auch nicht. Er verbreitet unverdrossen weiterhin das Gegenteil.

Es ist ja erschreckend wie schräg die Erde im Universum rumtaumelt.
Gruß Kiwi:crazy:

Larry Plotter
22.04.2023, 09:38
Das geht dem Habück am Arsch vorbei, lässt sich gerne in einer gepanzerten Limo mit Verbrennermotor kutschieren. Wasser predigen, Wein saufen, so kennen wir die grüne Dreckssekte

https://images.bild.de/643e93ca515eba702eab71b5/5d564a60ef43f3471ebe88a7a63fbb68,5ab40108?w=992





Tja, ein E-Auto ist ja nur was für..........,
aber bitte doch nicht für Politiker. :D

Sheharazade
22.04.2023, 10:01
Tja, ein E-Auto ist ja nur was für..........,
aber bitte doch nicht für Politiker. :D

Diese grünen Vollversager sollten maximal einen Esel reiten dürfen. Bei Ricarda sollte das aber umgekehrt sein

Politikqualle
22.04.2023, 10:38
*** Fakten gegen CO2-Paranoia ***
.
... «Es gibt keinen Beweis, dass CO2 einen großen Effekt auf das Klima hat. (…) Obwohl der Weltklimarat IPCC dies nicht zugibt, wissen wir, dass die Sonne einen großen Effekt auf das Klima hat – und auf die Erwärmung im 20. Jahrhundert. (…) Leute können natürlich Schreckensbotschaften verbreiten mit sekundären Klima-Effekten wie zum Beispiel der Erderwärmung, dem Meeresspiegelanstieg, der Abnahme der Kryosphäre, Dürren, Überschwemmungen und wirtschaftlichen Effekten, aber wenn das zugrunde liegende Klima-Modell fundamental falsch ist, sind auch die Vorhersagen, die daraus hervorgehen, irrelevant.» ...
.
... www.compact-online.de/fritz-vahrenholt-fakten-gegen-co2-paranoia/?mc_cid=e0c4da9fb4&mc_eid=90c3bc5541 (http://www.compact-online.de/fritz-vahrenholt-fakten-gegen-co2-paranoia/?mc_cid=e0c4da9fb4&mc_eid=90c3bc5541) ...
.
... Tatsächlich wird der Einfluss natürlicher Faktoren auf das Klima – insbesondere der Sonne und ihrer Zyklen – von den etablierten Koryphäen geradezu sträflich vernachlässigt. Darauf hat Fritz Vahrenholt schon vor Jahren hingewiesen. ...

.. die Schweizer haben ihrem Guru dafür ein Denkmal gesetzt , denn der hat es schon im letzten Jahrtausend nachgewiesen ..

Larry Plotter
22.04.2023, 12:56
Diese grünen Vollversager sollten maximal einen Esel reiten dürfen. Bei Ricarda sollte das aber umgekehrt sein

Da wäre Eselreiten Tierquälerei.

schlaufix
22.04.2023, 13:00
Dulig kam mit 5,8 Prozent unverhofft
in den Genuss in Sachsen noch einmal Minister und Vize-MP spielen zu dürfen.
Der Typ ist wirklich das Allerletzte, zur nächsten Wahl ist der dann aber wirklich nachhaltig weg.
5,8%, muss man sich auf der Zunge zergehen lassen, aus dem Wert generiert dieser Wicht seine Berufung um das zu tun was er tut.
Die sächsische CDU sollte sich schämen sich mit solchen unangenehmen Gestalten gemein zu machen nur um den MP stellen zu können.
Wenn über Dulig dereinst Gericht gehalten werden wird, fährt der anstatt aufwändig um die Welt, ganz einfach ins Loch ein und das für lange.

Wer sollte über diesen Dulig Gericht halten? Auch da wird nichts passieren.

Ruprecht
22.04.2023, 14:03
Wer sollte über diesen Dulig Gericht halten? Auch da wird nichts passieren.

Nichts ist ewig festgefügt, denkst du der Krenz konnte sich vorstellen im Knast zu landen?
Die Grünidioten fangen langsam an es zu übertreiben, es wird einen massiven Umschwung geben wenn es der Mittelschicht richtig ans Geld geht.

schlaufix
23.04.2023, 07:02
Nichts ist ewig festgefügt, denkst du der Krenz konnte sich vorstellen im Knast zu landen?
Die Grünidioten fangen langsam an es zu übertreiben, es wird einen massiven Umschwung geben wenn es der Mittelschicht richtig ans Geld geht.

Der Umschwung ist schon längst da. Die meisten haben es nur noch nicht bemekt.

marion
23.04.2023, 07:18
Der Umschwung ist schon längst da. Die meisten haben es nur noch nicht bemekt.


gefettet: :? ausser Klimaklebern sehe ich bisher keine großen Menschenmassen die Strassen blockieren.

navy
23.04.2023, 17:24
Alles Betrug seit langer Zeit, rund um die Banden des : Club von Rom


https://www.youtube.com/watch?v=fZ2_Z2yaXGI

Olliver
24.04.2023, 06:06
gefettet: :? ausser Klimaklebern sehe ich bisher keine großen Menschenmassen die Strassen blockieren.

Diese strunzdummen, ausbildungsfernen Klimakleber bekommen wir täglich in Quasselbuden bei den GEZ-Lügenmedien präsentiert.
OHNE AfD-Beteiligung, die das GEGENTEIL zum Klima zu sagen hätten,
dann können sie ihre irren Gesetze durchziehen,
und das folgt dann:

Maske und Spritze fehlen.
Und die Ukraine-Flagge.
Ansonsten genau so.
https://scontent-fra5-1.xx.fbcdn.net/v/t39.30808-6/342856903_623260005961931_3576194961905177240_n.jp g?stp=cp6_dst-jpg&_nc_cat=102&ccb=1-7&_nc_sid=e3f864&_nc_ohc=yuq3d4slP_sAX92f3Kd&_nc_ht=scontent-fra5-1.xx&oh=00_AfB0GWK_dCGgA8dY50wnH2gnFbg8AJfodHJhxBZFFUNq Cw&oe=644B1A98

Da muß aber noch so einiges getan werden am Häuschen... neue Fenster, Außen- und Innenisolierung. Packen wirs an....

https://scontent-fra5-2.xx.fbcdn.net/v/t39.30808-6/342980313_3363650567208192_1440508677235482096_n.j pg?_nc_cat=109&ccb=1-7&_nc_sid=dbeb18&_nc_ohc=h5RyhrIThM0AX9oet5a&_nc_ht=scontent-fra5-2.xx&oh=00_AfDozGrVl7PL_YqX1pm2rGoyGB_V-X1dWcW_LzPm962_aw&oe=644A072A

marion
24.04.2023, 06:24
der Ganteför wurde von dem Quaschning wegen seiner Windenergievideos auch schon Mass genommen


https://www.youtube.com/watch?v=oKuZIiG93OU&amp;ab_channel=GrenzendesWissens

Olliver
24.04.2023, 06:40
der Ganteför wurde von dem Quaschning wegen seiner Windenergievideos auch schon Mass genommen


https://www.youtube.com/watch?v=oKuZIiG93OU&ab_channel=GrenzendesWissens

Und das,
obwohl Ganteför 100%iger IPCC-Unterstützer ist.

Für mich ist das IPCC ein selektiver, ökofaschistischer, Fälschungen unterstützender GANGSTER-Verein.

Inhaltlich hat Ganteför mehr recht,
als dieser Quatschnig!

schlaufix
24.04.2023, 06:52
gefettet: :? ausser Klimaklebern sehe ich bisher keine großen Menschenmassen die Strassen blockieren.

Dafür sehe ich immer mehr Verbote und Ausländer.

Bones
24.04.2023, 13:30
„Man kann das Klima nicht schützen“Streit über Messners Hammer-Satz in Talkshow

https://images.bild.de/6440e8fbd3d8ba1671b00989/691983099c3984eb7a5adfc07d8164d4,23959cf4?w=992
Bergsteiger-Ikone Reinhold Messner (78, l.) im Gespräch mit Moderatorin Sandra Maischberger (56)
Foto: WDR/Oliver Ziebe

Über die radikalen Klima-Kleber sagte er: „Da ist Hopfen und Malz verloren. Da bin ich sogar in Wut.“
Messner behauptete: „Man kann das Klima nicht schützen. Es ist seit Millionen Jahren immer im Wandel. Es geht aufwärts und wieder abwärts.“

Ist Messner jetzt ein Klimawandel-Leugner?

Er erläutert: „Die globale Erwärmung“ sei unsere Schuld, das hätten wir „verbrochen“ – wegen der CO₂-Emissionen durch die Industrialisierung, die könne man „runterschrauben“. Messner zweifelt aber an der Sinnhaftigkeit vieler Maßnahmen. Er sehe Gletscher schmelzen, veränderten Golfstrom.
Messner: „Da können wir nichts daran tun.“


https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/streit-um-satz-von-reinhold-messner-man-kann-das-klima-nicht-schuetzen-83624700.bild.html?dicbo=v2-2YVt4bI&cid=kooperation.article.outbrain.desktop.AR_2.bild

Rhino
24.04.2023, 14:04
:gp:

https://sun9-77.userapi.com/impg/q25ms7NmkRczTsxVjwXRjP400LtdtYSzf1N0AA/WoYdqkq_oug.jpg?size=599x680&quality=96&sign=9e057560dd7839c401d3b05d7811183e&c_uniq_tag=cNXjM8worVOmVeFjVFHKYPhdU8xUH-WmTunKi9xuKQ0&type=album
:dru:

Die Argumentation ist da aber wiederum Kredentialismus. Was die Thunberg sagt, ist nicht falsch, weil ihr das Fachwissen fehlt oder weil sie keinen Doktortitel hat. Es ist falsch, weil es schlicht und ergreifend so ist. Das es so ist, dafuer liegt die Beweislast auch bei denen die diese eigennuetzige These vertreten.


„Man kann das Klima nicht schützen“Streit über Messners Hammer-Satz in Talkshow

https://images.bild.de/6440e8fbd3d8ba1671b00989/691983099c3984eb7a5adfc07d8164d4,23959cf4?w=992
Bergsteiger-Ikone Reinhold Messner (78, l.) im Gespräch mit Moderatorin Sandra Maischberger (56)
Foto: WDR/Oliver Ziebe

Über die radikalen Klima-Kleber sagte er: „Da ist Hopfen und Malz verloren. Da bin ich sogar in Wut.“
Messner behauptete: „Man kann das Klima nicht schützen. Es ist seit Millionen Jahren immer im Wandel. Es geht aufwärts und wieder abwärts.“

Ist Messner jetzt ein Klimawandel-Leugner?

Er erläutert: „Die globale Erwärmung“ sei unsere Schuld, das hätten wir „verbrochen“ – wegen der CO₂-Emissionen durch die Industrialisierung, die könne man „runterschrauben“. Messner zweifelt aber an der Sinnhaftigkeit vieler Maßnahmen. Er sehe Gletscher schmelzen, veränderten Golfstrom.
Messner: „Da können wir nichts daran tun.“


https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/streit-um-satz-von-reinhold-messner-man-kann-das-klima-nicht-schuetzen-83624700.bild.html?dicbo=v2-2YVt4bI&cid=kooperation.article.outbrain.desktop.AR_2.bild

Der Mist wird geglaubt weil Prominente und Experten sagen, dass es so ist. Dieser Denke liegen aber eine Reihe von Trugschluessen zu Grunde. Die naturkundliche Wahrheit wird naemlich nicht 'entschieden', sie muss 'entdeckt' werden. Und genau das scheinen die ganzen Skientisten nicht zu begreifen. Man durfte das ja auch mit dem Covidschwindel so erleben. Als die Weisskittel es sagten, da waren viele gleich wie hypnotisiert.

marion
24.04.2023, 14:12
Die Argumentation ist da aber wiederum Kredentialismus. Was die Thunberg sagt, ist nicht falsch, weil ihr das Fachwissen fehlt oder weil sie keinen Doktortitel hat. Es ist falsch, weil es schlicht und ergreifend so ist. Das es so ist, dafuer liegt die Beweislast auch bei denen die diese eigennuetzige These vertreten.



Der Mist wird geglaubt weil Prominente und Experten sagen, dass es so ist. Dieser Denke liegen aber eine Reihe von Trugschluessen zu Grunde. Die naturkundliche Wahrheit wird naemlich nicht 'entschieden', sie muss 'entdeckt' werden. Und genau das scheinen die ganzen Skientisten nicht zu begreifen. Man durfte das ja auch mit dem Covidschwindel so erleben. Als die Weisskittel es sagten, da waren viele gleich wie hypnotisiert.

Hast du dir das ganze Interwiev angesehen:? Das wieder mal ein Bsp. wo man ein paar Sätze ohne die 30 davor & danach rausgezogen hat

Rhino
24.04.2023, 14:24
Hast du dir das ganze Interwiev angesehen:? Das wieder mal ein Bsp. wo man ein paar Sätze ohne die 30 davor & danach rausgezogen hat
Ich wollte hier jetzt nicht grosse Textanalyse machen. Messner beschwichtigt zwar etwas. Aber ist immer noch dem Schwindel aufgesessen.

Die Argumentation ist doch. Der Mensch produziert CO2. Das Klima aendert sich. Also verursacht der Mensch durch CO2 Produktion den Klimawandel. Und genau das ist methologischer Unfug. Das gilt uebrigens auch fuer die ganzen anderen Gruenen Maerchen. Wobei die Unlogik da oft weit aerger ist.

Olliver
24.04.2023, 14:36
Die Covid-Lüge ist die Blaupause für die Klimalüge.

„Wir befinden uns im postmodernen Totalitarismus! Und das ist das Gefährliche an dieser real existierenden Postmoderne, dass es lauter kleine Narrative sind. Und wenn eines zusammenbricht, macht es nichts, dann ist es nicht fertig, sondern dann kommt das Nächste. Und das Erschreckende ist, dass es funktioniert. Also das beispielsweise diejenigen, die sich dem Corona-Narrativ widersetzt haben, nicht alle an einem Strang ziehen, wenn es um das Klima-Narrativ geht.“ - Prof. Esfeld, Wissenschaftsphilosoph

➠ Klimaschutz als neue Weltreligion (3sat-Video)

➠ Postmoderner Totalitarismus (Prof. Esfeld)

➠ Corona-Diktatur als Training für Klima-Diktatur

———
Wer jetzt so tut als hätte er auch nicht wirklich mitgemacht und inzwischen zustimmt, dass er die drückende Art der Propaganda in den Leitmedien damals bei Corona auch erkannt hätte, der darf sich selbst an der Nase nehmen und schauen, ob er jetzt bei "Ukraine" und "Klima" wieder reinfällt und mitmacht.
https://sun9-55.userapi.com/impg/QoPwVZMqHc7v4oZhXPaaX1CwY0rTKVs4Ry048Q/9zbqd61kgWQ.jpg?size=1088x1280&quality=95&sign=3a8ae3bbc3d5324754989afdf9fae3c1&c_uniq_tag=kaqck2TPuD5GMg--uW7GvYtdR9Bb3kszu-QdwP3eKcQ&type=album

marion
24.04.2023, 14:55
Die Covid-Lüge ist die Blaupause für die Klimalüge.

„Wir befinden uns im postmodernen Totalitarismus! Und das ist das Gefährliche an dieser real existierenden Postmoderne, dass es lauter kleine Narrative sind. Und wenn eines zusammenbricht, macht es nichts, dann ist es nicht fertig, sondern dann kommt das Nächste. Und das Erschreckende ist, dass es funktioniert. Also das beispielsweise diejenigen, die sich dem Corona-Narrativ widersetzt haben, nicht alle an einem Strang ziehen, wenn es um das Klima-Narrativ geht.“ - Prof. Esfeld, Wissenschaftsphilosoph

➠ Klimaschutz als neue Weltreligion (3sat-Video)

➠ Postmoderner Totalitarismus (Prof. Esfeld)

➠ Corona-Diktatur als Training für Klima-Diktatur

———
Wer jetzt so tut als hätte er auch nicht wirklich mitgemacht und inzwischen zustimmt, dass er die drückende Art der Propaganda in den Leitmedien damals bei Corona auch erkannt hätte, der darf sich selbst an der Nase nehmen und schauen, ob er jetzt bei "Ukraine" und "Klima" wieder reinfällt und mitmacht.


rot: du bist ja selber auf die Klimalüge reingefallen und das schon vor Corona:fizeig:

bein nächsten Post stellst du die links zu deinen Ansagen mit ein

Querfront
24.04.2023, 14:57
Knapp 4% des CO2 in der Atmosphäre werden dem Menschen zugeschrieben. Nur auf diese 4% haben wir überhaupt Einfluss. Plattentektonik und Vulkanismus, die größten CO2-Produzenten, können wir weder durch unser Verhalten, noch durch Gedankenkraft beeinflussen. Gleiches gilt für fast alle anderen Faktoren, die das Klima beeinflussen, von der Sonnenaktivität bis zu den Schwankungen der Erdachse. Es wird dringend Zeit, die Klimasekte in ihre Schranken zu verweisen.

Schwabenpower
24.04.2023, 15:03
Knapp 4% des CO2 in der Atmosphäre werden dem Menschen zugeschrieben. Nur auf diese 4% haben wir überhaupt Einfluss. Plattentektonik und Vulkanismus, die größten CO2-Produzenten, können wir weder durch unser Verhalten, noch durch Gedankenkraft beeinflussen. Gleiches gilt für fast alle anderen Faktoren, die das Klima beeinflussen, von der Sonnenaktivität bis zu den Schwankungen der Erdachse. Es wird dringend Zeit, die Klimasekte in ihre Schranken zu verweisen.
In den 4 % ist aber auch das CO2 enthalten, welches durch bloßes atmen erzeugt wird. Um das zu reduzieren, gibt es nur eine Lösung........

Olliver
24.04.2023, 15:05
rot: du bist ja selber auf die Klimalüge reingefallen und das schon vor Corona:fizeig:
....

Bin Klima-Schwindel-Kritiker der ersten Stunde,
mit dieser Erfahrung habe ich den Corona-Stuss sofort erkannt.

Ungeimpft!
;)

marion
24.04.2023, 15:19
Bin Klima-Schwindel-Kritiker der ersten Stunde,
mit dieser Erfahrung habe ich den Corona-Stuss sofort erkannt.

Ungeimpft!
;)

wenn dem so wäre, würdest du mit einem 6 Zylinder Turbodiesel unterwegs sein und nicht mit einer E- Karre + deine Lobbyarbeit im Forum, ver********* kann ich mich alleine

Olliver
24.04.2023, 15:26
wenn dem so wäre, würdest du mit einem 6 Zylinder Turbodiesel unterwegs sein und nicht mit einer E- Karre + deine Lobbyarbeit im Forum, ver********* kann ich mich alleine

Ich bin doch kein Grüner Ideologe, nur weil ich ein E-Auto fahre.
Zumal ich als AfD-ler auch noch Oldtimer schraube und einen Verbrenner fahre und mich für den Erhalt auch politisch einsetze.

Das sollte doch schon rüber gekommen sein, dass ich das nicht mache,
um zB das Klima zu schützen.

Allenfalls, um mit besserem Wirkungsgrad ausgestattet (Physik), Ressourcen zu schonen und günstig selbstproduzierte Solarenergie zu nutzen.

Wie gesagt, ich begleite die hoch-laufende Disruption.
Auch dadurch, dass ich kontrolliere, ob jedes neue Jahr noch auf dieser Kurve liegt. Was der Fall ist.

Und informiere über Entwicklungen und die Möglichkeit, sie zu nutzen.
Dass nicht nur wir davon profitieren können, sondern JEDER, der nach einer Probefahrt begeistert ist.

Und würde mich freuen, dass ich für meinen einfachen, erkennbaren Standpunkt nicht immer nur dermaßen beleidigt werden würde wie das hier leider oft der Fall ist.

In diesem Sinne sehen wir doch diese Plattform, um neue Aspekte zu diskutieren und gemeinsam in eine energetisch-optimierte Zukunft zu blicken..........

Schwabenpower
24.04.2023, 15:30
wenn dem so wäre, würdest du mit einem 6 Zylinder Turbodiesel unterwegs sein und nicht mit einer E- Karre + deine Lobbyarbeit im Forum, ver********* kann ich mich alleine
Wenn es für seine persönliche Situation paßt, ist es doch okay. Nur die Verallgemeinerung ist falsch.

Ich hätte bei einer Firma angefangen, bei der ich dann auch ein E-Auto gefahren hätte.
ABER!
1. Hätte die Firma das Auto gestellt
2. Wäre kostenloses Laden auf dem Firmengelände möglich gewesen
3. Hätte der tägliche Arbeitsweg nur insgesamt etwas über 50 km betragen

ABER!
Wäre ich in Lubmin geblieben oder Hamburg, wäre ein E-Auto Wochenendkiller

marion
24.04.2023, 15:55
#gekürzt#

Und würde mich freuen, dass ich für meinen einfachen, erkennbaren Standpunkt nicht immer nur dermaßen beleidigt werden würde wie das hier leider oft der Fall ist.

In diesem Sinne sehen wir doch diese Plattform, um neue Aspekte zu diskutieren und gemeinsam in eine energetisch-optimierte Zukunft zu blicken..........

in den entsprechenden Strängen habe ich bisher nichts von dir gelesen

Olliver
24.04.2023, 16:07
Wenn es für seine persönliche Situation paßt, ist es doch okay. Nur die Verallgemeinerung ist falsch.

Ich hätte bei einer Firma angefangen, bei der ich dann auch ein E-Auto gefahren hätte.
ABER!
1. Hätte die Firma das Auto gestellt
2. Wäre kostenloses Laden auf dem Firmengelände möglich gewesen
3. Hätte der tägliche Arbeitsweg nur insgesamt etwas über 50 km betragen

ABER!
Wäre ich in Lubmin geblieben oder Hamburg, wäre ein E-Auto Wochenendkiller

Nach meinen Tesla-Erfahrungen würde ich auch weitere Strecken gerne unter die Räder nehmen, vor allem, wenn DU auf dem Firmengelände mit vollem Akku GRATIS losfahren kannst, traumhaft,

ein halbes Stündchen Pause mal zwischendurch ist gut für den KaffeeDurschdd und auch fürs biologische Gegenteil!
;)

Olliver
24.04.2023, 16:08
in den entsprechenden Strängen habe ich bisher nichts von dir gelesen

Ich bemühe mich erfolglos,
.......... mmmmmmmh,
aber Argumente deinerseits sind mir direkt nicht in Erinnerung?

Olliver
24.04.2023, 16:14
wenn dem so wäre, würdest du mit einem 6 Zylinder Turbodiesel unterwegs sein....

Hab nur 4-Zylinder-Karre, die wird demnächst sogar n Oldtimer.........

marion
24.04.2023, 16:36
Ich bemühe mich erfolglos,
.......... mmmmmmmh,
aber Argumente deinerseits sind mir direkt nicht in Erinnerung?

dann solltest du mal nachlesen

Olliver
24.04.2023, 17:07
https://sun9-40.userapi.com/impg/itZQ37hqN3YqV_eHsCHFCDoKxDyYxbj2Eoy1Mg/PpQ0s7k3qXI.jpg?size=498x501&quality=96&sign=32bed2d41e7432bd7b0a21a3e8599889&c_uniq_tag=ZtBTh6hBeiJWbZEiPKdMWxS84Q6pCmp2Fn0nz1j 8V1s&type=album
Schön wärs ja!


Schwabenpower
24.04.2023, 18:16
Nach meinen Tesla-Erfahrungen würde ich auch weitere Strecken gerne unter die Räder nehmen, vor allem, wenn DU auf dem Firmengelände mit vollem Akku GRATIS losfahren kannst, traumhaft,

ein halbes Stündchen Pause mal zwischendurch ist gut für den KaffeeDurschdd und auch fürs biologische Gegenteil!
;)
Das sind 900 km. Dann erst mal freie (!) Ladestation finden. Weder in Hamburg noch in Lubmin konnte ich auf dem Firmengelände laden, im Hotel logischerweise auch nicht.
Also völlig schwachsinnig.

Olliver
25.04.2023, 06:27
Süddeutsche Zeitung

Atom:
Studie: 15 Millionen Tonnen mehr CO2 mit AKW-Abschaltung

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Mit der geplanten Abschaltung der drei verbliebenen deutschen Atomkraftwerke am kommenden Samstag wird das Weltklima einer Studie zufolge mit 15 Millionen Tonnen zusätzlich ausgestoßenem Treibhausgas CO2 pro Jahr belastet.

"Es ist mit hoher Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass der Wegfall der Kernenergie kurzfristig durch stärkere Kohleverstromung und mehr Strom aus Gaskraftwerken kompensiert wird. Dies geht zulasten der CO2-Bilanz des deutschen Stromsektors und damit zu Lasten der deutschen Klimaschutzverpflichtungen", sagte Studien-Autor und Physiker der Universität Stuttgart, André Thess. ....


https://sun9-70.userapi.com/impg/-5SbkOyeDxm87vdZi3s57OLvdeoxJrUpBGht3g/bL3HciJxI8Y.jpg?size=961x739&quality=95&sign=3e14d9c6087d305c3073a7de7f410f38&c_uniq_tag=MTqAvrOrYhkQmTcmar5RCmr_V71oVtI6ia2bkOb ViFM&type=album


Studie: 15 Millionen Tonnen mehr CO2 mit AKW-Abschaltung | https://www.sueddeutsche.de/wissen/atom-studie-15-millionen-tonnen-mehr-co2-mit-akw-abschaltung-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-230414-99-308236 ('https://www.sueddeutsche.de/wissen/atom-studie-15-millionen-tonnen-mehr-co2-mit-akw-abschaltung-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-230414-99-308236')

sunbeam
25.04.2023, 06:33
Süddeutsche Zeitung

Atom:
Studie: 15 Millionen Tonnen mehr CO2 mit AKW-Abschaltung

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Mit der geplanten Abschaltung der drei verbliebenen deutschen Atomkraftwerke am kommenden Samstag wird das Weltklima einer Studie zufolge mit 15 Millionen Tonnen zusätzlich ausgestoßenem Treibhausgas CO2 pro Jahr belastet.

"Es ist mit hoher Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass der Wegfall der Kernenergie kurzfristig durch stärkere Kohleverstromung und mehr Strom aus Gaskraftwerken kompensiert wird. Dies geht zulasten der CO2-Bilanz des deutschen Stromsektors und damit zu Lasten der deutschen Klimaschutzverpflichtungen", sagte Studien-Autor und Physiker der Universität Stuttgart, André Thess. ....


https://sun9-70.userapi.com/impg/-5SbkOyeDxm87vdZi3s57OLvdeoxJrUpBGht3g/bL3HciJxI8Y.jpg?size=961x739&quality=95&sign=3e14d9c6087d305c3073a7de7f410f38&c_uniq_tag=MTqAvrOrYhkQmTcmar5RCmr_V71oVtI6ia2bkOb ViFM&type=album


Studie: 15 Millionen Tonnen mehr CO2 mit AKW-Abschaltung | https://www.sueddeutsche.de/wissen/atom-studie-15-millionen-tonnen-mehr-co2-mit-akw-abschaltung-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-230414-99-308236 ('https://www.sueddeutsche.de/wissen/atom-studie-15-millionen-tonnen-mehr-co2-mit-akw-abschaltung-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-230414-99-308236')

Sehr schön! Ich liebe jedes einzelne Molekül CO2!

Olliver
25.04.2023, 06:39
Süddeutsche Zeitung

Atom:
Studie: 15 Millionen Tonnen mehr CO2 mit AKW-Abschaltung

Direkt aus dem dpa-Newskanal

Berlin (dpa) - Mit der geplanten Abschaltung der drei verbliebenen deutschen Atomkraftwerke am kommenden Samstag wird das Weltklima einer Studie zufolge mit 15 Millionen Tonnen zusätzlich ausgestoßenem Treibhausgas CO2 pro Jahr belastet.

"Es ist mit hoher Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass der Wegfall der Kernenergie kurzfristig durch stärkere Kohleverstromung und mehr Strom aus Gaskraftwerken kompensiert wird. Dies geht zulasten der CO2-Bilanz des deutschen Stromsektors und damit zu Lasten der deutschen Klimaschutzverpflichtungen", sagte Studien-Autor und Physiker der Universität Stuttgart, André Thess. ....


https://sun9-70.userapi.com/impg/-5SbkOyeDxm87vdZi3s57OLvdeoxJrUpBGht3g/bL3HciJxI8Y.jpg?size=961x739&quality=95&sign=3e14d9c6087d305c3073a7de7f410f38&c_uniq_tag=MTqAvrOrYhkQmTcmar5RCmr_V71oVtI6ia2bkOb ViFM&type=album


Studie: 15 Millionen Tonnen mehr CO2 mit AKW-Abschaltung | https://www.sueddeutsche.de/wissen/atom-studie-15-millionen-tonnen-mehr-co2-mit-akw-abschaltung-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-230414-99-308236 ('https://www.sueddeutsche.de/wissen/atom-studie-15-millionen-tonnen-mehr-co2-mit-akw-abschaltung-dpa.urn-newsml-dpa-com-20090101-230414-99-308236')

Sehr schön! Ich liebe jedes einzelne Molekül CO2!

15 Millionen Tonnen CO2 da klingeln die Kassen,

der Staat freut sich über jede Tonne mehr

Hank Rearden
25.04.2023, 07:27
Sehr schön! Ich liebe jedes einzelne Molekül CO2!

Natürlich, CO2 ist Pflanzennahrung!
Ich sage ja zum Klimawandel...

Bones
25.04.2023, 07:53
https://www.bild.de/ig/08813750-9e8a-4114-86c3-358c224e7782/mobile/mobile
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/klimastreit-im-ard-tv-talk-ist-dieser-satz-hochproblematisch-83677424.bild.html

Olliver
25.04.2023, 10:28
https://www.bild.de/ig/08813750-9e8a-4114-86c3-358c224e7782/mobile/mobile
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/klimastreit-im-ard-tv-talk-ist-dieser-satz-hochproblematisch-83677424.bild.html

Am DeutschenWesen wird die Welt genesen?

Ging bisher öfters mal schief!



Olliver
26.04.2023, 05:48
Natürlich, CO2 ist Pflanzennahrung!
Ich sage ja zum Klimawandel...
:appl:
:gp:


Da wäre ich mit Pauken und Trompeten durchs Abi gefallen:

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/cdu-ist-besorgt-was-hat-neubauer-im-abi-zu-suchen-83688494.bild.html

Ich hätte den Schwachsinn zerlegt,
das hätte den FFF-LehrerINNEN (FrauINNEN-Anteil mittlerweile fast 100%) so gar nicht gefallen!
;)

Rhino
26.04.2023, 16:22
:appl:
:gp:


Da wäre ich mit Pauken und Trompeten durchs Abi gefallen:

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/cdu-ist-besorgt-was-hat-neubauer-im-abi-zu-suchen-83688494.bild.html

Ich hätte den Schwachsinn zerlegt,
das hätte den FFF-LehrerINNEN (FrauINNEN-Anteil mittlerweile fast 100%) so gar nicht gefallen!
;)

In der Vergangenheit war das so 50/50 zwischen Frauen und Maennern verteilt gewesen. Ist Lehrer (maennlich) eine Seltenheit geworden. Ich entsinne mich, dass die Weiber da durchaus die bissigeren waren. Auch viele mit Doppel-Nachnamen und so. Gefuehlt war der Anteil der Linken da so 80% gewesen. Wobei das taeuschen koennte, da die Linken da oft einfach nur die groessere Klappe hatten und mit ihrer Ideologisiererei auffielen. In Suedafrika viel das besonders auf, da es einen Unterschied zwischen BRD-gesandten Lehrern und eben alteingesessenen Deutschen gab. Mit der Zunahme der Neuzugaenge aus BRDistan aenderte sich die Schulkultur da allerdings auch. Weniger Kommunisten, dafuer aber stark auf politische Korrektheit erpicht. Das Oekothema war da aber eher was am Rande.

Olliver
26.04.2023, 16:41
In der Vergangenheit war das so 50/50 zwischen Frauen und Maennern verteilt gewesen. Ist Lehrer (maennlich) eine Seltenheit geworden. Ich entsinne mich, dass die Weiber da durchaus die bissigeren waren. Auch viele mit Doppel-Nachnamen und so. Gefuehlt war der Anteil der Linken da so 80% gewesen. Wobei das taeuschen koennte, da die Linken da oft einfach nur die groessere Klappe hatten und mit ihrer Ideologisiererei auffielen. In Suedafrika viel das besonders auf, da es einen Unterschied zwischen BRD-gesandten Lehrern und eben alteingesessenen Deutschen gab. Mit der Zunahme der Neuzugaenge aus BRDistan aenderte sich die Schulkultur da allerdings auch. Weniger Kommunisten, dafuer aber stark auf politische Korrektheit erpicht. Das Oekothema war da aber eher was am Rande.

In der Grundschule sind fast überall 100% LehrerINNEN,
nur der Hausmeister ist immer ein Mann.

Aber schon dort werden die Lehrerinnen von den islamistischen Schülern gemobbt.
war ja letztens auch im FOCUS ein Bericht über 98% Migranten in der Grundschule LU.........

Rhino
26.04.2023, 17:03
In der Grundschule sind fast überall 100% LehrerINNEN,
nur der Hausmeister ist immer ein Mann.

Aber schon dort werden die Lehrerinnen von den islamistischen Schülern gemobbt.
war ja letztens auch im FOCUS ein Bericht über 98% Migranten in der Grundschule LU.........

Der Hausmeister-Job wird vermutlich auch schlechter bezahlt, ist muehseliger und erfordert auch tatsaechliche Sachkenntnis der Materie. Man kennt das ja von Quotenregelungen. Die gibts seltsamerweise nur fuer Professoren, Direktoren und andere Stellen mit hohem sozialen Status. Fuer Bauarbeiter, Kanalarbeiter, Fernfahrer, Landwirte und Bergarbeiter gibts das so nicht.

Bei den LehrerInnen duerfte normalerweise auch der Ehepartner/Lebensabschnittspartner oder wie die das sonst nennen erwerbstaetig sein. Beim Hausmeister waere ich mir da nicht so sicher. Aber vielleicht mal gut, wenn die Muselmanen diese Bessermenschen ein wenig mobben. Da koennen die dann lernen, was ander Universitaet versaeumt wurde.

Wie oekologisch sind diese FachmaennInnen denn drauf?

Rikimer
26.04.2023, 20:26
https://www.bild.de/ig/08813750-9e8a-4114-86c3-358c224e7782/mobile/mobile
https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/klimastreit-im-ard-tv-talk-ist-dieser-satz-hochproblematisch-83677424.bild.html


https://www.youtube.com/watch?v=1l5A_E3CA1I
Prof. Ian Plimer: Mensch vs. Natur - Wer emittiert mehr CO2?

Noch geringer ist der Anteil, welche Menschen verursachen an der kostbaren Pflanzennahrung CO2 im Vergleich zur Natur. Das Ganze erinnert an geistig dunkle Zeiten wie das der Inquisition im Mittelalter, ob es auch so irrational und faktenresistent daher ging?

Olliver
26.04.2023, 21:17
Muss an dem Klimawandel liegen?

https://sun9-62.userapi.com/impg/1_mtoFwHRpE6xTInpuUdMfDvhdzOsJKqw3h2aA/VEC987Zp5Yg.jpg?size=1080x1080&quality=95&sign=fc020590807629c68c998b91db5a8710&c_uniq_tag=cOW89D6M_LjlEHPVlDiwjU8W6pksnk-IHXh6jZGsXgw&type=album

Kultur, Kultur?
mmmmmmmh,
komisch..........

Schwabenpower
26.04.2023, 23:20
Muss an dem Klimawandel liegen?

https://sun9-62.userapi.com/impg/1_mtoFwHRpE6xTInpuUdMfDvhdzOsJKqw3h2aA/VEC987Zp5Yg.jpg?size=1080x1080&quality=95&sign=fc020590807629c68c998b91db5a8710&c_uniq_tag=cOW89D6M_LjlEHPVlDiwjU8W6pksnk-IHXh6jZGsXgw&type=album

Kultur, Kultur?
mmmmmmmh,
komisch..........
Kultur nicht. Aber was ist ein Afrodeutscher? Seit wann haben wir unsere Kolonien wieder?
Oder ist das so etwas wie ein Amöbenelefant?

pixelschubser
26.04.2023, 23:29
Kultur nicht. Aber was ist ein Afrodeutscher? Seit wann haben wir unsere Kolonien wieder?
Oder ist das so etwas wie ein Amöbenelefant?

Auf dem Bild ist eindeutig ein Nazi zu sehen:

Bomberjacke
Glatze
Braun


https://www.youtube.com/watch?v=HCivKAin818

Olliver
27.04.2023, 12:12
So wie im Prinzip niemand jemanden kennt, der von dieser "Pandemie" hinweg gerafft wurde (an, nicht mit!), so kennt auch niemand jemanden, der an der "Erderwärmung" leidet. Es sind am Ende abstrakte Horrorerzählungen, die lediglich der Ausweitung politischer Macht dienen.
https://scontent-fra5-1.xx.fbcdn.net/v/t39.30808-6/343667002_1179302412796898_4379442002856388861_n.j pg?_nc_cat=111&ccb=1-7&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=V_QRpKT8wiIAX96Zseb&_nc_ht=scontent-fra5-1.xx&oh=00_AfBaLecrzE7RA2Zn0Xd8pG8h6zEa1c_9wcxoZGcit_4M kA&oe=644F4843

naturstoned
27.04.2023, 12:20
So wie im Prinzip niemand jemanden kennt, der von dieser "Pandemie" hinweg gerafft wurde (an, nicht mit!), so kennt auch niemand jemanden, der an der "Erderwärmung" leidet. Es sind am Ende abstrakte Horrorerzählungen, die lediglich der Ausweitung politischer Macht dienen.
https://scontent-fra5-1.xx.fbcdn.net/v/t39.30808-6/343667002_1179302412796898_4379442002856388861_n.j pg?_nc_cat=111&ccb=1-7&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=V_QRpKT8wiIAX96Zseb&_nc_ht=scontent-fra5-1.xx&oh=00_AfBaLecrzE7RA2Zn0Xd8pG8h6zEa1c_9wcxoZGcit_4M kA&oe=644F4843

der Gag ist ja, dass die eigentlich Verantwortlichen diesen Schwachsinn selber nicht glauben.
so dürften auch die Eliten bei ihrer Eroberung Amerikas nicht daran gedacht haben den Wilden die Liebe unseres Herrn Jesus Christus näherzubringen :haha:
Nö da gehts um Kontrolle.
Und die feige Masse nickt es ab, weil: och ja, uns gehts ja doch ganz gut und es gibt ja schlimmeres und bla bla bla

-
Warst du eigentlich letztes WE auf der Oldtimer-Ausstellung ? ;) grüße

Xarrion
27.04.2023, 12:22
So wie im Prinzip niemand jemanden kennt, der von dieser "Pandemie" hinweg gerafft wurde (an, nicht mit!), so kennt auch niemand jemanden, der an der "Erderwärmung" leidet. Es sind am Ende abstrakte Horrorerzählungen, die lediglich der Ausweitung politischer Macht dienen.
https://scontent-fra5-1.xx.fbcdn.net/v/t39.30808-6/343667002_1179302412796898_4379442002856388861_n.j pg?_nc_cat=111&ccb=1-7&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=V_QRpKT8wiIAX96Zseb&_nc_ht=scontent-fra5-1.xx&oh=00_AfBaLecrzE7RA2Zn0Xd8pG8h6zEa1c_9wcxoZGcit_4M kA&oe=644F4843

:gp:

Grün klemmt leider gerade.

kiwi
27.04.2023, 12:23
Auf dem Bild ist eindeutig ein Nazi zu sehen:

Bomberjacke
Glatze
Braun


https://www.youtube.com/watch?v=HCivKAin818

Hallo pixelschubser zuerst einen schönen Tag.
An Deinen Worten Bomberjacke – Glatze - Braun ist zu erkennen dass Du keine Ahnung hast.

Was man auf diesem Bild nicht erkennen kann ist das Schuhwerk – trotzdem ist er sehr wichtig zu wissen was in diesen Kreisen getragen wird.
Springerstiefel mit weißen Schnürsenkel und eine besondere Schnürung.
Gruß Kiwi (habe diese Schuhe zwei Jahren getragen mit schwarzen Schnürsenkeln)

pixelschubser
27.04.2023, 12:33
Hallo pixelschubser zuerst einen schönen Tag.
An Deinen Worten Bomberjacke – Glatze - Braun ist zu erkennen dass Du keine Ahnung hast.

Was man auf diesem Bild nicht erkennen kann ist das Schuhwerk – trotzdem ist er sehr wichtig zu wissen was in diesen Kreisen getragen wird.
Springerstiefel mit weißen Schnürsenkel und eine besondere Schnürung.
Gruß Kiwi (habe diese Schuhe zwei Jahren getragen mit schwarzen Schnürsenkeln)

Ich sollte meine satirischen Beiträge dringend als solche kennzeichnen. :D

Nietzsche
27.04.2023, 12:33
Kultur nicht. Aber was ist ein Afrodeutscher? Seit wann haben wir unsere Kolonien wieder?
Oder ist das so etwas wie ein Amöbenelefant?

Mbao Rommel..... Nur ein Scherz!

Olliver
27.04.2023, 14:22
Hallo pixelschubser zuerst einen schönen Tag.
An Deinen Worten Bomberjacke – Glatze - Braun ist zu erkennen dass Du keine Ahnung hast.

Was man auf diesem Bild nicht erkennen kann ist das Schuhwerk – trotzdem ist er sehr wichtig zu wissen was in diesen Kreisen getragen wird.
Springerstiefel mit weißen Schnürsenkel und eine besondere Schnürung.
Gruß Kiwi (habe diese Schuhe zwei Jahren getragen mit schwarzen Schnürsenkeln)
Bomberjacke – Glatze - Braun ist zu erkennen
Die Schuhe sehe ich nicht!

https://sun9-62.userapi.com/impg/1_mtoFwHRpE6xTInpuUdMfDvhdzOsJKqw3h2aA/VEC987Zp5Yg.jpg?size=1080x1080&quality=95&sign=fc020590807629c68c998b91db5a8710&c_uniq_tag=cOW89D6M_LjlEHPVlDiwjU8W6pksnk-IHXh6jZGsXgw&type=album

Olliver
27.04.2023, 14:52
:gp:

Grün klemmt leider gerade.

Danke!

Grün sollte besser zurücktreten,
oder wenigstens die fdp!
Damit das gehAMPEL aufhören könnte!
;)

Olliver
27.04.2023, 14:57
Sie werden wieder laufen wieder laufen wieder laufen

https://scontent-frt3-2.xx.fbcdn.net/v/t39.30808-6/343951758_590077173084902_3520358097538470265_n.jp g?_nc_cat=108&ccb=1-7&_nc_sid=dbeb18&_nc_ohc=BKupa-uJ2IMAX-UpHkE&_nc_oc=AQn5wqCa9hDqeAnbBfrVwP_OIIZ2jBoThOgN15RvIKd iGC6wprGEoa3ll4lvzQDIHVs&_nc_ht=scontent-frt3-2.xx&oh=00_AfAezSBIe6UfTMEPXwGKMXGrUTO9j3YNuJCVfSqiJu9v 1A&oe=644E6929

kiwi
27.04.2023, 19:13
Ich sollte meine satirischen Beiträge dringend als solche kennzeichnen. :D

Gut dann werde ich meine Beiträge auch als Satire markieren.
Gruß Kiwi (keine Satire)

marion
28.04.2023, 20:41
der Ganteför hat mal nachgerechnet


https://www.youtube.com/watch?v=NG9qffxhMek

die Klimaideologen blasen schon zur Hatz

Olliver
29.04.2023, 14:36
Immer weniger glauben sie:
Die Klimawandelerzählung fällt in sich zusammen

https://sun9-2.userapi.com/impg/Vae2VjxLweiYfr92Fiq9xxVreoX7fHNue0DZvw/4DoPv8hl-4w.jpg?size=540x1080&quality=95&sign=641675e8b32ba821a8720461cb2d9f9d&c_uniq_tag=e4Z0SzWfsFBdI6ywkDnqrx1RegFgcVqPXWv8XQN TVm8&type=album
(y) (y) (y)

Olliver
29.04.2023, 15:00
Gut dann werde ich meine Beiträge auch als Satire markieren.
Gruß Kiwi (keine Satire)

https://sun9-35.userapi.com/impg/7olLR60cZq8YTkIXh5SlpL7x3BP_gTvMwzJDYA/bZ3lC7NBxIA.jpg?size=664x303&quality=95&sign=6590e24105ac96e0bd45f92b9ef968c3&c_uniq_tag=4WtKF0_ubQjTytnkMZhhpEcFcihFMMRyXuBpRgx 3QA8&type=album

:haha:

kiwi
29.04.2023, 15:09
https://sun9-35.userapi.com/impg/7olLR60cZq8YTkIXh5SlpL7x3BP_gTvMwzJDYA/bZ3lC7NBxIA.jpg?size=664x303&quality=95&sign=6590e24105ac96e0bd45f92b9ef968c3&c_uniq_tag=4WtKF0_ubQjTytnkMZhhpEcFcihFMMRyXuBpRgx 3QA8&type=album

:haha:

Erwärmung - Erhitzung - Verglühung - :crazy:

Olliver
30.04.2023, 12:32
Erwärmung - Erhitzung - Verglühung - :crazy:

Ende April
Heizung läuft.

:dg:

kiwi
30.04.2023, 12:45
Ende April
Heizung läuft.

:dg:

Hallo Olliver wir zwei - beide sind Umwelt – Ferkelchen, ich habe gut warm geduscht und im WZ habe ich auch die Heizung auf xx Grad gestellt.
Gruß Kiwi

Dr Mittendrin
30.04.2023, 13:00
Hallo Olliver wir zwei - beide sind Umwelt – Ferkelchen, ich habe gut warm geduscht und im WZ habe ich auch die Heizung auf xx Grad gestellt.
Gruß Kiwi

Monate mit " R " ein muss.

kiwi
30.04.2023, 14:08
Monate mit " R " ein muss.

" R " wie Robert?

Olliver
30.04.2023, 15:43
Monate mit " R " ein muss.

Wurde der MAI umbenant?
;)

So ein mistigkalter Wind,
ich lag gerade auf der Terrasse, sehr sehr wenig Sonne, nur Wolken und kühle Brise..............

sunbeam
30.04.2023, 16:01
Wurde der MAI umbenant?
;)

So ein mistigkalter Wind,
ich lag gerade auf der Terrasse, sehr sehr wenig Sonne, nur Wolken und kühle Brise..............

Wir haben noch April!

Dr Mittendrin
30.04.2023, 16:02
Wurde der MAI umbenant?
;)

So ein mistigkalter Wind,
ich lag gerade auf der Terrasse, sehr sehr wenig Sonne, nur Wolken und kühle Brise..............

Heute ist April.

Dr Mittendrin
30.04.2023, 16:04
" R " wie Robert?

Ja Früchtchen ... äää Kiwi

Olliver
30.04.2023, 16:22
Heute ist April.

Stimmt ja!

Der Wetterbericht gilt ja nur für 100 Jahre,
und da wollen die Klimavollidioten genau wissen,
dass es wärmer wird.........



Mein Wetterbericht für KA sagt mir,
dass ich bis MitteMai heizen muss.

Aber bei der Qualität der Wetterfrösche habe ich noch Hoffnung,
dass es wärmer wird.........

kiwi
30.04.2023, 16:58
Ja Früchtchen ... äää Kiwi

..Deine Berichtigung ist noch rechtzeitig angekommen!

Olliver
01.05.2023, 08:12
Heute ist April.

Nicht möglich ,das wäre ein idealistischer Schock für die Klimaerwärmungsjünger. Die rennen jetzt zum Psychiater weil ihr Weltbild zusammenbricht.

https://sun9-67.userapi.com/impg/XWDQ0aUFEHIgD2z8m9exuojvdDLbvGdyKdEvnQ/11C28MBEoO0.jpg?size=720x986&quality=95&sign=71250503e772c41491537d01890200e6&c_uniq_tag=B4ZA_u-raDMhLM5KYEzUu4Pfc3Er2aIgpfMN1F0lSws&type=album

Olliver
01.05.2023, 08:19
Wo bleiben unsere Gutscheine?


https://sun9-63.userapi.com/impg/I0gVdP6rKwFhpS8en9PdKiMIV5rtGeHI9t17JA/_Ze51PJYOJc.jpg?size=748x520&quality=95&sign=27e73a0312663fa2899d167775540343&c_uniq_tag=IVa4rFxjbidOCbJGD4kiW-KvbAiG0c--jcI_-EnAPVE&type=album

Olliver
01.05.2023, 08:55
KI und Chat GPT
und der menschgemachte Klimawandel


Gepostet von Admin ('https://eike-klima-energie.eu/author/admin/') | Apr 29, 2023 | Klima ('https://eike-klima-energie.eu/category/klima/') | 23 ('https://eike-klima-energie.eu/2023/04/29/ki-und-chat-gpt-und-eike-und-der-menschgemachte-klimawandel/#comments') |
https://eike-klima-energie.eu/wp-content/uploads/2020/12/Pinocchio-512x640.jpg

Pinocchio - die erste Anwendung der KI
....
....
https://eike-klima-energie.eu/2023/04/29/ki-und-chat-gpt-und-eike-und-der-menschgemachte-klimawandel/


Besten Dank für diese „Vorführung“ eines strohdummen Plappermauls, das mit interessanten rhetorischen Tricks und Schleifen doch nichts anderes kann als die Mehrheitsmeinung der jeweiligen Zünfte wiederzugeben. Mit „Intelligenz“ hat das nichts zu tun. Chat GPT hätte im Mittelalter die Drehung der Sonne um die Erde „bewiesen“ und später Darwin als Randmeinung abgetan. Es ist im Endeffekt nichts weiter als ein Verdummungsinstrument in moderner Verkleidung, in etwa so wie Wikipedia.

Klopperhorst
01.05.2023, 09:01
KI und Chat GPT
und der menschgemachte Klimawandel


Gepostet von Admin ('https://eike-klima-energie.eu/author/admin/') | Apr 29, 2023 | Klima ('https://eike-klima-energie.eu/category/klima/') | 23 ('https://eike-klima-energie.eu/2023/04/29/ki-und-chat-gpt-und-eike-und-der-menschgemachte-klimawandel/#comments') |
https://eike-klima-energie.eu/wp-content/uploads/2020/12/Pinocchio-512x640.jpg

Pinocchio - die erste Anwendung der KI
....
....
https://eike-klima-energie.eu/2023/04/29/ki-und-chat-gpt-und-eike-und-der-menschgemachte-klimawandel/


Besten Dank für diese „Vorführung“ eines strohdummen Plappermauls, das mit interessanten rhetorischen Tricks und Schleifen doch nichts anderes kann als die Mehrheitsmeinung der jeweiligen Zünfte wiederzugeben. Mit „Intelligenz“ hat das nichts zu tun. Chat GPT hätte im Mittelalter die Drehung der Sonne um die Erde „bewiesen“ und später Darwin als Randmeinung abgetan. Es ist im Endeffekt nichts weiter als ein Verdummungsinstrument in moderner Verkleidung, in etwa so wie Wikipedia.

Korrekt, denn GPT steht für Generative Pretrained Transformer.
Die Maschine macht nichts weiter, als vorhandene Daten zu transformieren und salopp gesprochen, das nächste Wort aus einer statistischen Häufigkeitsanalyse zu erfinden.
Neues kommt da nicht raus, geschweigedenn Opposition gegen den angelernten Fundus von Begriffen und Sätzen.

---

Süßer
01.05.2023, 09:40
der Ganteför hat mal nachgerechnet


https://www.youtube.com/watch?v=NG9qffxhMek

die Klimaideologen blasen schon zur Hatz

Ist aber auch kein wirklicher Nachweis des Potentials der 'Senken'.

Direkt nachweisen läßt sich das anhand einer Kurvendiskussion des Kohlendioxidgehaltes der Athmosphäre als der Wald erfunden wurde, vor 300 mio Jahren.

Da hat sich in wenigen mio Jahren der CO²-Gehalt von 5 auf 0,03% verringert. Daraus kann man schlußfolgern, daß die Biospäre zu einem Mehrfachen an Umsätzen fahig ist, wenn der CO²-Gehalt ansteigt.

Heißt, die Annahme das es ein Gleichgewicht wäre weil Zufluß und Abfluß ein Gleichgewicht darstellen würden, ist falsch.

Richtig ist das die CO²-Konzentration von der Aktivität des Chlorophylls abhängt.

Die Aktivität des Chlorophylls hängt seinerseits von verschiedenen Kenngrößen ab, wie CO²-Konzentration, Temperatur und auch dem Liebschen Gesetz folgend.

Da es eine Reaktion des Chlorophylls auf die Änderung der Kenngrößen ist, kann das Gleichgewicht nur mit einer zeitliche Verzögerung wieder hergestellt werden.

Somit gibt es zwangläufig Schwankungen der Kenngrößen, die von den Alarmisten bösartig als CO² folgt kausal der Temperatur interpretiert wird.

Diese Scholastik ist grundverkehrt. Chlorophyll baut alles CO² ab, bis die Konzentration auf ein Niveau absinkt, das das Chlorophyll unwirksam wird.

Beide Effekte sind im Gartenbau wohlbekannt. Ohne CO² können keine Pflanzen wachsen. Das Ertrag, zb in Gewächshaüsern, nimmt überproportional zu wenn die CO²-Konzentration erhöht wird.

PS: Wenn man eine Kausalität widerlegen möcht aber nicht beachtet das man innerhalb einer Scholatik gefangen ist, kann man nur verlieren!

Olliver
01.05.2023, 10:21
Hier gabs 80% AfD:

https://www.youtube.com/watch?v=2AG4JfXbYO0

Unter Rotorblättern – Über den Irrsinn der Windkraft | Reportage

In Brandenburg sprach DeutschlandKURIER-Reporter Oliver Flesch mit Steffen Kotré (AfD) und dem Ortsvorsteher des Dörfchens Biegen über die vielen Nachteile der Windkraft. Nach einem langen Tag, mit dem energiepolitischen Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, wird klar: Auf Windkraft zu setzen, ist irrsinnig! Folgt mir auch gern auf meinen (politischen) YouTube-Zweitkanal: https://www.gstatic.com/youtube/img/watch/yt_favicon.png • EXKLUSIV! Oliver ... ('https://www.youtube.com/watch?v=bg2F3GuiQxA&t=0s') Und NATÜRLICH auf Telegram:

Süßer
01.05.2023, 19:30
Hier gabs 80% AfD:

https://www.youtube.com/watch?v=2AG4JfXbYO0

Unter Rotorblättern – Über den Irrsinn der Windkraft | Reportage

In Brandenburg sprach DeutschlandKURIER����������� �-Reporter Oliver Flesch mit Steffen Kotré (AfD) und dem Ortsvorsteher des Dörfchens Biegen über die vielen Nachteile der Windkraft. Nach einem langen Tag, mit dem energiepolitischen Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, wird klar: Auf Windkraft zu setzen, ist irrsinnig! Folgt mir auch gern auf meinen (politischen) YouTube-Zweitkanal: https://www.gstatic.com/youtube/img/watch/yt_favicon.png • EXKLUSIV! Oliver ... (https://www.youtube.com/watch?v=bg2F3GuiQxA&t=0s) Und NATÜRLICH auf Telegram:

Wie ich schon vor Monaten sagte; die Windkraft ist nur da um den Strompreis zu verteuern, solange bis sich die Entwicklung alternativer Energien rentiert.

Olliver
02.05.2023, 04:52
Wie ich schon vor Monaten sagte; die Windkraft ist nur da um den Strompreis zu verteuern, solange bis sich die Entwicklung alternativer Energien rentiert.

An welche denkst du da?

Süßer
02.05.2023, 10:07
An welche denkst du da?

Das ist nicht meine Meinung, ich versuche nur die Motivation Der Akteure zu verstehen .

Meine Meinung zu alternativen Energien?

Generell denke ich, daß die Resourcen der Erde viel zu schnell verbraucht werden. Ist zwar nicht Energie aber das beste Beispiel ist Mamor, ein kostbares Gestein welches überwiegend geschreddert und als Terazzo verramscht wird.
Oder Thunfisch, Steaks kosten minsestens 40€ aber in der Büchse wird es für einen Bruchteil verramscht.

Unsere Welt muß sich ändern, eine Weiterentwickung geht aber nur wenn das Wohstandsniveau gehalten wird. ZB Tesla ist ein wesentlicher Schritt weiter aber strategisch sollte man nicht in ein Auto gezwungen werden.
Hier hat C2.0 mit dem Homeoffice eine unverhoffte Weiterentwicklung gebracht. Hohe Wertschöpfung und tiefe Strukturierung der Gesellschaft sind Vorausetzungen, nicht Verbot.
Ein grundlegendes Problem sehe ich im gegenwärtigen Menschenmodell. Das westliche Wertemodell setzt auf Abhängige, Überwachung, in theoretischem Sinne Sklaven, dazu Korruption.
Eigentlich ist das zentrale Problem (der Katholik) das die gesellschaftliche Stabilität und Kontrolle das Primat über Freiheit und Wissenschaft hat.

Wo wären wir, wenn nicht seit 117 Jahren Blödsinn in der Physik verbreitet wird. Welche dazu noch zu hochtrabenen Bezeichnungen wie Standartmodell hochbrachte.
Natürlich kann man den Energiehunger nur mit kerntechnischen Methoden beikommen. stelle Dir vor, wo Deutschland heute stehen würde, wenn nicht Idioten vor 40 Jahren den schnellen Brutreaktor SNR-300 aufgegeben hätten.
Sicher würde heute die deutsche KKW-Bauindustrie sichere DFR-Kraftwerke überall in der Wel errichten. Keine Abhängigkeit von Automobilbau.... Keine Kriese, alle Welt liebt deutsche Energie, Stabilität und Friedenspolitik...

Aber es wurde Dt. nicht mal erlaubt einen Stealhtfighter zu bauen... https://en.wikipedia.org/wiki/MBB_Lampyridae

Ähnlich ist es mit der Kernfusion. Es ist extrem unwahrscheinlich das Wasserstofffusion jemals funktionieren wird außer in den Sonnen. Selbst in der Sonne brauch es kathalytische Hilfe über den Kohlenstoffzyklus, heute als CNO-Zyklus verschkleiert.
Aber es gibt nicht mal die Erwägung den K-Einfang von Lithium energetisch auszunutzen.
Es wird aber in der Akademic immer okulter und merkwürdiger. ZB hinterfragt Niemand wie die fusionenergie sicher aus den Magneten ausgekoppelt werden soll, wenn sie denn funktionieren würden. Ich sage einen instant
Zusammenbruch der Magnetfeldlagerung voraus..

PS: Zu der Sinnhaftigkeit der CO²-Vernichtung habe ich schon oben geschrieben.

navy
02.05.2023, 20:23
Hier gabs 80% AfD:
..

Unter Rotorblättern – Über den Irrsinn der Windkraft | Reportage

In Brandenburg sprach DeutschlandKURIER����������� �-Reporter Oliver Flesch mit Steffen Kotré (AfD) und dem Ortsvorsteher des Dörfchens Biegen über die vielen Nachteile der Windkraft. Nach einem langen Tag, mit dem energiepolitischen Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, wird klar: Auf Windkraft zu setzen, ist irrsinnig! Folgt mir auch gern auf meinen (politischen) YouTube-Zweitkanal: https://www.gstatic.com/youtube/img/watch/yt_favicon.png • EXKLUSIV! Oliver ... ('https://www.youtube.com/watch?v=bg2F3GuiQxA&t=0s') Und NATÜRLICH auf Telegram:

Oliver Janich, hatte auf seiner Website die Rekord Sammlung, von echten Wissenschaftlers, über das Klima und den Betrug. Deshalb haben die Graichen, Habeck, Baerbock und Grünen Verbrecher verhaften lassen. Er war ihren Betrugsmodellen im Wege.

hier ein link

https://www.oliverjanich.de/the-big-climate-debate-reason-vs-insults

in der Suchfunktion muss man halt "Klima" eingegeben denn Vieles auch auf youtube wurde gelöscht. Das machen die immer um ihren Betrug zu vertuschen

Olliver
03.05.2023, 06:27
Oliver Janich, hatte auf seiner Website die Rekord Sammlung, von echten Wissenschaftlers, über das Klima und den Betrug. Deshalb haben die Graichen, Habeck, Baerbock und Grünen Verbrecher verhaften lassen. Er war ihren Betrugsmodellen im Wege.

hier ein link

https://www.oliverjanich.de/the-big-climate-debate-reason-vs-insults

in der Suchfunktion muss man halt "Klima" eingegeben denn Vieles auch auf youtube wurde gelöscht. Das machen die immer um ihren Betrug zu vertuschen

......Deshalb werden auch AfD-Vertreter zum KLIMA nie eingeladen.
Ihr Lügengebäude bekäme Risse.


GEZ-LÜGENPRESSE MUSS WEG!

navy
03.05.2023, 12:22
Fälschungs Kurven, durch Medien vertrieben. Vulkan Ausbruch und so wird der Betrug verkauft


ORF-Wettermann glänzt mit Klima-Desinformation, spottet arrogant über Kritiker

03. Mai 2023

Symbolbild: Report24.news

ORF-Wetteransager Marcus Wadsak erweckte via Twitter den Eindruck, in der Atmosphäre wären inzwischen so hohe CO2-Werte, wie seit 3 Millionen Jahren nicht mehr. Tatsächlich schrieb er von einer CO2-Messung auf einem aktiven Vulkan – welche wenig mit der CO2-Konzentration in der Atmosphäre zu tun hat. Dort bewegt sich der Anteil seit hunderten Jahren konstant bei 0,04 Prozent. Er wollte wohl der Klimasekte deutlich signalisieren, dass er dazugehört – Einsicht nach der Aufklärung durch andere Nutzer zählte nicht zu seinen Stärken.

Ein Kommentar von Willi Huber

https://report24.news/wp-content/uploads/2023/05/image-1.png

Hinzu kommt, dass der Mauna Loa 2022 wieder einmal ausgebrochen ist. Die Weltpresse schrieb darüber – auch dass dies massive Auswirkungen auf die Messstation und das Observatorium an sich hat. Das sind allerdings Fakten, die man als ORF Mitarbeiter offenbar weder kennen noch recherchieren muss. Dort reicht es, dogmatische Glaubensgrundsätze zu verbreiten, um das Volk zu erziehen – wer brav mitspielt bekommt dafür absurd hohe finanzielle Abgeltungen.

Ausbruch des Mauna Loa reißt Lücke in berühmte Klimadaten
Auf Hawaii muss die längste und vollständigste Messung zur atmosphärischen CO2-Konzentration derzeit pausieren: Es fehlt der Strom, Lava versperrt den Zugang zum Observatorium. Bis es weitergeht, könnten Monate vergehen.
Pressemeldung vom November 2022

https://report24.news/orf-wettermann-glaenzt-mit-klima-desinformation-spottet-arrogant-ueber-kritiker/

Bones
03.05.2023, 13:04
Gegenüber dem Vorjahr haben wir bisher ein Sonnenscheinminus von 200 Std.! Tendenz es wird weiterhin zu kalt und dafür reichlich nass.

min. 2.08

https://www.youtube.com/watch?v=tYPMpDad3qM

Olliver
04.05.2023, 04:19
Gegenüber dem Vorjahr haben wir bisher ein Sonnenscheinminus von 200 Std.! Tendenz es wird weiterhin zu kalt und dafür reichlich nass.

min. 2.08

https://www.youtube.com/watch?v=tYPMpDad3qM

Das kann ich bestätigen,
unsere Solaranlage war im April knapp 20% unter dem langjährigen Schnitt.
Trotzdem waren es 1213 kWh.
Reicht ja ....


https://www.youtube.com/watch?v=tYPMpDad3qM

navy
04.05.2023, 04:23
Das kann ich bestätigen,
unsere Solaranlage war im April knapp 20% unter dem langjährigen Schnitt.
Trotzdem waren es 1213 kWh.
Reicht ja ....

...

Die Klima Betrugs Mafia mit ihren gefälschten Zahlen, verschweigt total das es in der Wikinger Zeit, 1-2000 Jahre früher: 5-7 % Wärmer war.

Es sind Betrugs Betrüger. Wetter Änderungen sind normal. Golfstrom usw.. hat viel mehr Bedeutung. Lauter Irre Betrugs Spinner sind das und Habeck und Co. sowieso

navy
04.05.2023, 04:33
......
Es wird aber in der Akademic immer okulter und merkwürdiger. ZB hinterfragt Niemand wie die fusionenergie sicher aus den Magneten ausgekoppelt werden soll, wenn sie denn funktionieren würden. Ich sage einen instant
Zusammenbruch der Magnetfeldlagerung voraus..

PS: Zu der Sinnhaftigkeit der CO²-Vernichtung habe ich schon oben geschrieben.

Für Posten, braucht man keinen Verstand mehr. Einfach Blödsinn verbreiten. Deutschland das Land der Denker, Erfinder! Und es geht sichtbar bergab. Habeck, Graichen, Bund Naturschutz, Agora Energie, reine Abzocker Clans, des Hirnlosen Nichts

Lobbyisten für US Firmen Geschäfte, nicht das Erste Mal die Grünen. Die Bestechungs, Betrugs Geschäfte des Ludgar Vollmer, mit den Bundesdruckerei Geschäften vor 20 Jahren

heute identisch mit Wärmepumpen, für US Firmen, was technisch keinen Sinn hat. hier im Bundestag


https://www.youtube.com/watch?v=zmA5LGbO5b0

Patrik Graichen (https://www.tichyseinblick.de/meinungen/wer-ist-patrick-graichen/)ist direkt von US Firmen geschmiert, über Agora-Energie: und da ist der Bund Naturschutz direkt dabei!

Mafia Stile der übelsten Art

Olliver
04.05.2023, 04:38
Fälschungs Kurven, durch Medien vertrieben. Vulkan Ausbruch und so wird der Betrug verkauft


ORF-Wettermann glänzt mit Klima-Desinformation, spottet arrogant über Kritiker

03. Mai 2023

Symbolbild: Report24.news

ORF-Wetteransager Marcus Wadsak erweckte via Twitter den Eindruck, in der Atmosphäre wären inzwischen so hohe CO2-Werte, wie seit 3 Millionen Jahren nicht mehr. Tatsächlich schrieb er von einer CO2-Messung auf einem aktiven Vulkan – welche wenig mit der CO2-Konzentration in der Atmosphäre zu tun hat. Dort bewegt sich der Anteil seit hunderten Jahren konstant bei 0,04 Prozent. Er wollte wohl der Klimasekte deutlich signalisieren, dass er dazugehört – Einsicht nach der Aufklärung durch andere Nutzer zählte nicht zu seinen Stärken.

Ein Kommentar von Willi Huber

https://report24.news/wp-content/uploads/2023/05/image-1.png

Hinzu kommt, dass der Mauna Loa 2022 wieder einmal ausgebrochen ist. Die Weltpresse schrieb darüber – auch dass dies massive Auswirkungen auf die Messstation und das Observatorium an sich hat. Das sind allerdings Fakten, die man als ORF Mitarbeiter offenbar weder kennen noch recherchieren muss. Dort reicht es, dogmatische Glaubensgrundsätze zu verbreiten, um das Volk zu erziehen – wer brav mitspielt bekommt dafür absurd hohe finanzielle Abgeltungen.

Ausbruch des Mauna Loa reißt Lücke in berühmte Klimadaten
Auf Hawaii muss die längste und vollständigste Messung zur atmosphärischen CO2-Konzentration derzeit pausieren: Es fehlt der Strom, Lava versperrt den Zugang zum Observatorium. Bis es weitergeht, könnten Monate vergehen.
Pressemeldung vom November 2022

https://report24.news/orf-wettermann-glaenzt-mit-klima-desinformation-spottet-arrogant-ueber-kritiker/

Die Fälschung liegt woanders:

Warum geht der alarmistische Wetterfrosch nicht weiter zurück?
so hohe CO2-Werte, wie seit 3 Millionen Jahren nicht mehr. ?
Schauen wir uns doch einfach mal den CO2-Gehalt der Luft weiter zurück an:


Ups, da lag er etwa 20-fach über dem heute sehr niedrigen Wert!
Ja und POTZBLITZ, die Temperatur ist auch sehr sehr niedrig im Vergleich!
https://i0.wp.com/electroverse.net/wp-content/uploads/2018/09/CO2-and-Temp.png?ssl=1
Schauen wir uns das Schaubild an und verfolgen den CO2-Verlauf, lila Linie, was erkennen wir?
Der CO2-Gehalt der Luft ist sehr niedrig, genau wie die Temperatur z.Z. sehr niedrig ist.
Der CO2-Gehalt der Luft war in den letzten 600 Millionen Jahren bis 20-fach höher als heute.
Alles Panikmache der Klima-Alarmisten und Öko-TerroristINNEN!
Auch die Temperatur z.Z. ist nicht gerade als HOCH zu bezeichnen, nein, es ist relativ KALT, viel kälter war es nicht so lange, vergleiche die blaue Linie!
Wenn, dann befinden wir uns immer noch in einer Eiszeit, die erst dann vorbei wäre, wenn alle Pole eisfrei sind. So ist eine Eiszeit definiert!
Das wird aber (leider) nicht passieren, das dauert noch div. Millionen von Jahre!
Die Abbildung zeigt weiter:
* Ein zyklisches Auftreten von Kalt- und Warmzeiten mit ca. 150 Millionen Jahren Zykluszeit!
* Eine mittlere globale Temperatur von ~22°C während der meisten Zeit der Erdgeschichte
* Die CO2-Konzentration korreliert nicht mit der Temperaturentwicklung
* Wir leben heute in einer Kaltzeit.

Ergo:
Fälschen mit Anfangszeiten,
Fälscherbande!
Angstmacher!
Scharlatane!
GEZ MUSS WEG!

Olliver
04.05.2023, 04:39
„wir können nicht“, „wir sollten“, „wir müssen“
Wenn Wetterfrösche zu Hohepriestern aufsteigen

Was die Virologen bei Corona waren, sind nun die Wetter-Ansager in der Klima-Hysterie.
In Deutschland ist es Özden Terli, in Österreich Marcus Wadsak.
Sie haben die Wahrheit mit dem Löffel gefressen und werden dich als dummen Klima-Laien behandeln, wenn du ihnen widersprichst.

Schon wieder wird hauptsächlich eines getan: ANGST GESCHÜRT.
ABER: Wenn man sich dessen bewusst ist, hat diese Angst keine Wirkung.

https://sun9-66.userapi.com/impg/8R9ZTM5wxO9Mz7G-HaWxzKiFj5m83FjNeqvZtA/lN2BM1J3vVo.jpg?size=1118x1280&quality=95&sign=1ccf39d0257a7546ceb36fc9a044c02d&c_uniq_tag=Ca5s2p5ctK_8DAUpLTO1PpMkF49S4FqLPlXI2Pk CcgA&type=album

navy
04.05.2023, 04:47
„wir können nicht“, „wir sollten“, „wir müssen“
������Wenn Wetterfrösche zu Hohepriestern aufsteigen

Was die Virologen bei Corona waren, sind nun die Wetter-Ansager in der Klima-Hysterie.
In Deutschland ist es Özden Terli, in Österreich Marcus Wadsak.
Sie haben die Wahrheit mit dem Löffel gefressen und werden dich als dummen Klima-Laien behandeln, wenn du ihnen widersprichst.

������Schon wieder wird hauptsächlich eines getan: ANGST GESCHÜRT.
ABER: Wenn man sich dessen bewusst ist, hat diese Angst keine Wirkung.
..

Leider ist es so. Da gibt es Institute, die nur gefälschte, frei erfundene Kurven produzieren (Potsdamer Klima Institut), ähnlich wie die gefälschten Zahlen zu Corona, der Modellierer! Eine Profi kriminelle Kaste, die Zahlen nur liefert, für Kriminelle in der Politik

Pappenheimer
04.05.2023, 04:56
„wir können nicht“, „wir sollten“, „wir müssen“
������Wenn Wetterfrösche zu Hohepriestern aufsteigen

Was die Virologen bei Corona waren, sind nun die Wetter-Ansager in der Klima-Hysterie.
In Deutschland ist es Özden Terli, in Österreich Marcus Wadsak.
Sie haben die Wahrheit mit dem Löffel gefressen und werden dich als dummen Klima-Laien behandeln, wenn du ihnen widersprichst.

������Schon wieder wird hauptsächlich eines getan: ANGST GESCHÜRT.
ABER: Wenn man sich dessen bewusst ist, hat diese Angst keine Wirkung.

https://sun9-66.userapi.com/impg/8R9ZTM5wxO9Mz7G-HaWxzKiFj5m83FjNeqvZtA/lN2BM1J3vVo.jpg?size=1118x1280&quality=95&sign=1ccf39d0257a7546ceb36fc9a044c02d&c_uniq_tag=Ca5s2p5ctK_8DAUpLTO1PpMkF49S4FqLPlXI2Pk CcgA&type=album



Ja toll, diese ÖRR-Wetteransager, mehr sind die nicht. Die wenigsten sind tatsächlich vom Fach, fast alle sind bestenfalls nur Moderatoren des Wetterberichtes. Aber jetzt einen auf Klimawissenschaftler machen...

Olliver
04.05.2023, 04:59
Ja toll, diese ÖRR-Wetteransager, mehr sind die nicht. Die wenigsten sind tatsächlich vom Fach, fast alle sind bestenfalls nur Moderatoren des Wetterberichtes. Aber jetzt einen auf Klimawissenschaftler machen...

SO isses,

Corona ist out
Hoch lebe der KlimaWAHN.
Heizung läuft, ihr isses zu kalt!

DIe POLITIK bestellt,
Sven Plöger et al bei der LÜGENPRESSE liefern!

navy
04.05.2023, 05:02
SO isses,

Corona ist out
Hoch lebe der KlimaWAHN.
Heizung läuft, ihr isses zu kalt!

DIe POLITIK bestellt,
Sven Plöger et al bei der LÜGENPRESSE liefern!

2020 hier schon. Nach Corona, kommt wieder Krieg und Klima :crazy: ist doch logisch, wenn Verbrecher regieren

Pappenheimer
04.05.2023, 05:08
SO isses,

Corona ist out
Hoch lebe der KlimaWAHN.
Heizung läuft, ihr isses zu kalt!

DIe POLITIK bestellt,
Sven Plöger et al bei der LÜGENPRESSE liefern!




Ich war ja genau ein Jahr in Deutschland und mir ist aufgefallen, auf welch perfide Art und Weise der ÖRR die Menschen versucht zu manipulieren und ihnen ein angeblich nahendes Ende einzureden. So wird zum Beispiel in praktisch jeder Sendung, egal ob TV oder Radio, eine Klimakatastrophe eingebaut, welche immer etwas mit Hitze oder Feuer zu tun hat. Auch wenn irgendwo in der Trockenzeit mal wieder in Australien ein Busch brennt, wie seit Millionen von Jahren, der muss mit rein in die Sendung.


Oder die Deutschlandkarte beim Wetterbericht im TV, selbst Gegenden mit Temperaturen um die 15 Grad werden glutrot dargestellt. Oder einfachste Wetterberichte klingen immer so: "Die Temperaturen sind heute wieder ungewöhnlich hoch..." Manipulation vom Feinsten.

Nietzsche
04.05.2023, 05:11
Warum konsumiert ihr die Kacke eigentlich noch?

Olliver
04.05.2023, 05:17
Ich war ja genau ein Jahr in Deutschland und mir ist aufgefallen, auf welch perfide Art und Weise der ÖRR die Menschen versucht zu manipulieren und ihnen ein angeblich nahendes Ende einzureden. So wird zum Beispiel in praktisch jeder Sendung, egal ob TV oder Radio, eine Klimakatastrophe eingebaut, welche immer etwas mit Hitze oder Feuer zu tun hat. Auch wenn irgendwo in der Trockenzeit mal wieder in Australien ein Busch brennt, wie seit Millionen von Jahren, der muss mit rein in die Sendung.


Oder die Deutschlandkarte beim Wetterbericht im TV, selbst Gegenden mit Temperaturen um die 15 Grad werden glutrot dargestellt. Oder einfachste Wetterberichte klingen immer so: "Die Temperaturen sind heute wieder ungewöhnlich hoch..." Manipulation vom Feinsten.

Sudel-Ede war halt durchschaubarer.

https://sun9-45.userapi.com/impg/IAS4p5pswtfnZp4mfoPiv3E_KXARcFZ53Gh0cQ/MXvnDmG3Q1Q.jpg?size=720x817&quality=95&sign=e5e58d64d64f6940c078eef0ade05089&c_uniq_tag=GIhsk0cD6cKb9b_0KVOiMpv2k6FX7Lad7aNUzSE OZf4&type=album
:haha:

Olliver
04.05.2023, 05:19
Warum konsumiert ihr die Kacke eigentlich noch?

Nur zwischendurch mal zum ordentlich Ablachen.

Oder Abends zum Einschlafen.

Pappenheimer
04.05.2023, 05:42
Warum konsumiert ihr die Kacke eigentlich noch?

Ich hatte auf der Arbeit immer das Radio an. 1Live kannst vergessen, das ist der GEZ-Jugendhetzsender. So habe ich immer WDR gehört, zumindest treffen die meinen Musikgeschmack. Ja und alle halbe Stunde halt Berichte vom Führerhauptquartier plus Wetterkatastrophe...

navy
04.05.2023, 05:47
Ich hatte auf der Arbeit immer das Radio an. 1Live kannst vergessen, das ist der GEZ-Jugendhetzsender. So habe ich immer WDR gehört, zumindest treffen die meinen Musikgeschmack. Ja und alle halbe Stunde halt Berichte vom Führerhauptquartier plus Wetterkatastrophe...

Framing, Gehirnwäsche Programme laufen oft nur noch.

Das gibt es nur in Deutschland und fast auf allen Kanälen. ich schalte den Sender ab, weil ich mich ärgere. Ich fahre nur Kurze Strecken, will den Blödsinn nicht hören

Olliver
04.05.2023, 06:07
Ich hatte auf der Arbeit immer das Radio an. 1Live kannst vergessen, das ist der GEZ-Jugendhetzsender. So habe ich immer WDR gehört, zumindest treffen die meinen Musikgeschmack. Ja und alle halbe Stunde halt Berichte vom Führerhauptquartier plus Wetterkatastrophe...
:gp:
1 Live
Radio-Network
1 Live ist ein Hörfunksender des Westdeutschen Rundfunks mit Sitz in Köln. Wikipedia
Eigentümer: Westdeutscher Rundfunk Köln

Intendant: Tom Buhrow

GEZ-LÜGENPRESSE!

Süßer
04.05.2023, 18:26
Die Fälschung liegt woanders:

Warum geht der alarmistische Wetterfrosch nicht weiter zurück?
so hohe CO2-Werte, wie seit 3 Millionen Jahren nicht mehr. ?
Schauen wir uns doch einfach mal den CO2-Gehalt der Luft weiter zurück an:


Ups, da lag er etwa 20-fach über dem heute sehr niedrigen Wert!
Ja und POTZBLITZ, die Temperatur ist auch sehr sehr niedrig im Vergleich!
https://i0.wp.com/electroverse.net/wp-content/uploads/2018/09/CO2-and-Temp.png?ssl=1
Schauen wir uns das Schaubild an und verfolgen den CO2-Verlauf, lila Linie, was erkennen wir?
Der CO2-Gehalt der Luft ist sehr niedrig, genau wie die Temperatur z.Z. sehr niedrig ist.
Der CO2-Gehalt der Luft war in den letzten 600 Millionen Jahren bis 20-fach höher als heute.
Alles Panikmache der Klima-Alarmisten und Öko-TerroristINNEN!
Auch die Temperatur z.Z. ist nicht gerade als HOCH zu bezeichnen, nein, es ist relativ KALT, viel kälter war es nicht so lange, vergleiche die blaue Linie!
Wenn, dann befinden wir uns immer noch in einer Eiszeit, die erst dann vorbei wäre, wenn alle Pole eisfrei sind. So ist eine Eiszeit definiert!
Das wird aber (leider) nicht passieren, das dauert noch div. Millionen von Jahre!
Die Abbildung zeigt weiter:
* Ein zyklisches Auftreten von Kalt- und Warmzeiten mit ca. 150 Millionen Jahren Zykluszeit!
* Eine mittlere globale Temperatur von ~22°C während der meisten Zeit der Erdgeschichte
* Die CO2-Konzentration korreliert nicht mit der Temperaturentwicklung
* Wir leben heute in einer Kaltzeit.

Ergo:
Fälschen mit Anfangszeiten,
Fälscherbande!
Angstmacher!
Scharlatane!
GEZ MUSS WEG!

Leider ist Dir DAs Argument wieder entgangen.

Nicht die 22mal höhere... ist das Argument sondern das dieser hohe Wert wiederholt mit der gleichen Rate abgebaut wurde. Um den CO2-Gehalt dauerhaft zu erhöhen, muß mit einer hhöeren Raten CO2 zugeführt werden.
Das Phänomen -das die CO2-Konzentration sich erhöht- ist keinerlei Beweis, denn es wird sicher abgebaut werden.

Olliver
04.05.2023, 19:12
Leider ist Dir DAs Argument wieder entgangen.

Nicht die 22mal höhere... ist das Argument sondern das dieser hohe Wert wiederholt mit der gleichen Rate abgebaut wurde. Um den CO2-Gehalt dauerhaft zu erhöhen, muß mit einer hhöeren Raten CO2 zugeführt werden.
Das Phänomen -das die CO2-Konzentration sich erhöht- ist keinerlei Beweis, denn es wird sicher abgebaut werden.

Das ist richtig,
und das sehr zum Leidwesen aller Pflanzen,
die einen Mindestwert von CO2 brauchen um überhaupt wachsen zu können!

Der liegt bei ca. 100 ppm,
drunter sterben sie einfach ab.

navy
04.05.2023, 21:31
Die aktuelle Lüge in den Medien

Heute

Obwohl der Klimawandel wegen Dürre und Wassermangel auch hierzulande nicht mehr zu übersehen ist, äußern noch viele die träumerische Ansicht, dass es sich dabei nur um wissenschaftliche Modellrechnungen handele, die rein hypothetisch sein könnten.

https://www.telepolis.de/features/Warum-ein-Arktis-Ort-im-Schlamm-versinkt-8986499.html

das machen die seit Jahren den Unfug, der nicht stimmt.

Real, bin heute durch Nebenarm Bereiche der Amper gegangen, Äcker, Wälder, Brutgebiete, usw..


Überall feuchter Boden, oft sehr weicher Boden, also noch sehr feucht. Überall abseits der Wege, Umgefallene Bäume, weil zu weicher Boden.

Biber und Co. haben es gut. Von Trockenheit, Nichts zusehen, auch nicht letztes Jahr

Amper hat mittleres Hochwasser.

goldi
05.05.2023, 06:16
Öko-Heini zieht den Schwanz ein!
Taz meldet:

Finanzielle Hilfe für Letzte Generation:
Ökoworld macht Rückzieher

Der ethische Fonds-Anbieter Ökoworld wollte Geldstrafen von Klima-Aktivist:innen übernehmen. Nach Empörung hat er die Zusage nun zurückgezogen.



Die Ökoworld AG wird nun doch keine Geldstrafen und Polizeigebühren von Ak*ti*vis*t:in*nen der Letzten Generation übernehmen. Alfred Platow, Vorstandsvorsitzender der Ökoworld AG, zog seine entsprechende Zusage in vollem Umfang zurück und begründete dies mit massiven öffentlichen Anfeindungen. Die Ökoworld AG vertreibt „ethisch-ökologische“ Investmentfonds, die „nicht renditemaximiert“ sind.

Am vorigen Wochenende hatte Platow unter der Überschrift „Kleben fürs Klima ohne Strafe!“ eine große Annonce in der taz geschaltet: „Nach Zahlung der Strafe durch die ‚Täterinnen und Täter‘ übernimmt die Ökoworld die Gebühren zu 100 % und überweist das Geld auf das jeweilige Privatkonto“, hieß es dort.

Nach einer missverständlichen Pressemitteilung des Unternehmens am Dienstag war zunächst unklar, ob die Ökoworld AG wirklich gerichtlich verhängte Geldstrafen übernehmen will oder nur Gebühren für Polizeieinsätze. Die Letzte Generation, mit der die Kostenübernahme vorab abgesprochen war, ging aber davon aus, dass Ökoworld für beides aufkommt. Ökoworld wolle „Strafen und Gebührenbescheide zu 100 % übernehmen“, hieß es in einer Pressemitteilung der Klima-Aktivist:innen vom Mittwoch. Ökoworld selbst antwortete zunächst nicht auf Anfragen.



Am späten Donnerstagnachmittag kam dann die überraschende Wende. Platow zog seine Zusage zurück, um Schaden vom Unternehmen und seinen Mitarbeitern abzuwenden. „Mit Kritik hatte ich gerechnet, allerdings nicht in diesem emotionalen Ausmaß“, erläuterte er. Dabei sei es nicht mehr um Klimaschutz gegangen, sondern fast nur noch „um das Thema der Strafen und Gebühren sowie um mögliche Anstiftung zu Straftaten“.
...

Damit hatten die Ökoworld AG und ihr Chef Platow zunächst also strafrechtlich nichts zu befürchten.

Es war vor allem der massive öffentliche Druck, der bei Platow zum Umdenken führte.

https://taz.de/Finanzielle-Hilfe-fuer-Letzte-Generation/!5932369/

Angestossen wurde das Ganze von dieser Seite:

Weil Rechtsanwalt Dirk Schmitz Klimakleber-Sponsor mit Anzeige wegen Veruntreuung drohte …Wir haben Ökoworld AG in die Knie gezwungen – Milliardenschwere Fond-AG knickt ein!

04. Mai 2023 um 21:37 Uhr
Alexander Wallasch (Kommentare: 2)...

Wenn Platow Pech hat, verklagen ein paar Klimerkleber-Pattex-Experten – "Kleben statt Bohren" – die ÖKOWORLD-AG noch aus einer so nicht ganz zu Unrecht so empfundenen Garantieerklärung.

Denn dort hieß es wörtlich ohne Vorbehalt: ,Nach Zahlung der Strafe durch die ,Täter:innen', die sich für den Klimaschutz festgeklebt haben, übernehmen wir die*Gebühren zu 100% und überweisen das Geld auf das jeweilige Privatkonto gegen Nachweis des Strafzettels und Ü̈berweisungsbeleges.' Vielleicht sollte ein Abgerissener die AG einmal auf Übernahme verklagen. Die Aktie ist heute um fast drei Prozent gefallen."
https://www.alexander-wallasch.de/gesellschaft/wir-haben-oekoworld-ag-in-die-knie-gezwungen-milliardenschwere-fond-ag-knickt-ein

Rechtlicher Hintergrund:

Ist das Veruntreuung von Fondsvermögen?Ökofonds-Verwalter zahlt Strafen für Klimakleber – Anwalt will Strafanzeige wegen Veruntreuung stellen

04. Mai 2023*

https://www.alexander-wallasch.de/gesellschaft/oekofonds-verwalter-zahlt-strafen-fuer-klimakleber-anwalt-will-strafanzeige-wegen-veruntreuung-stellen

schlaufix
05.05.2023, 06:50
SO isses,

Corona ist out
Hoch lebe der KlimaWAHN.
Heizung läuft, ihr isses zu kalt!

DIe POLITIK bestellt,
Sven Plöger et al bei der LÜGENPRESSE liefern!

Es geht nicht um Deutschland beim Klimawandel. Die Erderwärmung nimmt zu. Das kann niemand abstreiten. Wenn bei dir die Heizung läuft solltest du mal darüber nachdenken das Karlsruhe nicht der Nabel der Welt ist und das Wetter nicht bei dir gemacht wird. Mit der täglichen Klimaberieselung will man sich rechtfertigen für AKW- Abschaltung, hohe Strompreise, Windräder, Und sonstige Energiesparmaßnahmen. Wenn man es tausendmal wiederholt, bleibt es in den Köpfen hängen. Kotzt mich auch an!

Olliver
05.05.2023, 07:16
Es geht nicht um Deutschland beim Klimawandel. Die Erderwärmung nimmt zu. Das kann niemand abstreiten. Wenn bei dir die Heizung läuft solltest du mal darüber nachdenken das Karlsruhe nicht der Nabel der Welt ist und das Wetter nicht bei dir gemacht wird. Mit der täglichen Klimaberieselung will man sich rechtfertigen für AKW- Abschaltung, hohe Strompreise, Windräder, Und sonstige Energiesparmaßnahmen. Wenn man es tausendmal wiederholt, bleibt es in den Köpfen hängen. Kotzt mich auch an!

Wo wohnst du,
dass bei dir morgens keine Heizung läuft?

Und was machst du gegen die tägliche KlimaPropaganda, die auch mich ankotzt?

Olliver
05.05.2023, 07:18
Öko-Heini zieht den Schwanz ein!
Taz meldet:

Finanzielle Hilfe für Letzte Generation:
Ökoworld macht Rückzieher

Der ethische Fonds-Anbieter Ökoworld wollte Geldstrafen von Klima-Aktivist:innen übernehmen. Nach Empörung hat er die Zusage nun zurückgezogen.




Am späten Donnerstagnachmittag kam dann die überraschende Wende. Platow zog seine Zusage zurück, um Schaden vom Unternehmen und seinen Mitarbeitern abzuwenden. „Mit Kritik hatte ich gerechnet, allerdings nicht in diesem emotionalen Ausmaß“, erläuterte er. Dabei sei es nicht mehr um Klimaschutz gegangen, sondern fast nur noch „um das Thema der Strafen und Gebühren sowie um mögliche Anstiftung zu Straftaten“.
...

Damit hatten die Ökoworld AG und ihr Chef Platow zunächst also strafrechtlich nichts zu befürchten.

Es war vor allem der massive öffentliche Druck, der bei Platow zum Umdenken führte.

https://taz.de/Finanzielle-Hilfe-fuer-Letzte-Generation/!5932369/

Angestossen wurde das Ganze von dieser Seite:

Weil Rechtsanwalt Dirk Schmitz Klimakleber-Sponsor mit Anzeige wegen Veruntreuung drohte …Wir haben Ökoworld AG in die Knie gezwungen – Milliardenschwere Fond-AG knickt ein!

04. Mai 2023 um 21:37 Uhr
Alexander Wallasch (Kommentare: 2)...

Wenn Platow Pech hat, verklagen ein paar Klimerkleber-Pattex-Experten – "Kleben statt Bohren" – die ÖKOWORLD-AG noch aus einer so nicht ganz zu Unrecht so empfundenen Garantieerklärung.

Denn dort hieß es wörtlich ohne Vorbehalt: ,Nach Zahlung der Strafe durch die ,Täter:innen', die sich für den Klimaschutz festgeklebt haben, übernehmen wir die*Gebühren zu 100% und überweisen das Geld auf das jeweilige Privatkonto gegen Nachweis des Strafzettels und Ü̈berweisungsbeleges.' Vielleicht sollte ein Abgerissener die AG einmal auf Übernahme verklagen. Die Aktie ist heute um fast drei Prozent gefallen."
https://www.alexander-wallasch.de/gesellschaft/wir-haben-oekoworld-ag-in-die-knie-gezwungen-milliardenschwere-fond-ag-knickt-ein

Rechtlicher Hintergrund:

Ist das Veruntreuung von Fondsvermögen?Ökofonds-Verwalter zahlt Strafen für Klimakleber – Anwalt will Strafanzeige wegen Veruntreuung stellen

04. Mai 2023*

https://www.alexander-wallasch.de/gesellschaft/oekofonds-verwalter-zahlt-strafen-fuer-klimakleber-anwalt-will-strafanzeige-wegen-veruntreuung-stellen

So geht das!

Ab in den Knast mit diesen KlimaTerroristen!

schlaufix
05.05.2023, 13:57
Wo wohnst du,
dass bei dir morgens keine Heizung läuft?

Und was machst du gegen die tägliche KlimaPropaganda, die auch mich ankotzt?

Bei 18,5 bis 19 Grad in der Bude brauche ich jetzt keine Heizung anzumachen. Ich mache den Mund auf wenn mich einer wegen Klima Propaganda anspricht, und ich vertrete auch sonst meine Meinung dazu. Auf die Medien habe ich Null Einfluss und auch nicht auch die Politik. Ausser natürlich das ich die Idiologen nicht wähle.

Leberecht
05.05.2023, 14:44
...Die Erderwärmung nimmt zu. Das kann niemand abstreiten. ...

...und zwar analog zur ihrer Bevölkerungsanzahl. Jeder Versuch, die ständig zu erhöhen, führt ganz sicher zum Fiasko, auch die Erderwärmung. Die Erde ist nicht für Menschen gemacht, geschweige nur für sie. Oder bezweifelt jemand, daß das Ende aller Energieformen letzlich Wärme ist.

Olliver
06.05.2023, 05:46
Bei 18,5 bis 19 Grad in der Bude brauche ich jetzt keine Heizung anzumachen.
Es ging ja nicht um JETZT,
sondern um kürzlich mit BODENFROST.
Da war deine Bude sicher nicht so warm!

Und das im klimaerhitzten Deutschland Anfang Mai!

Die KlimaDeppen merken aber nix.



Ich mache den Mund auf wenn mich einer wegen Klima Propaganda anspricht, und ich vertrete auch sonst meine Meinung dazu. Auf die Medien habe ich Null Einfluss und auch nicht auch die Politik. Ausser natürlich das ich die Idiologen nicht wähle.

Super, AfD wählen,
denn ALLE anderen Parteien sind Klima-Retter-Ideologen!

Olliver
06.05.2023, 05:51
...und zwar analog zur ihrer Bevölkerungsanzahl. Jeder Versuch, die ständig zu erhöhen, führt ganz sicher zum Fiasko, auch die Erderwärmung. Die Erde ist nicht für Menschen gemacht, geschweige nur für sie. Oder bezweifelt jemand, daß das Ende aller Energieformen letzlich Wärme ist.

Warme Zeiten sind GUTE ZEITEN.
https://www.zerohedge.com/s3/files/inline-images/Rise-Fall-or-Empires-Climate.jpg?itok=9BdfnjAQ

Wie ich schon öfter ausgeführt habe
waren Warmzeiten GUTE und Kaltzeiten SCHLECHTE Zeiten:


"Für mich bedeutet all diese Propaganda, dass der Mensch für den Klimawandel verantwortlich ist, dass das Klima irgendwie statisch ist und sich nicht ändern würde, sondern für menschliche Aktivitäten. Dies kann große Schlagzeilen machen und Jugendliche dazu inspirieren, Streiks zu starten und gegen die Institutionen des Kapitalismus zu marschieren, die ihre Schließung fordern. Doch jede unvoreingenommene Betrachtung der Geschichte offenbart eine schockierende Tatsache - das Klima hat sich IMMER verändert und war auch eine Kraft, die in das Economic Confidence Model eingeflossen ist.

Die Zivilisation hat sich während der Erwärmungsphasen immer ausgedehnt und ist während der globalen Abkühlung zusammengebrochen. Die einfache Korrelation von historischem Wetter und Krankheit offenbart eine sehr solide Beziehung. Wenn es globale Abkühlungsphasen gibt, steigt die Krankheit und es kommt zu den schlimmsten Plagen. Wenn es kalt wird, die Ernten versagen und die Unterernährung stattfindet, schwächt das Immunsystem der Menschen und macht sie anfälliger für Plagen.

Diese globale Erwärmung scheint zu einer Religion geworden zu sein, und sie wird von den Kommunisten/Sozialisten genutzt, um die Industrielle Revolution zu beenden und den Reichtum neu zu verteilen. Alle Steuern in der Welt zu erhöhen, ist NUR reine Bestrafung - es gibt kein Programm zur Bekämpfung des Klimawandels - keine fantastische Maschine. Jeder, der wirklich ein Wissenschaftler war, muss sich nur die historischen Daten über die Temperatur ansehen, und Sie werden feststellen, dass die Zivilisation lebt, wenn sie warm wird, und sie zieht sich zusammen, wenn sie kalt wird. Aber vor allem hat sie sich IMMER verändert.

Im Jahre 61 n. Chr. schrieb Seneca der Jüngere (ca. 4 v. Chr. - 65 n. Chr.), der Philosoph, Staatsmann und Berater von Kaiser Nero, der ihm befahl, Selbstmord zu begehen, über die Verschmutzung in Rom.

"Kaum hatte ich die bedrückende Atmosphäre der Stadt[Rom] und den Gestank von rauchenden Kochern hinter mir gelassen, die zusammen mit Aschewolken all die giftigen Dämpfe ausströmen, die sie in ihrem Inneren angesammelt haben, wenn sie in Betrieb genommen wurden, bemerkte ich die Veränderung in meinem Zustand."

Die Umweltverschmutzung hatte auch ihre Zyklen, aber dieser ganze Unsinn der globalen Erwärmung impliziert, dass es NUR eine postindustrielle Revolution war, die den Planeten bedroht, und wir alle werden in 12 Jahren sterben, so AOC, unser jüngster Entertainer im Kongress. Die Umweltverschmutzung wurde so schlimm, dass die Hauptstadt des Römischen Reiches, Konstantinopel, so stark wurde, dass Kaiser Justinian I. (527-565 n. Chr.) sogar den ersten bekannten Clean Air Act erließ."

https://www.zerohedge.com/health/martin-armstrong-first-clean-air-act-was-535ad?fbclid=IwAR1rw9BVphKXbSSLCwWfQIiiXd1GqRmOq02 k-nfo65a-OEFGDCZMqHDXXBk

Nietzsche
06.05.2023, 05:57
...und zwar analog zur ihrer Bevölkerungsanzahl. Jeder Versuch, die ständig zu erhöhen, führt ganz sicher zum Fiasko, auch die Erderwärmung. Die Erde ist nicht für Menschen gemacht, geschweige nur für sie. Oder bezweifelt jemand, daß das Ende aller Energieformen letzlich Wärme ist.
Ja, ich bezweifel, ob die Menge der Menschheit aufschluss gibt über die brandrodende Vernichtungswelle der Geldelite. Die verschandeln die gesamte Erde für ihren Mammon und der Mob soll schuld sein...

Leberecht
06.05.2023, 09:04
Ja, ich bezweifel, ob die Menge der Menschheit aufschluss gibt über die brandrodende Vernichtungswelle der Geldelite. Die verschandeln die gesamte Erde für ihren Mammon und der Mob soll schuld sein...

Es ist doch egal, wer daran Schuld ist. Fakt ist, die Menschheit vermehrt sich und braucht immer mehr Ressourcen. Es ist absehbar, daß die mal alle werden. Was dann?

Grenzer
06.05.2023, 09:11
Es ist doch egal, wer daran Schuld ist. Fakt ist, die Menschheit vermehrt sich und braucht immer mehr Ressourcen. Es ist absehbar, daß die mal alle werden. Was dann?

Dann ziehen die Eliten zusammen mit Elon Musk auf den Mars und versauen den , genau wie die Erde !
Die normale Menschheit bleibt auf der Erde zum Sterben zurück...

Nietzsche
06.05.2023, 10:47
Es ist doch egal, wer daran Schuld ist. Fakt ist, die Menschheit vermehrt sich und braucht immer mehr Ressourcen. Es ist absehbar, daß die mal alle werden. Was dann?
Frag das jene, die diese Ressourcen in vermehrter Menge konsumieren. Frag nicht den einfachen Mann, der hat damit kaum was zu tun....